WorldCat Identities

Schumann, Matthias

Overview
Works: 47 works in 131 publications in 2 languages and 2,134 library holdings
Genres: Conference papers and proceedings 
Roles: Author, Contributor, Editor, Other, dgs
Classifications: P96.E25, 330
Publication Timeline
.
Most widely held works by Matthias Schumann
Grundfragen der Medienwirtschaft eine betriebswirtschaftliche Einführung by Matthias Schumann( Book )

22 editions published between 2000 and 2014 in German and held by 654 WorldCat member libraries worldwide

Diese erste Einführung in die betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Medienwirtschaft richtet sich insbesondere an Studenten und Praktiker mit Schwerpunkt Medienwissenschaft oder Publikations- und Kommunikationswissenschaft. Im einzelnen wird ein Medienunternehmen aus vier Perspektiven betrachtet: produktorientiert (Schwerpunkt Absatz und Produktion), ressourcenorientiert (Schwerpunkt Informations- und Kommunikationssysteme, Personal), klassisch-kaufmännisch (Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen) und management-orientiert (Schwerpunkt Planung und Organisation). Das Buch greift spezifische Konzepte der Medienbranche auf und spricht aktuelle Themen wie etwa den Aufbau von Portalen im Internet und die medienneutrale Datenhaltung an. Der Illustration dient ein durchgehendes Fallbeispiel. Das Buch wird ergänzt durch ständig aktualisierte Beispiele im WWW. Gegenüber der 1. Auflage wurden in allen Bereichen eine Reihe von Erweiterungen vorgenommen
Grundzüge der Wirtschaftsinformatik by Peter Mertens( )

11 editions published between 2001 and 2017 in German and held by 388 WorldCat member libraries worldwide

Das bewusst kompakt gehaltene Buch zur Wirtschaftsinformatik unterstützt Praktiker, die sich einen schnellen und abgesicherten Überblick verschaffen wollen, ebenso wie mehrere Ebenen des Bildungssystems, von Hochschulen bis zu Berufsakademien. Es gibt eine Übersicht über alle wesentlichen Teilgebiete der Wirtschaftsinformatik. Ausgehend von der Erläuterung der Arbeitsweise des PC, der Einbettung von Rechnern in lokale und globale Netze sowie der Integration der dort verfügbaren Dienste werden die Grundlagen des Datenmanagements sowie die Unterstützung betrieblicher Funktionen und Prozesse durch Informationsverarbeitung erläutert. Diese Konzepte finden in einer breiten Palette moderner integrierter Anwendungssysteme Verwendung, deren Erläuterung im Zentrum des Werkes steht. Die Leitidee der Integration und Vernetzung wurde sowohl im technischen als auch im Anwendungsteil konsequent beachtet
Neue Formen der Wissenschaftskommunikation eine Fallstudienuntersuchung ; [Internetökonomie] by Svenja Hagenhoff( )

11 editions published in 2007 in 3 languages and held by 262 WorldCat member libraries worldwide

