WorldCat Identities

De Gruyter Mouton

Overview
Works: 1,408 works in 2,221 publications in 2 languages and 19,995 library holdings
Genres: History  Criticism, interpretation, etc  Academic theses  Chronologies  Conference papers and proceedings  Sources  Personal correspondence 
Roles: Publisher, pub, Other, isb
Classifications: PL2280, 430
Publication Timeline
.
Most widely held works by De Gruyter Mouton
Lehrkraft-Eltern-Interaktionen am Elternsprechtag : eine gesprächs- und gattungsanalytische Untersuchung by Lars Wegner( )

2 editions published in 2016 in German and held by 531 WorldCat member libraries worldwide

Die Untersuchung authentischer Lehrkraft-Eltern-Interaktionen stellt feÌ#x80;ur den deutschen Sprachraum ein geradezu disziplineneÌ#x80;ubergreifendes Forschungsdesiderat dar. So gibt es in der GespreÌ#x80;achsforschung, PeÌ#x80;adagogik oder auch Soziologie bislang nur vereinzelt Studien, die sich dezidiert der Untersuchung tatseÌ#x80;achlicher Interaktionsprozesse in diesen GespreÌ#x80;achen zuwenden; eÌ#x80;uber das, was LehrkreÌ#x80;afte und Eltern realiter miteinander verhandeln, und wie dies in sprachlicher Hinsicht bewerkstelligt wird, ist also noch wenig bekannt. Die vorliegende Untersuchung nimmt sich dieser ForschungsleÌ#x80;ucke gezielt an. Auf Basis eines Korpus von 142 authentischen Lehrkraft-Eltern-Interaktionen wird im Detail rekonstruiert, wie die soziale Wirklichkeit "ElternsprechtagsgespreÌ#x80;ach" von den Beteiligten sprachlich erzeugt wird. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt damit auf der linguistischen Analyse der feÌ#x80;ur die kommunikative Gattung konstitutiven konversationellen AktiviteÌ#x80;aten "Informieren", "Beraten" und "Zuschreiben von Verantwortung". Die gespreÌ#x80;achs- und gattungsanalytisch ausgerichtete Arbeit leistet damit einen wichtigen Beitrag zur ErschlieÇung der sprachlich-kommunikativen Konstitution einer weitgehend unerforschten institutionellen Interaktionssituation
Das Partizipialattribut im deutschen zwischen System und Norm : zur Systemkonformität von PII+ habend by Thi Thu Hien Dang( )

4 editions published in 2016 in German and held by 510 WorldCat member libraries worldwide

"Das Buch widmet sich bisher noch kaum bekannten Formen des Partizipialattributs (PA) im Deutschen, die nicht aus einem Verb, sondern aus einem Verbalkomplex gebildet sind (=komplexe PA). Es werden verschiedene Typen von komplexen PA erschlossen und hinsichtlich der Gebrauchsfrequenz sowie der Akzeptabilität untersucht. Den Kern der Arbeit bildet die exemplarische Ermittlung des Systemstatus grammatischer Strukturen am Beispiel des Typs PII+haben."--
Nuntiatur des Ciriaco Rocci, ausserordentliche Nuntiatur des Girolamo Grimaldi, Sendung des P. Alessandro d'Ales (1633-1634) by Santa Sede( )

1 edition published in 2016 in German and held by 461 WorldCat member libraries worldwide

Der Band enthält die Korrespondenz des päpstlichen Staatssekretariats mit den vom Kaiserhof in Wien berichtenden Nuntien und die Berichte eines ebenfalls mit diplomatischen Aufgaben betrauten Kapuziners aus einer besonders ereignisreichen P
Jugendkommunikation und Dialekt : Syntax gesprochener Sprache bei Jugendlichen in Osttirol by Melanie Lenzhofer( )

3 editions published in 2017 in German and held by 193 WorldCat member libraries worldwide

