WorldCat Identities

Probst, Gilbert

Overview
Works: 175 works in 546 publications in 4 languages and 6,582 library holdings
Genres: Case studies  Conference papers and proceedings 
Roles: Author, Editor, Honoree, Other, Thesis advisor, Author of introduction, dgs
Publication Timeline
.
Most widely held works by Gilbert Probst
Wissen managen : wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen by Gilbert Probst( Book )

40 editions published between 1997 and 2013 in German and Undetermined and held by 1,066 WorldCat member libraries worldwide

Die Wissensumwelt von Unternehmen wird dynamischer, Produkte und Prozesse werden wissensintensiver. Umso wichtiger ist der effiziente unternehmensinterne Umgang mit Wissen. Dieses Standardwerk zum Thema Wissensmanagement - nun bereits in der 7., überarbeiteten und erweiterten Auflage - bietet einen Überblick über Methoden und Konzepte und schildert an Fallbeispielen aus namhaften Unternehmen, wie der sinnvolle und innovative Einsatz von Wissen den Vorsprung von Spitzenunternehmen sichert. Die Autoren vermitteln das praktische Rüstzeug, mit dem sich betriebliches Wissen systematisieren, pflegen
Strategic management in the knowledge economy : new approaches and business applications by Marius Leibold( Book )

29 editions published between 2001 and 2007 in English and German and held by 463 WorldCat member libraries worldwide

"Due to the dramatic shifts in the knowledge economy, this book provides a significant departure from traditional strategic management concepts and practice. Designed for both advanced students and business managers, it presents a unique combination of new strategic management theory, carefully selected strategic management articles by prominent scholars such as Gary Hamel, Michael Porter, Peter Senge, and real-world case studies." "On top of this, the authors link powerful new benchmarks in strategic management thinking, including the concepts of Socio-Cultural Network Dynamics, Systemic Scorecards, and Customer Knowledge Management with practical business challenges and solutions of blue-chip companies with a superior performance (Lafite-Rothschild, Who's Who, Holcim, BRL Hardy, Kuoni BTI, Deutsche Bank, Unisys, Novartis)."--Jacket
Wege zum Wachstum : wie Sie nachhaltigen Unternehmenserfolg erzielen by Sebastian Raisch( )

9 editions published between 2007 and 2010 in German and held by 424 WorldCat member libraries worldwide

Knowledge management case book : Siemens best practises by Gilbert Probst( Book )

17 editions published between 2000 and 2002 in English and held by 375 WorldCat member libraries worldwide

With a Foreword by Dr. Heinrich von Pierer President and CEO of Siemens AG While theoretical perspectives on knowledge management abound, there is clearly a lack of shared practical applications and experiences. This book provides a perspective on knowledge management at Siemens - an internationally recognised benchmark. Tom Davenport and Gilbert Probst bring together instructive case studies from different areas of this major transnational corporation that reflect the rich insights gained from years of experience in practising knowledge management. The Knowledge Management Case Book provides a comprehensive account of how organisational knowledge assets can be managed effectively. Specific emphasis is given to the development of generic lessons that can be learned from Siemens' experience. The book also offers a roadmap to building a 'mature knowledge enterprise', thereby enhancing our understanding of the steps that need to be taken in order to sustain competitive dominance in the knowledge economy. (Quelle: www.zvab.com)
Anleitung zum ganzheitlichen Denken und Handeln : ein Brevier für Führungskräfte by Hans Ulrich( Book )

16 editions published between 1988 and 2001 in German and Undetermined and held by 373 WorldCat member libraries worldwide

In unterschiedlichsten Zusammenhängen wird eine neue, ganzheitliche Denkweise gefordert. Die Bausteine des ganzheitlichen Denkens zur Bewältigung von Problemsituationen wie Vernetztheit, Komplexität, Rückkoppelung, Instabilität werden hier dargestellt. Eine praktische Anleitung für Führungskräfte in der Wirtschaft, Politik, Gesundheitswesen und vielen anderen Bereichen der Gesellschaft
Managing knowledge : building blocks for success by Gilbert Probst( Book )

18 editions published between 1999 and 2002 in English and held by 348 WorldCat member libraries worldwide

Self-organization and management of social systems : insights, promises, doubts, and questions by Hans Ulrich( Book )

9 editions published in 1984 in English and German and held by 274 WorldCat member libraries worldwide

Self-organization of systems belonging to quite different discipl ines has been a central topic of synergetics since its beginning. I am therefore particularly plea sed that Hans Ulrich and Gilbert Probst have not only undertaken to organize an interdisciplinary meeting on Self-Organization and Management of Social Systems, but have also edited these articles written by leading scientists after and based upon that symposium. While the previous volumes of the Springer Series in Synergetics were mainly de voted to physical, chemical and biological systems, with only the book by W. Weidlich and G. Haag deal i ng with "Quant i tat i ve Soc i 01 ogy" (Spri nger Ser. Syn., Vo 1. 14), the present volume opens a new perspective. As the reader will notice, the multitude of facets of self-organization is well reflected by various authors belonging to different discipl ines and representing different schools of thought. When such a wide scope of fields - ranging from phy sics to sociology - is covered, it is not surprising that the existence of a "hiatus" between sociology and the natural sciences was felt by some participants
Strategie-Leitfaden für die Praxis by Gilbert Probst( )

