WorldCat Identities

Mersch, Dieter 1951-

Overview
Works: 165 works in 392 publications in 4 languages and 5,057 library holdings
Genres: Criticism, interpretation, etc 
Roles: Author, Editor, Other, Contributor, dgs, Author of introduction, Creator, Publishing director, Interviewer, Redactor, Author of afterword, colophon, etc.
Publication Timeline
.
Most widely held works by Dieter Mersch
Epistemologies of aesthetics by Dieter Mersch( )

8 editions published in 2015 in English and held by 992 WorldCat member libraries worldwide

"The idea of "art in research" and "research as art" have risen over the past two decades as important critical focuses for the philosophy of media, aesthetics, and art. Of particular interest is how the methodologies of art and science might be merged to create a better conceptual understanding of art-based research. In this book, Dieter Mersch deconstructs and displaces the terminology that typically accompanies the question of the relationship between art and scientific truth. Identifying artistic practices as modes of thought that do not make use of language in a way that can easily be translated into scientific discourse, Mersch advocates for an aesthetic mode of thought beyond the "linguistic turn," a way of thinking that cannot be substituted by any other disciplinary system"--Back cover
Medientheorien zur Einführung by Dieter Mersch( Book )

13 editions published between 2006 and 2018 in German and French and held by 253 WorldCat member libraries worldwide

Posthermeneutik by Dieter Mersch( Book )

11 editions published between 2009 and 2012 in German and held by 233 WorldCat member libraries worldwide

Acting and performance in moving image culture : bodies, screens, renderings by Jörg Sternagel( )

10 editions published between 2012 and 2014 in English and German and held by 219 WorldCat member libraries worldwide

This volume offers transdisciplinary perspectives on the study of acting and performance in moving image forms. It assembles 26 international scholars from dance, theatre, film, media and cultural studies, art history and philosophy to investigate the art of acting and the presence of the human body in analog and digital film, animation and video art. The volume includes classical case studies and essays devoted to acting history and acting and genres, but its particular emphasis is on introducing a wide range of groundbreaking theoretical approaches - from continental and analytic philosophy to new media theory and cognitivist research - all of which interrogate the fundamental conceptions of "act" and "actor" that underwrite both popular and academic notions of performance in moving image culture
Bild ein interdisziplinäres Handbuch by Stephan Günzel( Book )

7 editions published in 2014 in German and held by 207 WorldCat member libraries worldwide

Vom Tafelbild über den Film bis zum 3D-Bild. Bilder überfluten uns in allen Bereichen der Gesellschaft, der Umgang mit digitalen Bildern wird immer wichtiger. Seit dem Pictorial oder Iconic Turn haben sich auch die Kulturwissenschaften des Themas angenommen und eine Wissenschaft vom Bild und der Bildwahrnehmung begründet. Das Handbuch gibt erstmals einen umfassenden Überblick, erläutert Grundlagen wie Semiotik, Phänomenologie und Ikonologie, analysiert verschiedene Einzelmedien und sich anschließende Bilddiskurse. Ein abschließender Teil beleuchtet die Bildtheorien verschiedener Disziplinen, u
Epistemologien des Ästhetischen by Dieter Mersch( )

7 editions published between 2015 and 2020 in German and Czech and held by 176 WorldCat member libraries worldwide

Ereignis und Aura : Untersuchungen zu einer Ästhetik des Performativen by Dieter Mersch( Book )

12 editions published between 2002 and 2011 in German and held by 163 WorldCat member libraries worldwide

Was sich zeigt : Materialität, Präsenz, Ereignis by Dieter Mersch( Book )

9 editions published in 2002 in German and held by 137 WorldCat member libraries worldwide

Die Medien der Künste : Beiträge zur Theorie des Darstellens( Book )

5 editions published in 2003 in German and held by 133 WorldCat member libraries worldwide

Game over!? : Perspektiven des Computerspiels by Jan Distelmeyer( Book )

7 editions published between 2008 and 2015 in German and held by 123 WorldCat member libraries worldwide

