WorldCat Identities

Vandenhoeck & Ruprecht

Overview
Works: 4,164 works in 6,146 publications in 3 languages and 52,115 library holdings
Genres: Introductions  History  Criticism, interpretation, etc  Conference papers and proceedings  Church history  Terminology  Commentaries  Catalogs  Bibliographies 
Roles: Publisher, Printer, Other, isb, Bookseller, Distributor, pub, Book designer, ver, Editor, Recipient, Book producer, Organizer of meeting
Classifications: BS2397, 225.6
Publication Timeline
.
Most widely held works about Vandenhoeck & Ruprecht
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Most widely held works by Vandenhoeck & Ruprecht
Medizinische Terminologie by Florian Steger( )

10 editions published between 2016 and 2020 in German and held by 265 WorldCat member libraries worldwide

Florian Steger führt fachbezogen in die Grundlagen vornehmlich der lateinischen und altgriechischen Sprache ein und erläutert die Hintergründe und Wurzeln der Worte. So wird ein zusammenhängendes Wissensnetz aufgebaut und das systematische Lernen der medizinischen Fachbegriffe deutlich erleichtert.Zum schnellen Nachschlagen von Begriffen gibt es ein Glossar
Wissenschaften im Zeitalter der Aufklärung : aus Anlass des 250jährigen Bestehens des Verlages Vandenhoeck & Ruprecht( Book )

10 editions published in 1985 in German and held by 176 WorldCat member libraries worldwide

Einführung in die Schriftlinguistik by Christa Dürscheid( )

4 editions published between 2012 and 2016 in German and held by 175 WorldCat member libraries worldwide

Schrift ist ein wichtiger Aspekt von Sprache auch in der Sprachwissenschaft Der Band bietet einen Überblick über alle linguistisch relevanten Aspekte von Schrift. Er behandelt Schrifttypen und Schriftsysteme, Schriftgeschichte, Graphematik, Orthographie, Typographie und Schriftspracherwerb. Die kompakte Einführung in das prüfungsrelevante Thema konfrontiert ausführlich Theorien zu gesprochener und geschriebener Sprache. Sie wird durch Übungen, Lösungsvorschläge, kommentierte Literatur und ein Glossar abgerundet. Schrift und Schriftlichkeit spielen in fast allen Sprachen eine Rolle. Christa Dürscheid fasst die entscheidenden Faktoren übersichtlich zusammen. Mit einem Kapitel zur Typographie von Jürgen Spitzmüller
Rebellen, Propheten und Tabubrecher politische Aufbrüche und Ernüchterungen im 20. und 21. Jahrhundert by Franz Walter( )

3 editions published in 2017 in German and held by 167 WorldCat member libraries worldwide

Franz Walter blickt in kritischen Analysen zurück auf die lange Geschichte sozialer Bewegungen, politischer Ideologien, parlamentarischer Parteien und ihrer charismatischen Anführer. In seiner fast die letzten 100 Jahre deutscher Politik umfassenden Rückschau setzt er sich mit den unterschiedlichen Spielarten rebellischer Jugendbewegungen ebenso auseinander wie mit radikaldemokratischen Konzeptionen, den großen politischen Ideen und Strömungen des Liberalismus, Konservativismus und Sozialismus und Personen der Zeitgeschichte wie Herbert Marcuse, Willy Brandt und Heinrich Brüning über Konrad Adenauer bis hin zu Angela Merkel. Walter fragt dabei nach programmatischen Tabubrüchen der Linken wie nach dem Politikverständnis der Konservativen und zeichnet den Aufstieg, aber auch die inneren Widersprüche und die Krisen der Sozialdemokratie von ihren Anfängen bis zur Agenda 2010 nach. Die politische Geschichte als eine Geschichte permanenten Wandels zwischen Aufbruch und Ernüchterung lässt der Autor dabei in eine Schlussbetrachtung weichenstellender Zeiten münden, als welche er sowohl die 1970er und 1990er Jahre als auch die Phase nach den wirtschaftlichen Krisen der Gegenwart begreift. „Franz Walters Aufsätze zu lesen heißt, sich immer schon auf die nächste überraschende Wendung, die nächste Umkehrung einer vertrauten These oder einer umlaufenden Vermutung freuen zu können - und sich gleichzeitig von der Tragik anstecken zu lassen, dass die aufrechten Kämpfer für mehr Freiheit, mehr Gleichheit und mehr Solidarität in den letzten 150 Jahren immer nur so kleine und so kurze Chancen hatten, Politik zu machen" (deutschlandfunk.de)
Interkulturelle Erziehungskompetenzen stärken ein kultursensibles Elterncoaching für geflüchtete und zugewanderte Familien by Barbara Abdallah-Steinkopff( )

