WorldCat Identities

Baader, Meike Sophia 1959-

Overview
Works: 93 works in 222 publications in 2 languages and 2,937 library holdings
Genres: History  Conference papers and proceedings  Criticism, interpretation, etc  Bibliographies  Cross-cultural studies 
Roles: Editor, Author, Contributor, Other, dgs, Creator, Author of introduction, Collector
Publication Timeline
.
Most widely held works by Meike Sophia Baader
Familientraditionen und Familienkulturen theoretische Konzeptionen, historische und aktuelle Analysen by Meike Baader( )

9 editions published between 2012 and 2013 in German and held by 180 WorldCat member libraries worldwide

Was macht Familie als Instanz aus, in der spezifische Kulturen hervorgebracht und tradiert werden? In einem zeitlichen Rahmen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart fragen die Autorinnen und Autoren dieses Bandes nach sozialen und institutionellen Bedingungen von Familienkulturen und -traditionen, nach ihrer familialen und gesellschaftlichen Bedeutung, nach innerfamiliären Akteuren und Akteurinnen sowie ihren symbolischen Ordnungen. Darüber hinaus werden unterschiedliche Begriffs-, Theorie- und Methodenangebote aus den Sozialwissenschaften, der Geschichtswissenschaft und den Kulturwissenschaftenaufgegriffen und hinsichtlich ihres Erkenntniswerts für Familienkulturen und -traditionen diskutiert und weiterentwickelt. Die vielschichtige Herangehensweise erschließt ein neues Forschungsfeld für die erziehungswissenschaftliche Familienforschung. Der Inhalt • Theoretische Konzeptionen und Diskussionen • Historische und aktuelle Fallstudien • Politische und gesellschaftliche Rahmungen Die Zielgruppe • FachwissenschaftlerInnen in den Fachbereichen Erziehungswissenschaft, Bildungswissenschaften und Soziologie • Studierende und DozentInnen der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Literaturwissenschaft an Universitäten und Fachhochschulen Die Herausgeberinnen Dr. Meike Sophia Baader ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Hildesheim. Dr. Petra Götte ist Akademische Rätin am Fachbereich Pädagogik der Universität Augsburg. Dr. Carola Groppe ist Professorin für Erziehungswissenschaft, insbesondere Historische Bildungsforschung, an der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg
Migration und Familie historische und aktuelle Analysen by Meike Baader( )

10 editions published between 2017 and 2018 in German and English and held by 162 WorldCat member libraries worldwide

Der Band präsentiert Untersuchungen zum Zusammenhang von Familie und Migration in aktueller und historischer Perspektive. Er gibt einen Einblick in neue Erkenntnisse zu Familie, Religion und Migration im 18. Jahrhundert, zu historischen Zäsuren und Migrationswellen im 19. und 20. Jahrhundert, zu Umstrukturierungen und (intergenerativem) Wandel von Familie, zu Migrationsprozessen und pädagogischen Organisationen sowie zu Fragen von Geschlecht, Recht und Politik. Welche Rolle spielen Familien, Verwandtschaften und ihre Netzwerke in allen Stadien des Migrationsprozesses? Migration ist häufig ein Familienprojekt, familiale Netzwerke können Formen der Unterstützung bereitstellen, aber Familien werden durch Migrationsprozesse auch auseinander gerissen und zerstört. Diese Fragen werden in aktuellen und historischen Perspektiven vom 18. Jahrhundert bis heute in interdisziplinären Perspektiven beleuchtet. Der Inhalt Familie, Religion und Migration im 18. Jahrhundert • Familiale Netzwerke und familiales Gedächtnis in der Migration • Umstrukturierung und (intergenerative)r Wandel von Familie • Soziale Bürokratie, Institutionen und (pädagogische) Organisationen • Geschlecht, Recht und Politik Die Herausgeber_innen Dr. Meike Sophia Baader ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Universität Hildesheim. Dr. Petra Götte ist Akademische Rätin am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Augsburg. Dr. Wolfgang Gippert ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department Erziehungs- und Sozialwissenschaften an der Universität zu Köln
Bildung und Ungleichheit in Deutschland by Meike Baader( )

