WorldCat Identities

Schröer, Wolfgang

Overview
Works: 160 works in 330 publications in 2 languages and 6,360 library holdings
Genres: History  Handbooks and manuals  Cross-cultural studies 
Roles: Editor, Author, Contributor, Other, dgs, Redactor, htt, hrs
Classifications: HN28, 362.70943
Publication Timeline
.
Most widely held works by Wolfgang Schröer
Das sozialpolitische Prinzip die eigene Kraft des Sozialen an den Grenzen des Wohlfahrtsstaats by Lothar Böhnisch( )

19 editions published between 2016 and 2018 in 3 languages and held by 1,181 WorldCat member libraries worldwide

Der deutsche Sozialstaat ist in den letzten Jahren in Kritik geraten - und sieht sich trotz seiner Bewährung in den jüngsten Finanzkrisen zum verlängerten Arm des neoliberalen Kapitalismus herabgestuft. Lothar Böhnisch und Wolfgang Schröer zeigen: Wenn es um die Diskussion der Zukunft des Sozialen geht, führt eine nur auf den Sozialstaat fixierte Kritik der Sozialpolitik in die Sackgasse. Vielmehr ist es das Sozialpolitische Prinzip, von dem die eigentliche Wirkung und Kraft des Sozialen auch in der Gesellschaft der Zweiten Moderne ausgeht. Dieses Prinzip freizulegen, angesichts der gegenwärtigen Entwicklung zu erweitern und damit den einseitigen Sozialstaatsdiskurs wieder in ein dialektisches Fahrwasser zu bringen, ist das Anliegen dieses Buches
Social work : a problem-oriented introduction by Lothar Böhnisch( )

9 editions published between 2016 and 2017 in English and held by 540 WorldCat member libraries worldwide

"In many regions of the world the twenty-first century has started with a structure of endless challenges for social work. Social work seems to be in demand almost everywhere, from support schemes for children and young people into adulthood and on to support for elderly people, in community work in cities and rural regions, in disaster relief and in care for refugees. This book describes the field of social work {u2013} its themes, problems and methods {u2013} in the face of the concept of the second, reflexive modernisation. The question needs to be asked of how, and whether, social work{u2019}s success story from the first modernity can continue. We discuss the second modernity as a time of blurring boundaries. Today, it frequently faces the problem that the organised terms of its approaches come up against a social reality where the frameworks of social life are becoming dynamic. Normalised structures are dissolving or becoming mixed with new ones; boundaries are blurring and new ones appearing."--Publisher's website
Transnational social support by Adrienne S Chambon( )

15 editions published between 2012 and 2013 in English and Undetermined and held by 376 WorldCat member libraries worldwide

"In the context of ever-increasing globalization, transnational systems of support have emerged in response to the needs of transnational families, labour forces, and the communities within which they are located. This volume will be the first to systematically address transnational support research from a theoretical and empirical perspective, making the concept of transnationality part of the core knowledge structure of social work."--Publisher's website
Handbuch Kinder- und Jugendhilfe by Wolfgang Schröer( Book )

9 editions published between 2002 and 2016 in German and held by 282 WorldCat member libraries worldwide

Kinder- und Jugendhilfe beinhaltet heute ausdifferenzierte Angebote, Programme und Interventionsstrategien sowie soziale Unterstützungspolitiken, die sich nicht nur auf Kinder und Jugendliche in Krisensituationen oder sozial vernachlässigten Lebenslagen beziehen. Sie ist ebenso eine elementare Sozialisationsinstanz, die Kindheit und Jugend in unserer Gesellschaft sozial mitgestaltet. Das Handbuch gibt vor diesem Hintergrund nicht nur einen Überblick über die Aufgaben und Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe, sondern greift vor allem aktuelle soziale Fragen und gesellschaftliche Entwicklungen auf, die Kindheit und Jugend bestimmen und herausfordern. Derzeit ist die Kinder- und Jugendhilfe gefordert, die Reichweite ihrer pädagogischen und sozialen Perspektiven herauszustreichen und auszubauen. In den einzelnen Beiträgen werden Anregungen gegeben und Entwicklungstendenzen aufgezeigt, die in der Zukunft die Kinder- und Jugendhilfe prägen werden. Deutlich wird, dass sich die Kinder- u nd Jugendhilfe am Anfang des 21. Jahrhunderts stärker als eine eigenständige sozialpolitische Regulierungsform betrachten und behaupten muss. Das Handbuch Kinder- und Jugendhilfe fasst somit das gesamte Spektrum der pädagogischen, institutionellen sowie sozialpolitischen Diskussionen und Perspektiven in der Kinder- und Jugendhilfe am Anfang des 21. Jahrhunderts zusammen. Es richtet sich an alle, die sich für die Kinder- und Jugendhilfe engagieren
Lehrbuch Kinder- und Jugendhilfe Grundlagen, Handlungsfelder, Strukturen und Perspektiven by Regina Rätz-Heinisch( Book )

