WorldCat Identities

Vetter, Christian

Overview
Works: 56 works in 103 publications in 2 languages and 1,109 library holdings
Genres: Exhibition catalogs  Methods (Music) 
Roles: Editor, Author
Publication Timeline
.
Most widely held works by Christian Vetter
Fehlzeiten-Report 2006 : chronische Krankheiten : Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft by Bernhard Badura( )

7 editions published in 2007 in German and held by 124 WorldCat member libraries worldwide

Der Report beleuchtet detailliert das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen einzelner Branchen und der wichtigsten Berufsgruppen. Er stellt aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben vor. Der Schwerpunkt der diesjährigen Ausgabe widmet sich der Bedeutung chronischer Erkrankungen für das betriebliche Gesundheitsmanagement. Der Wandel des Krankheitspanoramas betrifft in erheblichem Masse auch die betriebliche Ebene. Erkrankungen des Rückens, der Atemwege, Herz-Kreislauf- sowie psychische Krankheiten sind besonders verbreitet und haben ein bedeutendes chronisches Potenzial. Einerseits kann die Entstehung chronischer Erkrankungen betrieblich bedingt sein, andererseits wirken sie sich negativ auf Produktivität, Krankenstand und damit auf die Produktionskosten aus. Langzeit-Arbeitsunfähigkeit ist verantwortlich für einen grossen Teil der Ausfalltage. Der Fehlzeiten-Report behandelt die betrieblichen Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung und Prävention von chronischen Erkrankungen und zeigt zudem Wege und Möglichkeiten auf, wie Unternehmen die betriebliche Wiedereingliederung erfolgreich gestalten können. Aktuelle Forschungsergebnisse aus der deutschen und internationalen Literatur werden ergänzt um Berichte guter Praxis aus Betrieben und Sozialversicherungensträgern. [Hrsg.]
Arbeit, Geschlecht und Gesundheit [Geschlechteraspekte im betrieblichen Gesundheitsmanagement] by Bernhard Badura( )

9 editions published between 2007 and 2008 in German and held by 87 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld herausgegeben wird, informiert in jedem Jahr umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft. Das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen in den einzelnen Branchen wird detailliert beleuchtet. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt. In seinem Schwerpunktteil beschäftigt sich die diesjährige Ausgabe des Reports mit der Bedeutung von Geschlechteraspekten im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Frauen und Männer unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen, ihrer Krankheiten und gesundheitlichen Risiken, ihres Umgangs mit gesundheitlichen Belastungen und der Inanspruchnahme von Vorsorge- und Versorgungsleistungen. Vieles spricht dafür, dass sich die Qualität und Wirksamkeit von Prävention und Gesundheitsförderung verbessern lässt, wenn geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigt werden. Im Bereich der betrieblichen Gesundheitspolitik wird häufig kritisiert, dass geschlechtsspezifische arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren und Erkrankungen nicht ausreichend erfasst werden und bei der Planung und Umsetzung betrieblicher Gesundheitsförderungsmaßnahmen geschlechtsspezifische Differenzen zu wenig bedacht werden. Der Fehlzeiten-Report will dazu anregen, Geschlechteraspekte in der betrieblichen Gesundheitspolitik stärker in den Blick zu nehmen. Er zeigt auf, wie ein geschlechtergerechtes Gesundheitsmanagement im Betrieb aussehen könnte, von dem Frauen und Männer gleichermaßen profitieren. Aktuelle Daten zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen Branchen Die wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen Krankheitsarten Anzahl und Ausmaß der Arbeitsunfälle Verteilung der Fehlzeiten nach Monaten und Wochentagen Vergleichende Analysen nach Bundesländern, Betriebsgrößen und Berufsgruppen Anschauliche Darstellung der vorhandenen Zahlen durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen Pressestimmen: "Der Fehlzeiten-Report zeigt sehr ausführlich Gründe und Auslöser von Fehlzeiten in Betrieben auf und gibt viele Lösungshinweise". (Die Welt) "Wer wissen möchte, ob der Krankenstand im eigenen Unternehmen zu hoch liegt oder Besonderheiten im Vergleich zu Betrieben der gleichen Branche bestehen, findet in diesem Report reichhaltiges Material." (Zentralverband des Deutschen Baugewerbes) "Nach wie vor stellt der Fehlzeiten-Report für alle, die sich mit der Materie befassen, sei es in Wissenschaft oder Politik oder in der betrieblichen Praxis, ein unverzichtbares Standardwerk zum Themenbereich Arbeitswelt und Gesundheit dar." (www.Sozialpolitik-aktuell.de)
Gesundheitsmanagement im öffentlichen Sektor( Book )

