WorldCat Identities

Mehnert, Anja

Overview
Works: 151 works in 187 publications in 2 languages and 786 library holdings
Genres: Academic theses 
Roles: Editor, Author, Other, Contributor, dgs, htt, Speaker, Translator
Publication Timeline
.
Most widely held works by Anja Mehnert
Psycho-oncology by Ute Goerling( )

8 editions published between 2017 and 2018 in English and German and held by 210 WorldCat member libraries worldwide

This book examines in detail the psychosocial impacts of cancer and its management, explaining the relevance of psycho-oncology during all stages from diagnosis and treatment through to cancer survivorship and rehabilitation and end-of-life care. This new edition has been revised throughout to reflect the latest knowledge and places particular emphasis on patients' perspectives and what professionals can learn from patients. Readers will find information on a variety of psycho-oncological interventions, and detailed attention is paid to quality of life and patient-reported outcomes (as key benchmarks for successful coping) and to the fear of progression during and after therapy. Entirely new chapters focus on the psychological impact of individualized therapies in oncology, communication skills training, medical risk communication, and current research approaches in psycho-oncology. Written by leading experts in the field, the book will serve as a valuable resource for all health care professionals who work with patients and their relatives in the field of psychosocial cancer care and oncology
Mit Krebs leben lernen ein Ratgeber zur Bewältigung psychischer Belastungen by Anja Mehnert( Book )

4 editions published in 2010 in German and held by 63 WorldCat member libraries worldwide

Krebserkrankungen zählen zu den häufigsten Krankheiten in den westlichen Industrieländern. Trotz ihrer Häufigkeit und den heute überwiegend guten diagnostischen und Behandlungsmöglichkeiten ist Krebs mit vielen Ängsten und psychosozialen Belastungen verbunden. Dieses Buch informiert über die Bandbreite körperlicher, psychosozialer und emotionaler Belastungen bei Krebs, behandelt Fragen nach psychosozialen Ursachen und Einflussmöglichkeiten und informiert über Wege und Möglichkeiten, mit der Krebserkrankung umzugehen. Behandelt werden auch der familiäre Umgang mit der Erkrankung, Freunde und Partnerschaft und es wird über professionelle psychosoziale Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfen informiert
Handbuch Psychoonkologie( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 50 WorldCat member libraries worldwide

Die psychosoziale Unterstützung von Patientinnen und Patienten mit einer Krebserkrankung und ihren Angehörigen stellt einen wichtigen Aspekt einer umfassenden onkologischen Versorgung dar. Zielsetzung des Handbuchs ist es, dem Leser eine orientierende Einführung in aktuelle Entwicklungen in der onkologischen Behandlung und Versorgung von Patienten zu geben sowie über verhaltensbezogene und psychosoziale Risiko­faktoren der Krebsentstehung zu informieren. Die einzelnen Kapitel behandeln krankheitsspezifische psycho­soziale Belastungen im Hinblick auf spezifische Patienten­gruppen und das Behandlungsteam, einschließlich Aspekte der Krankheitsverarbeitung und der kurz- wie längerfristigen psycho­sozialen Krankheitsfolgen. Des Weiteren gibt das Handbuch einen Überblick über den Stand der Forschung zu Diagnostik und Kommunikation, zu psychosozialen Interventionen bei Krebs sowie zu aktuellen Entwicklungen der psychoonkologischen Versorgung und der Versorgungsforschung. Quelle: Klappentext
Psychosomatik - neurobiologisch fundiert und evidenzbasiert Ein Lehr- und Handbuch( Book )

2 editions published in 2020 in German and held by 48 WorldCat member libraries worldwide

Eine Fülle neuer Erkenntnisse seitens Neuro- und Molekularbiologie, Epigenetik und Entwicklungspsychologie im Bereich der Stressforschung haben in den letzten zehn Jahren zu einem weitreichenden Paradigmenwechsel in der Psychosomatischen Medizin geführt. Tradierte Theoriemodelle verschiedener Psychotherapieschulen zur Entstehung und Behandlung zahlreicher Erkrankungen mit körperlicher Leitsymptomatik haben dadurch ihre Bedeutung verloren. Das vorliegende Werk liefert zunächst in 21 Kapiteln eine aktuelle Bestandsaufnahme der wissenschaftlich gesicherten bio-psycho-sozialen Grundlagen dieser neuen Psychosomatik, um dann in weiteren 68 Kapiteln bei zahlreichen Erkrankungen in den verschiedenen medizinischen Fachgebieten die jeweiligen Konsequenzen für deren Diagnostik und Therapie ausgehend von den Erkenntnissen der Grundlagenforschung darzustellen. Ergänzt wird dies durch Beiträge zur Sozialmedizin, Begutachtung und Prävention
Untersuchung der Posttraumatischen Belastungsstörung von Bahnfahrern nach Unfall oder Suizid by Imke Nanninga( )

