WorldCat Identities

Pickel, Gert 1963-

Overview
Works: 89 works in 280 publications in 2 languages and 4,233 library holdings
Genres: Conference papers and proceedings  History  Handbooks and manuals 
Roles: Author, Editor, Other, htt, Contributor, Creator, Publishing director
Publication Timeline
.
Most widely held works by Gert Pickel
Transformations of religiosity : religion and religiosity in Eastern Europe 1989-2010 by Gert Pickel( )

18 editions published between 2010 and 2012 in English and held by 467 WorldCat member libraries worldwide

"After the political transformation in Eastern Europe, one can now look on an other transformation in these countries - the transformation of religion. In some countries a revitalization of religion occurs, in other countries the continuity of a secularization process have to be noticed. The book deals with this contrast, including different, empirical based, views on the topic and different Eastern European countries."--Publisher's website
Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft : eine Einführung by Hans-Joachim Lauth( )

10 editions published between 2009 and 2015 in German and held by 348 WorldCat member libraries worldwide

Das Buch ist eine Einführung für das Grund- und Hauptstudium der Politikwissenschaft. Es behandelt die zentralen Fragen und Ansätze der vergleichenden politikwissenschaftlichen Forschung, diskutiert diese kritisch und stellt geeignete Lösungsstrategien für spezifische Probleme des komparativen Vorgehens vor. Die Arbeit mit dem Buch befähigt die Studierenden, eigenständig komparativ zu arbeiten. Dazu gehört, die geeigneten Methoden für ihre spezifischen Fragestellungen auszuwählen und kompetent zu verwenden. Zudem werden ihnen Leitlinien an die Hand gegeben werden, um gängige Fehler der vergleichenden Forschung zu vermeiden. Der Inhalt Einführung in die Methodik.- Voraussetzungen für den Vergleich.- Möglichkeiten des Vergleichs.- Makrobasierte Methoden der Datenauswertung und Dateninterpretation.- Mikrobasierte Verfahren der Datenanalyse.- Die Zusammenführung von Analyseverfahren und Probleme der vergleichenden Methodik.- Leitfaden zur Durchführung vergleichender Forschung. Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Politikwissenschaft Die Autoren Prof. Dr. Hans-Joachim Lauth ist Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft und Systemlehre an der Universität Würzburg. Prof. Dr. Gert Pickel ist Professor für Religions- und Kirchensoziologie am Institut für Praktische Theologie der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig. Prof. Dr. Susanne Pickel ist Professorin für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen
The social significance of religion in the enlarged Europe : secularization, individualization, and pluralization by OLAF MULLER( )

18 editions published between 2012 and 2016 in English and held by 237 WorldCat member libraries worldwide

Engaging with some of the central issues in the sociology of religion, this volume investigates the role and significance of churches and religion in contemporary Western and Eastern Europe. Based on an extensive international research project, it offers case studies of various countries (including Finland, Ireland, Portugal, Germany, Poland, Russia, Estonia, Hungary and Croatia), as well as cross-country comparisons. Researching more precisely the present social relevance of church and religion as different levels, (this book) raises and responds to both descriptive and explanatory questions: Can we observe tendencies of religious decline in the various Western and Eastern European countries?Are we witnessing trends of religious individualization? To what extent has there been a religious upswing in the last few years? And what are the factors causing the observed processes of religious change? -- Book Jacket
Vergleich politischer Systeme by HANS-JOACHIM; PICKEL, GERT; PICKEL, SUSANNE LAUTH( Book )

8 editions published between 2013 and 2014 in German and held by 215 WorldCat member libraries worldwide

Politische Systeme im VergleichKenntnisse über den Vergleich politischer Systeme sind ein Muss für jeden Politikwissenschaftler. In diesem UTB werden theoretische Grundlagen, Methoden und Forschungsfelder zum Vergleich politischer Systeme vorgestellt. Schaubilder und Tabellen erleichtern das Verständnis; weiterführende Links ermöglichen eine Vertiefung einzelner Themenbereiche. Studenten können so ihre komparative Kompetenz verbessern vor allem für ihre Haus- und Abschlussarbeiten
Religionssoziologie : eine Einführung in zentrale Themenbereiche by Gert Pickel( Book )

9 editions published between 2008 and 2011 in German and Undetermined and held by 204 WorldCat member libraries worldwide

Das Buch bietet eine gut verständliche Einführung in die Religionssoziologie. Vermittelt werden die wichtigsten Theorien, die empirischen Grundfragen und die aktuellen Fragestellungen. Aus dem Inhalt: Was ist Religionssoziologie und Religion? - Klassiker der Religionssoziologie - Moderne theoretische Auseinandersetzungen - Kernfragen - Methoden und Daten in der Religionssoziologie - Empirische Befunde - Wirkungen von Religion - Religion und praktische Theologie
Demokratisierung im internationalen Vergleich : neue Erkenntnisse und Perspektiven( Book )