Die vorliegende Arbeit bietet mit dem Fokus auf Jugendkommunikation in Osttirol erstmals eine detaillierte Auseinandersetzung mit dem Sprachgebrauch Jugendlicher in Österreich. Die Studie widmet sich dem bisher in der Jugendsprachforschung vernachlässigten Bereich syntaktischer Variation. Im Rahmen der korpusbasierten, quantitativ- und qualitativ-linguistischen Analysen steht die Frage im Zentrum, in welchen Bereichen syntaktischer Variation ein präferentieller Gebrauch bestimmter syntaktischer Konstruktionen unter den Jugendlichen festzustellen ist und welche Rolle dialektale Spezifika des (Süd-) Bairischen dabei spielen. Die empirische Grundlage der Arbeit bilden Freizeitgespräche unter jugendlichen und als Kontrollkorpus unter erwachsenen Dialektsprecher/-innen aus Osttirol, die in informellen Settings aufgezeichnet wurden. Das für die Analysen notwendige Kategorienset wird vorab im theoretischen Teil entwickelt und damit auch ein Beitrag zur Frage nach der Bestimmung adäquater Kategorien für die grammatische Beschreibung sprachlicher Äußerungen unter Berücksichtigung ihrer interaktionalen Ausgestaltung geleistet
Doing applied linguistics : enabling transdisciplinary communication by Daniel Perrin( )

2 editions published in 2017 in English and held by 151 WorldCat member libraries worldwide

"How can students be empowered to communicate professionally; as translators, journalists and CCOs? How can professionals engaged in crucial language interactions do the same; pilots, nurses, lawyers and many others? This volume gives answers to these questions, providing insights into critical situations and good practices from many years of research and teaching in a practice-oriented, research driven School of Applied Linguistics"--
Semantic Fields in Sign Languages Colour, Kinship and Quantification( )

2 editions published in 2016 in English and held by 150 WorldCat member libraries worldwide

Typological studies require a broad range of linguistic data from a variety of countries, especially developing nations whose languages are under-researched. This is especially challenging for investigations of sign languages, because there are no existing corpora for most of them, and some are completely undocumented. To examine three cross-linguistically fruitful semantic fields in sign languages from a typological perspective for the first time, a detailed questionnaire was generated and distributed worldwide through emails, mailing lists, websites and the newsletter of the World Federation of the Deaf (WFD). This resulted in robust data on kinship, colour and number in 32 sign languages across the globe, 10 of which are revealed in depth within this volume. These comprise languages from Europe, the Americas and the Asia-Pacific region, including Indonesian sign language varieties, which are rarely studied. Like other volumes in this series, this book will be illuminative for typologists, students of linguistics and deaf studies, lecturers, researchers, interpreters, and sign language users who travel internationally
Crossing languages to play with words : multidisciplinary perspectives by Maik Goth( )

2 editions published in 2016 in English and held by 148 WorldCat member libraries worldwide

Wordplay involving several linguistic codes represents an important modality of ludic language. It is attested in different epochs, communicative situations, genres, and contexts of use. The translation of wordplay, which is generally seen as a challenging enterprise, illustrates another dimension of crossing linguistic borders in wordplay. The third volume of the series The Dynamics of Wordplay unites contributions from different disciplines which study the creative and playful use of elements from different languages and the transfer of ludic language into other linguistic systems. It sheds light on the multi-dimensionality, special linguistic make-up, and specific interactive potential of wordplay at the interface of different languages and cultures. The individual studies collected in this volume will be of interest to scholars from different scientific fields, such as linguistics and literary studies as well as cultural and media studies
Authorship and text-making in Early China by Hanmo Zhang( )

3 editions published in 2018 in English and held by 122 WorldCat member libraries worldwide

"This book presents the first systematic investigation on the four types of authorship in the early history of Chinese text making. It enlightens readers with a careful analysis of the emergence and development of the concept of authorship, hand in hand with text formation in early China, and offers an innovative methodology for all those who are interested in rereading and reappraising early Chinese texts"--Back cover
Theater im Gespräch : sprachliche Publikumspraktiken in der Theaterpause( )

