WorldCat Identities

Schuhmann, Karl

Overview
Works: 153 works in 653 publications in 9 languages and 4,779 library holdings
Genres: Bio-bibliography  History  Biography  Records and correspondence  Chronologies  Bibliography  Periodicals 
Roles: Author, Editor, Other, Translator, Contributor, Author of introduction, Composer
Classifications: JC153, 320.1
Publication Timeline
.
Most widely held works by Karl Schuhmann
Husserliana : gesammelte Werke by Edmund Husserl( Book )

89 editions published between 1950 and 2009 in German and Undetermined and held by 590 WorldCat member libraries worldwide

Bd 29: Dordrecht u.a. : Kluwer Academic Publ
The phenomenological movement; a historical introduction by Herbert Spiegelberg( Book )

26 editions published between 1960 and 1994 in English and Spanish and held by 480 WorldCat member libraries worldwide

The present attempt to introduce the general philosophical reader to the Phenomenological Movement by way of its history has itself a history which is pertinent to its objective. It may suitably be opened by the following excerpts from a review which Herbert W. Schneider of Columbia University, the Head of the Division for International Cultural Cooperation, Department of Cultural Activities of Unesco from 1953 to 56, wrote in 1950 from France: The influence of Husserl has revolutionized continental philosophies, not because his philosophy has become dominant, but because any philosophy now seeks to accommodate itself to, and express itself in, phenomenological method. It is the sine qua non of critical respectability. In America, on the contrary, phenomenology is in its infancy. The aver age American student of philosophy, when he picks up a recent volume of philosophy published on the continent of Europe, must first learn the "tricks" of the phenomenological trade and then translate as best he can the real import of what is said into the kind of analysis with which he is familiar. . . . . . . No doubt, American education will gradually take account of the spread of phenomenological method and terminology, but until it does, American readers of European philosophy have a severe handicap; and this applies not only to existentialism but to almost all current philosophicalliterature
Briefwechsel by Edmund Husserl( Book )

104 editions published between 1993 and 1994 in German and English and held by 414 WorldCat member libraries worldwide

Husserl-Chronik : Denk- und Lebensweg Edmund Husserls by Karl Schuhmann( Book )

16 editions published in 1977 in 4 languages and held by 327 WorldCat member libraries worldwide

Die Fundamentalbetrachtung der Phänomenologie; zum Weltproblem in der Philosophie Edmund Husserls by Karl Schuhmann( Book )

22 editions published in 1971 in 5 languages and held by 281 WorldCat member libraries worldwide

. . Das Absolute, das wir enthiillen, ist absolute ,T- sache'''. (E 1119/38a) Der erste (und einzige von Husserl seIber veroffentlichte) Band der Ideen zu einer reinen Phiinomenologie und phiinomenologischen Philosophie, die "Allgemeine Einleitung in die reine Phanomeno logie", womit Edmund Husserl das "J ahrbuch flir Philosophie und phlinomenologische Forschung" im Jahre 1913 eroffnete, galt und gilt seit seinem Erscheinen als Husserls Hauptwerk. Innerhalb dieses Bandes wiederum kommt nach allgemeiner Oberzeugung dem Zwei ten Abschnitt mit dem Titel "Die phlinomenologische Fundamental betrachtung" die philosophisch entscheidende Stellung und Stellung nahme zu. Wenn deshalb in vorliegender Abhandlung diese Funda mentalbetrachtung zum Thema der philosophischen Reflexion erho ben wird, so ist damit zwangsHiufig der Anspruch verbunden, daB hier ins innerste Wesen und zum unum necessarium der im Sinne ihres Begriinders verstandenen Phlinomenologie vorgestoBen werd- nicht mehr und nicht weniger. Nicht mehr: Eine historische oder sachliche Konfrontation der Phlinomenologie Husserls mit anderen Philosophen oder Philosophien wird hier ebensowenig angestrebt wie eine Kritik an ihr mittels irgend eines vorgegebenen MaBstabs. Aber es geht hier auch nicht urn weniger denn eine Reflexion auf die Phlinomenologie insgesamt und als solche. Weder werden ihre kon kret ausfiihrenden Gedankenreihen Ubemommen oder beurteilt noch auch deren eventuelle historische Entwicklung untersucht. Vielmehr hat der Versuch, dem Grundgeschehen der Phlinomenologie standzu halten, die phlinomenologische Selbstbewegung, durch welche sich ihre Begriindung beim Begriinder der phlinomenologischen Bewegung vollzieht, zu Ende zu denken
Die Dialektik der Phänomenologie by Karl Schuhmann( Book )

