WorldCat Identities

Besand, Anja 1971-

Overview
Works: 58 works in 123 publications in 2 languages and 1,879 library holdings
Genres: Criticism, interpretation, etc  Conference papers and proceedings  Academic theses 
Roles: Editor, Author, Contributor, Other, dgs, Consultant, Illustrator
Classifications: P95.8, 320.4071
Publication Timeline
.
Most widely held works by Anja Besand
Handbuch Medien in der politischen Bildung by Anja Besand( )

7 editions published between 2010 and 2018 in German and held by 552 WorldCat member libraries worldwide

Von Game of Thrones bis House of Cards politische Perspektiven in Fernsehserien by Anja Besand( )

10 editions published in 2018 in German and English and held by 175 WorldCat member libraries worldwide

Fernsehserien haben in den letzten Jahren eine neue und ganz erstaunliche Konjunktur und Popularität erfahren. Serien wie House of Cards, Homeland oder Borgen aber auch The Walking Dead, The Americans oder Dexter sprechen dabei ganz explizit politische Fragestellungen an. Ob die Darstellung von Politik in diesem Zusammenhang realistisch ist oder nicht, ist dabei oft von nachgeordneter Bedeutung, vielmehr gelingt es den seriellen Formaten häufig auch in ganz fiktiven Formen, die Gesellschaft mit sich selbst ins Gespräch zu bringen. Sie machen soziale Fragen anschaulich und loten spielerisch aus, wohin wir uns mit unseren Gemeinwesen entwickeln wollen. Der Band beschäftigt sich mit dem politischen Gehalt von Fernsehserien und nimmt dabei nicht nur explizit politische Serien in Augenschein, sondern gerade auch solche, in denen das Politische erst auf den zweiten Blick offensichtlich wird
Wissenssümpfe Die Fernsehserie True Detective aus sozial- und kulturwissenschaftlichen Blickwinkeln by Mark Arenhövel( )

11 editions published between 2016 and 2017 in German and English and held by 162 WorldCat member libraries worldwide

Der Band ist das erste wissenschaftlich fundierte Buch über die Serie 'True Detective', die ein neues Serienformat begründet hat. Eine Serie von Episoden verbindet sich zu einer Miniserie, die einem Langspielfilm gleicht. Die Miniserien gehen dann in Serie. Es gibt nur einen Creator und Autor und pro Season einen Regisseur. Inhaltlich Serie stellt die Zuschauer, die durch ihre spezifische Ästhetik in sie hereingesogen werden, vor grosse Herausforderungen Die Serie wirft eine Reihe grosser Fragen nach Zeit, Religion, Ort, Gerechtigkeit, Form und Darstellungsweisen auf. Sie führt in Wissenssümpfe, die sich nur interdisziplinär durchqueren lassen
Väter allerlei Geschlechts Generationenverhältnisse und Autoritätsfiguren in Fernsehserien by Anja Besand( )

6 editions published in 2017 in German and English and held by 157 WorldCat member libraries worldwide

Der Band zeigt, wie Fernsehserien Vaterschaft (und durchaus auch Mutterschaft) inszenieren und welche Momente der gesellschaftlichen Selbstreflexion und Projektion sich darin abzeichnen. Dabei gilt das besondere Interesse dem spezifischen Reflexionspotential serieller Formate: Unter dem Stichwort der Intergenerationenambivalenz stellt sich die Frage, wie serielle Fernseherzählungen von Vaterschaft die zunehmende Spannung zwischen traditionellen, auch normativen Rollenbildern und gelebten Familienpraxen auffächern. Welche Modelle von Elternschaft entwerfen Fernsehserien, welche Familienutopien oder -dystopien imaginieren sie? Wie wird dabei über Geschlechter- und Familienrollen reflektiert? Der Inhalt Wenn Mütter auch Väter sind und Väter auch Mütter.- Ben Cartwright und andere Väter.- Komische Väter?.- Väterliche Prekarität in The Sopranos.- Auf der Suche nach Trans*gressiver Elternschaft im US-Amerikanischen Fernsehen.- Väter-Cops und ihre Opfer.- Family Values in New Mexico.- Von einsamen Müttern und verzweifelten Vätern. Die Zielgruppen Studierende und Lehrende der Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Sozialwissenschaften und Anglistik/Amerikanistik Die Herausgeber Dr. Anja Besand ist Professorin für Didaktik der politischen Bildung am Institut für Politikwissenschaft der TU Dresden. Dr. Mark Arenhövel ist Professor für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Philosophischen Fakultät der TU Dresden. Dr. Olaf Sanders ist Professor für Erziehungswissenschaft an der Helmut-Schmidt- Universität Hamburg
Konzepte der politischen Bildung eine Streitschrift by Justus-Liebig-Universität Giessen( Book )