4 editions published in 2018 in German and held by 151 WorldCat member libraries worldwide

Fachkräfte, die geflüchtete und zugewanderte Eltern in ihrer Erziehungskompetenz während eines Inklusionsprozesses unterstützen, benötigen Kenntnisse über die besonderen Auswirkungen von Migration auf das familiäre System. Abgeleitet aus dem muttersprachlichen Elterntraining "Eltern Aktiv REFUGIO München", das die speziellen Bedürfnisse von zugewanderten und geflüchteten Familien berücksichtigt, stellt Barbara Abdallah-Steinkopff relevante Inhalte und Methoden vor, um sie für die professionelle Erziehungsberatung nutzbar zu machen. Der Leitgedanke von kultursensibler Beratung ist, die Familien über die veränderten Lebensbedingungen und Anforderungen im neuen Land eingehend zu informieren und eine Orientierung in der Erziehung anzubieten, die beiden Kulturen gerecht wird. Die Darstellung einer kultursensiblen Haltung mit entsprechenden Vorgehensweisen, wie die Methode des Interkulturellen Pendelns, dienen dazu, den Fachkräften Handlungskompetenz und Sicherheit für den Beratungsalltag mitzugeben. Quelle: Klappentext
Lesen kann man lernen wie man die Lesekompetenz fördern kann by Andreas Gold( )

2 editions published in 2018 in German and held by 151 WorldCat member libraries worldwide

Warum dieses Buch? Um Studierenden der Lehrämter, der Erziehungswissenschaft und der Psychologie, Lehrerinnen und Lehrern und interessierten Eltern einen Einblick in Theorie und Praxis der Leseförderung zu geben. Auf eine detaillierte Darstellung wissenschaftlicher Theorien und empirischer Befunde wird weitgehend verzichtet, um auch Leserinnen und Leser anzusprechen, die professionell nicht oder nur wenig mit Lesen und Leseförderung zu tun haben. Mehr als die regelmäßigen Katastrophenmeldungen der IQB-Ländervergleiche, der IGLU- oder der PISA-Studien interessiert, wie es zu unzureichenden Lesekompetenzen kommt und wo man ansetzen kann, um sie zu fördern. Andreas Gold erklärt zunächst, wie Lesen funktioniert und wie Kinder lesen lernen. Auch, wie wichtig die sprachlichen Kompetenzen für das Lesenlernen sind. Es ist verblüffend, dass geübte Leser sogar enie aonnrdug vOn bhesbtucAn, diE vlilög uSniinng eRishenct, lseEn Kneönn. Anschließend stellt er die in deutscher Sprache verfügbaren und nachweislich wirksamen Trainingsprogramme zur Förderung der Leseflüssigkeit und des Textverstehens vor. Verständlich und kompakt wird dargestellt, wie Kinder lesen lernen und wie man ihnen dabei helfen kann. Das müssen Sie lesen!
Platon und die Grundfragen der Philosophie by Günter Fröhlich( )

2 editions published in 2015 in German and held by 145 WorldCat member libraries worldwide

Sachlich stringente Einführung in die Philosophie Platons, die deutlich macht, dass Fragestellungen der Philosophiegeschichte hier ihren Anfang nehmen: Die Unsterblichkeit, die Seele, Wahrnehmung, Erkenntnis, Wissen und Idee, die Ideenlehre insgesamt sowie die Idee von Gerechtigkeit und Freiheit
Grundinformation Altes Testament : eine Einführung in Literatur, Religion und Geschichte des Alten Testaments by Jan Christian Gertz( )

3 editions published between 2006 and 2016 in German and held by 141 WorldCat member libraries worldwide

