WorldCat Identities

Bennewitz, Ingrid

Overview
Works: 113 works in 244 publications in 2 languages and 1,728 library holdings
Genres: Criticism, interpretation, etc  Conference papers and proceedings  History  Manuscripts  Poetry 
Roles: Editor, Contributor, Author, dgs, Other, Author of introduction, Honoree
Publication Timeline
.
Most widely held works by Ingrid Bennewitz
Manlîchiu wîp, wîplîch man : zur Konstruktion der Kategorien 'Körper' und 'Geschlecht' in der deutschen Literatur des Mittelalters : (Internationales Kolloquium der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft und der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg, Xanten 1997) by Internationales Kolloquium der Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft und der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg( Book )

13 editions published in 1999 in German and held by 150 WorldCat member libraries worldwide

Farbe im Mittelalter : Materialität - Medialität - Semantik : im Auftrag des Mediävistenverbandes by Mediävistenverband( Book )

17 editions published between 2011 and 2012 in German and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Farben bestimmen in wesentlicher Form den mittelalterlichen Alltag und den künstlerischen Gestaltungswillen seiner kulturellen Eliten. Das Spektrum der in diesem Buch versammelten Beiträge reicht von der prachtvollen farbigen Ausstattung geistlicher und weltlicher Repräsentationsbauten über die üppig verzierten Buchmalereien schon der Reichenauer Buchkunst bis hin zu den kostbaren gefärbten Stoffen, die von den mittelalterlichen Literaten begeistert in ihren Werken geschildert werden und für die Kleidung der adligen Eliten ebenso Verwendung fanden wie für die Ausstattung von Wohnstätten und Altären. Aus dem Blickwinkel verschiedener Disziplinen analysiert der Doppelband die Funktionen, den Gebrauch und die Bedeutung von Farbigkeit im Mittelalter
Die Berliner Neidhart-Handschrift c (mgf. 779) : Transkription der Texte und Melodien by Neidhart( Book )

7 editions published in 1981 in 3 languages and held by 101 WorldCat member libraries worldwide

Farbe im Mittelalter : Materialität, Medialität, Semantik( Book )

5 editions published in 2011 in German and held by 100 WorldCat member libraries worldwide

Tristan-Studien by Peter K Stein( Book )

6 editions published in 2001 in German and held by 99 WorldCat member libraries worldwide

König Rother : mittelhochdeutscher Text und neuhochdeutsche Übersetzung( Book )

9 editions published between 2000 and 2010 in German and German, Middle High and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Genderdiskurse und Körperbilder im Mittelalter : eine Bilanzierung nach Butler und Laqueur( Book )

8 editions published in 2002 in German and held by 92 WorldCat member libraries worldwide

Neidhart-Lieder : Texte und Melodien samtlicher Handschriften und Drucke by Neidhart( Book )

4 editions published between 2007 and 2011 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

Neidhart ist neben Walther von der Vogelweide der bedeutendste und erfolgreichste Minnesänger der mittelhochdeutschen Literatur. Die Überlieferung des lyrischen Werks, das in ‚Sommer-' und ‚Winterlieder' unterteilt wird, ist reich. Sie umfasst ca. 140 Lieder, z. T. mit Melodien. Neidharts Schaffenszeit wird auf das erste Drittel des 13. Jahrhunderts datiert. Das Besondere seines Œuvres liegt in der parodierenden Übertragung des höfischen Minnesang-Konzepts auf die bäuerliche Welt: Nicht mehr Burg und Kemenate sind der Schauplatz, sondern der Dorfanger. In den ‚Sommerliedern' erscheint das Sprecher-Ich als bei Tanz und Spiel von den Bauernmädchen begehrter Hofmann, in den ‚Winterliedern' hingegen als vergeblich um deren Gunst werbender, gegen die bäurischen Nebenbuhler unterliegender Minneritter. Neidharts Motiven und Figuren war eine reiche Wirkung beschieden, u. a. in der späteren Schwankliteratur. Diese an der Universität Salzburg erstellte Neuedition seines Werkes ist eine philologische Sensation: Nach jahrzehntelanger Aufarbeitung der gesamten Überlieferung, die von der Forschung in zahlreiche, auf komplizierte Weise miteinander in Beziehung stehende Handschriftenblöcke unterteilt wird, bietet sie gut 150 Jahre nach der ersten Ausgabe durch Moriz Haupt (1858) den Text aller unter Neidharts Namen überlieferten Lieder in kritischer Edition mitsamt den Melodien. Erstmals sind alle bekannten Textzeugen in Pergament- und Papierhandschriften sowie in Drucken berücksichtigt, also auch die sog. ‚Pseudo-Neidharte'. Divergierende Textfassungen werden im Paralleldruck präsentiert. Durch Apparate und Kommentare sowie eine Bibliographie und Diskographie wird die gesamte Überlieferungs- und Editionsgeschichte der Lieder umfassend erschlossen. Die Ausgabe ist ein Meilenstein der Germanistischen Mediävistik und künftig der Ausgangspunkt jeder Neidhart-Forschung
Wort unde wîse, singen unde sagen : Festschrift für Ulrich Müller zum 65. Geburtstag( Book )