1 edition published in 2018 in German and held by 117 WorldCat member libraries worldwide

SignGram blueprint : a guide to sign language grammar writing by Josep Quer i Carbonell( )

3 editions published between 2017 and 2019 in English and held by 112 WorldCat member libraries worldwide

We gratefully acknowledge the financial support of the Horizon 2020 Framework Programme of the European Union Current grammatical knowledge about particular sign languages is fragmentary and of varying reliability, and it appears scattered in scientific publications where the description is often intertwined with the analysis. In general, comprehensive grammars are a rarity. The SignGram Blueprint is an innovative tool for the grammar writer: a full-fledged guide to describing all components of the grammars of sign languages in a thorough and systematic way, and with the highest scientific standards.The work builds on the existing knowledge in Descriptive Linguistics, but also on the insights from Theoretical Linguistics. It consists of two main parts running in parallel: the Checklist with all the grammatical features and phenomena the grammar writer can address, and the accompanying Manual with the relevant background information (definitions, methodological caveats, representative examples, tests, pointers to elicitation materials and bibliographical references). The areas covered are Phonology, Morphology, Lexicon, Syntax and Meaning. The Manual is endowed with hyperlinks that connect information across the work and with a pop-up glossary.The SignGram Blueprint will be a landmark for the description of sign language grammars in terms of quality and quantity
Sprachliche und kommunikative Praktiken by Arnulf Deppermann( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 111 WorldCat member libraries worldwide

Der Band stellt erstmals den Nutzen eines praxeologischen Ansatzes für die Linguistik dar. Als ‚Praktiken‘ werden Sprache, Text, Verhalten und Kommunikation neu gedacht. Prozessualität, Materialität, Verkörperung und soziale Routinen rücken ins Zentrum des Gegenstandsverständnisses. An die Stelle von Sprache als autonomem System tritt die Verwendung von Sprache durch Akteure im Kontext leiblicher, sozialer und kulturhistorisch geprägter Praxis
Wir sind nicht auf der Welt, um zu schweigen eine Einleitung in die Rhetorik by Josef Kopperschmidt( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 111 WorldCat member libraries worldwide

Wir sind nicht auf der Welt um zu schweigen ist der Titel einer etwas unkonventionellen "Einleitung in die Rhetorik". Sie ist keine Einführung in deren Geschichte oder System, sondern legt das spezifische Frageinteresse der Rhetorik frei. Seit der Antike fragt die Rhetorik nach den Bedingungen überzeugter Zustimmungsnötigung als Basis überlebensnotwendiger Kooperation. Der notorische Konflikt der Rhetorik mit der Philosophie resultierte aus der unterschiedlichen Funktionalisierung dieser Zustimmungsnötigung: Soll sie bloß als Konzession an die intellektuelle Schwäche von Menschen geduldet werden, um sie so für die Akzeptanz von Wahrheitsansprüchen zu gewinnnen (so Platon), oder muss man in der überzeugten Zustimmungsnötigung vielmehr den eigentlichen Grund möglicher Wahrheitsgeltung sehen (so die Sophistik)? Entschieden wurde dieser Konflikt nach Hans Blumenberg erst, als sich direkte Wege zur Wahrheit philosophisch nicht mehr seriös versprechen ließen. Dadurch konnte das rhetorische Prinzip überzeugter Zustimmungsnötigung endlich auch philosophisch zu einem attraktiven Geltungsprinzip unter Bedingungen der Moderne werden. Wenn daher heute etwas Rhetorik aktuell macht, dann ist es die Modernität dieses überzeugungs- bzw. zustimmungsabhängigen Geltungsprinzips
The cultural net : early Modern Drama as a paradigm by Joachim Küpper( )

3 editions published in 2018 in English and German and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