8 editions published in 2006 in German and held by 201 WorldCat member libraries worldwide

Church and Religion in Contemporary Europe : Results from Empirical and Comparative Research by Gert Pickel( )

9 editions published in 2009 in English and German and held by 199 WorldCat member libraries worldwide

Osteuropas Bevölkerung auf dem Weg in die Demokratie : repräsentative Untersuchungen in Ostdeutschland und zehn osteuropäischen Transformationsstaaten by Gert Pickel( Book )

7 editions published in 2006 in German and held by 190 WorldCat member libraries worldwide

Religion und Politik im vereinigten Deutschland : was bleibt von der Rückkehr des Religiösen?( )

6 editions published in 2013 in German and held by 187 WorldCat member libraries worldwide

Seit dem tiefgreifenden politischen Umbruch von 1989/1990 sind zwanzig Jahre vergangen, die scheinbar nicht nur von einem weiteren sozialen Bedeutungsverlust des Religiösen in Westdeutschland geprägt waren, sondern die auch nicht den erwarteten Aufschwung der Religion in den neuen Bundesländern brachten. Dies hat Folgen für die Stellung der Kirchen in der politischen Öffentlichkeit sowie ihre Relevanz als zivilgesellschaftlicher Akteur. Parallel führen Entwicklungen religiöser Pluralisierung und Individualisierung zu sich verändernden kulturellen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Die Beiträge des Bandes beleuchten das Verhältnis von Politik und Religion im Spiegel der Wiedervereinigung, den Islam als Herausforderung für die Integrationskraft der deutschen Gesellschaft, das Zusammenspiel von staatlichen und kirchlichen Akteuren im demokratischen Rechtsstaat sowie die aktuelle Diskrepanz zwischen der medial propagierten Rückkehr des Religiösen und dem faktischen institutionellen Bedeutungsverlust der Religion in Deutschland und Europa. Der InhaltPolitik und Religion im Spiegel der Wiedervereinigung.- Bedeutungsgewinnung der Religion oder Säkularisierung des Politischen?.- Der Islam als Herausforderung für die Integrationskraft der deutschen Gesellschaft.- Kirche, Staat und Demokratie: religiöse und politische AkteureDie ZielgruppenSozialwissenschaftlerInnen.- ReligionswissenschaftlerInnen.- TheologInnenDie HerausgeberProf. Dr. Gert Pickel, Professor für Religions- und Kirchensoziologie am Institut für Praktische Theologie der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig. PD Dr. Oliver Hidalgo, Privatdozent am Institut für Politikwissenschaft der Universität Regensburg
Politische Kultur- und Demokratieforschung : Grundbegriffe, Theorien, Methoden : eine Einführung by Susanne Pickel( Book )

6 editions published in 2006 in German and held by 183 WorldCat member libraries worldwide

Was sind vergleichende politische Kulturforschung und Demokratieforschung? - Grundlegende methodische Anmerkungen - Politische Kulturforschung - Empirische Demokratieforschung
Religionspolitik und Politik der Religionen in Deutschland Fallstudien und Vergleiche( )

7 editions published in 2016 in German and held by 180 WorldCat member libraries worldwide

Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft( )

11 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 154 WorldCat member libraries worldwide

Das Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft stellt - erstmals im deutschsprachigen Raum - Beträge zu den wichtigsten Aspekten der Vergleichenden Politikwissenschaft zusammen. Neben der Darstellung der zentralen Begriffe und Kategorien sowie konzeptionellen und methodischen Ausführungen bietet der Band zudem Übersichten über die relevanten komparativen Forschungen und Forschungsergebnisse in den jeweiligen Bereichen. Mit über sechzig Beträgen wird ein umfassender Überblick zur Entwicklung und aktuellen Situation dieser Teildisziplin gegeben. Der Inhalt • Komparative Methoden • Konzepte und Theorien • Politische Strukturen • Politische Prozesse • Politikfelder • Vergleich und Internationalisierung Die Zielgruppen • Studierende und Lehrende der Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichte, Wirtschafts- und Kulturwissenschaften • Medien • Akademien und Stiftungen Die Herausgeber Prof. Dr. Hans-Joachim Lauth ist Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft und Systemlehre an der Universität Würzburg. Prof. Dr. Marianne Kneuer ist Professorin für Vergleich politischer Systeme/Internationale Beziehungen an der Universität Hildesheim. Prof. Dr. Gert Pickel ist Professor für Religions- und Kirchensoziologie an der Universität Leipzig
Einführung in die Methoden der sozialwissenschaftlichen Religionsforschung by Gert Pickel( )