8 editions published between 1900 and 2013 in German and held by 244 WorldCat member libraries worldwide

Strategische Weitsicht zeichnet Führungskräfte aus - sei es in der Leitung einer Organisation, eines Bereichs oder einer Funktion. Diese Weitsicht auch anzuwenden, ist angesichts des zeitintensiven Tagesgeschäfts und komplexer Zusammenhänge herausfordernd. Gilbert Probst und Christian Wiedemann leiten Praktiker Schritt für Schritt an, wie sie erfolgreich ihre Strategie entwerfen und verwirklichen können:1. Strategische Ausgangslage identifizieren 2. Komplexität der Strategie-Situation verstehen 3. Strategie entwickeln 4. Strategie umsetzen 5. Strategie kontrollieren und überprüfen
Die Praxis des ganzheitlichen Problemlösens : vernetzt denken, unternehmerisch handeln, persönlich überzeugen by Peter Gomez( Book )

11 editions published between 1995 and 2007 in German and held by 238 WorldCat member libraries worldwide

Ganzheitliches oder vernetztes Denken ist heute zum Schlagwort geworden. Kaum ein Vortrag über Unternehmensführung, kaum ein Interview in der Wirtschaftspresse, in denen es nicht heraufbeschworen wird. Auch in den Unternehmen gehört es heute zum guten Ton, einen ganzheitlichen Ansatz bei der Strategiefindung oder der Reorganisation zu fordern. So löblich diese Absichtserklärungen auch sind, die entsprechende Praxis sieht noch wenig verheissungsvoll aus. Sonst würden unsere unternehmerischen und gesellschaftlichen Problemlösungen eine höhere Qualität aufweisen. Es besteht also Handlungsbedarf. Verantwortliche Unternehmensführung in turbulenter Zeit erfordert nicht nur vernetztes Denken, sondern auch unternehmerisches Handeln und persönliches Überzeugen. Es reicht nicht aus, neue Denkweisen und innovative Zugänge zu komplexen Problemsituationen zu entwickeln (Vernetztes Denken). Vielmehr muss darauf aufbauend zielgerichtet Wandel herbeigeführt (Unternehmerisches Handeln) und durch eine motivierende und mitreissende Führung im Unternehmen umgesetzt werden (Persönliches Überzeugen). Dies hat viel früher bereits der grosse Schweizer Pädagoge Pestalozzi erkannt, als er das Zusammenspiel von Kopf, Hand und Herz forderte. In diesem Buch werden alle drei Aspekte des ganzheitlichen Problemlösens fundiert behandelt und zu einer praktisch unmittelbar anwendbaren Methodik für komplexe Unternehmensprobleme integriert. Diese wurde von den Autoren in einer Vielzahl von Praxisprojekten erprobt und laufend weiterentwickelt. Illustriert wird die Methodik durch eine grosse Zahl von Unternehmensbeispielen, die darauf abzielen, das Gedankengut einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen und nicht bloss Spezialisten anzusprechen. Die Autoren Prof. Dr. Gilbert J.B. Probst ist ordentlicher Professor für Organisation und Management und Direktor des MBA-Programms an der Universität Genf. Er ist Vorstandsmitglied der SKU (Schweizerische Kurse für Un
Organisationales Lernen : Wettbewerbsvorteil der Zukunft by Gilbert Probst( Book )

7 editions published between 1994 and 1998 in German and held by 233 WorldCat member libraries worldwide

Unter den Konzepten und Begriffen, welche die gegenwartigen Diskussion in der Managementiehre pragen, hat sich das organisationaie Lemen in jungster Zeit beharrlich seinen Weg gebahnt. Auch wenn das Etikett eines "Modebegriffes" abwertend erscheinen mag, laBt sich nicht ubrsehen, daB sowohl Theoretiker als auch Praktiker Fragen des Lernens verstarkte Aufmerksamkeit widmen. Einer der dominierenden Aus16ser hierfUr ist der wachsende Veranderungsdruck, dem sich die Unternehmen im ausgehenden 20. Jahrhundert ausgesetzt sehen. Die sHindig steigende Geschwindigkeit des Wandels und die daraus resultierende Not wendigkeit, sich in einer immer komplexer werden den Umwelt zu orientieren, mach en Lernen zu einer absoluten Prioritat. Unternehmen, die sich mit den Aspekten des organisationalen Wandels sowie der Erarbeitung und Forderung ihrer Entwick lungsfahigkeit nicht erfolgreich auseinandersetzen, riskieren, auf absehbare Zeit zu den Verlierern zu gehoren. Arie de Geus (1988) geht sogar so we it zu behaupten, daB Lernen den einzig uberdauernden Wettbewerbsvorteil der Zukunft darstellt. In Anbetracht der groBen Aufmerksamkeit, die das organisationaie Lemen geweckt hat, ist es ein Grund zur Beunruhigung, daB die Definition und Verwendung des Begriffes durch beachtliche Konfusion gekennzeichnet ist. Dabei ist es intuitiv ohne weiteres zu verstehen, daB Organisationen lernfahig sein sollten, urn ihre Wettbe werbsfahigkeit zu erhalten oder zu erhohen. Schwierigkeiten bereitet allerdings das konkrete Verstandnis des Begriffs organisationaies Lemen vor allem in seiner Abgrenzung zu individuellen Lernprozessen. Die Gleichsetzung der beiden ist dabei vollig unzulassig. Dies ware nicht der erste miBlungene Versuch, von einem indivi duellen Phanomen auf die Eigenschaften eines gr6Beren Ganzen zu schlieBen
Vernetztes Denken : Unternehmen ganzheitlich führen by Gilbert Probst( Book )

