WorldCat Identities

Zarusky, Jürgen

Overview
Works: 68 works in 200 publications in 3 languages and 2,603 library holdings
Genres: History  Conference papers and proceedings  Sources  Criticism, interpretation, etc  Interviews  Biography 
Roles: Editor, Author, Contributor, Creator, wpr
Publication Timeline
.
Most widely held works by Jürgen Zarusky
Die Stalin-Note vom 10. März 1952 : neue Quellen und Analysen by Jürgen Zarusky( Book )

14 editions published between 2002 and 2010 in German and English and held by 372 WorldCat member libraries worldwide

Review quote. A quote from a review of the product: " ... äußerst instruktiv und damit lesenswert ... Dennoch ist der historische Streit um die Stalin-Note keineswegs erloschen, sondern hat im Gegenteil neuen Schwung bekommen - nun eben nicht mehr aus der politischen Arena, sondern aus den sowjetischen Archiven." Christian Semler, taz, 19.3.2002
Epos Zeitgeschichte : Romane des 20. Jahrhunderts in zeithistorischer Sicht ; 10 Essays für den 100. Band by Johannes Hürter( )

13 editions published in 2010 in German and held by 354 WorldCat member libraries worldwide

Geschichte muss erzählt werden. Wo dies nicht geschieht, wird sie zur stummen Last für den Menschen, und er verliert seine Orientierung in der Zeit. Das gilt ganz besonders für die Zeitgeschichte, deren Einflüsse die Gegenwart unmittelbar prägen. Seit 50 Jahren trägt die Schriftenreihe der Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte zum großen „Epos Zeitgeschichte“ bei, analytisch, deskriptiv, dokumentarisch. Im Jubiläumsband Nr. 100 nähern sich Historiker den großen Erzählungen von Schriftstellern. Zehn bemerkenswerte Romane werden als Spiegel ihrer Zeit gelesen. Der Brückenschlag zwischen Geschichtsschreibung und fiktionaler Literatur zeigt, wie die beiden unterschiedlichen Genres bei der Deutung der jüngsten Vergangenheit oft Hand in Hand gehen
Ghettorenten : Entschädigungspolitik, Rechtsprechung und historische Forschung( )

9 editions published between 2009 and 2011 in German and held by 341 WorldCat member libraries worldwide

Short description: Der Deutsche Bundestag verabschiedete im Jahr 2002 einstimmig das "Gesetz zur Zahlbarmachung von Beschäftigungszeiten in einem Ghetto". Damit sollte eine Lücke bei der Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts geschlossen und Holocaust-Überlebenden der Bezug einer Rente für Arbeit im Ghetto ermöglicht werden. Die Umsetzung des Gesetzes erwies sich indes als problematisch. Weit über 90 Prozent der rund 70.000 Anträge wurden von den Rentenversicherungsträgern abgelehnt. Tausende von Prozessen vor Sozialgerichten sind die Folge, in denen nicht zuletzt komplexe historische Aspekte beurteilt werden müssen. -- Der vorliegende Band vereint Beiträge von Historikern und Juristen, die die vielschichtige Problematik aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Mit Noach Flug, dem Präsidenten des Internationalen Auschwitzkomitees und Vorsitzenden des Dachverbands der Holocaust-Überlebenden in Israel, kommt auch ein Betroffener und hochrangiger Repräsentant der Opferverbände zu Wort
Die deutschen Sozialdemokraten und das sowjetische Modell : ideologische Auseinandersetzung und aussenpolitische Konzeptionen, 1917-1933 by Jürgen Zarusky( )

16 editions published between 1990 and 2009 in German and held by 293 WorldCat member libraries worldwide

