WorldCat Identities

Kohler-Spiegel, Helga

Overview
Works: 180 works in 369 publications in 1 language and 3,257 library holdings
Genres: Academic theses  History 
Roles: Editor, Author, Contributor, Other
Publication Timeline
.
Most widely held works by Helga Kohler-Spiegel
Schöpfung by Desmond Bell( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 115 WorldCat member libraries worldwide

Ethisches Lernen( Book )

4 editions published in 2015 in German and held by 89 WorldCat member libraries worldwide

Welche Zielsetzungen soll der Religionsunterricht verfolgen, wenn es in ihm um Ethik geht? Wie sieht man dies auf christlicher, aber auch auf jüdischer und muslimischer Seite? Welche Empfehlungen lassen sich aus Moralpsychologie, Ethik- und Philosophiedidaktik gewinnen? Es geht auch um praktische Fragen: Welches Potential haben die didaktischen Ansätze ethischen Lernens? Wie lassen sich innovative Konzepte auf aktuelle Themen umsetzen? Das Buch wird abgerundet durch einen Überblick über "Ethik in der Religionsdidaktik der letzten zehn Jahre" und eine Sichtung einschlägiger didaktischer Materialien.(Quelle: Website des Verlags)
Ökumene im Religionsunterricht( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

"Das Gebiet der Ökumene ist viel weiter und bewegter als zumeist angenommen. So steht hierzulande 2016/17 zwar die Erinnerung an 500 Jahre Reformation im Mittelpunkt, doch 2016 werden auch die orthodoxen Kirchen erstmals seit 1300 Jahren ein sog. ökumenisches Konzil veranstalten. Mit diesen großen Kirchenversammlungen und Jubiläen stehen die Trennung der Konfessionen wie der Verständigungs- und Reformbedarf innerhalb der Konfessionsfamilien gleichermaßen vor Augen. Zugleich entwickelt sich das Christentum weltweit sehr unterschiedlich: rasantes Wachstum und neue Formen der Enkulturation vor allem in Afrika und Südamerika, Ringen mit wachsender Kirchendistanz in West- und Nordeuropa, Einbettung in religiöse Pluralität in den verschiedensten Kontexten. Solche Entwicklungen lassen auch die ökumenische Zusammenarbeit in Fragen religiöser Bildung nicht unberührt. Das Jahrbuch der Religionspädagogik 2016 ist der Ökumene im weiten Sinne gewidmet, bei der es um alle christlichen Konfessionen und bei der es um die religiösen Entwicklungen auf dem ganzen bewohnten Erdkreis geht."--Back cover
Migration, Flucht und Vertreibung theologische Analyse und religionsunterrichtliche Praxis by Regina Polak( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Back cover: Der Band nimmt die aktuelle Situation von Migration, Flucht und Vertreibung in Deutschland zum Anlass, zunächst grundlegend die theologischen Implikationen zu thematisieren. Es folgen religionspädagogische Analysen der Situation und Konzepte für die religionsunterrichtliche Praxis. Ein letzter Teil präsentiert wertvolle Erfahrungsberichte von Religionslehrer_innen, in denen die Herausforderungen und Chancen bei der Arbeit mit Flüchtlingen bzw. der Flüchtlingsthematik vor Ort in den Schulen greifbar werden. Das vorliegende Arbeitsbuch zeichnet sich gleichermaßen durch Praxisrelevanz und Praxisnähe aus und ist für Religionslehrer_innen und Religionspädagog_innen sowohl wertvoller Begleiter und Impulsgeber, macht aber auch ganz praktische Konzeptvorschläge für den Unterricht
Religionspädagogik in der Transformationskrise Ausblicke auf die Zukunft religiöser Bildung( Book )

4 editions published in 2014 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Glück und Lebenskunst( Book )

2 editions published between 2013 and 2014 in German and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

Reli - keine Lust und keine Ahnung? by Friedrich Schweitzer( Book )

5 editions published in 2019 in German and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