6 editions published in 2011 in German and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

Was bedeutet Kompetenzorientierung in der politischen Bildung? Bis vor kurzem schien es, als ob über diese Frage in der Didaktik des Faches ein breiter Grundkonsens bestehe. Mit dem Buch "Konzepte der Politik. Ein Kompetenzmodell" von Georg Weisseno, Joachim Detjen, Ingo Juchler, Peter Massing und Dagmar Richter ist aber deutlich geworden, dass sich unter der Oberfläche eines solchen Konsenses sehr unterschiedliche Vorstellungen über Kompetenzorientierung in der politischen Bildung verbergen. Das vorliegende Buch präsentiert deshalb einen alternativen Ansatz, der ganz bewusst auf Konzepte der politischen Bildung setzt. Die Autorinnen und Autoren wollen mit dieser Streitschrift einen Beitrag zu einer produktiven Diskussion im Fach leisten, die Chancen und Probleme der Kompetenzorientierung auslotet, ohne dabei die in den letzten Jahrzehnten erreichten Qualitätskriterien für guten Unterricht in der politischen Bildung aufzugeben
Ambivalenzwucherungen Breaking Bad aus bildungs-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Blickwinkeln by Olaf Sanders( )

4 editions published in 2016 in German and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

Monitor politische Bildung an beruflichen Schulen Probleme und Perspektiven by Anja Besand( Book )

4 editions published in 2014 in German and held by 63 WorldCat member libraries worldwide

Emotionen und Politik Begründungen, Konzeptionen und Praxisfelder einer politikwissenschaftlichen Emotionsforschung( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Im Schatten rationalen Denkens galt das Verhältnis von Politik und Emotion als ein vielfach belastetes. So wurde bislang das Emotionale in normativer wie empirischer Hinsicht nahezu einseitig problematisiert. Während aus normativer Sicht das Emotionale lange Zeit geradezu dämonisiert wurde, waren realistische Positionen um den Nachweis bemüht, dass vernünftiges Handeln nur unter bewusster Ausklammerung des Emotionalen möglich sei. Angeregt durch philosophische Überlegungen aber auch durch zahlreiche neurowissenschaftliche Studien wird diese Dichotomisierung neuerdings hinterfragt. Vermehrt wird auf die komplexen Wechselwirkungen von Rationalität und Emotionalität hingewiesen, die eben nicht nur spannungsgeladen sein können, sondern auch konstitutive Bezüge aufweisen. --
Lehrer- und Schülerforschung in der politischen Bildung by Anja Besand( Book )

4 editions published between 2013 and 2016 in German and held by 55 WorldCat member libraries worldwide

Martin Kenner: Berufliche Perspektiven und politische Orientierungen von Schülerinnen und Schülern beruflicher Schulen -- Thomas Goll: Konzeptverständnis in der Didaktik der Naturwissenschaften und der politischen Bildung - Befunde und Konsequenzen für Lehrerbildung -- Christian Meyer: Zum Wissensverständnis in der Politischen Bildung - Anmerkungen zu einer aktuellen Kontroverse -- Ingo Juchler: Klassische Lehrstücke in der politischen Bildung -- Sven Oleschko: Sprachbildung und Sprachförderung im Politikunterricht - Argumente für sprachsensiblen Unterricht
Soziale Marktwirtschaft Stagnation, Umbau oder Neubeginn?( Book )