For some time massive change needs primarily by libraries and other public facilities for the system of science communication have been formulated against the background the so-called "serials crisis. Great potential for modifications are attributed to information and communication technologies, which seem suitable to allow the distribution of scientific results in cheaper and faster than with the since the end of the 17th Century's established channels of communication of paper-based journals. The current discussion of the changes focus in particular on the phrase "Open Access" with the two basic design options "Green Road" the parallel free online publication media, and the "Golden Road," the primary publishing in open access media. In practice, however, there are numerous, highly differentiated business models for new forms of originary publication services, as well as complementary services. Some of these new forms of science communication are already described in the literature, usually as case-by-case documentations. A helpful addition would be a study grid, which would allow a structured description of different forms of scientific communication. To establish such a typology is the goal of this book. This typology is then used to select new services to be described and then compared. Another aim of the book is so is to make a contribution to the systematic description of reality and thus to provide a basis for sound research. Für das System der Wissenschaftskommunikation werden seit einiger Zeit vor dem Hintergrund der so genannten "Zeitschriftenkrise"massive Änderungsanforderungen vor allem von Bibliotheken und weiteren öffentlichen Einrichtungen formuliert. Große Potenziale für Modifikationen werden den Informations- und Kommunikationstechno logien zugeschrieben, die geeignet dazu scheinen, die Distribution wissenschaftlicher Ergebnisse kostengünstiger und schneller zu erlau ben, als dies mit dem seit Ende des 17. Jahrhunderts etabliertem Kom munikationsweg der papierbasierten Journale möglich ist. Die aktuelle Diskussion um die Veränderungen konzentriert sich insbesondere auf das Schlagwort "Open Access"mit den zwei grundlegenden Ausgestaltungsvarianten "Green Road", der parallelen freien Onlinepublikation zu kostenpflichtigen Medien, und der "Golden Road", dem primären Publizieren in Open-Access-Medien. In der Praxis existieren allerdings zah
Best Practices für die Partizipation in der Produktentwicklung HMD Best Paper Award 2017 by SEBASTIAN ROHMANN( )

4 editions published in 2018 in German and held by 143 WorldCat member libraries worldwide

Medienunternehmen im digitalen Zeitalter : neue Technologien, neue Märkte, neue Geschäftsansätze by Matthias Schumann( Book )

5 editions published in 1999 in German and held by 121 WorldCat member libraries worldwide

Die Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Umwälzungen in der Medienbranche, von denen heute erst die Vorboten zu erkennen sind. Die multimediale Aufbereitung der Inhalte sowie deren Online-Verfügbarkeit wird die Märkte grundlegend verändern: neue Produkte werden entstehen, neue Wettbewerber aus der Telekommuni-ka-tions- und Informatik-Branche werden dazu kommen. Entscheidungsträger in der Medienindustrie und in angrenzenden Industrien werden mit einer Viel-zahl von oft widersprüchlichen Meldungen konfrontiert. Technolo-gische Möglichkeiten werden häufig ohne Rücksicht auf kaufmänni-schen Sachverstand betrachtet. Ein Gesamtüberblick zum Stand der Entwicklung fehlte bisher. Schumann/Hess legen eine gleichermaßen betriebswirtschaftlich und technisch fundierte Bestandsaufnahme vor. Namhafte Wissenschaftler und führende Unternehmensvertreter analysieren die bereits vollzogenen Veränderungen aus wissenschaftlicher Perspektive und zeigen Strategien für die weitere Entwicklung der Medienbranche im digitalen Zeitalter auf. Dabei wird ein weiter Bogen gespannt: - Neue Technologien - Veränderungen der Märkte - Innovative Geschäftsansätze - Analysen, Strategien und Aktivitäten etablierter Anbieter - Analysen, Strategien und Aktivitäten neuer Anbieter "Medienunternehmen im digitalen Zeitalter" richtet sich insbesondere an Praktiker in der Medien-, Telekommunikations- und Informatik-branche sowie an Wissenschaftler und Studierende mit einem Arbeitsschwerpunkt in diesem Feld
Betriebliche Nutzeffekte und Strategiebeiträge der grossintegrierten Informationsverarbeitung by Matthias Schumann( Book )

5 editions published in 1992 in German and held by 98 WorldCat member libraries worldwide

Entwicklung von Anwendungssystemen : Grundzüge eines werkzeuggestützten Vorgehens by Matthias Schumann( Book )