8 editions published in 2017 in German and English and held by 161 WorldCat member libraries worldwide

Anliegen des Bandes ist es, aufzuzeigen, wie multifaktoriell Bildungsungleichheit ist. Er kann auch als ein Beitrag der Bildungsforschung zur aktuellen Rückkehr der Kategorie der sozialen Ungleichheit angesichts unübersehbarer gesellschaftlicher Abkoppelungsprozesse gesehen werden. Die herausragende Bedeutung von Bildung für die Lebensperspektiven junger Menschen in Deutschland ist unbestritten. Der Erwerb schulischer und beruflicher Bildungsqualifikationen spielt eine Schlüsselrolle im sozialen Integrationsprozess. Bildungsabschlüsse sind entscheidend für die Chancen auf gesellschaftlich anerkannte Positionen, auch wenn Bildung allein längst kein Garant mehr dafür darstellt. Da sich die Auswirkungen von sozialer Benachteiligung jeweils kumulativ-kontextuell darstellen, werden die Bereiche Familie und Kindheit, Schule und Hochschule sowie außerschulische Bildung und Weiterbildung in den Blick genommen und es wird nach Durchquerungen, Genderaspekten, Intersektionalität und Inklusion gefragt. Der Inhalt " Grundlagen und Rahmungen " Familie - Kindheit " Schule " Hochschule " Außerschulische Bildung und Weiterbildung " Durchkreuzungen - Durchquerungen Die Zielgruppen Wissenschaft (Erziehungswissenschaft, Soziologie, Politik), Bildungsforschung (Kindheits- und Jugendforschung, Schul- und Hochschulforschung, Ungleichheitsforschung, Intersektionalitätsforschung, Geschlechterforschung) und interessierte Öffentlichkeit Die Herausgeberinnen Dr. Meike Sophia Baader ist Professorin für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Universität Hildesheim. Dr. Tatjana Freytag ist Soziologin, Erziehungswissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft der Stiftung Universität Hildesheim
Elementar- und Primarpädagogik : internationale Diskurse im Spannungsfeld von Institutionen und Ausbildungskonzepten by Peter Cloos( )

4 editions published in 2014 in German and held by 158 WorldCat member libraries worldwide

In den vergangenen Jahren wurden mehr als siebzig akademisierte Ausbildungsgange fur Tatigkeiten im Feld der Kindheitspadagogik etabliert. In Deutschland bestehen diese meist neben Studiengangen fur das Lehramt an Grundschulen. Die Bedeutung der Moderation von Ubergangen ist allerdings langst und hinreichend erkannt und es entwickeln sich zunehmend gemeinsame Perspektiven der Arbeit. Ob und wie auch eine gemeinsame Ausbildung angesichts des Spannungsfeldes von Institutionen und Ausbildungskonzepten allgemeine Praxis werden sollte, kann nur vor dem Hintergrund einer differenzierten Klarung des
Erziehung, Bildung und Geschlecht Männlichkeit im Fokus der Gender-Studies by Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft( Book )

7 editions published in 2012 in German and held by 153 WorldCat member libraries worldwide