5 editions published in 2007 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Lektüren der Differenz : Studien zur Mediävistik und Geschlechtergeschichte gewidmet Ingvild Birkhan( Book )

7 editions published in 2002 in German and held by 67 WorldCat member libraries worldwide

Von der Handschrift zum Buchdruck : Spätmittelalter, Reformation, Humanismus, 1320-1572( Book )

3 editions published in 1991 in German and held by 66 WorldCat member libraries worldwide

Der âventiuren dôn : Klang, Hören und Hörgemeinschaften in der deutschen Literatur des Mittelalters by Ingrid Bennewitz( Book )

4 editions published in 2013 in German and held by 57 WorldCat member libraries worldwide

Specht und Gämse : Beiträge zur Rechtschreibung des Deutschen (Symposion Salzburg 1998) : Festschrift für Franz V. Spechtler( Book )

3 editions published in 2000 in German and held by 49 WorldCat member libraries worldwide

Mediaevistik und neue Medien( Book )

4 editions published in 2004 in German and held by 47 WorldCat member libraries worldwide

In zahlreichen Einzelprojekten ist in den letzten Jahren der Nutzen der Informationstechnologie auch für die Mittelalterforschung deutlich geworden. Der Band bietet eine interdisziplinär angelegte Bestandsaufnahme der Chancen, die der Einsatz der Neuen Medien für die mediaevistische Forschung eröffnet, und zeigt auf, welche Probleme in den letzten Jahren erkennbar geworden sind. Erörtert werden grundsätzliche Fragen des Medienwandels und seiner Auswirkungen auf die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens. Daneben werden Forschungsprojekte vorgestellt, die in unterschiedlicher Weise die Neuen Medien zur Erarbeitung oder Präsentation ihrer Ergebnisse einsetzen
Deutsche Literatur : eine Sozialgeschichte( Book )

8 editions published between 1980 and 1991 in German and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Von Heiligen, Rittern und Narren : mediävistische Studien für Hans-Joachim Behr zum 65. Geburtstag( Book )

4 editions published between 2014 and 2015 in German and held by 45 WorldCat member libraries worldwide

Oswald von Wolkenstein im Kontext der Liedkunst seiner Zeit( Book )

1 edition published in 2013 in German and held by 43 WorldCat member libraries worldwide

Von der Handschrift zum Buchdruck : Spätmittelalter, Reformation, Humanismus : 1320-1572( Book )

1 edition published in 1991 in German and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

Giovanni Boccaccio : italienisch-deutscher Kulturtransfer von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart by Giovanni Boccaccio: Italienisch-deutscher Kulturtransfer von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart( Book )

5 editions published in 2015 in German and held by 34 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.85 (from 0.76 for Manlîchiu ... to 0.94 for Von der Ha ...)

Neidhart-Lieder : Texte und Melodien samtlicher Handschriften und Drucke
Covers
Alternative Names
Behr, Ingrid Bennewitz-

Behr Ingrid Bennewitz- 1956-....

Bennewitz-Behr Ingrid

Bennewitz-Behr Ingrid 1956-....

Bennewitz, Ingrid

Ingrid Bennewitz Oostenrijks hooglerares (1956-)

Ingrid Bennewitz österreichisch-deutsche germanistische Mediävistin

Ingrid Bennewitz tysk professor

Languages