»Das Computerspiel als genuin neues Medium fordert ein Denken fernab der bisherigen disziplinären Einschränkungen - dem trägt diese Darstellung Rechnung.«Dieter Bach, www.lehrerbibliothek.de, 29.01.2009»Der vorliegende Band versammelt eine Reihe anregender Beiträge zu unterschiedlichen Aspekten der ›spezifische[n] Medialität des Computerspiels‹ (S.8) und stellt damit fraglos eine Bereicherung für die sich innerhalb der Medien- und Kulturwissenschaft(en) zunehmender Beliebtheit erfreuenden Computer Game Studies dar.« Jan-Noel Thon, M & K, 1 (2009)»Insgesamt bietet der Band mit seinem Ansatz, das digitale Spiel als genuin neues Medium zu begreifen, eine Impulse liefernde Ausgangsbasis für eine Neubetrachtung des Mediums Computerspiel.«Jörg Hackfurt, KULT_online, 20 (2009)
Ein Riss geht durch den Autor : transmediale Inszenierungen im Werk von Peter Weiss( Book )

8 editions published between 2009 and 2015 in German and held by 116 WorldCat member libraries worldwide

»Der Band bietet [...] einen erfrischenden Zugang und bringt neue Stimmen in die Weiss-Forschung.«Jenny Willner, Peter Weiss Jahrbuch, 20 (2011)Besprochen in:GERMANISTIK, 51/3-4 (2010)
Kunst und Wissenschaft by Michaela Ott( Book )

6 editions published in 2007 in German and held by 115 WorldCat member libraries worldwide

Kunst und Wissenschaft scheinen einander auszuschließen: Dort kollektive Erkenntnisproduktion, exakte Methoden und prinzipiengesteuerte Forschung, hier Interventionen, experimentelle Aktionen und singuläre Werke. Wissenschaft, die ästhetisch argumentiert oder ihre Diskurse nach künstlerischen Verfahren organisiert, disqualifiziert sich ebenso wie Kunst, die wissenschaftlich operiert. Erst seit dem 19. Jahrhundert treten beide aber in Konkurrenz zueinander und scheinen mit Intuition und Rationalität getrennte Kulturen zu verkörpern. Mit Beginn des 20. Jahrhunderts wird diese Trennung von medienanalytischen Wissenschaftsdiskursen in Frage gestellt, um dann mit dem Aufkommen der Computergrafik, dem Einsatz digitaler Medien, aber auch dank einer erhöhten Selbstreflexivität der Wissenschaftsdiskurse ab Mitte des 20. Jahrhunderts zur geläufigen Erscheinung zu werden
Computer, Kultur, Geschichte : Beiträge zur Philosophie des Informationszeitalters( Book )

6 editions published in 1991 in German and held by 113 WorldCat member libraries worldwide

Seien wir realistisch : Neue Realismen und Dokumentarismen in Philosophie und Kunst( Book )

7 editions published between 2015 and 2018 in German and held by 98 WorldCat member libraries worldwide

Dokumentarische Kunstpraktiken haben derzeit Hochkonjunktur, ob in Fotografie, Film, Theater, performativen Kunstexperimenten oder Literatur. Über einen »neuen Realismus± wird in der Philosophie ebenso wie in der künstlerischen Produktion diskutiert. Ein postkonstruktivistischer Realismus misstraut der Repräsentation, weiß um die Gemachtheit der Darstellung und will auf die Selbstreflexivität künstlerischer Praktiken nicht verzichten. Doch weder ist den gegenwärtigen Realismen das Begehren nach unmittelbarer Wirklichkeitserfahrung fremd, noch verzichten sie auf Wirklichkeitskritik und politische Intervention. Immer wieder geht es um die Herstellung einer Berührung mit Wirklichkeit und einer Wirklichkeit der Berührung, des Affekts – in der Einflechtung des ›Rohmaterials‹ ins Artefakt, der Restitution einer Erfahrung im Reenactment oder der Arbeit mit Zeugen und ›Experten des Alltags‹ in Film und Theater. 0
Aesthetic theory( Book )

