WorldCat Identities

Peters, Hans 1896-1966

Overview
Works: 76 works in 333 publications in 2 languages and 2,434 library holdings
Genres: Pictorial works  History  Bibliography 
Roles: Author, Editor, Honoree, Creator, Other, Recipient
Classifications: JN4472, 340.08
Publication Timeline
.
Most widely held works about Hans Peters
 
Most widely held works by Hans Peters
Lehrbuch der Verwaltung by Hans Peters( Book )

16 editions published between 1949 and 2013 in German and English and held by 153 WorldCat member libraries worldwide

In mehrfacher Hinsicht will sich das vorliegende Werk von den hergebrachten Darstellungen des Ver\valtungsrechts und Uberhaupt der Verwaltungswissenschaft unterscheiden und immer wieder hervorgetretene BedUrfnisse erfUlien. Es bemUht sich zunachst, die Verwaltung und damit die Verwaltungswissenschaft in den groJ3eren Zusammenhang vun Recht, Pulitik und Weltanschauung einzubauen und damit eill Ver­ saumnis unserer Wissenschaft in den letzten J ahrzehntell zu beseitigen. Zu diesem Zwecke werden hier auBer dem Verwaltungsrecht auch - zum Teil wohl erstmalig_ in eiller sulcheu Gesamtdarstellullg
Gedächtnisschrift Hans Peters by Hermann Conrad( Book )

7 editions published between 1967 and 1995 in German and Undetermined and held by 146 WorldCat member libraries worldwide

Geschichtliche Entwicklung und Grundfragen der Verfassung by Hans Peters( Book )

14 editions published between 1969 and 2013 in German and Undetermined and held by 138 WorldCat member libraries worldwide

Das vorliegende Werk stammt aus der Feder unseres verehrten Lehrers Professor Dr. Dr. h. c. HANS PETERS, den der Tod im Januar 1966 aus seiner wissenschaftlichen Arbeit herausriB. Viele seiner wissenschaftlichen Vorhaben blieben unverwirklicht. Auch sein umfangreich angelegtes Lehrbuch des Deutschen Staatsrechts, in dem er seine staatsrechtlichen Forschungsergeb nisse und seine in vielen offentlichen Amtern gesammelten staatspolitischen Erfahrungen zusammenfassen wo11te, konnte er nicht mehr vo11enden. Er hinterlieB nur einen fragmentarischen Entwurf des Deutschen Staatsrechts. Doch offenbart dieser Entwurf, trotz seiner Unvo11standigkeit, schon deut lich die pragende geistige Linie sowie die politisch-ethische Grundhaltung, aus denen heraus PETERS sein Werk zu gestalten beabsichtigte. Dieser Um stand war es, der uns ermutigt hat, den Entwurf trotz seines als Lehrbuch fragmentarischen Charakters fur eine Veroffentlichung zu bearbeiten. Dabei war es unser Ziel, PETERS' Werk moglichst in seiner Eigenart zu erhalten und seinen spezifischen Zielsetzungen gerecht zu werden. Daher haben wir diesem Buch weitgehend die von PETERS selbst ganz oder doch im Ansatz bereits konzipierten Partien seines Manuskriptes zugrunde gelegt, wobei wir vorhandene Lucken des Textes geschlossen, FuBnoten eingearbeitet oder er ganzt, Dberholtes auf den letzten Stand gebracht und an manchen Stellen, wo offensichtlich vorlaufige Formulierungen hinskizziert waren, stilistische Korrekturen angebracht haben
Handbuch der verfassung und verwaltung in Preussen und dem Deutschen reiche by Robert Hue de Grais( Book )

13 editions published between 1893 and 1930 in German and held by 107 WorldCat member libraries worldwide

Zwischen gestern und morgen; betrachtungen zur heutigen kulturlage by Hans Peters( Book )

10 editions published in 1946 in German and held by 103 WorldCat member libraries worldwide