1 edition published in 2002 in German and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

Fehlzeiten-Report 2008 : betriebliches Gesundheitsmanagement: Kosten und Nutzen ; Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft by Bernhard Badura( )

5 editions published between 2008 and 2009 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeiten-Report des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jährlich umfassende Daten und Analysen über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft inklusive aktueller Befunde, Bewertungen, Gründe und Muster von Fehlzeiten
Fehlzeiten-Report 2004 : Gesundheitsmanagement in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft by Bernhard Badura( )

4 editions published in 2005 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeiten-Report vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt. Das diesjährige Schwerpunktthema "Gesundheitsmanagement" bietet eine Analyse der Arbeitswelt in Krankenhäusern, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen. Namhafte Experten berichten über Arbeitszufriedenheit, Gesundheit und Produktivität an Arbeitsplätzen in der Gesundheitsbranche und über personalpolitische Maßnahmen zu deren Optimierung
Arbeit und Gesundheit : Ergebnisse aus Mitarbeiterbefragungen in mehr als 150 Betrieben by Christian Vetter( Book )

3 editions published in 2005 in German and held by 65 WorldCat member libraries worldwide

Gesundheitsmanagement in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen : Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft( Book )

2 editions published in 2005 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeiten-Report vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt. Das diesjährige Schwerpunktthema "Branche Gesundheit" bietet eine Analyse der Arbeitswelt in Krankenhäusern, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen. Namhafte Experten berichten über Arbeitszufriedenheit, Gesundheit und Produktivität an Arbeitsplätzen in der Gesundheitsbranche und über personalpolitische Maßnahmen zu deren Optimierung
Fehlzeiten-Report 2005 by Bernhard Badura( )

4 editions published in 2006 in German and held by 57 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld herausgegeben wird, liefert jedes Jahr umfassende Daten und Analysen zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt. Das diesjährige Schwerpunktthema befasst sich mit den Folgen von Arbeitsplatzunsicherheit und Personalabbau. Die Konsequenzen der Globalisierung werden auch in Deutschland immer deutlicher spürbar. Der Fehlzeiten-Report untersucht, welche Folgen sich daraus für den Einzelnen und die Gesellschaft ergeben. Aktuelle Forschungsergebnisse zu den Auswirkungen von Personalabbau und Arbeitsplatzunsicherheit auf die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Produktivität der Beschäftigten werden vorgestellt. Erfolgversprechende Strategien der Arbeitsmarktintegration und Gesundheitsförderung für instabil Beschäftigte und von Arbeitslosigkeit Betroffene werden aufgezeigt
Zur Biologie der Kognition : ein Gespräch mit Humberto R. Maturana und Beiträge zur Diskussion seines Werkes by Humberto R Maturana( Book )

6 editions published between 1990 and 2009 in German and held by 56 WorldCat member libraries worldwide

Psychische Belastung am Arbeitsplatz( Book )

1 edition published in 2000 in German and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Arbeitsplatzunsicherheit und Gesundheit Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft( Book )

1 edition published in 2006 in German and held by 43 WorldCat member libraries worldwide

Integriertes Entwurfs- und Konstruktionssystem im rechnerunterstützten Apparatebau by Christian Vetter( Book )

5 editions published between 1984 and 1985 in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

Langzeitresultate nach PTCA mit - ohne Stentimplantation in Abhängigkeit vom Genotyp des Gp-IIb-IIIa-Rezeptors by Christian Vetter( )

3 editions published in 2002 in German and held by 24 WorldCat member libraries worldwide

