WorldCat Identities

De Gruyter Mouton

Overview
Works: 919 works in 1,216 publications in 2 languages and 6,399 library holdings
Genres: Dictionaries  History  Criticism, interpretation, etc  Conference papers and proceedings 
Roles: Publisher, Other
Publication Timeline
.
Most widely held works by De Gruyter Mouton
Sprachliche und kommunikative Praktiken by Arnulf Deppermann( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Der Band stellt erstmals den Nutzen eines praxeologischen Ansatzes für die Linguistik dar. Als ‚Praktiken' werden Sprache, Text, Verhalten und Kommunikation neu gedacht. Prozessualität, Materialität, Verkörperung und soziale Routinen rücken ins Zentrum des Gegenstandsverständnisses. An die Stelle von Sprache als autonomem System tritt die Verwendung von Sprache durch Akteure im Kontext leiblicher, sozialer und kulturhistorisch geprägter Praxis
Einführung in die französische Morphologie by Nikolaus Schpak-Dolt( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 67 WorldCat member libraries worldwide

Die aktualisierte Einführung umfasst drei Hauptteile: Teil I entwickelt die Grundbegriffe und Beschreibungsmethoden der strukturellen Morphologie, Teil II behandelt die Flexion der Substantive, Adjektive und Verben, während Teil III einen Überblick über die Wortbildungsverfahren des Französischen vermittelt. Die Darstellung berücksichtigt dabei gleichermaßen die gesprochene wie die geschriebene Sprache
Textkommunikation Ein textlinguistischer Neuansatz zur Theorie und Empirie der Kommunikation mit und durch Schrift by H Hausendorf( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Die Studie geht von zwei bisher nicht zusammen gedachten Prämissen aus: dass Textkommunikation eine soziale Wirklichkeit sui generis darstellt und dass die Konstitution dieser sozialen Wirklichkeit im Medium der Schrift erfolgt. Mit einem neu verstandenen Konzept von Lesbarkeit wird eine Grundbedingung der Kommunikation mit und durch Schrift, die beim Lesen fortwährend herzustellen ist, theoretisch profiliert und empirisch eingelöst
Wir sind nicht auf der Welt um zu schweigen : eine Einleitung in die Rhetorik by Josef Kopperschmidt( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Wir sind nicht auf der Welt um zu schweigen ist der Titel einer etwas unkonventionellen "Einleitung in die Rhetorik". Sie ist keine Einführung in deren Geschichte oder System, sondern legt das spezifische Frageinteresse der Rhetorik frei. Seit der Antike fragt die Rhetorik nach den Bedingungen überzeugter Zustimmungsnötigung als Basis überlebensnotwendiger Kooperation. Der notorische Konflikt der Rhetorik mit der Philosophie resultierte aus der unterschiedlichen Funktionalisierung dieser Zustimmungsnötigung: Soll sie bloß als Konzession an die intellektuelle Schwäche von Menschen geduldet werden, um sie so für die Akzeptanz von Wahrheitsansprüchen zu gewinnnen (so Platon), oder muss man in der überzeugten Zustimmungsnötigung vielmehr den eigentlichen Grund möglicher Wahrheitsgeltung sehen (so die Sophistik)? Entschieden wurde dieser Konflikt nach Hans Blumenberg erst, als sich direkte Wege zur Wahrheit philosophisch nicht mehr seriös versprechen ließen. Dadurch konnte das rhetorische Prinzip überzeugter Zustimmungsnötigung endlich auch philosophisch zu einem attraktiven Geltungsprinzip unter Bedingungen der Moderne werden. Wenn daher heute etwas Rhetorik aktuell macht, dann ist es die Modernität dieses überzeugungs- bzw. zustimmungsabhängigen Geltungsprinzips
Doing applied linguistics : enabling transdisciplinary communication( )

2 editions published in 2017 in English and held by 60 WorldCat member libraries worldwide

"How can students be empowered to communicate professionally; as translators, journalists and CCOs? How can professionals engaged in crucial language interactions do the same; pilots, nurses, lawyers and many others? This volume gives answers to these questions, providing insights into critical situations and good practices from many years of research and teaching in a practice-oriented, research driven School of Applied Linguistics"--
Variantenwörterbuch des Deutschen : die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol by Ulrich Ammon( Book )

5 editions published between 2016 and 2018 in German and held by 58 WorldCat member libraries worldwide