Als 1917 in Russland ein Staatswesen errichtet wurde, das den Anspruch erhob, den Sozialismus zu verwirklichen, sah die deutsche Sozialdemokratie ihre Identität in Frage gestellt, war sie doch bis zum ersten Weltkrieg die führende Kraft der internationalen sozialistischen Arbeiterbewegung gewesen. Wie beurteilten die deutschen Sozialdemokraten das sowjetische Modell in seinen verschiedenen Phasen und wie wurden sie dadurch in ihrer politischen Entwicklung beeinflusst? Welche Rolle spielte die Sowjetunion in dem oft erbittert geführten Kampf mit den Kommunisten und welche Bedeutung hatte sie für die Abspaltung der USPD? Welche Haltung nahm die Sozialdemokratie außenpolitisch gegenüber der Sowjetunion ein? Inwieweit bestimmte die „ideologische“ Gegnerschaft zur Sowjetunion ihre Außenpolitik? Jürgen Zarusky beschreibt anhand dieser zentralen Fragen, wie die deutsche Sozialdemokratie von der Oktoberrevolution bis zum Ende der Weimarer Republik sowohl in der ideologischen Auseinandersetzung als auch auf dem Gebiet der zwischenstaatlichen Beziehungen auf die „Herausforderung Sowjetunion“ reagiert
Stalin und die Deutschen : neue Beiträge der Forschung( )

10 editions published in 2006 in German and English and held by 225 WorldCat member libraries worldwide

Seit er zum Diktator der Sowjetunion und zur verherrlichten Führungsfigur des Weltkommunismus geworden war, hatte Stalin erheblichen Einfluss auf deutsche Angelegenheiten. Deutsche und russische Spezialisten belegen die Vielschichtigkeit des Verhältnisses, das "Stalin und die Deutschen" verband. Sie thematisieren Stalins Deutschlandpolitik vom Ende der 20er Jahre bis zu seinem Tod 1953, die Geschichte des deutschen Kommunismus in der Weimarer Republik und im Moskauer Exil, das Schicksal der überlebenden sowjetischen Opfer des nationalsozialistischen Vernichtungskriegs und das der deutschen Kriegsgefangenen sowie die Bewältigung der stalinistischen Vergangenheit. Darüber hinaus wird der Diktaturvergleich zwischen Stalinismus und Nationalsozialismus unter den Aspekten von Herrschaftslogik und Herrschaftssystem, Utopie und Massenverbrechen diskutiert
Besatzung, Kollaboration, Holocaust : neue Studien zur Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden by Vasiliĭ Grossman( Book )

10 editions published between 2008 and 2010 in German and held by 195 WorldCat member libraries worldwide

Bei der nationalsozialistischen Mordpolitik gegen die Juden kam es in allen Teilen des besetzten Europas zur unheilvollen Verknüpfung von Kollaboration und Völkermord. Auch ohne fremde Hilfe hätte die Shoah singuläre Dimensionen angenommen, doch erhöhten die Zuarbeit und Mithilfe einheimischer Bürokraten, Polizisten und antisemitischer Aktivisten die Effizienz der deutschen Täter. Nicht immer ging die Initiative vor Ort allein von den Deutschen aus. Die Kenntnis über diesen gewichtigen Aspekt der Holocaustgeschichte ist noch fragmentarisch, wird in jüngster Zeit aber durch neue Forschungen erheblich erweitert. Dieser Band führt exemplarische Länderstudien zusammen und richtet den Blick gleichermaßen auf den Westen wie den Osten Europas. Wassili Grossmans Reportage "Ukraine ohne Juden" aus dem Jahr 1943 ergänzt die Untersuchungen um ein eindrucksvolles Zeitzeugnis
Das Münchener Abkommen von 1938 in europäischer Perspektive( Book )

9 editions published between 2012 and 2013 in German and English and held by 130 WorldCat member libraries worldwide

The Munich Agreement was the prelude to the destruction and occupation of Czechoslovakia. It fueled existing German demands for border revision and confronted all of the European powers with the reality of Hitler's regime. Historians from Germany, the Czech Republic, Slovakia, France, the UK, Poland, Hungary, and Russia analyze the European ramifications of the Agreement
Der Volksgerichtshof im nationalsozialistischen Staat by Walter Wagner( )