Christian Vetter - Disappearing Eye : [Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Christian Vetter. Disappearing Eye ; Kunstmuseum St. Gallen, 22. November 2008-25. Januar 2009 ; Villa Merkel, Galerien der Stadt Esslingen am Neckar, 1. März - 19. April 2009] by Christian Vetter( Book )

4 editions published in 2008 in German and held by 22 WorldCat member libraries worldwide

Christian Vetter a intitulé "History Park" une série de travaux avec laquelle il a fait une apparition importante sur la scène artistique suisse depuis 2002. sommets solitaires, monuments en pierre, grottes mystérieuses, ont abandonné la chasse sièges haut, clairières comme scène, mais aussi intérieur avec feux de cheminée sont l'inventaire légèrement suranné des peintures désertes. L'artiste n'essaie même pas de dissimuler le vide évident à travers la peinture virtuose. C'est ce vide particulier qui fascine autant qu'irrite. une monographie détaillée sur les travaux en cours - avec " Disappearing Eye " apparaît - pour l'exposition au Kunstmuseum de Saint-Gall et l'occasion de la remise du Prix Art Manor 2008.ŒL'ouvre de Christian Vetter vit de contrastes et de lacunes subtiles. Ceux-ci sont dans sa fenêtre et images de mur mobile et révèlent en même temps des questions essentielles de la peinture : la lumière comme base et sous réserve de l'image d'une part et le rapport entre l'espace réel du spectateur et l'espace imaginaire de l'image à l'autre. Ses peintures et installations vivent de la mémoire collective des modèles médiatiques.ŒL'art de Christian Vetter thématise l'imagerie médiatique influencée par le présent et les aspirations qui y sont révélées. Cette mondanité est liée à une remise en question des genres artistiques et de leurs traditions, en les développant à travers l'utilisation sophistiquée de nouveaux médias tels que la photographie, le cinéma et la vidéo. Il fait également l'effet temporaire de ses installations et walk-images toute prétention à la validité et des points à un scepticisme fondamental sur les concepts de travail traditionnels, ce qui distingue son travail à l'écart formel, intellectuellement provocateur comme très personnelle, enquête mondiale complexe
Krankheitsbedingte Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft : Branchenreport '97 by Alexander Redmann( Book )

1 edition published in 1998 in German and held by 21 WorldCat member libraries worldwide

Automatisierungstechnik im Maschineningenieurwesen by Oliver Zirn( Book )

2 editions published in 2011 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Fehlzeiten-Report 2001 : Gesundheitsmanagement im öffentlichen Sektor by Bernhard Badura( )

1 edition published in 2002 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeiten-Report 2001 liefert umfassende Daten und Analysen zur Entwicklung der krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt. In diesem Jahr beschäftigt sich der Schwerpunkt mit dem Thema "Gesundheitsmanagement im öffentlichen Sektor". Der öffentliche Sektor befindet sich im Umbruch. Rationalisierung und Modernisierung verändern zunehmend traditionelle Strukturen. Die Einführung moderner Managementmethoden, die Bildung kosten- und ergebnisorientierter Einheiten sowie Privatisierung kennzeichen die derzeitige Situation. Welche Chancen und Belastungen bringt der Strukturwandel für die Beschäftigten mit sich? Welchen Beitrag kann ein zukunftsweisendes betriebliches Gesundheitsmanagement im Rahmen des Modernisierungsprozesses leisten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der aktuelle Fehlzeiten-Report
Demographischer Wandel : Herausforderung für die betriebliche Personal- und Gesundheitspolitik ; Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft by Bernhard Badura( )