Die Erziehungswissenschaft hat die theoretischen Diskussionen, die in anderen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen um die Differenz von 'sex' und 'gender', um den radikalen Dekonstruktivismus Judith Butlers und um Fragen der Performativität und Intersektionalität geführt wurden, aufgegriffen und an diese angeschlossen. 'Doing gender' hat Studien nach sich gezogen, die die Konstruktion von Geschlecht durch Praxen rekonstruiert. Parallel hat sich in den letzten Jahren eine explizite Männlichkeitsforschung herausgebildet, die sich in interdisziplinären Arbeitszusammenhängen organisiert und stark an die theoretischen Arbeiten von Connell, aber auch an Bourdieus Konzept des 'männlichen Habitus' anschließt. Im Rahmen der Erziehungswissenschaft entstanden etwa Arbeiten zu männlicher Sozialisation, zu entgrenzter Männlichkeit und zu Vaterschaft. Den Zusammenhang von Erziehung, Bildung und Geschlecht behandelt dieser Band in interdisziplinären Perspektiven, in denen neben der Erziehungswissenschaft auch die Soziologie und die Literaturwissenschaft vertreten sind
Kindheiten in der Moderne : eine Geschichte der Sorge( Book )

6 editions published in 2014 in German and held by 123 WorldCat member libraries worldwide

Seit der epochalen>>Geschichte der Kindheit<<(1960) des französischen Historikers Philippe Ariès ist keine umfassende Geschichte der Kindheit mehr erschienen, die zu internationalen Debatten geführt hat. Dieser Sammelband gibt Impulse, sich heute wieder mit diesem spannenden Thema zu befassen und der Geschichtsvergessenheit innovative Sichtweisen entgegenzusetzen. Chronologisch geordnete Einzelbeiträge erzählen, auf der Grundlage epochenspezifischer Zuordnungen und eingebettet in sozialhistorische Zusammenhänge, eine Geschichte der Kindheit unter dem Aspekt der sorgenden Verhältnisse von der frühen Neuzeit bis heute. Was bedeutete es etwa, wenn die Sorge um das spirituelle Heil von Kindern im Vordergrund stand? Wie wurde Kindheit im 18. Jahrhundert zur Familienkindheit? Welche Veränderungen brachten wohlfahrtsstaatliche Regelungen mit sich und welche Implikationen hatte eine wissenschaftliche Sicht auf das Kind? Was wissen wir über Kinder im Holocaust und wie gestalten sich Sorgeverhältnisse in einer globalisierten Welt?
Tabubruch und Entgrenzung Kindheit und Sexualität nach 1968 by Julia König( Book )

7 editions published in 2017 in German and held by 119 WorldCat member libraries worldwide

Die Aufdeckung der Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule und in katholischen Internaten im Jahr 2010 sowie die Debatten um Daniel Cohn-Bendits Buch "Der Große Basar" 2013 führten zu einem öffentlichen Interesse an den Diskursen über die Befreiung der Sexualität in den 1970er und 1980er Jahren. Diese werden in diesem Sammelband in breitere historische und politisch-kulturelle Kontexte eingeordnet, dabei wird auch die Geschichte des Verhältnisses von kindlicher und erwachsener Sexualität sowie der Wandel generationaler Ordnungen in den Blick genommen. Rekonstruiert werden die Auseinandersetzungen um Pädosexualität innerhalb der Sexualwissenschaft und der Erziehungswissenschaft, die Geschichte der Pädophilie-Bewegungen in nationaler und internationaler Perspektive, die Positionen der GRÜNEN, die Praktiken in antiautoritären Kinderläden, die Geschichte der Beratungsstellen sowie die sexualrechtlichen Rahmungen und Veränderungen jener Jahre. Fokussiert werden darüber hinaus auch theoretische Bezüge um 1968 sowie Diskurse über sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Dies leisten international ausgewiesene Wissenschaftler_innen der Erziehungswissenschaft, der Psychoanalyse, der Geschichts- und Politikwissenschaft, der Soziologie und der Gender studies in inter- und transnationaler Perspektive.(Quelle: www.buchhandel.de)
Auf der Suche nach Sinn woran Kinder und Jugendliche heute glauben( Book )

3 editions published in 2005 in German and held by 109 WorldCat member libraries worldwide

Sexualisierte Gewalt, Macht und Pädagogik by Werner Thole( Book )

4 editions published in 2012 in German and English and held by 102 WorldCat member libraries worldwide