Kinder und vor allem Jugendliche, die nur wenig "Lust auf Reli" zeigen und auch "keine Ahnung" davon zu haben scheinen, sind aus der alltäglichen Unterrichtserfahrung wohl allgemein bekannt. Auch in empirischen Untersuchungen wird immer wieder deutlich, dass der Unterricht keineswegs alle Schülerinnen und Schüler anzusprechen scheint. Austritte aus dem Religionsunterricht sind ein weiterer Hinweis auf die damit verbundenen Herausforderungen. Die Religionspädagogik hat sich bislang erstaunlich wenig auf diese Fragen und praktischen Herausforderungen eingelassen. Es ist an der Zeit, die Aufmerksamkeit neu zu justieren und sich auch den weniger erfreulichen Erfahrungen mit Religionsunterricht zu stellen. Der vorliegende Band geht dem Problem mangelnden Interesses und ausbleibender Unterrichtserfolge erstmals konsequent auf den Grund. Der Blick richtet sich gezielt auf die Schülerinnen und Schüler, die vom Religionsunterricht nur wenig erreicht werden oder sich dagegen entschieden haben. Ihre Erfahrungen werden sorgfältig analysiert und Möglichkeiten vorgestellt, wie der Religionsunterricht auch bislang zu wenig beachtete "schwierige" Schülerinnen und Schüler erreichen und Interesse an Religion wecken kann
Menschenrechte und Religionsunterricht( Book )

4 editions published in 2017 in German and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

»Menschenrechte« sind zu einem zentralen Thema des Religionsunterrichts geworden, aber bislang fehlte eine fundierte didaktische Grundlegung. Gesellschaftliche, kirchliche, theologische und pädagogische Gründe sprechen gleichermaßen für eine nachhaltige Menschenrechtsbildung. Der Religionsunterricht kann dazu einen spezifischen Beitrag leisten, vor allem im Blick auf die Gottebenbildlichkeit des Menschen als Begründung einer unverlierbaren Würde, aber auch durch eine pädagogisch reflektierte Didaktik. Nicht zuletzt bietet dieser Unterricht zahlreiche Möglichkeiten, aktuelle Fragen einer an den Menschenrechten orientierten gesellschaftlichen Praxis aufzunehmen. Das Konzept des Bandes verbindet mehrere Dimensionen miteinander:<ul><li>Zunächst wird der aktuelle Stand der Diskussion über Menschenrechte vorgestellt - mit Beiträgen u.a. aus rechtlicher Sicht, aus der christlichen und islamischen Theologie, der Politikwissenschaft und der Religionspädagogik.</li><li>Im zweiten Teil des Bandes werden Zugänge aus Pädagogik und Religionspädagogik sowie Religionsdidaktik sowie der Didaktik des Ethikunterrichts präsentiert.</li><li>Zahlreiche didaktische Konkretionen entfalten Unterrichtsthemen - etwa zu Gender, Kinderrechten, Inklusion, Ökologie, aber auch Rassismus und Todesstrafe.</li></ul>
Judentum und Islam unterrichten by Stefan Altmeyer( Book )

3 editions published in 2020 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

"An der Art, wie Judentum und Christentum im christlichen Religionsunterricht thematisiert werden, kann man zugleich Signifikantes über die christliche Religionspädagogik selbst ablesen. Zumeist wurden diese als Objekte aus christlicher Perspektive unterrichtet. Was aber, wenn zunächst jüdische und islamische Stimmen selbst eingeholt würden, wenn untersucht würde, unter welch komplexen Bedingungen religiöser, sozialer oder auch kultureller Art Muslime und Juden in Deutschland leben? Was wenn zugleich theologische, didaktische und methodische Grundierungen eingespielt würden und man analysierte, wie sich derzeit das Verhältnis von Judentum, Christentum und Islam unter den Herausforderungen zunehmender Säkularität und Heterogenität darstellte? Dann könnte sich daraus eine vieldimensionale Konstellation ergeben, die für die didaktische Erörterung von Judentum und Christentum höchst ertragreiche wie vielversprechende Perspektiven anbahnt. Genau solches unternimmt dieses Jahrbuch. Von erfahrungsbasierten Schlaglichtern über interdisziplinäre Perspektiven bis in didaktische Konkretionen hinein eröffnet es somit innovative Horizonte, die schließlich auch für Interreligiöses Lernen insgesamt relevant sind." --
Konfessionell - interreligiös - religionskundlich Unterrichtsmodelle in der Diskussion( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