2 editions published in 2012 in German and held by 28 WorldCat member libraries worldwide

Psycho-oncology( )

11 editions published in 2018 in English and held by 25 WorldCat member libraries worldwide

This book examines in detail the psychosocial impacts of cancer and its management, explaining the relevance of psycho-oncology during all stages from diagnosis and treatment through to cancer survivorship and rehabilitation and end-of-life care. This new edition has been revised throughout to reflect the latest knowledge and places particular emphasis on patients' perspectives and what professionals can learn from patients. Readers will find information on a variety of psycho-oncological interventions, and detailed attention is paid to quality of life and patient-reported outcomes (as key benchmarks for successful coping) and to the fear of progression during and after therapy. Entirely new chapters focus on the psychological impact of individualized therapies in oncology, communication skills training, medical risk communication, and current research approaches in psycho-oncology. Written by leading experts in the field, the book will serve as a valuable resource for all health care professionals who work with patients and their relatives in the field of psychosocial cancer care and oncology
Psychoonkologie in der palliativen Versorgung : ein Praxishandbuch by Anja Mehnert( Book )

3 editions published between 2021 and 2022 in German and held by 24 WorldCat member libraries worldwide

Prädiktive genetische Brust- und Ovarialkrebsdiagnostik Manual zur Beratung ratsuchender Frauen ; mit 3 Tabellen by Anja Mehnert( Book )

1 edition published in 2003 in German and held by 15 WorldCat member libraries worldwide

Wissen und Einstellungen zur Palliativmedizinischen Versorgung und Lehre bei Medizinstudierenden by Jochen Stodieck( )

2 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 14 WorldCat member libraries worldwide

Akute und posttraumatische Belastungsstörungen bei Patientinnen mit Brustkrebs : Prävalenz und Risikofaktoren by Anja Mehnert( Book )

5 editions published between 2004 and 2005 in German and held by 14 WorldCat member libraries worldwide

Untersuchungen zu psychosozialen Belastungen und psychischen Störungen bei Krebspatientinnen und -patienten haben in den letzten Jahren im Hinblick auf die Gestaltung psychosozialer Unterstützungsangebote im medizinischen Versorgungssystem an Bedeutung gewonnen. Die in diesem Buch dargestellten empirischen Studien gehen der Frage nach Prävalenz, Ausprägung und Verlauf der Akuten wie Posttraumatischen Belastungsstörung und komorbider psychischer Störungen bei Brustkrebspatientinnen nach. Unter methodischen wie inhaltlichen Gesichtspunkten wird die Angemessenheit und Sinnhaftigkeit der Diagnose bei dieser Patientinnengruppe analysiert und umfassend diskutiert
Ängstlichkeit, Depressivität, Distress und Lebensqualität bei Patienten mit einer Krebserkrankung im Urogenitalbereich by Sonja Dringenberg( )

1 edition published in 2015 in German and held by 10 WorldCat member libraries worldwide

Spezialsituationen der Präkonditionierung und Prähabilitation in der onkologischen Viszeralchirurgie by T Piegeler( )

2 editions published in 2018 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Handbuch Psychoonkologie( )

1 edition published in 2016 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Die psychosoziale Unterstützung von Patientinnen und Patienten mit einer Krebserkrankung und ihren Angehörigen stellt einen wichtigen Aspekt einer umfassenden onkologischen Versorgung dar. Zielsetzung des Handbuchs ist es, dem Leser eine orientierende Einführung in aktuelle Entwicklungen in der onkologischen Behandlung und Versorgung von Patienten zu geben sowie über verhaltensbezogene und psychosoziale Risiko­faktoren der Krebsentstehung zu informieren. Die einzelnen Kapitel behandeln krankheitsspezifische psycho­soziale Belastungen im Hinblick auf spezifische Patienten­gruppen und das Behandlungsteam, einschließlich Aspekte der Krankheitsverarbeitung und der kurz- wie längerfristigen psycho­sozialen Krankheitsfolgen. Des Weiteren gibt das Handbuch einen Überblick über den Stand der Forschung zu Diagnostik und Kommunikation, zu psychosozialen Interventionen bei Krebs sowie zu aktuellen Entwicklungen der psychoonkologischen Versorgung und der Versorgungsforschung. Quelle: Klappentext
Psychotherapie in der palliativen Versorgung( )

2 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Präkonditionierung vor viszeralonkologischen Operationen Ein Paradigmenwechsel in der Viszeralchirurgie? by D Pfirrmann( )

2 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Die familienzentrierte Trauertherapie - ein geeignetes Modell für die Palliativversorgung von Krebspatienten und ihren Familien?( )

2 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 4 WorldCat member libraries worldwide

Risk and associated factors of depression and anxiety in men with prostate cancer: results from a German multicenter study by Peter Esser( )

