WorldCat Identities

Einfalt, Michael

Overview
Works: 8 works in 43 publications in 2 languages and 433 library holdings
Genres: Criticism, interpretation, etc  History  Conference papers and proceedings 
Roles: Author, Editor
Classifications: DC34, 320.5409409034
Publication Timeline
.
Most widely held works by Michael Einfalt
Konstrukte nationaler Identität : Deutschland, Frankreich und Grossbritannien (19. und 20. Jahrhundert)( Book )

6 editions published in 2002 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Le texte et le contexte : analyses du champ littéraire français (XIXe et XXe siècle)( Book )

10 editions published between 2002 and 2003 in French and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

Zur Autonomie der Poesie : literarische Debatten und Dichterstrategien in der ersten Hälfte des Second Empire by Michael Einfalt( Book )

9 editions published between 1990 and 1992 in German and held by 70 WorldCat member libraries worldwide

Intellektuelle Redlichkeit = Intégrité intellectuelle : Literatur, Geschichte, Kultur : Festschrift für Joseph Jurt( Book )

5 editions published in 2005 in German and held by 69 WorldCat member libraries worldwide

Nation, Gott und Modernität : Grenzen literarischer Autonomie in Frankreich 1919-1929 by Michael Einfalt( Book )

10 editions published between 2001 and 2012 in German and held by 69 WorldCat member libraries worldwide

Der Erste Weltkrieg markiert einen Einschnitt, nach dem die literarischen Kräfteverhältnisse wieder neu ausgehandelt werden. Der Radikalisierung der literarischen Autonomie durch Avantgardebewegungen wie Dadaismus und Surrealismus stehen auf konservativer Seite nationalistische und katholische Gruppierungen gegenüber, deren Bedeutung im Streben nach der dominanten Position im literarischen Feld heute weitgehend vergessen ist. Hinzu kommen noch internationalistisch ausgerichtete Tendenzen sowie die Debatte um die Arbeiterliteratur. Die verschiedenen Positionen gruppieren sich um bestimmte literarische Zeitschriften, die das Spektrum der möglichen Stellungnahmen bündeln. Die Meinungsführerschaft beanspruchen zunächst die konservativen Kräfte, die die Literatur in ein ideologisches Bollwerk aus Nationalismus, Katholizismus und literarischer Tradition einbinden wollen, um sich von den als bedrohlich empfundenen Modernisierungsprozessen abzuschotten. Die Nachkriegsgeneration reagiert auf die gleiche Krisensituation mit einem Flottieren zwischen Katholizismus und literarischer Avantgarde. Erst im Laufe der zwanziger Jahre bilden sich mit der Gruppe um die »Nouvelle Revue française« und den Surrealisten die dominanten Pole heraus, von denen aus das literarische Feld zu seiner Autonomie zurückfindet. Schriftsteller wie André Gide oder Jean Cocteau erscheinen in ihren Implikationen in die verschiedenen Debatten in einem neuen Licht, bislang unterschätzte Autoren wie Jacques Rivière oder Philippe Soupault stehen im Schnittpunkt der Auseinandersetzungen, Jacques Maritains Rolle beim Eindringen des Katholizismus in die literarische Avantgarde schließlich blieb bislang nahezu völlig unbeachtet
Erinnerung und Identität, Autobiographie und Roman: Jorge Semprúns Autobiografía de Federico Sánchez im Kontext des französischsprachigen Werks by Michael Einfalt( )

1 edition published in 1999 in German and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

L'espace autobiographique dans l'oeuvre de Driss Chraïbi by Michael Einfalt( )

1 edition published in 2006 in French and held by 1 WorldCat member library worldwide

Se simplifier la vie by Michael Einfalt( )

1 edition published in 2016 in French and held by 0 WorldCat member libraries worldwide

 
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.86 (from 0.63 for Se simplif ... to 0.98 for Erinnerung ...)

Languages
German (31)

French (12)