6 editions published in 1994 in German and held by 87 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch präsentiert kompakt und präzise grundlegende Vorgehensweisen und Methoden zur Entwicklung von Anwendungssystemen. Dabei stehen Verfahren mit praktischer Relevanz im Vordergrund. Der Themenkreis wird von der Anwendungssystemplanung bis zur Codierung gespannt. Auch neuere Entwicklungen, wie z.B. die Objektorientierung oder das Reengineering, sind berücksichtigt. Das Werk ist konsequent an einem modellbasierten Vorgehen ausgerichtet. Es werden die Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt, die moderne computergestützte (CASE- )Werkzeuge für die einzelnen Aufgaben der Anwendungssystementwicklung heute bieten. Eine Fallstudie ergänzt die einzelnen Themengebiete und veranschaulicht den Werkzeugeinsatz
Eingangspostbearbeitung in Bürokommunikationssystemen : Expertensystemansatz und Standardisierung by Matthias Schumann( Book )

8 editions published between 1986 and 1987 in German and Undetermined and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

Diese Arbeit entstand w1ihrend meiner T1itigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehr stuhl fUr Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik, der Universit1it Erlan gen-NUrnberg. Mein besonderer Dank gilt meinem akademischen Lehrer, Herrn Professor Dr. P. Mertens fUr die Anregungen zur Problemstellung, die wissenschaftliche Betreuung der Ar beit sowie fUr seine gro13zUgige UnterstUtzung. Herrn Professor Dr. M. Meyer danke ich fUr die Ubernahme des Korreferates. Frau Waltraud RUck hat den Text mit grof3er Sorgfalt ge schrieben und die Abbildungen erstellt, auch ihr danke ich herzlich. NUrnberg, im Oktober 1986 Matthias Schumann Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einleitung 1. 1. Problemstellung 1. 2. Aufbau der Arbeit I 1. 3. Anmerkungen zu Kapitel 2 2. Aufgaben und Entwicklungsstand der Eingangspostbearbeitung in Biirokommunikationssystemen 3 2. 1. Probleme des elektronischen Informationsaustausches 3 2. 2. Anforderungen an Systeme zur Eingangspostbearbeitung 3 2. 3. Entwicklungsstand von Biirokommunikationssystemen zur Eingangspostbearbeitung 4 2. 3. 1. Integrierte Funktionen 4 2. 3. 2. Leistungsumfang der Electronic-Mail-Funktionen 6 2. 4. Anmerkungen zu Kapitel 2 7 3. Informationsaufnahme und -aufbereitung mit Biirokommunikationssystemen 9 3. 1. Informationsbeziehungen und -wege 9 3. l. l. Inner- und zwischenbetrieblicher Informationsaustausch 9 3. 1. 2. Inf ormationstrager 10 3. 2. Integration der Briefpost 10 11 3. 2. 1. Entwicklungsstand der automatischen Seitenlesung 3. 2. 2. Ablauf des Einlesevorgangs 11 12 3. 3. Merkmale der Geschaftspost 13 3. 3. 1. Formale Kriterien der Geschaftsbriefe 3. 3. 2. Inhaltliche Kriterien der GescMftsbriefe 15 15 3. 4. Organisatorische Mal3nahmen zum Informationsaustausch 3. 4. 1. AdreJ3kreise in Electronic-Mail-Systemen 16 VIII 3. 4. 2
Management von virtuellen Unternehmen Softwareunterstützung und innovative Technologien( )

3 editions published in 2004 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

Der vorliegende Band zeigt die fachlichen Anforderungen an Software zur Unterstützung des Managements dienstleistungsorientierter virtueller Unternehmen auf. Er beschreibt mit VICOPLAN einen Prototypen, der im Rahmen eines BMBF-geförderten Vorhabens mit dem Titel [alpha]Werkzeuggestütztes Management wissensintensiver Dienstleistungen in virtuellen Unternehmen" an den Universitäten Göttingen (Wirtschaftinformatik II) und München (Wirtschaftsinformatik und Neue Medien) entwickelt wurde. Ebenfalls wurde analysiert, ob virtuelle Unternehmen durch die Nutzung von innovativen Technologien wie XML, Web Services und OLAP-Systemen sinnvoll unterstützt werden können
Neue Formen der Wissenschaftskommunikation; eine Fallstudienuntersuchung by Svenja Hagenhoff( )