4 editions published in 2019 in English and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Theodor Adorno's famous aesthetic theory was not merely a theory of the aesthetic; it also made a wider claim about the aesthetic implications of all theory. At the same time we have to deal with aesthetic objects and events in which an aesthetic theory is inherent, which show themselves as art. From both sides--theory and aesthetics--a link can be made to the etymological meaning of theoria, which understands the theoretical as a seeing or perspective. Featuring lucid essays by major thinkers, the book examines this link, focusing equally on the aesthetic implications of theory and the theoretical implications of aesthetic events
Umberto Eco zur Einführung by Dieter Mersch( Book )

4 editions published in 1993 in German and held by 90 WorldCat member libraries worldwide

Zeichen über Zeichen : Texte zur Semiotik von Charles Sanders Peirce bis zu Umberto Eco und Jacques Derrida( Book )

9 editions published in 1998 in German and Undetermined and held by 89 WorldCat member libraries worldwide

Gespräche über Wittgenstein( Book )

8 editions published in 1991 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Welten im Kopf by Ingeborg Breuer( Book )

16 editions published in 1996 in German and Undetermined and held by 82 WorldCat member libraries worldwide

Zu diesem Buch (Bd. 2): Die französische Philosophie der Gegenwart hat die Probleme der Moderne in ungewöhnlicher Schärfe zum Ausdruck gebracht. In ihrem Zentrum steht die Kritik der Rationalität, in den 80er Jahren beherrschte sie die Debatte um die Postmoderne. Weil sie sich von der Krise herausfordern lässt, polarisiert sie die Gemüter. Während die einen sie als neuen Irrationalismus geisseln, bejubeln die anderen die Destruktion der Metaphysik und setzen die "Differenz" absolut. Die italienische Philosophie, obwohl deutlich beeinflusst von den französischen Meisterdenkern, kommentiert deren Rationalitätskritik kritisch, bringt Korrekturen an und sucht neue Antworten. Der vorliegende Band bietet Orientierung für alle philosophisch Interessierten. Zwölf Porträts und zwei Gespräche lassen die Konturen eines produktiven philosophischen Spannungsfeldes sichtbar werden, zu dem so unterschiedliche Geister wie Claude Lévi-Strauss und Umberto Eco zählen
Logik des Bildlichen zur Kritik der ikonischen Vernunft( )

10 editions published between 2008 and 2015 in German and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

»In seiner konzisen Argumentation, die eine umfangreiche Einleitung entfaltet und sich in den meisten Beiträgen in Teilen und an einzelnen Gegenständen veranschaulicht wiederfindet, geht der Band daher weit über die gängige, eher lockere Strukturierung von Sammel- oder Tagungsbänden hinaus.«Isabell Otto, MEDIENwissenschaft, 4 (2009)Besprochen in: Theologische Literaturzeitung, 135/12 (2010), Malte Dominik Krüger
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.61 (from 0.09 for Welten im ... to 0.90 for Gespräche ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Bild ein interdisziplinäres Handbuch
Covers
PosthermeneutikActing and performance in moving image culture : bodies, screens, renderingsBild ein interdisziplinäres HandbuchGame over!? : Perspektiven des ComputerspielsEin Riss geht durch den Autor : transmediale Inszenierungen im Werk von Peter WeissAesthetic theoryLogik des Bildlichen zur Kritik der ikonischen Vernunft
Alternative Names
Dieter Mersch deutscher Philosoph

Dieter Mersch deutscher Philosoph und Medienwissenschaftler

Dieter Mersch Duits filosoof

Dieter Mersch filosofo tedesco

Dieter Mersch German philosopher and media scholar

Dieter Mersch philosophe allemand

Dieter Mersch tysk professor

Mersch, D. 1951-

Mersch, Dieter 1951-...

메어쉬, 디터 1951-

迪特·梅尔施

狄特・墨施

Languages
German (139)

English (21)

French (3)

Czech (2)