7 editions published between 2007 and 2014 in German and held by 213 WorldCat member libraries worldwide

Das Lehrbuch Kinder- und Jugendhilfe gibt eine systematische Einführung in die Grundlagen, Handlungsfelder, Organisationsformen und zukünftigen Perspektiven der Kinder- und Jugendhilfe. Es vermittelt einen Überblick über aktuelle Theoriediskussionen, rechtliche Rahmenbedingungen, methodische Zugänge, historische Entwicklungen sowie die Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien. Darüber hinaus werden die Handlungsfelder und Leistungsbereiche der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere die Förderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen, die Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit, die Förderung der Erziehung in der Familie sowie ambulante und (teil- ) stationäre Erziehungshilfen vorgestellt. Ein weiterer Schwerpunkt bezieht sich auf die kommunale Verfasstheit der Kinder- und Jugendhilfe sowie die Träger und Organisationsformen, wobei Rechtsansprüche der Leistungsberechtigten und Verfahrenswege herausgearbeitet werden. Insgesamt schließt das Lehrbuch an die erreichten fachlichen Standards der Kinder- und Jugendhilfe an. Die einzelnen Kapitel enthalten Beispiele und Vertiefungen und sind jeweils auf eine Lehreinheit zugeschnitten. Ergänzt werden die Ausführungen durch konkrete Anregungen zur didaktischen Gestaltung der Lehrveranstaltungen sowie durch Übungsaufgaben und Projekthinweise für die Studierenden. Weiterhin gibt das Lehrbuch eine Übersicht zu wichtigen Institutionen sowie Internetadressen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Die Reihe "Studienmodule Soziale Arbeit" präsentiert Grundlagentexte für Studienanfänger in den Bachelor-Studiengängen und bietet damit eine Einführung in basale Themen der Sozialen Arbeit
Soziale Arbeit eine problemorientierte Einführung by Lothar Böhnisch( )

4 editions published in 2013 in German and held by 185 WorldCat member libraries worldwide

Die Soziale Arbeit befindet sich in einer paradoxen Lage: umfassende sozialpädagogische Herausforderungen zeichnen sich ab, während das Zutrauen in die Entwicklung der Sozialen Arbeit eher bescheiden ist. Soziale Paradoxien lösen die scheinbare Linearität der ersten Moderne zugunsten einer Sowohl-als-auch-Logik der zweiten Moderne ab. Die Kapitalisierung der Sorge, Entgrenzungen und Desintegrationsdynamiken bergen neue Herausforderungen
Handbuch Übergänge( Book )

2 editions published in 2013 in German and held by 161 WorldCat member libraries worldwide

Übergänge bezeichnen soziale Zustandswechsel in Lebenslauf und Biographie. Sie sind Kristallisationspunkte sozialer Integration und individueller Lebensbewältigung. Das Handbuch bietet einen Überblick über die sozialwissenschaftliche Forschung zu Übergängen und sozialisations- und bildungstheoretische Zugänge. Es enthält ausserdem Anregungen für die Diskussionen in Bildung und sozialen Diensten
Den Fall bearbeitbar halten Gespräche in Jobcentern mit jungen Menschen by Daniela Böhringer( )

6 editions published in 2012 in German and held by 151 WorldCat member libraries worldwide

Der Band liefert reichhaltiges Material sowie eine Reihe von detaillierten Einblicken und differenzierten Aussagen zu den Gesprächen mit unter 25-Jährigen im Jobcenter. Es ist den Ergebnissen der Studie zu wünschen, dass sie sowohl in der Beratungsforschung als auch für weitere Forschungen bezüglich der Institution Jobcenter genutzt werden. Das Buch sei aber auch besonders jenen empfohlen, die sich für Ethnomethodologie und Konversationsanalyse interessieren, da die sorgfältige Darstellung einen spannenden Einblick in die Einsatzmöglichkeiten dieser Forschungsmethodologie bietet.Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 11/2012Allemal sind aus den Ergebnissen sinnvolle Handreichungen zu beziehen. Auch belegt die Studie nicht zuletzt durch ihre Anlage eine methodische Überlegenheit gegenüber rein quantitativ verfahrender Sozialforschung, wodurch sich die Lektüre nebst ihrem Materialreichtum und den an vielen Stellen angeregten Anschlussdiskussionen empfiehlt.Socialnet.de, 19.04.2012
Soziale Arbeit eine elementare Einführung( )