3 editions published between 2011 and 2012 in German and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Die Monographie des ehemaligen Bundesanwalts Walter Wagner über den nationalsozialistischen Volksgerichtshof erschien erstmals 1974. Mit ihrer klaren Analyse der Stellung des 1934 geschaffenen Gerichts für politische Strafsachen im Rechtssystem des NS-Regimes und ihrer auf einer beeindruckenden Materialbasis fußenden Darstellung seiner Urteilspraxis ist sie bis heute ein unverzichtbares Grundlagenwerk. Die Beschreibung zahlreicher Prozesse gegen Angehörige des deutschen und europäischen Widerstandes, aber auch gegen angebliche oder tatsächliche Spione sowie "Wehrkraftzersetzer" veranschaulichen den Charakter des Volksgerichtshofs als eines sich immer mehr radikalisierenden Repressionsinstruments der nationalsozialistischen Diktatur. Ein Überblick über die einschlägige Forschung der Jahre 1975 bis 2010 von Jürgen Zarusky führt das Werk an den aktuellen Stand heran
Erinnerung an Diktatur und Krieg Brennpunkte des kulturellen Gedächtnisses zwischen Russland und Deutschland seit 1945 by Germany) Institut für Zeitgeschichte (Munich( Book )

4 editions published in 2015 in German and held by 98 WorldCat member libraries worldwide

Diktatur und Krieg verbinden die historische Erinnerung in Russland und Deutschland und trennen sie zugleich. 29 deutsche und russische Autoren erschließen zentrale Brennpunkte der russischen und deutschen Erinnerungskultur und ihrer traumatischen Dimensionen. Behandelt werden - aus je zweifacher Perspektive - "klassische" Erinnerungsorte wie etwa Stalingrad, ferner spezifische "Gruppengedächtnisse", Probleme historischer Orte und Aspekte der filmischen Auseinandersetzung mit der Geschichte des deutsch-sowjetischen Kriegs. Der Band ist das Ergebnis einer insgesamt viertägigen Konferenz, die in der Akademie der Wissenschaften in Moskau und im Institut für Zeitgeschichte in München stattgefunden hat
Partisanen im Zweiten Weltkrieg Der Slowakische Nationalaufstand im Kontext der europäischen Widerstandsbewegungen by Collegium Carolinum( Book )

6 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 44 WorldCat member libraries worldwide

Michail Gorbatschow und die deutsche Frage : Sowjetische Dokumente 1986-1991 by A. A Galkin( Book )

2 editions published in 2011 in German and held by 44 WorldCat member libraries worldwide

Annotation
Erschließungsband zur Mikrofiche-Edition Widerstand als Hochverrat by Birgit Rätsch( )

2 editions published between 1998 and 2012 in German and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

Stalin i nemt︠s︡y : novye issledovanii︠a︡( Book )

3 editions published in 2009 in Russian and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

München und der Nationalsozialismus : Menschen, Orte, Strukturen( Book )

4 editions published in 2008 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Kholokost : 70 let spusti︠a︡ : materialy Mezhdunarodnogo foruma i 9-ĭ mezhdunarodnoĭ konferent︠s︡ii "Uroki Kholokosta i sovremennai︠a︡ Rossii︠a︡" by International Symposium "Lessons of the Holocaust and Contemporary Russia"( Book )

1 edition published in 2015 in Russian and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

Hingerichtet in München-Stadelheim : Opfer nationalsozialistischer Verfolgung auf dem Friedhof am Perlacher Forst by Irene Stuiber( Book )

2 editions published in 2004 in German and held by 16 WorldCat member libraries worldwide

Brücken bauen : Analysen und Betrachtungen zwischen Ost und West ; Festschrift für Leonid Luks zum 65. Geburtstag( Book )

2 editions published in 2012 in German and held by 15 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.70 (from 0.43 for Ghettorent ... to 0.88 for Partisanen ...)

Hingerichtet in München-Stadelheim : Opfer nationalsozialistischer Verfolgung auf dem Friedhof am Perlacher Forst
Covers
Alternative Names
Caruski, Jurgen

Caruski, Jurgen 1958-

Caruski, Jurgen 1958-2019

Caruski, Ûrgen.

Jürgen Zarusky deutscher Historiker

Jürgen Zarusky Duits historicus van de moderne tijd

Jürgen Zarusky German historian of modern age

Jürgen Zarusky historiador de la Edá Moderna alemán

T︠S︡aruski, I︠U︡rgen

Tsaruski, Jürgen 1958-

Tsaruski, Jürgen 1958-2019

Царуски, Юрген

Царуски, Юрген 1958-2019

Languages
German (120)

Russian (4)

English (3)