Vor dem Hintergrund religiöser Pluralisierung sind deutschland- und europaweit unterschiedliche Formen und Modelle von Religionsunterricht entstanden. In Deutschland wurden einerseits beim konfessionellen Religionsunterricht Konzepte entwickelt, die sich durch Öffnung und konfessionelle Kooperation auszeichnen. Andererseits hat sich auch religionskundlicher Unterricht etabliert (etwa LER in Brandenburg). Die Beiträge des Bandes geben zum einen eine Übersicht über die im deutschsprachigen Raum vorfindlichen Formen von Religionsunterricht und diskutieren deren jeweiliges Proprium und didaktisches Potential. Zum anderen werden Antworten auf zukünftig relevante Fragen für den Religionsunterricht unter den veränderten Bedingungen gesucht. Biographische Informationen Dr. Eva-Maria Kenngott ist Senior Researcher für "Religion und Bildung" am Institut für Religionswissenschaft und Religionspädagogik der Universität Bremen. Prof. Dr. Rudolf Englert lehrt Religionspädagogik an der Universität Duisburg-Essen. Prof. Dr. Thorsten Knauth lehrt Religionspädagogik an der Universität Duisburg-Essen
Die Bibel als Buch eine artefaktorientierte Untersuchung zu Gebrauch und Bedeutung der Bibel als Gegenstand by Sonja Beckmayer( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Was machen Menschen mit ihrer Bibel? Die Verfasserin untersucht Gebrauch und Bedeutung des materiellen Gegenstandes Bibelbuch am Beispiel von Bibelbüchern von Pfarrerinnen und Pfarrern und nimmt damit den kulturwissenschaftlichen "material turn" erstmals für die Praktische Theologie auf. Mit dieser "Artefaktorientierung" gelingt es, unterschiedliche Arbeits- und Lebensbereiche mit dem Bibelbuch sichtbar zu machen, die sonst kaum erschlossen werden können. Dazu ergeben sich Einblicke in die Bedeutung der Lutherbibel, das Bibellesen und das Ende eines Bibelbuches ebenso wie in ihren gottesdienstlichen Gebrauch. Die "Artefaktorientierung" ermöglicht damit eine neue Perspektive auf das Pfarramt und die Bedeutung der Bibel als Buch in der Gegenwart
Wut und Mut : feministisches Materialbuch für Religionsunterricht und Gemeindearbeit by Helga Kohler-Spiegel( Book )

5 editions published in 1991 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen? by Rudolf Englert( Book )

4 editions published in 2011 in German and held by 68 WorldCat member libraries worldwide

Was sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen? Woher wird abgeleitet, was sie lernen sollen? Was wollen sie selbst lernen? Was wird tatsächlich im Religionsunterricht gelernt? Solche Fragen sind drängend für ein Schulfach, das nicht allein Wissen, Regeln und Kompetenzen vermitteln, sondern die Schülerinnen und Schüler als Person ansprechen und fördern will. Sie sollen ihr Verständnis von Religion, ihre Fragen und ihre Anliegen entwickeln - im Gespräch über das, was christliche Religion »zu sagen hat«. Das Jahrbuch bringt kontroverse Antworten auf diese Fragen zu Gehör: Es wertet Lehrpläne, Schulbücher und empirische Untersuchungen aus. Es stellt Kompetenz- und Themenorientierung gegenüber. Es fragt nach dem Ertrag von Bildungstheorie und theologischer Wissenschaft, nach dem Unterschied zwischen gemeindlichem und schulischem Lernen. Und es erkundet, was im muslimischen und jüdischen Religionsunterricht gelernt werden soll. Auf diese Weise erleichtert dieser Band ReligionspädagogInnen die Orientierung. Er stellt Kriterien und Beispiele vor, um elementare Inhalte und Perspektiven des Faches zu bestimmen
Kirchenraum eine raumtheoretische Konzeptualisierung der Wirkungsästhetik by Clemens W Bethge( Book )