43 editions published in 1973 in 4 languages and held by 244 WorldCat member libraries worldwide

Vorliegendes Werk verfolgt eine doppelte Absicht. Zunächst eine philosophiegeschichtliche. Es soll das Auftreten Pfänders in Husserls Ideenwelt zwischen den Jahren I904 (Husserls Kennen lernen Pfänders) und I935 (Husserls Briefe an Spiegelberg) dar gestellt werden. Die im Folgenden gesammelten Zeugnisse bilden das Ergebnis umfassender diesbezüglicher Nachforschungen in Husserls veröffentlichten Schriften und vor allem in seinem um fangreichen wissenschaftlichen Nachlaß, der im Husserl-Archiv in Löwen aufbewahrt wird. Die nachfolgende Arbeit erhebt dabei insofern einen gewissen Anspruch auf Vollständigkeit, als es ihr darum geht, Husserls Äußerungen über Pfänder erschöpfend zu erfassen. Nützlich erwies sich auch die Einblicknahme in den Nachlaß Pfänders in der Bayerischen Staatsbibliothek in Mün chen. In den Rahmen dieser historischen Abzweckung gehören auch das angefügte Verzeichnis der zitierten Husserlschen Ma nuskripte, das Personenverzeichnis sowie die beigegebene Biblio graphie der Werke von und über Pfänder. Die zweite Absicht dieses Werkes ist rein philosophischer Na tur. An einem konkreten und historisch nachprüfbaren Beispiel galt es, Tragfähigkeit und Haltbarkeit der vom Vf. anderwärts 1 spekulativ entwickelten dialektischen Konzeption der Phäno menologie Husserls zu erweisen, also die Probe aufs Exempel zu machen. Ist aber ein solches Unternehmen nicht von vorneherein widersinnig? Muß man über das Verhältnis der Phänomenologie zur Dialektik nicht sagen: "Es ist wirklich ein hoffnungsloser 1 Vgl. vom Vf. Die Fundamentalbetrachtung der Phänomenologie. Zum Weltproblem in der Philosophie Edmund Husserls (Phaenomenologica, 42), Den Haag 1971, sowie "Over de grondslagen van de fenomenologie," in: Tijdschritt voo, Filosotie, 1970 (XXXII), S. 471-486
Husserls Staatsphilosophie by Karl Schuhmann( Book )

12 editions published between 1988 and 1994 in German and Spanish and held by 140 WorldCat member libraries worldwide

Die Grundlage der Wissenschaftslehere in ihrem Umrisse. Zu Fichtes Wissenschaftslehren von 1794 und 1810 by Karl Schuhmann( Book )

17 editions published between 1968 and 1969 in 4 languages and held by 139 WorldCat member libraries worldwide

XI ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS 1 EINLEITUNG A. aber die Möglichkeit einer Fichte-Interpretation überhaupt 1 B. Die Wirklichkeit der Interpretation 4 C. Die Bedeutung der Wissenschaltslehre 8 D. WL I794 und WL I8IO II E. Zum Gang der Arbeit I. KAPITEL MACHTSPRUCH UND REELLE NEGATION: DRITTER GRUNDSATZ 19 A. Subsumtion des A-ist unter das A =A 20 I. Standpunkt des A-ist 20 2. Standpunkt des A=A 21 B. Subsumtion des A =A unter das A-ist 22 I. Standpunkt des A=A 22 2. Standpunkt des A-ist 24 C. Synthese der Subsumtionen 25 I. Absolute Kausalität 26 2. Absolute Substantialität 27 3. Absolute Relation 28 D. Die Dialektik des 3. Grundsatzes 2 3 VIII INHALTSVERZEICHNIS 11. KAPITEL SPRUNG UND EIGENTLICHE NEGATION: ZWEITER GRUNDSATZ 47 A. Interpretation des 3. Grundsatzes 49 B. Die vier Erfahrungsstufen 51 I. Naturschwärmerei 52 2. Intersubjektivität 53 3. Gewissen 55 4. Gottesliebe 56 C. Die Erfahrung der Freiheit 56 D. Die Reflexionsform und das Dasein 66 III. KAPITEL UNGRUND UND SCHWEBEN: ERSTER GRUNDSATZ 1 7 A. Das Absolute als Aposteriori 73 I. Die fünffache Identität des Aposteriori 74 2. Das Wesen des Daseins als das Aposteriori 80 B. Das Absolute als Apriori 82 I. Indikativ und Imperativ 82 2. Gott oder das Sein 86 3. Die" zweite Methode" 88 C. Das Wesen der Wissenschaftslehre 92 I. Die WL als Wahrheit (Prinzip) 92 2. Die WL als Weg (Methode) 94 3. Die WL als Leben (Resultat) 6 9 100 NACHWORT A
Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie by Edmund Husserl( Book )

