WorldCat Identities

König, René 1906-1992

Overview
Works: 300 works in 1,379 publications in 7 languages and 11,827 library holdings
Genres: Conference papers and proceedings  History  Bibliography  Biography  Sources  Dictionaries  Records and correspondence 
Roles: Author, Editor, Creator, Honoree, Other, Author of introduction, Translator, Contributor, Thesis advisor, Correspondent, Publishing director
Classifications: HM5, 301.42
Publication Timeline
.
Most widely held works by René König
The community by René König( Book )

19 editions published in 1968 in English and German and held by 522 WorldCat member libraries worldwide

Families in East and West; socialization process and kinship ties by Reuben Hill( Book )

19 editions published in 1970 in 3 languages and held by 507 WorldCat member libraries worldwide

A la mode; on the social psychology of fashion by René König( Book )

7 editions published between 1973 and 1974 in English and held by 462 WorldCat member libraries worldwide

Soziologie by René König( Book )

79 editions published between 1958 and 1980 in 7 languages and held by 451 WorldCat member libraries worldwide

Handbuch der empirischen Sozialforschung by René König( Book )

42 editions published between 1962 and 1979 in 3 languages and held by 305 WorldCat member libraries worldwide

Max Weber zum Gedächtnis : Materialien und Dokumente zur Bewertung von Werk und Persönlichkeit by René König( Book )

23 editions published between 1963 and 1985 in German and held by 274 WorldCat member libraries worldwide

Von Rene König Die Anregungen zu diesem Sammelwerk stammen von mehreren Seiten. Es ist im strengen Sinne gleimzeitig in versmiedenen Köpfen entstanden, die sich über große räumliche und berufliche Distanzen hinweg zu einer idealen Ar beitsgemeinsmaft verbanden. Da zwei von ihnen heute ni mt mehr unter uns weilen, sei ihnen mit diesem kurzen "Vorwort" nimt nur gedankt, sondern auch ein bescheidenes Denkmal gesetzt, vor allem auch darum, weil sie immer an der Soziologie, an dieser Zeitschrift und schließlim auch an ihrem Heraus geber ein wohlwollendes Interesse genommen haben. Als ich vor einigen Jahren beschloß, die hundertste Wiederkehr von Max Webers Geburtstag durch ein Sonderheft der Kölner Zeitsclnift für Soziologie und Sozialpsychologie festlich zu unterstreichen, ergab es sich, daß mich Theo dor Heuss auf die Idee bramte, eine Sammlung von zeitgenössismen Nekro logen zu veranstalten. Dabei wies er mich nicht nur auf seinen eigenen Nekro log hin, der im vorliegenden Bande abgedruckt ist, sondern gleim nom auf einige andere wichtige Artikel bei Gelegenheit von Max Webers Tod oder kurz danach. So kam ich dazu, die kleine Sammlung von Dokumenten zu veranstal ten, denen ich nom eine Reihe von Rückblicken, die wegen ihrer Verfasser wichtig sind (Heinrich Rickert und Friedrich Meinecl~e und andere), aus den Jahren 1926 und 1927 ansmließe, die eine Würdigung Max Webers beim Er scheinen der großen Biographie aus der Hand seiner Witwe Marianne Weber geben. Diese Sammlung wird sinngemäß durm einen kurzen Artikel von Theodor Heuss zur zehnjährigen Wiederkehr von Max Webers Todestag ab geschlossen
Die Familie der Gegenwart : ein interkultureller Vergleich by René König( Book )

27 editions published between 1974 and 1994 in 3 languages and held by 241 WorldCat member libraries worldwide

Materialien zur Soziologie der Familie by René König( Book )

20 editions published between 1946 and 1974 in German and Undetermined and held by 240 WorldCat member libraries worldwide

Menschheit auf dem Laufsteg : die Mode im Zivilisationsprozess by René König( Book )

16 editions published between 1985 and 1999 in German and English and held by 232 WorldCat member libraries worldwide

In der 1985 erschienenen Letztfassung seines Mode-Buchs folgt Königs Argumentation konsequenter noch als in den vorherigen Ausgaben einer interdisziplinären Leitlinie. Neben den aus der Kostümgeschichte vertrauten historischen Entwicklungen, die facettenreich nachgezeichnet werden, verknüpft der Autor ethnologische und ethologische, zivilisationsspezifische mit soziologischen Aspekten. Er schöpft seine Erkenntnisse ebenso aus dem Vergleich von Mensch und Tier wie aus jenem unterschiedlich kultivierter Völkerschaften, aus der Konfrontation divergierender Verhaltensweisen nicht minder als aus derjenigen von Umgangsformen zwischen Individuen oder Gruppen gemäß deren jeweiliger Schichtzugehörigkeit. Dieses polyperspektivische Verfahren erhellt durch viele einleuchtende Fakten und Beispiele Königs These, dass es sich bei Mode und Modischem um ein symbolisches Kommunikationsmedium handelt, das sowohl der Konkurrenz als auch der Konsistenz menschlicher Verkehrskreise dienen kann und tatsächlich dient: Man kann die Moden (aus innerem Antrieb und/oder anderen veranlasst) nutzen, sei es um Nähe, sei es um Distanz äußerlich zu signalisieren
Aspekte der Entwicklungssoziologie by René König( Book )