3 editions published in 2015 in German and held by 65 WorldCat member libraries worldwide

Viele Menschen, die eine Kirche betreten, fühlen sich in besonderem Maße und auf besondere Art und Weise von dem Raum angesprochen und reagieren darauf in der einen oder anderen Weise. Bethge fragt, wie die Verarbeitungsprozesse im Rezipienten aussehen, die diese Resultate hervorbringen, und welche Raumgegebenheiten dafür entscheidend sind. Wolfgang Isers Theorie ästhetischer Wirkung hilft, das Geschehen, das sich zwischen Raum und Rezipient abspielt, beschreibbar zu machen. So wird etwas begrifflich gefasst und theoretisch beschrieben, was oft gar nicht verbalisiert wird und nur schwierig in
Gott googeln? Multimedia und Religion( Book )

3 editions published in 2012 in German and held by 63 WorldCat member libraries worldwide

Schuld in der Seelsorge historische Perspektiven und gegenwärtige Praxis by Renja Rentz( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 62 WorldCat member libraries worldwide

Eine Gemeinde, mehrere PfarrerInnen Reflexionen auf das mehrstellige Pfarramt aus historischer, empirischer und akteurtheoretischer Perspektive by Jantine Nierop( Book )

3 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Deckblatt -- Titelseite -- Impressum -- Inhalt -- Vorwort -- Einleitung -- 1. Stand der Forschung und Verortung der Untersuchung -- 2. Begriffliche Abgrenzungen und Präzisierungen -- 3. Einzelpfarramt und mehrstelliges Pfarramt im Konflikt 3. Einzelpfarramt und mehrstelliges Pfarramt im Konflikt -- 4. Aufriss und Methodologie der Studie 4. Aufriss und Methodologie der Studie 4. Aufriss und Methodologie der Studie -- I. Historische Beispiele von mehrstelligen Pfarrämtern -- 1. ‚Mehrstellige Pfarrämter' im Urchristentum, in der Antike und im Mittelalter -- 1.1 Die paarweise Sendung der Jünger durch Jesus -- 1.2 Von kollegial geleiteten Gemeinden bis zum Monepiskopat -- 1.3 Priesterkollegien auf dem Land und in der Stadt -- 1.4 Kathedralkapitel, Kollegiatstifte und Bettelorden -- 2. Mehrstellige Pfarrämter in der evangelischen Kirche seit der Reformation -- 2.1 Stadtkirchen -- 2.2 Von Predigerkollegien bis zu Einzelpfarrern -- 2.3 Seelsorgegemeinden nach Emil Sulze -- 3. Teampfarrämter als Innovation der Kirchenreformbewegung -- 3.1 Allgemeine Strukturüberlegungen der Kirchenreformbewegung -- 3.2 Visionen des Teampfarramtes -- 3.3 Erfahrungen mit dem Teampfarramt -- 3.4 Fazit: Die Besonderheit des modernen mehrstelligen Pfarramtes im historischen Vergleich -- II. EinzelpfarrerInnen und PfarrerInnen in mehrstelligen Pfarrämtern im empirischen Vergleich -- 1. Empirisches Datenmaterial zum mehrstelligen Pfarramt -- 1.1 Die Befragung ‚Berufsverständnis und Berufswirklichkeit Berliner Gemeindepfarrer' (1963/1964) -- 1.2 Die Befragung ‚Pastor/in im Norden' (2010) -- 2. Unterschiede zwischen EinzelpfarrerInnen und PfarrerInnen in mehrstelligen Pfarrämtern nach der Umfrage ‚Pastor/in im Norden' (2010) -- 2.1 Strukturelle Unterschiede -- 2.2 Allgemeine Unterschiede im beruflichen Alltag -- 2.2.1 Stress durch Verwaltungstätigkeiten, Stress durch Konflikte
Traumatisierte Kinder in der Schule verstehen - auffangen - stabilisieren by Helga Kohler-Spiegel( Book )

4 editions published in 2017 in German and held by 60 WorldCat member libraries worldwide