24 editions published between 1969 and 2008 in German and Germanic and held by 135 WorldCat member libraries worldwide

Main description: In this book, generally held to be the key to his view of an academic approach to phenomenology, Edmund Husserl (1859-1938) sets out his ideas on the subject of 'pure' phenomenology, taking account of the idealist agnosticism he was inspired by throughout his life and which prevented him from ever crossing the threshold to the object world, a threshold considered 'out of bounds' by Kant and all other German philosophers. According to the German idealist view still upheld today, there can be only limited knowledge about the nature of the world and the internal impressions it leaves on us
Leviathan by Thomas Hobbes( Book )

18 editions published between 2003 and 2006 in English and held by 126 WorldCat member libraries worldwide

The renowned work by the English political philosopher examines the structure of society and legitimate government, arguing for a social contract and rule by an absolute sovereign
Sämtliche Werke : textkritische Ausgabe in 2 Bänden by Adolf Reinach( Book )

12 editions published in 1989 in German and held by 113 WorldCat member libraries worldwide

Husserl über Pfänder by Karl Schuhmann( Book )

10 editions published in 1973 in 3 languages and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Reine Phänomenologie und phänomenologische Philosophie; historisch-analytische Monographie über Husserls "Ideen I." by Karl Schuhmann( Book )

13 editions published in 1973 in 3 languages and held by 93 WorldCat member libraries worldwide

Sollen und Dürfen : philosophische Grundlagen der ethischen Rechte und Pflichten by Herbert Spiegelberg( Book )

8 editions published in 1989 in German and Dutch and held by 91 WorldCat member libraries worldwide

Die VerOffentlichung eines Buchmanuskripts rund fiinfzig Jahre nach seinem AbschluBl bedarf einer ErkHirung und Rechtfertigung. Die Erklarung ist vor aHem autobiographisch. Ais im Jahr 1935 meine "systematischen und historischen Vorstudien zu einer gesetzesfreien Ethik" unter dem Haupttitel Gesetz und Sittengesetz im Max Niehans Verlag in Ziirich erschienen, plante ich, ihnen alsbald die darin versprochene Ausfiihrung meines Programms einer gesetzesfreien Ethik und Philosophie der ethischen Rechte und Pflichten folgen zu lassen. Denn von Anfang an war das Endziel meiner damaligen philosophischen Bemiihungen eine systematische Erneuerung der Grundlagen der praktischen Philosophie in phanomenologischer Sicht, welche die berechtigten und unentbehrlichen Prinzipien des Naturrechts wertphilosophisch fundieren konnte. N achdem ich im J ahr 1934 die Hoffnung auf eine Habilitation in Europa aus politischen Griinden aufgeben muBte, arbeitete ich in den folgenden J ahren zunachst an der Durchfiihrung dieses Plans, den ich im Jahr 1937 wahrend eines Studienaufenthalts in England (in Vorbereitung meiner Ubersiedlung in die Vereinigten Staaten) zum AbschluB brachte, wobei ich zugleich Einsichten der britischen Moralphilosophie einzuarbeiten suchte. Als ich indes Anfang 1938 das neue Manuskript meinem Ziiricher Verleger vorlegte, war es ihm nicht langer moglich, die Verbreitung eines solchen Textes eines nicht "reinrassigen" Autors im deutschen Sprachgebiet zu versuchen. Fiir eine englische VerOffentlichung in Amerika war der Boden fiir mich als Neuankommling noch nicht reif. Hier muBte ich mir erst durch allgemeine phanomenologische Aufsatze und vor allem durch historische Einfiihrungen eine Basis fiir eine neue philosophische Existenz schaffen
De corpore : elementorum philosophiæ sectio primma by Thomas Hobbes( Book )