2 editions published in 2004 in German and held by 53 WorldCat member libraries worldwide

Was ist gute politische Bildung? Leitfaden für den sozialwissenschaftlichen Unterricht by Justus-Liebig-Universität Giessen( Book )

3 editions published between 2016 and 2019 in German and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Standardwerk zur Planung und Durchführung von Politikunterricht/Sozialkunde/Politischer Bildung an allgemeinbildenden Schulen. Eine Gruppe von ausgewiesenen Fachdidaktikern gibt konkrete Antworten, wie guter Politikunterricht aussieht und an welchen Stellschrauben er verbessert werden kann. Anhand von Leitfragen nach dem Warum und Wozu, dem Wer, dem Was, dem Wie, dem Womit, Wohin und Wo zeigen sie auf, wie eine bessere politische Bildung möglich wird. Jedes Kapitel folgt einem einheitlichen und transparenten Schema: Was ist das Problem? Was sind die relevanten Kontroversen? Was ist das didaktische Minimum? Es folgen je ein Beispiel und eine Zusammenfassung sowie Literaturtipps zum Weiterlesen. Besand, Anja Dr., Professorin für Didaktik der politischen Bildung an der TU Dresden, Grammes, Tilman Dr., Professor für Erziehungswissenschaft/Didaktik sozialwissenschaftlicher Fächer an der Universität Hamburg, Hedtke, Reinhold Dr., Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften und Wirtschaftssoziologie an der Universität Bielefeld, Henkenborg, Peter Dr., Professor für Didaktik der politischen Bildung an der Philipps-Universität Marburg, Lange, Dirk Dr., Professor für Didaktik der politischen Bildung an der Leibniz Universität Hannover, Petrik, Andreas Dr., Professor für Didaktik der Sozialkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Reinhardt, Sibylle Dr., Professorin (emeritiert) für Didaktik der Sozialkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sander, Wolfgang Dr., Professor für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Justus-Liebig Universität Gießen
Politische Bildung reloaded Perspektiven und Impulse für die Zukunft( Book )

1 edition published in 2006 in German and held by 45 WorldCat member libraries worldwide

Angst vor der Oberfläche : zum Verhältnis ästhetischen und politischen Lernens im Zeitalter Neuer Medien by Anja Besand( Book )

4 editions published between 2003 and 2004 in German and held by 42 WorldCat member libraries worldwide

Politische Bildung mit Gefühl( Book )

3 editions published in 2019 in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

Politik trifft Kunst zum Verhältnis von politischer und kultureller Bildung( Book )

2 editions published in 2012 in German and held by 38 WorldCat member libraries worldwide

Was glaubst du denn?! Muslime in Deutschland das Buch zur Ausstellung( Book )

3 editions published in 2015 in German and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

Politische Bildung mit klarem Blick Festschrift für Wolfgang Sander by Anja Besand( Book )

3 editions published between 2018 and 2020 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

Demokratie verstehen lernen : elf Bausteine zur politischen Bildung in der Grundschule( Book )

2 editions published in 2008 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

Bildung und Erziehung im Ausnahmezustand Philosophische Reflexionsangebote zur COVID-19-Pandemie by Johannes Drerup( Book )

2 editions published in 2020 in German and held by 29 WorldCat member libraries worldwide

Lehrer- und Schülerforschung in der politischen Bildung( Book )

1 edition published in 2013 in German and held by 20 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.67 (from 0.30 for Bildung un ... to 0.93 for Wissenssü ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names
Anja Besand deutsche Sozial- und Erziehungswissenschaftlerin

Anja Besand Duits hooglerares

Anja Besand German university teacher

Anja Besand profesora universitaria alemana

Anja Besand profesore universitare gjermane

Anja Besand professeure d'université allemande

Anja Besand professora d'universitat alemanya

Anja Besand professora universitária alemã

Anja Besand professoressa universitaria tedesca

Anja Besand tysk professor

비잔트, 안냐 1971-

Languages
German (76)

English (4)