2 editions published between 2002 and 2003 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeiten-Report 2002 liefert umfassende und differenzierte Daten zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Er zeigt Gründe und Auslöser von Fehlzeiten in Betrieben auf, bietet Vergleichsmöglichkeiten mit Mitbewerbern und Grundlagen für eigene Lösungsansätze. * Beiträge namhafter Experten unterschiedlicher Fachdisziplinen zum Thema: Demographischer Wandel: Herausforderung für die betriebliche Personal- und Gesundheitspolitik. * Erfolgreiche Strategien und Praxisbeispiele eines zukunftsweisenden betrieblichen Gesundheitsmanagements * Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen Wirtschaftszweigen * anschauliche Darstellung der vorhandenen Zahlen durch Abbildungen und Tabellen * gleichermaßen unverzichtbar für Unternehmer, Führungskräfte und Arbeitnehmervertreter sowie alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz tragen (Betriebsärzte, -psychologen, Sicherheitsingenieure etc.)
Fehlzeiten-Report : Psychische Belastung am Arbeitsplatz Zahlen, Daten, Fakten aus allen Branchen der Wirtschaft by Bernhard Badura( )

2 editions published in 2000 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeitenreport 1999 stellt auf der Grundlage umfassender Datenbestände der AOK ausführlich und verständlich die Ausfallzeiten in der deutschen Wirtschaft dar. - Statistiken zum Krankenstand der Arbeitnehmer aus 10 ausgewählten Wirtschaftszweigen - anschauliche Darstellung der vorhandenen Zahlen durch zahlreiche Tabellen und Abbildungen - Schwerpunktthema 1999: psychische Belastungen am Arbeitsplatz, dargestellt und erläutert von mehr als 20 Fachleuten - zeigt die Gründe und Auslöser der Fehlzeiten in Betrieben auf und bietet den Verantwortlichen die Grundlage für rationale Lösungen - gleichermaßen unverzichtbar für Unternehmer und Ressortleiter wie auch für Betriebsräte, Gewerkschaften und Arbeitnehmervertreter
Fehlzeiten-Report 2000 : Zukünftige Arbeitswelten: Gesundheitsschutz und Gesundheitsmanagement Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft by Bernhard Badura( )

2 editions published between 2000 and 2001 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Der Fehlzeiten-Report 2000 liefert umfassende und differenzierte Daten zu den krankheitsbedingten Fehlzeiten in der deutschen Wirtschaft. Er zeigt Gründe und Auslöser von Fehlzeiten in Betrieben auf, bietet Vergleichsmöglichkeiten mit Mitbewerbern und Grundlagen für eigene Lösungsansätze. - Beiträge namhafter Experten unterschiedlicher Fachdisziplinen zum Thema: Welche Risiken und Chancen bringt der Strukturwandel in der Arbeitswelt zu Beginn des 21. Jahrhunderts für die Gesundheit der Beschäftigten mit sich und welche Herausforderungen resultieren daraus für den Arbeits- und Gesundheitsschutz? - Erfolgreiche Strategien und Pra- xisbeispiele eines zukunftsweisenden betrieblichen Gesund- heitsmanagements - Statistiken zum Krankenstand der Ar- beitnehmer in allen Wirtschaftszweigen - anschauliche Darstellung der vorhandene Zahlen durch Abbildungen und Ta- bellen - gleichermaßen unverzichtbar für Unternehmer, Führungskräfte und Arbeitnehmervertreter sowie alle, die Verantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz tragen (Betriebsärzte, -psychologen, Sicherheitsingenieure etc.)
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.83 (from 0.71 for Vetter, Ch ... to 0.99 for Vetter, Ch ...)

Gesundheitsmanagement im öffentlichen Sektor Fehlzeiten-Report 2001 : Gesundheitsmanagement im öffentlichen Sektor
Covers
Arbeit, Geschlecht und Gesundheit [Geschlechteraspekte im betrieblichen Gesundheitsmanagement]Gesundheitsmanagement im öffentlichen SektorFehlzeiten-Report 2008 : betriebliches Gesundheitsmanagement: Kosten und Nutzen ; Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der WirtschaftFehlzeiten-Report 2004 : Gesundheitsmanagement in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der WirtschaftGesundheitsmanagement in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen : Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der WirtschaftFehlzeiten-Report 2005Psychische Belastung am ArbeitsplatzArbeitsplatzunsicherheit und Gesundheit Zahlen, Daten, Analysen aus allen Branchen der Wirtschaft
Alternative Names
Vetter, C.

Vetter, C. 1957-2008

Languages
German (66)

English (1)