1 edition published in 2007 in German and held by 28 WorldCat member libraries worldwide

Wissensbasierte Systeme in der Wirtschaft 1992 Anwendungen und Integration mit Hypermedia by Jörg Biethahn( )

1 edition published in 1992 in German and held by 21 WorldCat member libraries worldwide

Wahrend Wissensbasierte Systeme in Theorie und Praxis seit geraumer Zeit in der Dis kussion sind, erlebt die Auseinandersetzung mit Hypertext bzw. Hypermedia erst in jtinge rer Zeit geradezu einen Boom. So sind die Grundlagen Wissensbasierter Systeme und von Expertensystemen zwar weiterhin in der Entwicklung, jedoch in ihren Grundztigen er forscht, und es existieren bereits zahlreiche praktische Anwendungen und Prototypen (vgl. stellvertretend Mertens/Borkowski/Geis 1990 flir betriebliche Anwendungen). Die zur Verfligung stehenden Techniken zur Entwicklung Wissensbasierter Systeme sind, z.B. an Universitaten, bereits Teil der (Wirtschafts- ) Informatikausbildung. 1m Gegensatz dazu existiert zu dem Forschungsgebiet, das sich mit der Erstellung und Nutzung von Hypertexten und Hypermedien beschaftigt, bisher keine einheitliche Theorie. Dies liegt zum einen daran, daB die effiziente Entwicklung und Nutzung solcher Hyper dokumente erst durch den in der jtingeren Vergangenheit erreichten Entwicklungsstand der Computerhardware und -software zu relativ niedrigen Preisen moglich wurde. Zum ande ren ist Hypertext/Hypermedia (HT/HM) keinesfalls als klar abgegrenztes Forschungsgebiet innerhalb der Informatik zu betrachten. Genau das Gegenteil scheint hier zutreffend zu sein
Interpretable Binary and Multiclass Prediction Models for Insolvencies and Credit Ratings by Lennart Obermann( )

3 editions published in 2016 in English and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Insolvenzprognosen und Ratings sind wichtige Aufgaben der Finanzbranche und dienen der Kreditwürdigkeitsprüfung von Unternehmen. Eine Möglichkeit dieses Aufgabenfeld anzugehen, ist maschinelles Lernen. Dabei werden Vorhersagemodelle aufgrund von Beispieldaten aufgestellt. Methoden aus diesem Bereich sind aufgrund Ihrer Automatisierbarkeit vorteilhaft. Dies macht menschliche Expertise in den meisten Fällen überflüssig und bietet dadurch einen höheren Grad an Objektivität. Allerdings sind auch diese Ansätze nicht perfekt und können deshalb menschliche Expertise nicht gänzlich ersetzen. Sie bi
Decision Support Systems for Financial Market Surveillance by Irina Alic( )

2 editions published between 2016 and 2017 in English and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Financial decision support systems have become an important research topic and are also of great interest to practitioners. On one hand, the financial regulatory authorities are faced with tracking an increasing amount of online information published on financial blogs and news in order to maintain financial market surveillance. On the other hand, two rapidly emerging trends, the increasing amount of available data and the evolution of data mining methods, pose challenges for researchers. Financial decision support sys-tems can aid decision making by providing the authorities with relevant
Activity in Social Media related to Business Events: The Case of Merger Announcements by Mirko Jan Zülch( )

2 editions published between 2016 and 2017 in English and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Investors use social media in order to access and exchange information regarding recent events in the business and financial domain. Social media support investors to reduce uncertainty about the implications and the evaluation of such business events. Companies benefit from these event-related activities in social media, for instance with regard to business intelligence purposes. Therefore, it is important for companies to understand why some business events attract more activity in social media than others as well as when investors make use of different types of social media to exchange i
The information value of unstructured analyst opinions studies on the determinants of information value and its relationship to capital markets by Matthias Eickhoff( )