Das Variantenwörterbuch des Deutschen enthält ca. 12.000 Wörter und Wendungen der Standardsprache mit national oder regional eingeschränkter Verbreitung oder Differenzen im Gebrauch sowie deren gemeindeutsche Entsprechungen. Es basiert auf der Auswertung eines umfangreichen Quellenkorpus aus allen Ländern, in denen Deutsch nationale oder regionale Amtssprache ist, sowie des Internets als Belegquelle. Damit ist erstmals ein Wörterbuch greifbar, das die Variation auf der Ebene der deutschen Standardsprache systematisch und umfassend darstellt. Ein solches Wörterbuch existiert bisher noch für keine andere Sprache. Es kommt für alle Sprachen in Betracht, die sich über mehrere Nationen erstrecken und nationale oder regionale Besonderheiten aufweisen (plurinationale oder plurizentrische Sprachen). Dieses Wörterbuch ist deshalb von grundlegender wissenschaftlicher Bedeutung nicht nur für die deutsche Lexikografie, sondern für die Sprachwissenschaft insgesamt
Historische Lexikographie zwischen Tradition und Innovation by Anja Lobenstein-Reichmann( )

2 editions published in 2016 in German and held by 56 WorldCat member libraries worldwide

Die historische Lexikographie steht seit geraumer Zeit im Spannungsfeld zwischen den Anforderungen traditioneller Philologie, moderner Metalexikographie und technischer Innovation. Die Beiträge dieses Sammelbandes spiegeln die damit verbundenen Herausforderungen sowie ihre Bewältigung wider. Sie zeigen auch, dass die historische Lexikographie konzeptionell wie institutionell in der Lage ist, sich immer wieder neu zu erfinden
Theater im Gespräch : sprachliche Publikumspraktiken in der Theaterpause( )

1 edition published in 2018 in German and held by 56 WorldCat member libraries worldwide

Forschungsumgebungen in den Digital Humanities Nutzerbedarf, Wissenstransfer, Textualität by Michael Bender( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 54 WorldCat member libraries worldwide

Gegenstand der Studie sind Nutzerperspektiven auf virtuelle Forschungsumgebungen im Bereich digitale Editionen. Bedarfsaspekte werden aus editionsphilologischer, text- und diskurslinguistischer sowie informations- und wissenschaftstheoretischer Sicht analysiert. Im Mittelpunkt stehen informationstechnisch gestützte Praktiken der Aushandlung und des Transfers von Wissen, die auf digitalen Daten-, Text-, Diskurs- bzw. Kohärenzstrukturen basieren
Re-mapping world literature : writing, book markets and epistemologies between Latin America and the Global South = escrituras, mercados y epistēmologias entre América Latina y el sur global( )

1 edition published in 2018 in English and held by 53 WorldCat member libraries worldwide

How can we talk about World Literature if we do not actually examine the world as a whole? Research on World Literature commonly focuses on the dynamics of a western center and a southern periphery, ignoring the fact that numerous literary relationships exist beyond these established constellations of thinking and reading within the Global South. Re-Mapping World Literature suggests a different approach that aims to investigate new navigational tools that extend beyond the known poles and meridians of current literary maps. Using the example of Latin American literatures, this study provides innovative insights into the literary modeling of shared historical experiences, epistemological crosscurrents, and book market processes within the Global South which thus far have received scant attention. The contributions to this volume, from renowned scholars in the fields of World and Latin American literatures, assess travelling aesthetics and genres, processes of translation and circulation of literary works, as well as the complex epistemological entanglements and shared worldviews between Latin America, Africa and Asia. A timely book that embraces highly innovative perspectives, it will be a must-read for all scholars involved in the field of the global dimensions of literature
Applied construction grammar by Sabine de Knop( )

5 editions published between 2016 and 2017 in English and held by 50 WorldCat member libraries worldwide

This volume offers a collection of studies applying Construction Grammar (CxG) and CxG-inspired approaches to relevant issues in second language acquisition, foreign language learning and teaching
Medizinische Gutachten des 17. und 18. Jahrhunderts : sprachhistorische Untersuchungen zu einer Textsortenklasse by Bettina Lindner( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 48 WorldCat member libraries worldwide

