WorldCat Identities

Schober, Rita

Overview
Works: 125 works in 294 publications in 3 languages and 1,252 library holdings
Genres: Fiction  Criticism, interpretation, etc  History  Conference proceedings  Psychological fiction 
Roles: Creator, Editor, Translator, Honoree, Other, Author of afterword, colophon, etc., Redactor
Classifications: PQ2510, 843.8
Publication Timeline
Key
Publications about  Rita Schober Publications about Rita Schober
Publications by  Rita Schober Publications by Rita Schober
posthumous Publications by Rita Schober, published posthumously.
Most widely held works by Rita Schober
Von der wirklichen Welt in der Dichtung, Aufsätze zur Theorie und Praxis des Realismus in der französischen Literatur by Rita Schober ( Book )
5 editions published in 1970 in German and Undetermined and held by 133 WorldCat member libraries worldwide
Abbild, Sinnbild, Wertung : Aufsätze zur Theorie und Praxis literarischer Kommunikation by Rita Schober ( Book )
10 editions published between 1982 and 1988 in German and Undetermined and held by 100 WorldCat member libraries worldwide
Im Banne der Sprache"; Strukturalismus in der Nouvelle Critique by Rita Schober ( Book )
8 editions published in 1968 in German and English and held by 60 WorldCat member libraries worldwide
Skizzen zur literaturtheorie by Rita Schober ( Book )
5 editions published in 1956 in German and held by 59 WorldCat member libraries worldwide
Vom Sinn oder Unsinn der Literaturwissenschaft : Essays by Rita Schober ( Book )
5 editions published in 1988 in German and held by 52 WorldCat member libraries worldwide
Auf dem Prüfstand : Zola - Houellebecq - Klemperer by Rita Schober ( Book )
5 editions published in 2003 in German and held by 51 WorldCat member libraries worldwide
Nana by Émile Zola ( Book )
7 editions published between 1958 and 1980 in German and held by 38 WorldCat member libraries worldwide
Living in the pleasure-loving society of Napoleon III's France is a beautiful, capricious, good-natured yet noxious prostitute named Nana. For her, rich men give up their fortunes and honor; poor men give up their mates and even their lives
Was kann Kunst? : Gedanken zu e. Sündenfall by John Erpenbeck ( Book )
5 editions published between 1979 and 1981 in German and held by 37 WorldCat member libraries worldwide
Louis Aragon : von der Suche der Dichtung nach Erkenntnis der Welt by Rita Schober ( Book )
4 editions published in 1985 in German and held by 36 WorldCat member libraries worldwide
Geschichte und Text in der Literatur Frankreichs, der Romania und der Literaturwissenschaft : Rita Schober zum 80. Geburtstag ( Book )
2 editions published in 2000 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide
Die Sünde des Abbé Mouret by Émile Zola ( Book )
3 editions published between 1966 and 1980 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide
Französische Literatur im Überblick by Jan O Fischer ( Book )
10 editions published between 1970 and 1977 in German and Undetermined and held by 31 WorldCat member libraries worldwide
100 Jahre Rougon-Macquart im Wandel der Rezeptionsgeschichte ( Book )
3 editions published in 1995 in French and German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide
Die Beute by Émile Zola ( Book )
15 editions published between 1953 and 1986 in German and Undetermined and held by 29 WorldCat member libraries worldwide