6 editions published in 2018 in German and held by 149 WorldCat member libraries worldwide

Das Lehrbuch ist eine elementare Einführung, die Soziale Arbeit in Kernbegriffen und Gegenständen für das Studium an Hochschulen aufbereitet. In kompakten und gut lesbaren Beiträgen erklären ausgewiesene Fachexpert_innen grundlegende Zugänge und Zusammenhänge. Ziel ist es, Studierenden einen strukturierten Überblick über die Basics des Themenfeldes zu geben und durch weiterführende Hinweise und Vorschläge eine intensivere Bearbeitung zu ermöglichen. Die ausgewählten Themen orientieren sich an gängigen Modulbeschreibungen grundständiger Studiengänge im Sozialwesen. Studierende erhalten gesichertes Grundlagenwissen zu allen relevanten Themen in einem Band und einen optimalen Einstieg in das Studium. Der Inhalt · Adressierungen im Feld der Sozialen Arbeit · Handlungsfelder der Sozialen Arbeit · Geschichte der Sozialen Arbeit · Theoretische Zugänge zur Sozialen Arbeit · Organisationale und rechtliche Bedingungen der Sozialen Arbeit · Handeln in der Sozialen Arbeit · Forschen in der Sozialen Arbeit · Personal in der Sozialen Arbeit Die Zielgruppen Lehrende und Studierende aus dem Fachbereich Soziale Arbeit Die Herausgeber und die Herausgeberin Dr. Gunther Graßhoff und Dr. Wolfgang Schröer sind Professoren am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Universität Hildesheim. Anna Renker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Universität Hildesheim
Sozialpolitik eine sozialwissenschaftliche Einführung by Lothar Böhnisch( Book )

3 editions published in 1999 in German and held by 131 WorldCat member libraries worldwide

Die Sozialpolitik steht an der Schwelle zum 21. Jahrhundert wieder unter dem Zwang, sich ihrer Ausgangsbedingungen zu vergewissern und ihre Interventions- und Gestaltungsmöglichkeiten neu zu bestimmen. Denn mit der Krise und dem Umbau des Sozialstaats und angesicht des Globalisierungsdruckes ist die gesellschaftliche Orientierung verloren gegangen, an der entlang sich in den letzten 50 Jahren die sozialen Konflikt- und Konsensprozesse bewegt haben. Nun verfügen zwar die Sozialwissenschaften und die Pädagogik über eine breite Sozialstaatskritik, insgesamt aber über wenige ganzheitliche Ansatzpunkte zur Entwicklung eigener sozialpolitischer Konzeptionen. In diesem Sinne wird hier ein Beitrag zur Neubelebung sozialpolitischen Denkens aus sozialwissenschaftlicher und pädagogischer Perspektive geleistet. Das Lehrbuch gibt einen Überblick über die historische Gewordenheit des Sozialpolitischen, d.h. die unterschiedlichen Triebkräfte, die die Sozialpolitik in der industriekapitalistischen Moderne geprägt haben und analysiert von da aus die epochalen Problemkreise, die Leistungs- und Interventionssysteme sowie die gesellschaftlichen Konfliktfelder. Sozialpolitik wird dabei über ihren engeren institutionellen Bereich hinaus in ihrer gesellschaftspolitischen Reichweite offengelegt. Der Band wendet sich an alle sozialwissenschaftlich Interessierten, insbesondere an Studierende, Lehrende und Berufstätige in den Erziehungs- und Sozialwissenschaften
Transnationalität, soziale Unterstützung, agency by Hans Günther Homfeldt( )

4 editions published in 2006 in German and held by 120 WorldCat member libraries worldwide

Agency-Theorien lassen sich als Handlungstheorie einer auf zivilgesellschaftliche Strukturen ausgerichteten entwicklungsbezogenen Sozialen Arbeit betrachten. Agency-Theorien gehen von der These aus, daß menschliche Handlungen nicht nur durch in der Vergangenheit entwi-ckelte Routinen bestimmt sind, sondern sich jene im Sinne produktiver Realitätsaneignung und -verarbeitung herausfordern lassen. Über Agency-Theorien sind im Sozialstaatsdenken verhaftete Ansätze Sozialer Arbeit weiter entwickelt worden. Im vorliegenden Band werden sozialwissenschaftliche Näherungen zu Agency dargestellt und Agen
Kindheiten in der Moderne : eine Geschichte der Sorge( Book )

6 editions published in 2014 in German and held by 118 WorldCat member libraries worldwide