Weite Kreise un seres Volkes hat heute tiefe Verzweiflung erfam. War schon nach Ende des ersten Weltkrieges der Boden fUr eine Welt und Kulturuntergangsstimmung geebnet, wie sie ihren litera risch wissenschaftlichen Niederschlag in Oswald Spenglers ., Dntergang des Abendlandes" fand, so sind jetzt mehr als damals die Menschen, die sich wirtschaftlich und kulturell vor ein Nichts gestellt sehen und die oft geistig und moralisch ihren alten Halt verloren haben, in schwere ideelle und materielle Not geraten. Der einzige Glaube, den allzu viele hatten und den sie nicht rechtzeitig als Irrwahn zu er kennen vermochten, der Nationalsozialismus, ist klar erkennbar zu sammengebrochen, und ihr Ideal: nationalistischer Imperialismus, gestlitzt auf Militarismus, hat nur schwerste Enttauschungen ge bracht. Mit dem Glauben ist ihr Lebenswille zerbrochen; auf die Verherrlichung der Tat, vom Nationalsozialismus als hochstes ethisches Ideal gepriesen, folgt nun das entgegengesetzte Extrem: Stagnation und Tatenlosigkeit. So traurig unsere durch die nationalsozialistische Mmwirtschaft geschaffene Lage und das allgemeine Bild der Zerstorung auch ist, so darf und mu13 der deutsche Mensch weiterleben, wenn auch in einer von ihm erst zu schaffenden neuen Umwelt und nach neuen Idealen. Er mu13 sich sein Leben neu aufbauen und kann dabei eines - an der zunachst trostlosen Wirklichkeit gelauterten - Optimismus nicht entraten. Deutschland hat schon mehrfach in seiner Geschichte seine hochsten kulturellen Leistungen zu Zeiten tiefster politischer Zerrissenheit erlebt
Der Dom zu Köln, 1248-1948 by Hans Peters( Book )

1 edition published in 1948 in German and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Festschrift Hermann Jahrreiss : zu seinem siebzigsten Geburtstag, 19. August 1964, gewidmet by Karl Carstens( Book )

11 editions published in 1964 in German and held by 93 WorldCat member libraries worldwide

Die Verwaltung als eigenständige Staatsgewalt : Rektoratsrede by Hans Peters( Book )

15 editions published in 1965 in German and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

Die Gewaltentrennung in moderner Sicht by Hans Peters( Book )

8 editions published between 1954 and 1955 in German and Undetermined and held by 65 WorldCat member libraries worldwide

Die Wandlungen der öffentlichen Verwaltung in der neuesten Zeit by Hans Peters( Book )

6 editions published in 1954 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis by Hans Peters( Book )

in German and held by 60 WorldCat member libraries worldwide

Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis by Hans Peters( Book )

7 editions published between 1956 and 1957 in German and held by 57 WorldCat member libraries worldwide

Die oströmischen Digestenkommentare und die Entstehung der Digesten by Hans Peters( Book )

11 editions published in 1913 in German and English and held by 56 WorldCat member libraries worldwide

Die Übertragung von öffentlich-rechtlichen Befugnissen auf die Sozialpartner unter besonderer Berücksichtigung des Arbeitszeitschutzes by Hans Peters( Book )

8 editions published in 1967 in German and held by 56 WorldCat member libraries worldwide

Die Problematik der deutschen Demokratie by Hans Peters( Book )

4 editions published in 1948 in German and held by 53 WorldCat member libraries worldwide

Grenzen der kommunalen Selbstverwaltung in Preussen; ein Beitrag zur Lehre vom Verhältnis der Gemeinden zu Staat und Reich by Hans Peters( Book )

8 editions published in 1926 in German and held by 51 WorldCat member libraries worldwide