17 editions published between 1969 and 1970 in 3 languages and held by 228 WorldCat member libraries worldwide

"OBER EINIGE OFFENE FRAGEN UND UNGELÖSTE PROBLEME DER ENTWICKLUNGSFORSCHUNG Von Rene König I Das 18. und 19. Jahrhundert gehörte mit dem sozialen Aufstieg der Arbeiter. klasse in den Industriegesellsmaften dem Aufbau des Sozialismus als Antwort auf die "soziale Frage", das 20. und 21. Jahrhundert wird dem Ausbau eines neuen geistigen Systems der sozialen Weltgestaltung gehören, das wohl oder übel die Herausforderung lösen muß, die mit dem Zerfall der Welt in arme und reime Nationen gesetzt ist. Diese Herausforderung gewinnt insofern eine hömst gewimtige Bedeutung für unsere Gegenwart und die Zukunft, als sie sim keines· wegs erst seit gestern angebahnt hat, etwa seit dem Ende des zweiten Welt· krieges, wie so viele kurzatmige Analytiker meinen; vielmehr ist sie mit ihren entsmeidenden Anfängen genauso alt wie die kritisme Entwiddungsphase des Industriezeitalters, die mit der Erfindung der Dampfmasmine durm James Watt im Jahre 1769 anhebt. Bis zu diesem Augenbli{laquo}k lebten die alten Kulturen in Ost und West, in Nord und Süd ungefähr auf dem gleimen Fuße, wobei man vielleimt sagen kann, daß man me der heute als wirtsmaftlim unterentwi{laquo}kelt bezeimneten Kulturen da· mals zuzeiten sogar eine gewisse überlegenheit über die europäismen hatten
Niccolo Machiavelli; zur Krisenanalyse einer Zeitenwende by René König( Book )

39 editions published between 1941 and 2016 in 3 languages and held by 222 WorldCat member libraries worldwide

Wissenschaftssoziologie : Studien und Materialien by Nico Stehr( Book )

11 editions published in 1975 in 3 languages and held by 213 WorldCat member libraries worldwide

Zur Soziologie der Wissenschaftssoziologie* Von Nico Stehr Die Wissenschaftssoziologie ist in Bewegung geraten und mit ihr Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftstheorie sowie eine Reihe weiterer, im akademischen Bereich insti tutionalisierter wissenschaftlicher Spezialgebiete, die sich "Wissenschaft" reflexiv als Forschungsobjekt gewählt haben! . Die in diesem Band zusammengetragenen Aufsätze sind sowohl Ausdruck als auch Er gebnis dieser neuerlichen Entwicklungen auf dem Gebiet der Wissenschaftssoziologie in verschiedenen Ländern und, wie man immer mehr feststellen kann, der ihr einerseits verwandten, andererseits aber auch vorausgehenden und komplementären theoreti schen Ansätze in der Wissenschaftsgeschichte und der Wissenschaftstheorie. Der Zu sammenhang von Wissenschaftssoziologie (und Wissenssoziologie), Wissensgeschichte und Wissenschaftstheorie als solcher ist zwar keineswegs neu, schon in der Vergangen heit haben sich die in diesen Spezialgebieten dominierenden theoretischen Annahmen gegenseitig beeinflußt. Allerdings blieb der angedeutete Zusammenhang, und hier be sonders was die Wissenschaftssoziologie angeht, häufig implizit und war zudem von einem, die in der Wissenschaft herrschende Hierarchie von Disziplinen und Spezial gebieten wiederspiegelnden Abhängigkeitsverhältnis gekennzeichnet, bei dem die in einem Spezialgebiet vorherrschenden Annahmen die des anderen weitgehend bestimm ten. Im Gegensatz dazu kann man immer häufiger beobachten, daß Abhängigkeits verhältnisse von Strukturen abgelöst werden, die auf eine wachsende Zusammenarbeit der sich mit (wenn auch verschiedenen) Aspekten der Wissenschaftsentwicklung be schäftigenden Spezialgebiete schließen läßt
The restless image; a sociology of fashion by René König( Book )

9 editions published in 1973 in English and held by 213 WorldCat member libraries worldwide

Beiträge zur Militärsoziologie by René König( Book )

17 editions published in 1968 in German and English and held by 208 WorldCat member libraries worldwide