"Die historische Textsortenforschung ist für das Deutsche ein noch relativ unerschlossenes Feld und so sind bisher nur einige wenige historische Textsorten erfasst und beschrieben. Mit den medizinischen Gutachten nimmt diese Studie eine historische Textsortenklasse in den Blick, die schon im 17. und 18. Jahrhundert von zentraler Bedeutung für die ärztliche Kommunikation war. Ausgangspunkt der Untersuchung sind gängige, gegenwartsbezogene textlinguistische Beschreibungsansätze, die für sprachhistorische Kontexte modifiziert und um wichtige pragmatische Kategorien erweitert werden. Als besonders fruchtbar erweist sich die stärkere Berücksichtigung metakommunikativer Wissensbestände wie sie sich in Rhetoriklehrbüchern, Textsortenanleitungen und Textsortenbenennungen manifestieren. Auf der Basis dieses breit angelegten Analysemodells werden die entsprechenden Textsorten -- Consilia, Gerichtsgutachten und Sektionsberichte -- kultur- und wissenschaftshistorisch sowie hinsichtlich der für sie typischen sprachlichen Merkmale untersucht und beschrieben. Die Studie bietet damit nicht nur für Sprach- und Medizinhistoriker, sondern auch für Kulturwissenschaftler einen interessanten Einblick in die medizinische Fachkommunikation dieser Zeit"--
Deutsche Orthografie : Regelwerk und Kommentar by Peter Eisenberg( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 48 WorldCat member libraries worldwide

"Das vorgelegte Buch beruht auf jahrelangen Erfahrungen, die der Autor in der Auseinandersetzung mit der Neuregelung der Orthografie von 1996 und insbesondere als Vertreter der Deutschen Akademie fur Sprache und Dichtung im Rat fur deutsche Rechtschreibung gesammelt hat. Im Ergebnis dieser Tatigkeiten wird ein vollstandiges orthografisches Regelwerk fur das Deutsche vorgelegt, das sowohl sachliche Konsistenz als auch Verstandlichkeit anstrebt. Dem Regelwerk gehen zwei Kapitel voraus, in denen zunachst besprochen wird, wie die Begriffe 'Regel' und 'Regelwerk' zuganglich gefasst und auf den Wortschatz des Deutschen angewendet werden konnen. Im zweiten Kapitel geht es um die Spezifika der einzelnen Teile des Regelwerks, und zwar ausdrucklich auch unter der Fragestellung, warum die Neuregelung der Orthografie so schwer uberwindbare Schwierigkeiten bei der Umsetzung in den Alltag des Schreibens und des Orthografieunterrichts hervorgerufen hat. Das Buch strebt keine weitere Modifikation der Neureglung an. So weit irgend moglich, halten wir uns an die amtliche Regelung. Es soll aber gezeigt werden, dass der deutschen Orthografie nichts Bedrohliches innewohnt, sondern dass sie - auch im Vergleich mit den Orthografien einiger Nachbarsprachen - ein historischr Glucksfall ist, den wir hegen und pflegen sollten"--
Wirklichkeit oder Konstruktion? : sprachtheoretische und interdisziplinäre Aspekte einer brisanten Alternative( )

1 edition published in 2018 in German and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Diversification of Mexican Spanish : a tridimensional study in new world sociolinguistics by Margarita G Hidalgo( Book )

3 editions published between 2016 and 2017 in English and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

This book covers the analysis of Spanish written from the early 16th to the early 19th century, immediately before the Independent period in most Spanish-speaking colonies. It is based on manuscripts such as the Segunda Carta de Relacion (1522) by Hernán Cortés, a rare inquisitorial manuscript known as El Abecedario, old printed books, and published collections of linguistic documents
Konstruktion von Sprache und Sprachwissen : eine empirische Studie zur Schriftsprachaneignung sprachstarker und sprachschwacher Kinder by Pascale Schaller( )

2 editions published in 2018 in German and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Das Buch geht empirisch der Frage nach, worin sich sprachstarke und sprachschwache Kinder beim Schreiben unterscheiden. Sie erweitert den Fokus damit über das wissenschaftlich vertieft untersuchte Lernalter als ausschlaggebender Faktor für die interindividuelle Variation hinaus auf die globale Sprachkompetenz. Vor dem Hintergrund eines dynamischen Sprachansatzes untersucht die Studie das Schreiben als sprachliches Handeln und legt als Untersuchungskorpus nicht nur die Kindertexte als Ergebnis des Schreibens, sondern auch den Schreibprozess sowie die metasprachliche Kompetenz der Kinder zugrunde. Bei der Datenerhebung und Auswertung kamen sowohl standardisierte Sprachstandsmessungen, Schreibanlässe für das freie Schreiben, psychologische Tests sowie Fragebögen zum Einsatz. Die Schreibprozesse wurden durch Keystroke Logging erhoben, wodurch sämtliche Revisionen sowie der zeitliche Verlauf des Schreibens auf dem PC aufgezeichnet wurden. Mit der Kombination der verschiedenen Verfahren zeigt die Studie damit auch methodisch neue Zugänge zur Erforschung der Schriftsprachkompetenz auf
Investigating English in Europe : contexts and agendas by Andrew Robert Linn( )