"Die Beute" (oder auch "Die Treibjagd") ist Émile Zolas zweiter Roman aus dem Rougon-Macquart-Zyklus. Er entstand zwischen 1871 und 1872 und liefert eine Darstellung der neureichen Gesellschaft im 2. Kaiserreich. Die Handlung setzt ein an dem Punkt, an dem der Vorgängerroman "Das Glück der Familie Rougon" endet. Nach dem politischen Aufstieg von Eugene Rougon will sein jüngerer Bruder Aristide dessen Beispiel folgen. Eugene erklärt sich bereit, seinen Bruder zu unterstützen. Um seine ehemals republikanische Gesinnung zu verbergen, nennt sich Aristide von nun an Aristide Saccard. Durch geschickte Manipulation und Heirat "nach oben" wird er zu einem habgierigen Grund- und Bodenspekulanten. Zolas Gesellschaftskritik ergeht sich in einer bitteren Betrachtung über die Heuchelei und Unmoral der neureichen Gesellschaft, die sich letztlich so wenig unmenschlich zeigt wie der aristokratische Stand. 1. Auflage Umfang: 454 Normseiten bzw. 454 Buchseiten Null Papier Verlag - www.null-papier - www.facebook.com/Null.Papier.Verlag Émile François Zola (Geb. 2. April 1840 in Paris; Gest. 29. September 1902 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und Journalist. Zola gilt als einer der grossen französischen Romanciers des 19. Jahrhunderts und als Leitfigur und Begründer der gesamteuropäischen literarischen Strömung des Naturalismus. Zugleich war er ein sehr aktiver Journalist, der sich auf einer gemässigt linken Position am politischen Leben beteiligte. Sein "Artikel J'accuse...!" (Ich klage an...!) anlässlich der Dreyfus-Affäre war ein wichtiges Element bei der schliesslichen Rehabilitierung des fälschlich wegen Landesverrats verurteilten Offiziers Alfred Dreyfus
Realismus und literarische Kommunikation : dem Wirken Rita Schobers gewidmet ( Book )
3 editions published in 1984 in German and held by 28 WorldCat member libraries worldwide
Der Bauch von Paris by Émile Zola ( Book )
6 editions published between 1957 and 1980 in German and held by 20 WorldCat member libraries worldwide
Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke grosser Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Band 3 der Rougon-Macquard-Reihe handelt von einem entflohenen Sträfling, der in Paris auftaucht und prompt zu Streitigkeiten zwischen seinem Bruder und dessen Ehefrau führt. Nicht zuletzt ist da noch ein mysteriöses Erbe
Das Glück der Familie Rougon by Émile Zola ( Book )
7 editions published between 1956 and 1980 in German and held by 20 WorldCat member libraries worldwide
Ungekürzte Ausgabe mit einem Aufsatz zu Leben und Werk von Émile Zola. "Das Glück der Familie Rougon" (hier in der erstmals digital vorliegenden ungekürzten und überarbeiteten Übersetzung von Armin Schwarz) stellt die Wirren im Frankreich des sterbenden "Zweiten Kaiserreichs" aus Sicht einer einzelnen Familie, der Familie Rougon dar. Die menschlichen Schicksale im Zuge historischer Ereignisse zu beschreiben, war Zolas grosse Kunst. Pierre und Antoine, zwei sich hassende Halbbrüder, verbünden sich während der politischen wirren, um in ihrem Heimatort die Macht an sich zu reissen. Doch das mühsam geschmiedete Bündnis hat nicht lange Bestand. Der Roman bildet den Auftakt zu dem Grossprojekt der europäischen Literaturgeschichte: Zwanzig Romane umfasste am Ende der Zyklus "Les Rougon-Macquart", mit dem Zola seine Zeitgeschichte in all ihren Facetten am Beispiel einer einzigen, weitverzweigten Familie darstellte. ...-
Louis Aragon : von d. Suche d. Dichtung nach Erkenntnis d. Welt by Rita Schober ( Book )
2 editions published in 1985 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide
Die Rougon-Macquart Natur- und Sozialgeschichte einer Familie unter dem Zweiten Kaiserreich by Émile Zola ( Book )
6 editions published between 1978 and 2005 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide
Spiegelbilder Roman by Aragon ( Book )
2 editions published between 1968 and 1974 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.71 (from 0.29 for Nana ... to 0.96 for Louis Arag ...)
Alternative Names
Schoberová, Rita.
Schoberová, Rita 1917-
Schoberová, Rita 1918-2012
Languages
German (103)
French (2)
English (2)