This volume offers a new theoretical approach to cultural production inspired by the metaphor of culture as a virtual network. Following a thorough outline of this approach, the theoretical framework is elucidated in a second part through examples drawn from early modern European drama. A third and final part then presents a critical discussion of the concept of "national" culture and literature, from its first formulation by Johann Gottfried Herder to its current developments, including postcolonial studies
Einführung in die französische Morphologie by Nikolaus Schpak-Dolt( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

Die aktualisierte Einführung umfasst drei Hauptteile: Teil I entwickelt die Grundbegriffe und Beschreibungsmethoden der strukturellen Morphologie, Teil II behandelt die Flexion der Substantive, Adjektive und Verben, während Teil III einen Überblick über die Wortbildungsverfahren des Französischen vermittelt. Die Darstellung berücksichtigt dabei gleichermaßen die gesprochene wie die geschriebene Sprache
Modalpartikeln als multimodale Konstruktionen eine korpusbasierte Kookkurrenzanalyse von Modalpartikeln und Gestik im Deutschen by Steven Schoonjans( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 101 WorldCat member libraries worldwide

Die empirische, auf qualitative oder quantitative Korpusanalyse gestützte Beschreibung von geschriebener und gesprochener Sprache hat sich in der Sprachwissenschaft als zentrales Paradigma etabliert. Die Reihe bietet eine Plattform für synchron-linguistische Ansätze und interdisziplinäre Arbeiten mit linguistischem Schwerpunkt, die innovative Wege empirischen Arbeitens aufzeigen und neue Methoden und Modelle anhand von Datenmaterial entwickeln
Wirklichkeit oder Konstruktion? : sprachtheoretische und interdisziplinäre Aspekte einer brisanten Alternative( )

1 edition published in 2018 in German and held by 99 WorldCat member libraries worldwide

Cultures and traditions of wordplay and wordplay research( )

1 edition published in 2018 in English and held by 97 WorldCat member libraries worldwide

The Nivison annals : selected works of David S. Nivison on Early Chinese chronology, astronomy, and historiography by David S Nivison( )

2 editions published in 2018 in English and held by 95 WorldCat member libraries worldwide

In his last essay just weeks before his death at the age of 91, David S. Nivison says, "Breaking into a formal system - such as a chronology - must be like breaking into a code. If you are successful, success will show right off." Since the late 1970's Nivison has focused his scholarship on breaking the code of Three Dynasties (Xia, Shang, Zhou) chronology by establishing an innovative methodology based on mourning periods, astronomical phenomenon, and numerical manipulations derived from them. Nivison is most readily known in the field for revising (and then revising again) the date of the Zhou conquest of Shang, and for his theory that Western Zhou kings employed two calendars (His so-called "Two yuan" theory), the second being set in effect upon the death of the new king's predecessor and counted from the completion of post-mourning rites for him (i.e., a "second 'first' year"). Nivison's enabling discovery that the Bamboo Annals (BA) had a historical basis was initially designed to make Wang Guowei's analysis of lunar phase terms (the so-called "Four quarter" theory that separated each month into four quarters) work for Western Zhou bronze inscriptions. In order to do so he had to assume that some inscriptions used a second yuan counted from completion of mourning. The king's death was the most important event late in a reign, so this implied that a king's reign-of-record was normally counted from the second yuan, omitting initial mourning years. It follows that when the unexpressed mourning years are forgotten (or edited out) but the dates of the beginning and end of the dynasty are still known, the remaining reigns-of-record cluster toward the beginning and end, and a reign in the middle is enlarged. Problems, ideas, and solutions like the one described above are found throughout this new collection of important works on chronology, astronomy, and historiography
Der Staat als Zuhälter : die Abschaffung der reglementierten Prostitution in Deutschland, Frankreich und Italien im 20. Jahrhundert by Malte König( )

3 editions published in 2016 in German and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