10 editions published between 1989 and 1993 in German and held by 217 WorldCat member libraries worldwide

Methodische Grundlagen und Lösung komplexer Probleme, Szenarien politische u. gesellschaftlicher Entwicklungen für die Unternehmungsplanung, neue Produkte und Märkte, Früherkennung in der Unternehmung, vom Prozeßmanagement zum industriellen Projektmanagement, Manager u. vernetztes Denken
Organizational learning : the competitive advantage of the future by Gilbert Probst( Book )

15 editions published between 1994 and 1999 in English and held by 193 WorldCat member libraries worldwide

Selbst-Organisation : Ordnungsprozesse in sozialen Systemen aus ganzheitlicher Sicht by Gilbert Probst( Book )

15 editions published between 1987 and 1994 in German and French and held by 189 WorldCat member libraries worldwide

Tackling complexity : a systemic approach for decision makers by Gilbert Probst( )

16 editions published between 2014 and 2017 in English and German and held by 161 WorldCat member libraries worldwide

This important new book analyses real-world strategy and policy challenges, addressing the interconnectedness of the markets/systems we live in. It provides a step-by-step approach using systems thinking to solve complex problems in socio-political as well as business environments. It proposes a technique with which to better understand problems and the context in which they arise, and tools to directly inform each step of the decision-making process. The book explores the main innovation that systemic thinking introduces - the emphasis on defining the problem-creating system, which is made up of interacting parts, rather than prioritizing events that need immediate fixing
Organisation : Strukturen, Lenkungsinstrumente, Entwicklungsperspetkiven by Gilbert Probst( Book )

7 editions published between 1992 and 1993 in German and held by 111 WorldCat member libraries worldwide

Entwicklungsorientiertes Management by Rüdiger G Klimecki( Book )

3 editions published in 1994 in German and held by 92 WorldCat member libraries worldwide

Inhaltsübersicht: A) Komplexität als Herausforderung für das Management, B) Grundlegung eines entwicklungsorientierten Managements, C) Ansätze zu einem entwicklungsorientierten Handeln - ein Gestaltungsrahmen
Pensée globale et management : résoudre les problèmes complexes by Gilbert Probst( Book )

10 editions published between 1988 and 1989 in French and German and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

Controlling und Unternehmungsführung : gewidmet Professor Dr. Hans Siegwart zum 60. Geburtstag( Book )

6 editions published in 1985 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

Management by Hans Ulrich( Book )

3 editions published in 1984 in German and held by 70 WorldCat member libraries worldwide

Organisation et management by Gilbert Probst( Book )

10 editions published between 1991 and 1997 in 3 languages and held by 64 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.78 (from 0.57 for Managing k ... to 0.89 for Pensée gl ...)

Managing knowledge : building blocks for success
Covers
Knowledge management case book : Siemens best practisesManaging knowledge : building blocks for successOrganizational learning : the competitive advantage of the future
Alternative Names
Brūbst, Ǧīlbart 1950-

Gilbert Probst economista suís

Gilbert Probst economista suizo

Gilbert Probst econoom uit Zwitserland

Gilbert Probst ekonomist zviceran

Gilbert Probst Schweizer Ökonom

Gilbert Probst Swiss economist

Probst, G. 1950-

Probst, G. J. B.

Probst, G. J. B. 1950- (Gilbert J. B.)

Probst, G. J. B. (Gilbert J. B.)

Probst Gilbert

Probst, Gilbert 1950-

Probst, Gilbert J. 1950-

Probst, Gilbert J. B.

Probst, Gilbert J.B. 1950-

Probst, Gilbert Jean Bernard 1950-

Probstas Gilbertas J.B.

Purōpusuto, G. 1950-

プロプスト, G. J. B

プロープスト, ギルバート・J. B

Languages
German (132)

English (100)

French (22)

Spanish (1)