6 editions published in 1999 in 3 languages and held by 90 WorldCat member libraries worldwide

Karl Schuhmann, selected papers on phenomenology by Karl Schuhmann( Book )

15 editions published between 2004 and 2011 in English and held by 75 WorldCat member libraries worldwide

-Selected papers on phenomenology offers the best work in this field by the acclaimed historian of philosophy, Karl Schuhmann (1941-2003), displaying the extraordinary range and depth of his unique scholarship, -Topics covered include the development of Husserl's concept of intentionality, Husserl and Indian philosophy, the origins of speech act theory in Munich phenomenology, the historical background of the notion of "phenomenology", and Johannes Daubert's critique of Martin Heidegger, -This book brings together, in chronological arrangement, fourteen papers. Though thirteen of these were published before in some form, several were not easily accessible so far. In addition, a substantial piece of research, Schuhmann's chronicle of Johannes Daubert, appears here for the first time, -All articles have been edited in accordance with the author's wishes, and incorporate his later additions and corrections
Elemente der Philosophie by Thomas Hobbes( Book )

10 editions published between 1959 and 1997 in German and held by 70 WorldCat member libraries worldwide

Die vorliegende Neuübersetzung konstituiert unter Heranziehung sämtlicher Ausgaben sowie der einschlägigen Manuskripte und anderer zeitgenössischer Textquellen für jeden einzelnen Textabschnitt textkritisch die jeweils maßgebliche Fassung letzter Hand, welche der Übersetzung zugrunde gelegt wird. In seiner Einleitung zeichnet der Herausgeber erstmals anhand zeitgenössischer Dokumente ein zuverlässiges Bild von der komplizierten Entstehungsgeschichte des Werkes. Alle inhaltlich bedeutsamen Textvarianten sind im textkritischen Apparat übersetzt. In diesem Apparat werden zusätzlich Anspielungen a
Ideen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen Philosophie by Edmund Husserl( Book )

21 editions published between 1950 and 1995 in German and English and held by 68 WorldCat member libraries worldwide

Selected papers on Renaissance philosophy and on Thomas Hobbes by Karl Schuhmann( Book )

7 editions published in 2004 in English and Multiple languages and held by 65 WorldCat member libraries worldwide

-Selected papers on Renaissance philosophy and on Thomas Hobbes offers the best work in these fields by the acclaimed historian of philosophy, Karl Schuhmann (1941-2003), displaying the extraordinary range and depth of his unique scholarship, -Topics covered include Renaissance philosophy of nature; the development of the notion of time in early modern philosophy; Telesio's concept of space; Hermetic influences on Pico, Patrizi and Hobbes; Hobbes's Short Tract; Spinoza and Hobbes; Hobbes's political philosophy, -This book brings together, in chronological arrangement, twelve papers. Though these were published before in some form, several were not easily accessible so far, -All articles have been edited in accordance with the author's wishes, and incorporate his later additions and corrections
Hobbes une chronique : cheminement de sa pensée et de sa vie by Karl Schuhmann( Book )

6 editions published in 1998 in French and English and held by 60 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.74 (from 0.27 for Karl Schuh ... to 0.91 for Husserlian ...)

The phenomenological movement; a historical introduction
Alternative Names
Karl Schuhmann deutscher Philosoph

Karl Schuhmann Duits filosoof (1941-2003)

Karl Schuhmann filosofo tedesco

Karl Schuhmann German philosopher

Languages
Covers
The phenomenological movement; a historical introductionHusserl-Chronik : Denk- und Lebensweg Edmund HusserlsDie Dialektik der PhänomenologieIdeen zu einer reinen Phänomenologie und phänomenologischen PhilosophieLeviathanReine Phänomenologie und phänomenologische Philosophie; historisch-analytische Monographie über Husserls "Ideen I."Sollen und Dürfen : philosophische Grundlagen der ethischen Rechte und PflichtenKarl Schuhmann, selected papers on phenomenology