Das Lehrbuch führt allgemeinverständlich und fachlich fundiert in die Geschichte und Religionsgeschichte des Antiken Israel, die Literaturgeschichte und Theologie des Alten Testaments sowie die Methoden der alttestamentlichen Wissenschaft ein. Dabei trägt es den vielfältigen Umbrüchen innerhalb der Forschung in den letzten Jahren Rechnung und bemüht sich erstmals um eine Synthese neuer Forschungspositionen. Auf diese Weise stellt das Buch diejenigen Informationen bereit, die für ein vertieftes Verständnis des Alten Testaments im Studium zur Zwischenprüfung und im Abschlussexamen, in der kirchlichen und schulischen Praxis und darüber hinaus für jeden sachlich angemessenen Umgang mit dem Alten Testament grundlegend sind
Theology of the New Testament by Udo Schnelle( )

2 editions published in 2016 in German and held by 138 WorldCat member libraries worldwide

Dieser Band stellt umfassend die Theologie des Neuen Testaments auf dem Stand der internationalen Forschung dar. Dem grundlegenden Abschnitt zur Verkündigung Jesu folgen umfangreiche Kapitel über Paulus, die Logienquelle, die synoptischen Evangelien, die Apostelgeschichte, die Deuteropaulinen, die johanneische Literatur u. a. Dabei werden in jedem Kapitel Theologie, Christologie, Pneumatologie, Soteriologie, Anthropologie, Ethik, Ekklesiologie und Eschatologie behandelt. Der Band ist nicht nur ein wissenschaftlich fundiertes Grundlagenwerk, sondern durch Inhalt und Struktur auch fächerübergreifend und für allgemein Interessierte attraktiv
Lexikon Inklusion by Hildegard Ameln-Haffke( Book )

4 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 136 WorldCat member libraries worldwide

Das Lexikon erörtert zentrale Begrifflichkeiten im Themenfeld der Inklusion. Expertinnen und Experten geben Antworten auf Fragen zu Bedeutung und Inhalt wesentlicher Stichworte im Diskurs von Inklusion. Kompetenz, Barrierefreiheit, Inklusion, Koedukation, Kybernetik, Partizipation, Resilienz, Schulbegleitung/Schulassistenz, Sprachbehinderung, Segregation, Trisomie 21, Vielfalt - diese und weitere zentrale Begriffe im Kontext von Inklusion werden von Expertinnen und Experten des jeweiligen Fachgebietes zusammenfassend erörtert. Das Lexikon gibt einen Überblick über wesentliche Dimensionen von Inklusion und bringt sie auf den Punkt. (Quelle: buchandel.de)
Mit Freude lernen - ein Leben lang weshalb wir ein neues Verständnis vom Lernen brauchen : sieben Thesen zu einem erweiterten Lernbegriff und eine Auswahl von Beiträgen zur Untermauerung by Gerald Hüther( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 129 WorldCat member libraries worldwide

Weshalb wollen die meisten Kinder spätestens nach der ersten Klasse vom Lernen nichts mehr wissen? Weshalb nutzen Schüler, die als Baby so lustvoll die Welt zu erkunden begonnen hatten, ihre Kreativität in Schulen und Universitäten nur noch, um dem Lernen zu entfliehen oder zumindest um möglichst schnell damit fertig zu werden? Weshalb empfindet kaum ein Erwachsener das Lernen noch als Bereicherung des eigenen Lebens und als zutiefst lustvoll und beglückend? Gerald Hüthers Antwort: Weil unser Verständnis von "Lernen" nur noch historisch zu begründen ist und angesichts unseres heutigen Erkenntnisstandes in die Mülltonne gehört. Wir haben das Lernen in den engen Rahmen einzwängen lassen, der uns von den Wissensvermittlern aus den speziell zu diesem Zweck geschaffenen Einrichtungen vorgegeben wurde. Wie konnten wir vergessen, dass Lernen für uns Menschen lebensnotwendig ist? Und dass wir nicht die einzigen lernfähigen Lebewesen sind? Aber aus Fehlern können wir ja lernen. Lernen heißt nichts weniger, als lebendig zu bleiben. Und wer seine Lust am Lernen verliert, hat damit auch seine Lust am Leben verloren
Christianity and national identity in twentieth-century Europe conflict, community, and the social order by Gregor Feindt( Book )