Der deutschen Rechtswissenschaft ist in den vergangenen J ahr zehnten der Zusammenhang mit der Praxis vielfach verloren gegangen. Die Folgen konnten nicht ausbleiben. Die Leistungen der Gesetzge bung der letzten Jahre sind nach ziemlich einmiitigem Urteile durchweg minderwertig. Lediglich in der Reichsabgabenordnung und in einigen der neuen Verfassungen sind Werke geschaffen worden, die auch den Durchschnitt der Vorkriegsgesetze an Klarheit und Sorgfalt der Ver arbeitung iiberragen. Dariiber hinaus aber ist ohne Beobachtung wich tiger Grundsatze regelmaBig nach den Eingebungen und Bediirfnissen des Augenblicks - meist schon auBerlich oberflachlich - ge- und verboten worden. Dem Auge der unser Recht von auBen betrach tenden auslandischen Sachverstandigen konnte die Prlnzipienlosigkeit mancher Neuschopfungen der Gesetzgebungs-"Maschine"--Die Ge brauchlichkeit dieses Ausdrucks ist charakteristisch - nicht verborgen bleiben, und so fallen sie iiber die Reichsfinanzgesetzgebung im Dawes Bericht das Urteil, daB ein klares System der Beziehungen der Ein nahmen von Reich, Landem und Gemeinden fehle. Auf zahlreichen anderen Gebieten ist die Lage kaum anders. Freilich dad nicht iiber sehen werden, daB die auBerordentlichen Zeitverhaltnisse auch ganz besondere Anforderungen an den Gesetzgeber stellten und daB bei der vielfach gebotenen Eile eine Fiihlungnahme mit der Wissenschaft kaum durchfiihrbar war, wahrend umgekehrt schon aus dem gleichen Grunde der Theorie die Moglichkeit fehlte, ihrerseits die Wege zu ebnen oder gar zu weisen. An sich hatte zwar die Umwalzung von I9IS die tatsachlichen Vor aussetzungen geschaffen, unter denen die verschiedensten Reformen moglich gewesen waren
Verfassungs-und Verwaltungsreformbestrebungen innerhalb der Widerstandsbewegung gegen Hitler by Hans Peters( Book )

7 editions published between 1956 and 1961 in German and Undetermined and held by 47 WorldCat member libraries worldwide

Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis by Hans Peters( Book )

7 editions published in 1959 in German and held by 47 WorldCat member libraries worldwide

Die Zuständigkeit des Bundes im Rundfunkwesen by Hans Peters( Book )

5 editions published between 1954 and 2013 in German and Undetermined and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

I. Im Laufe der letzten Jahre ist "der Rundfunk" häufiger Gegen stand kritischer Auseinandersetzungen gewesen und hat seine große Bedeutung für das gesamte private und öffentliche Leben im Zeit alter der Vermassung offenbar werden lassen. Die einen sehen in ihm eine der gewaltigsten technischen Erfindungen, die - wie Eisenbahn oder Fernsprecher - das Leben des modernen Menschen in seinen verschiedensten Auswirkungen entscheidend mitzugestalten vermag; andere erblicken in ihm ein wichtiges publizistisches Mittel, durch das die politischen Anschauungen und das politische Urteil der breiten Massen beeinflußt oder gar gelenkt werden können; wieder andere meinen, wenn sie vom "Rundfunk" sprechen, nur dessen Programme, deren kulturschöpferische und -vermittelnde Funktion ihnen geradezu das Wesen des Rundfunks auszumachen scheint; es fehlt auch nicht an solchen, die im Rundfunk ein - ihnen angeblich noch zu Unrecht vorenthaltenes - Mittel für ihre privatwirtschaftlichen Zwecke sehen und die auf den Augenblick warten, in dem eine große Zahl in ihrer Reichweite beschränkter Ultra-Kurzwellensender dem Werbe und Reklamewesen neue Chancen eröffnet. Für den einen Hörer ist der Rundfunk Quelle der Belehrung über politische Zeitfragen, für den anderen reines Unterhaltungsmittel, für wieder andere ein her vorragender Weg kultureller Belehrung. Von wieder einem anderen Standpunkt aus betrachtet, sucht man ihn als sichere Einnahmequelle oder umgekehrt die gewonnenen Einnahmen als Mittel technischer Vervollkommnung des Rundfunks oder zur Erprobung und Ausbil dung neuer technischer Fernmeldeanlagen (Fernsehen!) auszuwerten
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.85 (from 0.77 for Der Dom zu ... to 0.91 for Handbuch d ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names
Hans Peters deitscha Polidika

Hans Peters deutscher Staatsrechtler und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus

Hans Peters Duits politicus (1896-1966)

Hans Peters Duitse politikus

Hans Peters düütsch Politiker

Hans Peters dytsche Bolitiker

Hans Peters German politician

Hans Peters német politikus

Hans Peters personnalité politique allemande

Hans Peters político alemán

Hans Peters Saksa poliitik

Hans Peters tysk politiker

Hans Peters vācu politiķis

Peters, Hans 1896-

Peters, Hans b. 1896

Peters, Hans Carl Maria Alfons

Peters, Hans Carl Maria Alfons 1896-1966

Ганс Петерс немецкий правовед, участник Сопротивления

Languages
German (171)

English (2)