1 edition published in 2020 in English and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Abstract: Objective<br>In order to optimize psycho-oncological care, studies that quantify the extent of distress and identify certain risk groups are needed. Among patients with prostate cancer (PCa), findings on depression and anxiety are limited.<br><br>Methods<br>We analyzed data of PCa patients selected from a German multi-center study. Depression and anxiety were assessed with the PHQ-9 and the GAD-7 (cut-off ≥7). We provided physical symptom burden, calculated absolute and relative risk (AR and RR) of depression and anxiety across patient subsets and between patients and the general population (GP) and tested age as a moderator within the relationship of disease-specific symptoms with depression and anxiety.<br><br>Results<br>Among 636 participants, the majority reported disease-specific problems (sexuality: 60%; urination: 52%). AR for depression and anxiety was 23% and 22%, respectively. Significant RR were small, with higher risks of distress in patients who are younger (eg, RRdepression = 1.15; 95%-CI: 1.06-1.26), treated with chemotherapy (RRdepression = 1.46; 95%-CI: 1.09-1.96) or having metastases (RRdepression = 1.30; 95%-CI: 1.02-1.65). Risk of distress was slightly elevated compared to GP (eg, RRdepression = 1.13; 95%-CI: 1.07-1.19). Age moderated the relationship between symptoms and anxiety (Burination = −0.10, P = .02; Bsexuality = −0.11, P = .01).<br><br>Conclusions<br>Younger patients, those with metastases or treatment with chemotherapy seem to be at elevated risk for distress and should be closely monitored. Many patients suffer from disease-specific symptom burden, by which younger patients seem to be particularly distressed. Support of coping mechanisms associated with disease-specific symptom burden seems warranted
Prevention of cervical cancer guideline of the DGGG and the DKG (S3 Level, AWMF Register Number 015/027OL, December 2017) : Part 1 with introduction, screening and the pathology of cervical dysplasia = Prävention des Zervixkarzinoms : Leitlinie der DGGG und DKG (S3-Level, AWMF-Register-Nummer 015/027OL, Dezember<br>2017) : Teil 1 mit Einführung, Screening und Pathologie von zervikalen Dysplasien by Peter Hillemanns( )

1 edition published in 2019 in English and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Abstract: Ziele <br>Seit 1971 erfolgt in Deutschland die jährliche, opportunistische Früherkennungsuntersuchung des Zervixkarzinoms. Durch die Etablierung dieser S3-Leitlinie wird zum einen eine wichtige Forderung des Nationalen Krebsplans zum Zervixkarzinom-Screening erfüllt. Zum anderen kann die S3-Leitlinie wesentliche Informationen und Hilfestellungen für das geplante organisierte Zervixkarzinomscreening in Deutschland geben.<br><br>Methoden <br>Mit finanzieller Unterstützung durch die Deutsche Krebshilfe wurden durch 21 Fachgesellschaften evidenzbasierte Statements und Empfehlungen (GRADE-System) zu Screening, Management und Behandlung von Zervixkarzinom-Vorstufen erarbeitet. Zwei unabhängige wissenschaftliche Institute haben systematische Reviews für diese Leitlinie erarbeitet.<br><br>Empfehlungen <br>Der erste Teil dieser Kurzzusammenfassung behandelt pathologische Grundlagen und Fragen zum Screening. Ähnliche wie in früheren Reviews konnte auch die Metaanalyse durch Kleijnen Systematic Reviews einen besseren Schutz vor einem invasiven Zervixkarzinom durch ein HPV-basiertes Screening im Vergleich zur Zytologie zeigen. Daher empfiehlt die Leitliniengruppe - entsprechend den Richtlinien des Gemeinsamen Bundesauschusses (G-BA) - ein HPV-basiertes Screening mit Intervallen von mind. 3 Jahren für Frauen ab 35 Jahren. Ein Co-Testing kann ebenfalls durchgeführt werden. Frauen zwischen 20 und 35 sollten ein zytologisches Screening alle 2 Jahre erhalten
Prädiktive genetische Brust- und Ovarialkrebsdiagnostik : Manual zur Beratung ratsuchender Frauen by Anja Mehnert( Book )

1 edition published in 2003 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.73 (from 0.52 for Psycho-onc ... to 0.97 for Die famili ...)

Psycho-oncology Psycho-oncology
Covers
Psychosomatik - neurobiologisch fundiert und evidenzbasiert Ein Lehr- und HandbuchPsycho-oncologyPsychoonkologie in der palliativen Versorgung : ein Praxishandbuch
Alternative Names
Anja Mehnert forsker

Anja Mehnert researcher ORCID ID = 0000-0002-6872-9805

Mehnert, A. 1973-

Mehnert, Anja 1973-

Mehnert-Theuerkauf, A. 1973-

Theuerkauf, A. Mehnert- 1973-

Theuerkauf, Anja Mehnert- 1973-

Languages
German (35)

English (20)