Gewalt und Missachtung stellen für die Pädagogik seit Jahrzehnten Phänomene dar, denen eine besondere Aufmerksamkeit und Sensibilität zukommt. Umso verunsichernder war zu Beginn des Jahres 2010 für die Erziehungswissenschaft die Konfrontation mit dem Bekanntwerden von sexuellen Übergriffen auf Kinder und Jugendliche in pädagogischen Einrichtungen. In diesem Band wird aus unterschiedlichen Perspektiven das Verhältnis von sexualisierter Gewalt und Macht in institutionellen Arrangements der Pädagogik reflektiert und es werden sowohl historische als auch theoretische Fragen des Verhältnisses von Pädagogik und sexualisierter Gewalt diskutiert. Darüber hinaus werden aktuelle empirische Befunde kommentierend referiert und es wird der Frage nachgegangen, wie pädagogisches Handeln mit Macht und Sexualität verwoben ist. Die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, auf deren Tagung der Band zurückgeht, leistet damit einen Beitrag zur Initiierung einer umfassenden Analyse und Diskussion sexualisierter Gewaltpraxen in pädagogischen Kontexten. Eine Publikation der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
Wege aus dem Jahrhundert des Kindes Tradition und Utopie bei Ellen Key by Sabine Andresen( Book )

6 editions published in 1998 in German and held by 99 WorldCat member libraries worldwide

"Seid realistisch, verlangt das Unmögliche" wie 1968 die Pädagogik bewegte( Book )

6 editions published between 2008 and 2009 in German and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Die Themen Bildung und Schule entscheiden Wahlkämpfe und beherrschen die Schlagzeilen von heute. Was aber hat davon mit 1968 zu tun? Was ist von der Aufbruchstimmung übrig geblieben, was hat geschadet, aber vor allem: was hat genutzt? Namhafte Autorinnen und Autoren wie Ute Andresen, Micha Brumlik, Oskar Negt, aber auch die Stimmen der nachfolgenden Generation, Erziehungswissenschaftler, Lehrerinnen und Sozialpädagogen, blicken zurück auf die Kinderläden, die Sexualerziehung, auf Schule, Hochschule und Jugendarbeit, auf die Debatten um Autorität und Familie. Sie fragen, was damals neu war, was davon geblieben ist und ob die 68er-Bewegung die Bildungslandschaft wirklich nachhaltig verändert hat. Die AutorInnen: Ute Andresen, München Johannes Bilstein, Essen Micha Brumlik, Frankfurt Peter Cloos, Hildesheim Carola Groppe, Hamburg Oskar Negt, Hannover Tatjana Freytag, Hildesheim Frodo Ostkämper, Hildesheim Christa Sager, Hildesheim Pia Schmid, Halle-Wittenberg Wolfgang Schröer, Hildesheim
Ellen Keys reformpädagogische Vision "das Jahrhundert des Kindes" und seine Wirkung( Book )

5 editions published in 2000 in German and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

Die romantische Idee des Kindes und der Kindheit : auf der Suche nach der verlorenen Unschuld by Meike Baader( Book )

4 editions published in 1996 in German and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

68 - engagierte Jugend und kritische Pädagogik Impulse und Folgen eines kulturellen Umbruchs in der Geschichte der Bundesrepublik( Book )

4 editions published in 2011 in German and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

Bildungsgeschichten : Geschlecht, Religion und Pädagogik in der Moderne : Festschrift für Juliane Jacobi zum 60. Geburtstag( Book )

5 editions published in 2006 in German and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

Flucht - Bildung - Integration? bildungspolitische und pädagogische Herausforderungen von Fluchtverhältnissen by Meike Baader( )

6 editions published in 2019 in German and held by 80 WorldCat member libraries worldwide

Erziehung als Erlösung Transformation des Religiösen in der Reformpädagogik by Meike Baader( Book )

3 editions published in 2005 in German and held by 78 WorldCat member libraries worldwide