3 editions published in 2016 in English and held by 128 WorldCat member libraries worldwide

This collection explores how Christian individuals and institutions combined the topics of faith and national identity in twentieth-century Europe. "National identity" is understood in a broad sense that includes discourses of citizenship, narratives of cultural or linguistic belonging, or "national" characteristics. It considers various geographical contexts, and takes into account processes of cross-national exchange and transfer. It shows how national and denominational identities were often mutually constitutive, at times leading to a strongly exclusionary stance against "other" national or religious groups. In different circumstances, religiously minded thinkers critiqued nationalism, emphasising the universalist strains of their faith, with varying degrees of success. Throughout the century church officials and lay Christians have had to come to terms with the relationship between their national and "European" identities within the processes of Europeanisation
The history and theology of the New Testament writings by Udo Schnelle( )

4 editions published between 1994 and 2017 in German and Polish and held by 122 WorldCat member libraries worldwide

Diese Einleitung behandelt die Entstehungsverhältnisse der 27 neutestamentlichen Schriften und stellt die theologischen Grundgedanken jeder Schrift und die Tendenzen der neuesten Forschung dar. Darüber hinaus werden Themen wie die Chronologie des paulinischen Wirkens, die Paulus-Schule, methodische Überlegungen zu Teilungshypothesen, die Gattung Evangelium, Pseudepigraphie und das Werden des neutestamentlichen Kanons ausführlich erörtert. "Umfassend und beeindruckend." Theologische Literaturzeitung "Ein ausgezeichnetes und kompetentes, auch didaktisch sorgfältig gestaltetes Einleitungswerk." Zeitschrift für Katholische Theologie "Das Buch wird sicherlich für lange Zeit ein Standardwerk bleiben." Ordenskorrespondenz
Einführung in die interkulturelle Wirtschaftskommunikation by Jürgen Bolten( )

3 editions published between 2015 and 2018 in German and held by 116 WorldCat member libraries worldwide

Interkulturelles Handeln in Management, Marketing und Personalentwicklung will gelernt sein. Die zweite Auflage des Bandes greift aktuelle Entwicklun
Die ersten 100 Jahre des Christentums 30-130 n. Chr. : die Entstehungsgeschichte einer Weltreligion by Udo Schnelle( Book )

4 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 114 WorldCat member libraries worldwide

Chronologisch fortschreitende Darstellung der historischen Entwicklung des frühen Christentums, die nach dem Tod Jesu im Jahr 30 als innerjüdische Erneuerungsbewegung beginnt und 100 Jahre später mit der Etablierung als eigenständige Religion mit festen Strukturen endet. Nach Eingangskapiteln zu den Quellen, zur Abgrenzung der Epoche und zu den Kontexten skizziert der an der Uni Halle lehrende Neutestamentler Schnelle diese Entwicklung von den Osterereignissen an über die Missionsbemühungen und den Apostelkonvent bis zur Bildung von Gemeinden und der Einsetzung von Bischöfen und Presbytern. In grau unterlegten Kästchen wird stichwortartig auf die in den einzelnen Abschnitten jeweils behandelten Themen hingewiesen und am Schluss der einzelnen Kapitel deren Inhalt noch einmal zusammengefasst. Landkarten, Tafeln und Abbildungen ergänzen den Text. Zahlreiche Fussnoten. Im Anhang Literaturverzeichnis, Autorenregister, Personen- und Sachregister und ein Stellenregister. - Wissenschaftliches Lehrbuch zur Anfangsgeschichte des Christentums für Studenten/Studentinnen der Theologie
Radicalism and dissent in the world of Protestant reform by Symposium: The Protestant Reformation and its Radical Critique( Book )

4 editions published in 2017 in English and held by 109 WorldCat member libraries worldwide

Einführung in die formale Logik für Philosophen by Thomas Zoglauer( )

2 editions published in 2016 in German and held by 107 WorldCat member libraries worldwide