Seit der epochalen>>Geschichte der Kindheit<<(1960) des französischen Historikers Philippe Ariès ist keine umfassende Geschichte der Kindheit mehr erschienen, die zu internationalen Debatten geführt hat. Dieser Sammelband gibt Impulse, sich heute wieder mit diesem spannenden Thema zu befassen und der Geschichtsvergessenheit innovative Sichtweisen entgegenzusetzen. Chronologisch geordnete Einzelbeiträge erzählen, auf der Grundlage epochenspezifischer Zuordnungen und eingebettet in sozialhistorische Zusammenhänge, eine Geschichte der Kindheit unter dem Aspekt der sorgenden Verhältnisse von der frühen Neuzeit bis heute. Was bedeutete es etwa, wenn die Sorge um das spirituelle Heil von Kindern im Vordergrund stand? Wie wurde Kindheit im 18. Jahrhundert zur Familienkindheit? Welche Veränderungen brachten wohlfahrtsstaatliche Regelungen mit sich und welche Implikationen hatte eine wissenschaftliche Sicht auf das Kind? Was wissen wir über Kinder im Holocaust und wie gestalten sich Sorgeverhältnisse in einer globalisierten Welt?
Sozialpädagogisches Denken Wege zu einer Neubestimmung by Lothar Böhnisch( Book )

4 editions published in 2005 in German and held by 117 WorldCat member libraries worldwide

Sozialpädagogik und Sozialarbeit befinden sich derzeit am Scheideweg. Angesichts eines neokapi-talistisch angetriebenen Strukturwandels und der Krise des Sozialstaates laufen sie Gefahr, ihre ge-sellschaftliche Rückendeckung einzubüßen. Während die sozialpädagogischen Aufgaben in Zukunft zunehmen werden, droht die Profession wieder an den gesellschaftlichen Rand gedrängt zu werden und ihre Gestaltungsmöglichkeiten einzubüßen. In einem ersten Zugang wird vor diesem Hintergrund die Entstehung des sozialpädagogischen Den-kens in historischen Positionen rekonstruiert. Das Buch bietet daran anschließend Wege für eine Neubestimmung an. Dabei werden nicht nur die gegenwärtigen sozialpädagogischen Herausforde-rungen und Problemstellungen in den Bereichen der öffentlichen Erziehung, Familie, Jugend, Bil-dung, Arbeit, Gesundheit und Migration thematisiert. Es wird auch gezeigt, wie die engeren und weiteren sozialpädagogischen Diskurse des 19. und 20. Jahrhunderts in diesem Zusammenhang ge-wertet und als Fundus eines zeitgemäßen sozialpädagogischen Denkens genutzt werden können. Die Zukunftsperspektiven der Sozialpädagogik werden schließlich - in kritischer Auseinanderset-zung mit wohlfahrtstechnologischen Entwicklungen - im Fokus sozialer Gerechtigkeit thematisiert
Weltatlas Soziale Arbeit jenseits aller Vermessungen by Wolfgang Schröer( Book )

5 editions published in 2014 in German and held by 114 WorldCat member libraries worldwide

Travail social
Lehrbuch Schutzkonzepte in pädagogischen Organisationen mit Online-Materialien( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 113 WorldCat member libraries worldwide

Die Gewährleistung und Herstellung von Schutz und Sicherheit für Kinder und Jugendliche in pädagogischen Organisationen setzen Achtsamkeit und die Wahrung von Persönlichkeitsrechten voraus. Das Lehrbuch zeigt auf, wie AkteurInnen langfristige Entwicklungsprozesse in Organisationen zur partizipativen Gestaltung von Schutzkonzepten in Gang setzen können. Theoretisch und praktisch fundiert werden Gefährdungsanalysen sowie Maßnahmen der Prävention, Intervention und Aufarbeitung aufgezeigt. Das Lehrbuch richtet sich an Personen in der Lehre, Aus- und Fortbildung sowie an alle interessierten Fachkräfte. (Quelle: buchhandel.de)
Sozialisation und Bewältigung eine Einführung in die Sozialisationstheorie der zweiten Moderne by Lothar Böhnisch( Book )

4 editions published between 2008 and 2009 in German and held by 112 WorldCat member libraries worldwide