Die Sozialität des Gottesdienstes zur sozialen Kraft besonderer Gottesdienste by Tanja Martin( Book )

3 editions published in 2019 in German and held by 57 WorldCat member libraries worldwide

"Besondere" Gottesdienste scheinen eine wichtige Rolle dafür zu spielen, dass Menschen sich im kirchlichen Kontext punktuell-selektiv und jenseits pfarrgemeindlicher Strukturen vergemeinschaften. Doch wie können solche Versammlungen praktisch-theologisch gedeutet werden und welche Rolle spielt der Gottesdienst dabei? Gilt nach Mt 18,20, dass sich Gemeinde konstituiert, "wo zwei oder drei" sich im Namen Jesu versammeln, oder bedarf es dazu weiterer Kriterien? Martin untersucht die Beziehung von Gottesdiensten und Gemeindebildung in einer ethnographischen Feldstudie nicht-parochialer Gottesdienste. Die Perspektivierung des Zielgruppengottesdienstes als kollektives Phänomen gibt empirisch informierte Impulse für den gemeindetheoretischen Diskurs."-- Back cover
Rituelle Erfahrung praktisch-theologische Konturen des christlichen Gottesdienstes by Andreas Odenthal( Book )

3 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 52 WorldCat member libraries worldwide

Rituale haben Hochkonjunktur. Sie reichen tief in das Seelenleben der Menschen hinein und transportieren vielfältiges, auch religiöses Erfahrungswissen. Die katholische Kirche ist zwar einer der ältesten "Anbieter" in Sachen Rituale, doch ist diese Position seit langem angefochten. Vor diesem Hintergrund tut es Not, den Erfahrungsschatz der kirchlichen Rituale neu zugänglich zu machen und seine Bedeutung für das Leben offenzulegen. Das geschieht im Konzept "ritueller Erfahrung": Ein Dialog psychoanalytischer Theorien mit theologischen Konzepten eröffnet den Frei-Raum des Rituellen als einen dritten Wirklichkeitsbereich (thirdspace), in den gleichermaßen menschliches Erleben wie die alten Glaubens- und Gotteserfahrungen Israels und des Christentums einfließen. Es wird untersucht, wie die christliche Erfahrungstradition in den kirchlichen Ritualen zugänglich wird, wie sie mit den Lebenserfahrungen der Menschen verbunden werden kann und welche neuen Erfahrungen daraus entstehen können. Mit ihrer doppelten Perspektive von Theologie und Psychoanalyse versteht sich die vorliegende Studie als ein Beitrag zum Forschungsfeld der "ritual studies".-- Back cover
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.86 (from 0.80 for Traumatisi ... to 0.91 for Kirchenrau ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Schöpfung
Covers
Migration, Flucht und Vertreibung theologische Analyse und religionsunterrichtliche PraxisMenschenrechte und ReligionsunterrichtDie Bibel als Buch eine artefaktorientierte Untersuchung zu Gebrauch und Bedeutung der Bibel als GegenstandWas sollen Kinder und Jugendliche im Religionsunterricht lernen?Kirchenraum eine raumtheoretische Konzeptualisierung der WirkungsästhetikSchuld in der Seelsorge historische Perspektiven und gegenwärtige PraxisEine Gemeinde, mehrere PfarrerInnen Reflexionen auf das mehrstellige Pfarramt aus historischer, empirischer und akteurtheoretischer PerspektiveDie Sozialität des Gottesdienstes zur sozialen Kraft besonderer GottesdiensteRituelle Erfahrung praktisch-theologische Konturen des christlichen Gottesdienstes
Alternative Names
Helga Kohler-Spiegel Austrian theologian

Helga Kohler-Spiegel diagaire Ostarach

Helga Kohler-Spiegel österreichische Theologin

Helga Kohler-Spiegel teóloga austríaca

Helga Kohler-Spiegel theologe uit Oostenrijk

Kohler, Helga 1962-

Spiegel Helga Kohler-

Spiegel, Helga Kohler- 1962-

코올러-슈피겔, 헬가 1962-

Languages
German (67)