Das Buch führt in leicht verständlicher Form in die analytische Philosophie, Aussagenlogik, Prädikatenlogik und das natürliche Schließen ein. Es werden auch solche Logik-Kalküle behandelt, die für die Philosophie von besonderer Bedeutung sind: die Modallogik und die deontische Logik (Normenlogik). Dabei werden keine mathematischen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Der Band eignet sich auch für das Selbststudium; erleichtert wird das durch die Lösungen für ausgewählte Übungsaufgaben im Anhang
Schöpfung by Desmond Bell( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

Das Buch Jesaja eine Einführung by Ulrich Berges( )

2 editions published in 2016 in German and held by 102 WorldCat member libraries worldwide

Kindheitsgeschichte eine Einführung by Martina Winkler( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 98 WorldCat member libraries worldwide

Kindheit ist ein soziales und kulturelles Konstrukt, abhängig von sozialen Notwendigkeiten, politischen Ideologien und moralischen Werten. Als ein solches Konstrukt bildet Kindheit ein grundlegendes Element zur Strukturierung von Gesellschaften und einen spannenden, faszinierenden Spiegel für das Verständnis heutiger wie vergangener sozialer Ordnungen. Die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Kindheit gehört zu den intellektuell - und nicht selten auch emotional - herausforderndsten Bereichen aktueller Forschung. Das Buch bietet Studierenden, Forschern und der interessierten Öffentlichkeit eine Einführung in Thematik, Fragestellungen und Forschungskontroversen und eröffnet so Perspektiven für die selbständige Arbeit am Thema
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.83 (from 0.62 for Neue und b ... to 0.91 for Verlagsver ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names
Libraria Ruprechtio-Vandenhoeckiana

Libraria Ruprechtio-Vendenhoeckiana

Libraria Vandenhoeckio - Ruprechtiana.

Ruprecht, Karl Friedrich Günther, fl. 178-

Ruprecht und Vandenhock

Ruprecht, Vandenhoeck und

Ruprecht, Vandenhök und

Unipress V & R.

V & R.

V & R Unipress.

V & R, Verlag

V und R

V und R Unipress

V und R, Verlag

V&R

V&R Unipress, Bonn University Press.

V&R Unipress, Mainz University Press.

V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück.

V&R Unipress, Vienna University Press.

Vandenhöck und Ruprecht

Vandenhöcksche Buchhandlung

Vandenhoeck & Ruprecht.

Vandenhoeck & Ruprecht, firm, publishers, Göttingen.

Vandenhoeck & Ruprecht germana eldonejo

Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co. KG

Vandenhoeck & Ruprecht LLC.

Vandenhoeck & Ruprecht scholarly publishing house

Vandenhoeck & Ruprecht Verlag

Vandenhoeck & Ruprecht Verlag mit Sitz in Göttingen

Vandenhoeck & Ruprecht's Verlag.

Vandenhoeck et Ruprecht

Vandenhoeck-Ruprechtischer Verlag

Vandenhoeck und Ruprecht

Vandenhoeck und Ruprecht Buchhandlung

Vandenhoeck und Ruprecht (firma)

Vandenhoeck und Ruprecht GmbH & Co. KG.

Vandenhoeck und Ruprecht, Verlag

Vandenhoeck- und Ruprechtschen Verlage.

Vandenhoeckische Buchhandlung

Vandenhoek & Ruprecht

Vandenhoek & Ruprecht Editeur)

Vandenhoek et Ruprecht.

Vandenhoek-Ruprechtische Buchhandlung

Vandenhoek und Ruprecht.

Vandenhoek- und Ruprechtischer Verlag

Vandenhoek- und Ruprechtsche Buchhandlung

Vandenhoekische Buchhandlung

Vandenhök & Ruprecht

Vandenhök und Ruprecht.

Vandenhök und Ruprecht (firma)

Verlag Antike

Verlag für Medizinische Psychologie im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht.

Verlag V & R.

Verlag V und R.

Verlag Vandenhoeck & Ruprecht

Verlag Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen)

Verlag Vandenhoeck und Ruprecht

Verlag Vandenhoek & Ruprecht

Verlag Vandenhoek und Ruprecht

Verlag von Vandenhoeck & Ruprecht.

Verlag von Vandenhoeck & Ruprecht in Göttingen.

Verlagsbuchhandlung Vandenhoeck und Ruprecht (Göttingen)

Wittwe Vandenhöck (firma)

Languages
German (79)

English (7)

Polish (1)