"Bis ins 20. Jahrhundert gab es in Europa Bordelle, in denen Prostitution staatlich toleriert und kontrolliert wurde. Die Studie untersucht, welche Argumente und Faktoren in den Parlamenten Deutschlands, Frankreichs und Italiens den Ausschlag gaben, um dieses System abzuschaffen. Historisch relevant ist eine Untersuchung dieser Gesetzesdebatten, da in ihnen ein Mentalitätswandel sichtbar wird. Neben hygienischen, moralischen und menschenrechtlichen standen sozial-, außen- und sicherheitspolitische Aspekte zur Diskussion. Nicht allein die Hierarchie zwischen den Geschlechtern wurde hinterfragt, sondern auch die innerhalb der Klassengesellschaft. Dass das Thema so delikat ist, erweist sich dabei als Vorteil; die parlamentarischen Debatten förderten Argumente und Denkweisen zutage, die sonst nicht ausgesprochen wurden, geschweige denn protokolliert. Methodische Relevanz kommt der Studie zu, weil über den Sinn transnationaler und vergleichender Geschichtsschreibung zwar viel theoretisch reflektiert wurde, es aber an sachgerecht abgegrenzten, quellengestützten empirischen Studien weiterhin mangelt. König leistet dem Abhilfe, indem er demonstriert, wie weit der historische Vergleich tragen kann, wenn er konsequent durchgeführt wird."--Publisher's website
Konstruktion von Sprache und Sprachwissen : eine empirische Studie zur Schriftsprachaneignung sprachstarker und sprachschwacher Kinder by Pascale Schaller( )

3 editions published in 2018 in German and held by 92 WorldCat member libraries worldwide

Das Buch geht empirisch der Frage nach, worin sich sprachstarke und sprachschwache Kinder beim Schreiben unterscheiden. Sie erweitert den Fokus damit über das wissenschaftlich vertieft untersuchte Lernalter als ausschlaggebender Faktor für die interindividuelle Variation hinaus auf die globale Sprachkompetenz. Vor dem Hintergrund eines dynamischen Sprachansatzes untersucht die Studie das Schreiben als sprachliches Handeln und legt als Untersuchungskorpus nicht nur die Kindertexte als Ergebnis des Schreibens, sondern auch den Schreibprozess sowie die metasprachliche Kompetenz der Kinder zugrunde. Bei der Datenerhebung und Auswertung kamen sowohl standardisierte Sprachstandsmessungen, Schreibanlässe für das freie Schreiben, psychologische Tests sowie Fragebögen zum Einsatz. Die Schreibprozesse wurden durch Keystroke Logging erhoben, wodurch sämtliche Revisionen sowie der zeitliche Verlauf des Schreibens auf dem PC aufgezeichnet wurden. Mit der Kombination der verschiedenen Verfahren zeigt die Studie damit auch methodisch neue Zugänge zur Erforschung der Schriftsprachkompetenz auf
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.39 (from 0.15 for Einführun ... to 0.88 for Doing appl ...)

Covers
Das Partizipialattribut im deutschen zwischen System und Norm : zur Systemkonformität von PII+ habendNuntiatur des Ciriaco Rocci, ausserordentliche Nuntiatur des Girolamo Grimaldi, Sendung des P. Alessandro d'Ales (1633-1634)Jugendkommunikation und Dialekt : Syntax gesprochener Sprache bei Jugendlichen in OsttirolDoing applied linguistics : enabling transdisciplinary communicationSemantic Fields in Sign Languages Colour, Kinship and QuantificationCrossing languages to play with words : multidisciplinary perspectivesAuthorship and text-making in Early ChinaTheater im Gespräch : sprachliche Publikumspraktiken in der Theaterpause
Alternative Names

controlled identityMouton Publishers

De Gruyte, Mouton

De Gruyter, Mouton.

IBZ

Mouton

Mouton De Gruyter maison d'édition

Mouton Publishers

Walter de Gruyter & Co Mouton de Gruyter

Walter de Gruyter und Co Mouton de Gruyter

Languages
German (28)

English (17)