EINIGE BEMERKUNGEN ZU DEN SPEZIELLEN PROBLEMEN DER BEGRÜNDUNG EINER MILITÄRSOZIOLOGIE Von Rene König Wie die meisten anderen Teildisziplinen der Soziologie hatte auch die Mili tärsoziologie lange zu kämpfen, bis sie sich aus vorwissenschaftliehen Betrach tungsweisen befreien konnte. Sie hatte es sogar aus Gründen, die weiter unten und auch an anderen Stellen in dem vorliegenden Bande noch erörtert werden sollen, teilweise wesentlich schwerer als ihre Schwesterdisziplinen, einen im strengen Sinne wissenschaftlichen Charakter zu erreichen, weshalb sie vielleicht auch noch immer nicht über den gleichen Reifegrad wie jene verfügt. Sie war und ist in der Tat in allerhöchstem Maße abhängig von mächtigen Außen gesichtspunkten, wie etwa von den jeweils zufälligen Konstellationen auf dem politischen Felde, so daß etwas, das eben noch einer weiteren und eingehen deren Diskussion bedürftig erschien, von einem Tag zum anderen der Geheim haltungspflicht unterliegt. Sonder- und Extremzustände sind in diesem Falle nicht etwa ein besonders wichtiges Forschungsobjekt, sondern sie auferlegen auch der Forschung besondere Bedingungen, die z. B. die Publizität der For schungsresultate empfindlich beeinträchtigen können. So sagte mir Samuel A. Stouffer, als ich ihn im Herbst 1952 in Cambridge, Mass. , besuchte, ganz unum wunden, der American Soldier sei gerade noch im letzten möglichen Moment erschienen; denn bei der unmittelbar nach Erscheinen ausgebrochenen Korea krise und überhaupt der neuen politischen Konstellation hätte die Sicherheits behörde zweifellos ein Veto gegen die Publikation ausgesprochen
Vom Wesen der deutschen Universität by René König( Book )

22 editions published between 1935 and 2000 in German and held by 190 WorldCat member libraries worldwide

René Königs Buch "Vom Wesen der deutschen Universität" schildert beredt die hochschulpolitischen Anschauungen klassischer deutscher Denker. Fichte und Schelling, Schleiermacher und Humboldt werden daraufhin befragt, inwieweit ihre Überlegungen über den aktuellen Anlass hinaus Geltung für spätere Epochen beanspruchen dürfen
Kultur und Gesellschaft : René König, dem Begründer der Sonderhefte, zum 80. Geburtstag gewidmet( Book )

3 editions published in 1986 in German and held by 183 WorldCat member libraries worldwide

Soziologie in Deutschland : Begründer, Verfechter, Verächter by René König( Book )

12 editions published between 1986 and 1991 in German and Undetermined and held by 180 WorldCat member libraries worldwide

Handbuch der empirischen Sozialforschung by René König( Book )

8 editions published between 1962 and 1967 in German and Undetermined and held by 173 WorldCat member libraries worldwide

Kritik der historisch-existenzialistischen Soziologie : ein Beitr. zur Begründung e. objektiven Soziologie by René König( Book )

18 editions published between 1975 and 1998 in German and Undetermined and held by 169 WorldCat member libraries worldwide

René Königs "Beitrag zur Begründung einer objektiven Soziologie" - in einer frühen Version nach seinen Kontakten mit der Schule Emile Durkheims in Frankreich 1932/33 in Berlin entstanden, in der vorliegenden Fassung nach seiner Emigration in die Schweiz 1938 als Habilitationsschrift von der Universität Zürich angenommen und 1975 erstmals publiziert - ist in seinem, den "Radikalismus der Lebensverbundenheit in den Geisteswissenschaften, insbesondere der Soziologie" thematisierenden ersten kritischen Teil eine nachdrückliche Destruktion gesellschaftstheoretischer Positionen, welche im Anschluß an idealistische, historische oder auch lebensphilosophische und fundamentalontologische Vorstellungen "das herkömmliche Erkenntnisideal in den Wissenschaften von der geschichtlich-gesellschaftlichen Welt" zerstören und diesen eine ihnen eigene besondere Erkenntnisform zuweisen. Im zweiten konstruktiven Teil "Strukturanalyse von Emile Durkheims Wissenschaftsbegriff und die Umrisse einer Grundlegung der Soziologie" wird Soziologie als "objektive Wissenschaft" begründet sowie damit einhergehend eine einem "moralischen Rationalismus" und Humanismus verpflichtete Verbindung von Theorie und Praxis angebahnt
Künstler und Gesellschaft by Alphons Silbermann( Book )

11 editions published in 1974 in German and held by 167 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.75 (from 0.36 for A la mode; ... to 0.93 for Briefwechs ...)

Alternative Names
Kēnihi, Rune 1906-1992

Koenig René 1906-1992

König.

König, R. 1906-1992

Konig, Rene 1906-1992

René König Duits vertaler (1906-1992)

René König German sociologist

René König sociologue allemand

Кёниг, Рене

ケーニッヒ, ルネ

Languages
German (344)

English (55)

Spanish (18)

Italian (6)

French (3)

Japanese (2)

Hebrew (1)