6 editions published between 2011 and 2014 in German and held by 125 WorldCat member libraries worldwide

In den letzten Jahren hat die wissenschaftliche Beschäftigung mit Religion erheblich zugenommen. Sehr häufig fehlt den Forschenden jedoch das dafür notwendige methodische Rüstzeug. Hier will dieses Lehrbuch Abhilfe schaffen. Es führt ein in methodologische Prämissen und das praktische Vorgehen der etablierten sozialwissenschaftlichen Methoden und bezieht sie auf spezielle Gegebenheiten der Religion als Forschungsgegenstand. Der Forschungsprozess und ein breites Spektrum an Methoden der qualitativen wie der quantitativen Sozialforschung werden knapp vorgestellt sowie anhand beispielhafter Studien illustriert und erklärt. Alle dargestellten Verfahren werden in Hinblick auf Anwendungsmöglichkeiten erläutert und ihre Vor- und Nachteile, ihre Potentiale und Grenzen diskutiert. Der Inhalt - Methoden der Religionsforschung und der Religionssoziologie; Qualitative Methoden der Religionsforschung; Quantitative Methoden der Religionsforschung; Methodenpluralismus, Triangulation und Mixed Methods; Kernliteratur zur Religionsforschung und ihren Methoden. Die Zielgruppen Religions- und SozialwissenschaftlerInnen Die Autoren Dr. Gert Pickel ist Professor für Religions- und Kirchensoziologie am Institut für Praktische Theologie der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig. Dr. Kornelia Sammet vertritt seit 2012 die Professur Qualitative Methoden der empirischen Sozialforschung an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld
Handbuch Transitional Justice : Aufarbeitung von Unrecht - hin zur Rechtsstaatlichkeit und Demokratie by Anja Mihr( )

11 editions published between 2016 and 2018 in German and held by 122 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Handbuch ist eine systematische und methodische Einführung in das Thema Transitional Justice, das bislang vor allem durch Länderstudien zur strafrechtlichen Aufarbeitung, Entschuldigungen, Kompensationen, Erinnerungsarbeiten oder Wahrheitskommissionen wie etwa zu Südafrika, Ruanda, Chile oder dem ehemaligen Jugoslawien, bekannt geworden ist. Die Beiträge zeigen best-practice ebenso auf wie die zahlreichen Maßnahmen, die inzwischen unter dem Konzept Transtional Justice in der Politik zur Anwendung gekommen sind und ein eigenes Forschungsfeld für die Wissenschaft darstellen. Dabei stehen weniger die Fallstudien im Mittelpunkt, sondern die methodische Ausrichtung zur Analyse und Bewertung der Transitional Justice-Prozesse. Materialreiche Fall- oder Areastudien bearbeiten den Umgang mit Unrechtsregimen; gezielte empirische Befunde werden für die verschiedenen Gebiete der Welt zur Illustration der Prozesse hinzugezogen. Der Band thematisiert vorrangig die Politikfelder Friedens- und Konfliktforschung, Demokratisierung und Demokratievergleich, Internationale Beziehungen und Zeitgeschichte
Deutschland nach den Wahlen : Befunde zur Bundestagswahl 1998 und zur Zukunft des deutschen Parteiensystems by Gert Pickel( Book )

4 editions published in 2000 in German and held by 114 WorldCat member libraries worldwide

Die Bundestagswahl 1998 hat einen grundlegenden Wandel in der politischen Landschaft hinterlassen. Erstmals kam es zur Abwahl einer Regierung durch das direkte Bürgervotum. Was sind die Gründe und Hintergründe für diese Entscheidung der Staatsbürger am 27. September 1998? War der Kanzlerkandidat allein entscheidend? Haben sich Werte und Einstellungen mit der Bundestagswahl 1998 gewandelt? Wie hat sich das Parteiensystem der Bundesrepublik dadurch verändert? Wie sehen die Perspektiven der Parteien nach der Bundestagswahl aus, und wie versuchen sie mit den Folgen ihrer Ergebnisse umzugehen? Einschlägig ausgewiesene Spezialisten der Wahl- und Parteienforschung wollen zusammen Antworten auf die angesprochenen Fragen geben
Jugend und Politikverdrossenheit : zwei politische Kulturen im Deutschland nach der Vereinigung? by Gert Pickel( Book )

7 editions published in 2002 in German and held by 91 WorldCat member libraries worldwide