Sozialisation ist der lebenslange Vergesellschaftungsprozess, in dem sich die Persönlichkeit im Sozialen entwickelt. Sozialisation wird vor allem unter dem Aspekt der Vermittlung von Subjekt und Gesellschaft betrachtet. Die neuere Sozialisationsforschung setzt auf das Konstrukt Biografie: Gesellschaft wird von den Subjekten biografisch erlebt und die Biografie steuert die soziale Integration. Mit der postmodernen Entgrenzung von Arbeit, Technik und Bildung haben sich die Sozialisationskontexte so verändert, dass das Biografiekonzept allein nicht mehr hinreichend ist, denn es setzt sowohl eine sozial kalkulierbare Gesellschaft wie ein prinzipiell handlungsfähiges Subjekt voraus. Eine Sozialisationstheorie der zweiten Moderne muss deshalb vor dem Hintergrund dieser Entgrenzungsprozesse von einem Streben nach biografischer Handlungsfähigkeit als Motor der Sozialisation ausgehen, das wechselnden Bewältigungsdynamiken unterworfen ist. Gleichzeitig hat sich ein ökonomisiertes gesellschaftliches Sozialisationsregime entwickelt, das auf Durchsetzung eines entsprechenden Sozialisationstyps drängt. Der vorliegende Band vermisst die in diesem mikro- und makrosoziale Dimensionen verbindenden Bezugsrahmen die für den Sozialisationsdiskurs basalen Bezugskategorien von Entwicklung, Raum, Zeit, Arbeit, Geschlecht, Generation und Lebensalter neu
Gespaltene Migration by Wolfgang Schröer( Book )

4 editions published in 2003 in German and held by 109 WorldCat member libraries worldwide

Die politische Auseinandersetzung um Zuwanderung ist von einer klaren Spaltung in erwünschte und unerwünschte MigrantInnen geprägt, indem unverhohlen ökonomische Kriterien für die Aufnahme von MigrantInnen festgeschrieben werden. Am anderen Ende geht die inhumane Auseinandersetzung mit "unerwünschter" Migration weiter, indem im Dunkelfeld zwischen Asylbewerberheimen und Abschiebehaft sogenannte "Ausreisezentren" geschaffen werden sollen, die bei mangelnden rechtlichen Voraussetzungen für eine Abschiebung mittels sozialem und psychischem Druck eine "freiwillige Ausreise" erzwingen sollen. Eine Thematisierung der systematischen sozialen und rechtlichen Ausgrenzung von MigrantInnen fehlt ebenso wie eine intensive Diskussion in der Pädagogik und Sozialen Arbeit, welchen Beitrag sie zur sozialen Mindestsicherung für nicht-europäische MigrantInnen leisten können und wie sich das Profil der interkulturellen Pädagogik in diesem Rahmen verändert. Diese Lücken versucht das Buch schließen
Die soziale Bürgergesellschaft : zur Einbindung des Sozialpolitischen in den zivilgesellschaftlichen Diskurs by Lothar Böhnisch( Book )

4 editions published in 2002 in German and held by 107 WorldCat member libraries worldwide

Vom Adressaten zum Akteur soziale Arbeit und Agency by Cornelia Schweppe( )

5 editions published in 2008 in German and English and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Leserinnen und Leser erhalten aus unterschiedlichen Forschungsfeldern und theoretischen Blickwinkeln Einblicke in die zentralen Konzepte von agency. Es wird deutlich, dass die Soziale Arbeit in ihren Diskursen über Empowerment und Partizipation in der Regel die internationalen sozialwissenschaftlichen Diskurse über agency der letzten 15 Jahre nicht zur Kenntnis genommen hat. Allerdings betonen die AutorInnen die Anschlussfähigkeit der einheimischen Konzepte von der Lebensbewältigung, der aktuellen Gouverne-mentalitätstheorien bis hin zu der modernen Kindheits- und Jugendforschung. (socialnet.de - August 2008)
Verstehen: eine sozialpädagogische Herausforderung( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 98 WorldCat member libraries worldwide

Im Sammelband "Verstehen: eine sozialpädagogische Herausforderung" wird der Versuch unternommen, "sozialpädagogisches Verstehen" als erkenntnisleitende Theoriefolie aus philosophischer, sozialwissenschaftlicher und historischer Sicht um-, neu und weiterzudenken. Im Zentrum stehen hierbei Fragen danach, wie sich disziplinäre Kontexte, kasuistische Fallverständnisse, historische Diskurse und interdisziplinäre Sichtweisen in die Struktur des sozialpädagogischen Verstehens einordnen und welche professionstheoretischen Konsequenzen sich hieraus ableiten lassen. Quelle: Klappentext
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.00 (from 0.00 for Das sozial ... to 0.00 for Das sozial ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Das sozialpolitische Prinzip die eigene Kraft des Sozialen an den Grenzen des Wohlfahrtsstaats
Covers
Social work : a problem-oriented introductionTransnational social supportSoziale Arbeit eine elementare EinführungGespaltene Migration
Languages
German (91)

English (27)