3 editions published in 2017 in English and held by 18 WorldCat member libraries worldwide

Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von Informations- und Kommunikations- Technologien in der Finanzindustrie nimmt auch das Volumen unstrukturierter und entscheidungsrelevanter Textdaten zu, welche von Marktteilnehmern analysiert werden. In diesem Umfeld erhöhter Datengeschwindigkeit und Datenkomplexität müssen Entscheidungsträger weiterhin in die Lage versetzt werden entscheidungsrelevante Informationen zeitnah zu verarbeiten. Dieses Problemfeld betrifft verschiedenste Quellen unstrukturierter Daten, wie zum Beispiel Beiträge in sozialen Medien, Finanznachrichten und diverse Quellen unstru
Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2010 Göttingen, 23. - 25. Februar 2010 ; Kurzfassungen der Beiträge by Multikonferenz Wirtschaftsinformatik( Book )

3 editions published in 2010 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

Moderne Informations- und Kommunikationssysteme leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg vieler Unternehmen in einer immer stärker vernetzten Wirtschaft. Darüber hinaus besitzen sie auch bei der Vernetzung von Betrieben mit öffentlichen Verwaltungen sowie effizienten Verwaltungsprozessen große Bedeutung und sind zunehmend auch im privaten Bereich relevant. Mit der alle zwei Jahre stattfindenden Multikonferenz Wirtschaftsinformatik gibt es im regelmäßigen Rhythmus einen Treffpunkt, bei dem die neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen der Wirtschaftsinformatik im breiten Rahmen präsentiert werden und auch ein Austausch mit der Praxis erfolgt. Die Tagung im Jahr 2010 spannt einen Bogen von aktuellen Herausforderungen des Informationsmanagements über die Weiterentwicklung ausgewählter Techniken und Methoden der Wirtschaftsinformatik zu dem breiten Feld der Anwendungen. Ziel der Veranstaltung ist es, mit Vorträgen und Diskussionen sowohl innerhalb dieser Themenfelder als auch themenübergreifend den Austausch der wissenschaftlichen Fachgruppen zu fördern und die Diskussion mit der Praxis anzuregen
Neue Formen der Wissenschaftskommunikation eine Fallstudienuntersuchung ; Internetökonomie( )

2 editions published in 2007 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2010 : Göttingen, 23. - 25. Februar 2010 by Multikonferenz Wirtschaftsinformatik( )

2 editions published in 2010 in German and held by 16 WorldCat member libraries worldwide

Multikonferenz Wirtschaftsinformatik 2010 Göttingen, 23. - 25. Februar 2010 ; Kurzfassungen der Beiträge by Göttingen) Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (2010( )

1 edition published in 2010 in German and held by 14 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.00 (from 0.00 for Grundfrage ... to 0.00 for Grundfrage ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Grundfragen der Medienwirtschaft eine betriebswirtschaftliche Einführung
Covers
Grundzüge der WirtschaftsinformatikBest Practices für die Partizipation in der Produktentwicklung HMD Best Paper Award 2017Medienunternehmen im digitalen Zeitalter : neue Technologien, neue Märkte, neue GeschäftsansätzeBetriebliche Nutzeffekte und Strategiebeiträge der grossintegrierten InformationsverarbeitungEntwicklung von Anwendungssystemen : Grundzüge eines werkzeuggestützten VorgehensEingangspostbearbeitung in Bürokommunikationssystemen : Expertensystemansatz und StandardisierungWissensbasierte Systeme in der Wirtschaft 1992 Anwendungen und Integration mit Hypermedia
Alternative Names
Matthias Schumann deutscher Wirtschaftsinformatiker

Matthias Schumann Duits professor

Matthias Schumann German professor

Matthias Schumann Germany karimba ŋun nyɛ doo

Matthias Schumann profesor alemán

Schumann, M. 1959-

Languages
German (81)

English (12)