3 editions published between 2016 and 2017 in English and held by 45 WorldCat member libraries worldwide

This book is an invaluable resource for anyone interested in researching or just learning more about the changing role and status of English across Europe. The status of English today is explained in its historical context before the author presents some of the key debates and ideas relating to the challenge English poses for learners, teachers, and language policy makers. The Nordic countries provide a focused case study
Expanding the Lexicon Linguistic Innovation, Morphological Productivity, and the Role of Discourse-related Factors( )

2 editions published in 2017 in English and held by 45 WorldCat member libraries worldwide

The creation of new lexical units and patterns has been studied in different research frameworks, focusing on either system-internal or system-external aspects, from which no comprehensive view has emerged. The volume aims to fill this gap by studying dynamic processes in the lexicon? understood in a wide sense as not being necessarily limited to the word level? by bringing together approaches directed to morphological productivity as well as approaches analyzing general types of lexical innovation and the role of discourse-related factors. The papers deal with ongoing changes as well as with historical processes of change in different languages and reflect on patterns and specific subtypes of lexical innovation as well as on their external conditions and the speakers? motivations for innovating. Moreover, the diffusion and conventionalization of innovations will be addressed. In this way, the volume contributes to understanding the complex interplay of structural, cognitive and functional factors in the lexicon as a highly dynamic domain
Grammatische Variation : empirische Zugänge und theoretische Modellierung by Institut für Deutsche Sprache( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 44 WorldCat member libraries worldwide

"Grammatische Variation ist der Sprache inhärent und auch aus dem Standarddeutschen nicht wegzudenken. Man beobachtet, dass ein und dieselbe grammatische, semantische oder pragmatische Funktion mit unterschiedlichen grammatischen Mitteln realisiert wird, und umgekehrt, dass eine grammatische Struktur unterschiedliche Funktionen ausüben kann. Die Variation kann mit grammatikinternen Faktoren, grammatikexternen Parametern wie Medium oder Textsorte und aussersprachlichen Dimensionen wie Zeit oder Raum korrelieren. In diesem Band werden zunächst verschiedene Perspektiven auf Variation fokussiert wie die historische, die laienlinguistische, die lernerorientierte, die geographische oder die medienorientierte Sicht. Im Weiteren wird in exemplarischen Studien gezeigt, wie grammatische Variation mit Methoden der Korpus-, Computer-, Psycho- und Neurolinguistik empirisch erschlossen wird. Schliesslich werden ausgewählte Variationsphänomene aus den Bereichen Phonologie, Morphologie und Syntax analysiert, und es wird demonstriert, wie sich die aktuelle Grammatikforschung zwischen der immer weiter gehenden Spezifizierung von Variationsgrunden und der Annahme der freien Variation sowie zwischen Empirie und Theorie hin- und herbewegt"--
Diskurs-Renovatio bei Lope de Vega und Calderón : Untersuchungen zum spanischen Barockdrama : mit einer Skizze zur Evolution der Diskurse in Mittelalter, Renaissance und Manierismus by Joachim Küpper( Book )

2 editions published in 2017 in English and held by 44 WorldCat member libraries worldwide

This volume presents a new approach to Spanish Baroque drama, inspired by Foucauldian discourse archeology, whose rare fusion of meticulous philology and ambitious theory will be exciting and fruitful both for the specialist of Spanish literature and for anyone invested in the history of European thought. Detailed readings are dedicated to some of the most prominent plays by Lope de Vega and Calderón de la Barca, both autos sacramentales (El viaje del alma; El divino Orfeo; La lepra de Constantino) and comedias (El castigo sin venganza, El príncipe constante, El médico de su honra). The "archeological" perspective cast on the plays implies an integration of their discourse-historical "foils", from pagan antiquity through the Middle Ages and the Renaissance, as well as a discussion of related discourses, mainly theological, philosophical and historiographical. A separate "excursus" suggests a reconsideration of the common manner in which the discursive relation between the Middle Ages, the Renaissance, Mannerism and the Baroque is conceptualized
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.65 (from 0.08 for Einführun ... to 0.83 for Theater im ...)

Alternative Names

controlled identityMouton Publishers

De Gruyte, Mouton

De Gruyter, Mouton.

IBZ

Walter de Gruyter & Co Mouton de Gruyter

Walter de Gruyter und Co Mouton de Gruyter

Languages
German (30)

English (18)