Das Buch setzt sich mit dem Phänomen Politikverdrossenheit auseinander und prüft dessen Bedeutung für die deutsche Jugend in West- und Ostdeutschland im Vergleich. Seit einigen Jahren steigen die Hinweise auf einen stetigen Rückgang der politischen Unterstützung gegenüber dem etablierten politischen System in Deutschland, z.B. zunehmende Wahlenthaltung und steigen des Protestwahlverhalten. Dieser Trend scheint verbunden mit Entwicklungen in den politischen Einstellungsmustern in Teilen der deutschen Jugend, wie z.B. erhöhte Gewaltbereitschaft, steigende Anfälligkeit für Überzeugungsmuster rechtsextremer Parteien und zunehmende Distanz zu demokratischen Parteien. Entfernen oder entfremden sich gerade die jungen Bürger vom deutschen demokratischen System? Bei der Beantwortung dieser Frage muss der gesellschaftliche Kontext dieser Entwicklungen berücksichtigt werden: bspw. die Vereinigung der beiden deutschen Staaten 1990. Sie lässt die Frage aufkommen, wie sich Denkmuster in einer Gesellschaft entwickeln, die zwei teilweise unterschiedlich sozialisierte Bevölkerungen vereinen muss. Dabei interessieren zehn Jahre nach der Wende gerade die Generationen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen für eine Betrachtung der politischen Überzeugungen, haben sie doch im Übergang zwischen Sozialisation in der ehemaligen DDR und in der Umbruchzeit nach der Vereinigung ihre ersten politischen Wertmuster und Einstellungen ausgebildet
Zwischen Säkularisierung und religiöser Vitalisierung : Religiosität in Deutschland und Polen im Vergleich by Michael Hainz( )

4 editions published in 2014 in German and held by 89 WorldCat member libraries worldwide

Ob sich Religion in der Gegenwart durch Bedeutungsverlust oder eine Ruckkehr des Religiosen auszeichnet, ist umstritten. Konsens ist, dass Religion in verschiedenen Kulturen und Landern unterschiedliche Bedeutungen besitzt. In der Erkenntnis, dass Polen und Ostdeutschland diesbezuglich zwei Extreme darstellen, stellen sich hier erstmals deutsche und polnische Sozialwissenschaftler die Aufgabe, Ahnlichkeiten wie Differenzen zwischen Polen, Westdeutschland und Ostdeutschland herauszuarbeiten und entfalten vergleichende und weiterfuhrende Perspektiven des Forschungsgebietes. Das umfasst die Frage, ob man trotz der Unterschiede in der verankerten Religiositat nicht in allen Gebieten Sakularisierungsprozesse feststellen kann genauso, wie Fragen nach dem Verhaltnis der jungeren Generation zu Religion und dessen politische Konsequenzen: Geht mit Sakularisierungsprozessen soziales Engagement zuruck? und soziales Kapital verloren??
Flucht und Migration in Europa : neue Herausforderungen für Parteien, Kirchen und Religionsgemeinschaften by Oliver Hidalgo( )

5 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Religion und Religiosität im vereinigten Deutschland : zwanzig Jahre nach dem Umbruch( Book )

4 editions published in 2011 in German and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

Religion und Moral : entkoppelt oder verknüpft? by Gert Pickel( Book )

4 editions published in 2001 in German and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

Religion wurde seit jeher als eine zentrale Begründung moralischer Prinzipien gehandelt. Im Rahmen der fortschreitenden Modernisierung scheint diese Verbindung brüchig zu werden. Empirisch sind nicht nur immer wieder eine (Re- ) Modernisierung der Religion, sondern auch erneute religiöse Fundierungen von Moral zu beobachten. Wie ist nun die Beziehung zwischen Religion und Moral konstituiert? Sind religiös-moralische Bedingungszusammenhänge überhaupt in der Realität institutionalisiert und empirisch feststellbar? Verfällt die Moral in und durch ein Auseinanderdriften zu religiösen Überzeugungen? Entsprechend der Themenstellung, wird ein interdisziplinärer Zugang gewählt, der ausgehend von religionssoziologischen Gedanken, Auseinandersetzungen mit dem Thema in der Philosophie, Pädagogik und Theologie berücksichtigt. Neben der theoretischen Diskussion der Beziehungen von Religion und Moral, werden (auch methodisch) verschiedene Analysen zu der Aufdeckung und näheren Betrachtung dieser Wechselbeziehungen in verschiedenen europäischen Gesellschaften vorgelegt
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.77 (from 0.50 for The social ... to 0.88 for Vergleich ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names
Gert Pickel deutscher Soziologe und Politologe

Gert Pickel Duits socioloog

Gert Pickel German sociologist

Gert Pickel professor académico alemão

Gert Pickel sociòleg alemany

Gert Pickel sociólogo alemán

Gert Pickel sociologue allemand

Gert Pickel tysk professor

Pickel, Gerd 1963-

Languages
German (119)

English (42)