Die Autorin geht der Frage nach, welche Rolle die Religion im Denken von Reformpädagoginnen und Reformpädagogen und in deren pädagogischen Konzepten spielt. Analysiert wird, wie sich Reformpädagoginnen und -pädagogen mit dem Thema Religion beziehungsweise Religiosität auseinandersetzen, ob und wie ihre Vorstellungen von religiöser Terminologie geprägt sind und welche Positionen sie zum schulischen Religionsunterricht einnehmen. Zugleich wird nach den religiösen Dimensionen reformpädagogischer Praxis gefragt. Damit wird nicht allein die Ebene der Diskurse analysiert. Einbezogen werden auch die Praxisformen von Religion und Religiosität. Es wird deutlich, dass reformpädagogische Positionen zur Religion sich im Spannungsfeld von kritischer Distanz zu den etablierten Kirchen einerseits und der Hervorbringung neuer, individualisierter Formen des Religiösen andererseits bewegen. Die neuen Formen, so das Ergebnis der Studie, sind besonders durch einen evolutionistischen Monismus, durch Nietzscheanismus, Mystik, Formen von Naturreligion, durch Elemente asiatischer Religionen und durch völkische oder germanengläubige Religiosität geprägt. Reformpädagogische Ansätze erhielten wesentliche Impulse durch die Auseinandersetzung mit Fragen der Religion und erweisen sich als Transformation des Religiösen. Dieser Zusammenhang wurde von der Forschung bisher kaum beachtet
Jüdisches Leben in Heidelberg : Studien zu einer unterbrochenen Geschichte by Norbert Giovannini( Book )

3 editions published in 1992 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

Generation Versuche über eine pädagogisch-anthropologische Grundbedingung( Book )

3 editions published in 1996 in German and held by 65 WorldCat member libraries worldwide

Erinnerungskulturen: eine pädagogische und bildungspolitische Herausforderung( Book )

3 editions published between 2013 and 2015 in German and held by 63 WorldCat member libraries worldwide

Wie kann Gedenken mit zunehmendem Abstand zum historischen Ereignis praktiziert werden? Welche Formen kann Erinnerung annehmen, die immer weniger auf Zeitzeugenschaft setzten kann? Welchen Herausforderungen ist Erinnerungskultur in einer Einwanderungsgesellschaft mit heterogenen Erinnerungskulturen ausgesetzt? Diese Fragen werden im vorliegenden Band von internationalen Expertinnen und Experten reflektiert. Dabei werden Aspekte des Generationenverhältnisses, der familialen Tradierungen, der Erinnerung im Kontext von Migrationsgesellschaft, der genderreflektierten Gedenkstättenpädagogik, der Shoah im Spielfilm sowie der Instrumentalisierung der Erinnerung in den Blick genommen. Der Band setzt Impulse, um über die pädagogischen und bildungspolitischen Dimensionen des Themas nachzudenken. (Quelle: www.buchhandel.de)
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.84 (from 0.65 for Auf der Su ... to 0.91 for Ellen Keys ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Erziehung, Bildung und Geschlecht Männlichkeit im Fokus der Gender-Studies
Covers
Migration und Familie historische und aktuelle AnalysenBildung und Ungleichheit in DeutschlandElementar- und Primarpädagogik : internationale Diskurse im Spannungsfeld von Institutionen und AusbildungskonzeptenErziehung, Bildung und Geschlecht Männlichkeit im Fokus der Gender-StudiesFlucht - Bildung - Integration? bildungspolitische und pädagogische Herausforderungen von Fluchtverhältnissen
Alternative Names
Baader, M.

Baader, M. 1959-

Baader, M. S.

Baader, M. S. 1959-

Baader, Meike.

Baader Meike 1959-....

Baader, Meike S.

Baader, Meike S. 1959-

Baader, Meike Sophia 1959-

Meike Sophia Baader deutsche Erziehungswissenschaftlerin

Languages
German (103)

English (3)