WorldCat Identities

MSB Matthes & Seitz Berlin Verlagsgesellschaft

Overview
Works: 739 works in 1,032 publications in 1 language and 14,074 library holdings
Genres: Fiction  Historical fiction  History  Biographies  Religious fiction  Autobiographies  Political fiction  Christian fiction  Autobiographical fiction  Biographical fiction 
Roles: Publisher, pub
Classifications: PQ2682.U45, 843.914
Publication Timeline
.
Most widely held works by MSB Matthes & Seitz Berlin Verlagsgesellschaft
Stumme Medien vom Verschwinden der Computer in Bildung und Gesellschaft by Roberto Simanowski( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 212 WorldCat member libraries worldwide

Der digitale Wandel der Gesellschaft wird von konzeptlosen Politikern und gewinnorientierten Unternehmern diskussionslos durchgewunken und vorangetrieben. Die gelegentliche Kritik an Fake News, Filterblasen und dem Verlust der Privatsphäre trifft nur die Symptome einer viel grundsätzlicheren Gefahr für das Fortbestehen unserer Demokratie. Auch die Schulen und Universitäten entziehen sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung, wenn sie nur vermitteln, wie man die neuen Medien sicher nutzen und effektiv in der Forschung einsetzen kann, statt auch die kulturstiftende Funktion des Computers zu betrachten. Roberto Simanowski plädiert in seiner Streitschrift für eine neue Medienbildung, die kritisch operiert statt affirmativ. Nicht allein die Anwendungskompetenz muss im Zentrum der Bildung stehen, sondern die Frage, wie die neuen Medien unser Leben und unsere Weltwahrnehmung ändern
Klassikkampf ernste Musik, Bildung und Kultur für alle by Berthold Seliger( )

2 editions published in 2017 in German and held by 149 WorldCat member libraries worldwide

Auch die glamouröse Eröffnung der Hamburger Elbphilharmonie konnte die tiefe Krise der klassischen Musik nicht überdecken: Sie ist im Ritual erstarrt, das Repertoire bleibt konventionell, und Konzertbesuche dienen oft nur dem elitären Distinktionsbedürfnis. Unterdessen versuchen die Musikkonzerne mit Entspannungs-CDs für gestresste Manager und der cleanen Inszenierung geigender Schönheiten gegen sinkende Verkäufe anzukämpfen. Dennoch schreitet die Entfremdung der Masse der Menschen von der klassischen Musik immer weiter fort. Angesichts dieses Elends fordert Berthold Seliger einen neuen Klassikkampf um die verdrängten Potenziale der Musik. Er wirft einen Blick hinter die Kulissen des heutigen Klassikbetriebs und ruft in Erinnerung, dass die ernste Musik entgegen der Mutlosigkeit und Verflachung von Mozart über Beethoven bis Eisler und Abbado immer auf die Revolutionierung der Schönheit und damit auch der realen gesellschaftlichen Verhältnisse zielte. Seliger verlangt nichts weniger als die Rettung des rebellischen Glutkerns der Klassik, die nur über ihre breite gesellschaftliche Wiederaneignung gelingen kann
Die lange Nacht der Metamorphose über die Gentrifizierung der Kultur by Guillaume Paoli( )

3 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 145 WorldCat member libraries worldwide

Es scheint, als seien wir Zeuge einer grundlegenden Transformation des Menschen : Unsere Subjektivität, unsere Intimität und unser Bezug auf die äußere Welt haben sich in den letzten Jahren fundamental gewandelt, am vorläufigen Ende des Prozesses steht eine neue Identität. Nicht die ökonomisch Lage, sondern die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Kulturideal sind entscheidend geworden: Wir sollen fortschrittlich, liberal, kosmopolitisch, demokratisch und tolerant sein, als Gegenbild droht der neue Barbar unserer Zeit, der Nichtmutierte, Zurückgebliebene oder auch Ewiggestrige. Doch was ist das für eine Welt, in der die Demokratie beweihräuchert, der Demos jedoch verpönt wird? Guillaume Paoli durchschreitet die lange Nacht der Metamorphose und protokolliert polemisch ihre gesellschaftlichen und kulturellen Ausprägungsformen in den Medien, der postmodernen Philosophie, dem Geschichtsrevisionismus, in der zeitgenössischen Literatur, dem Journalismus und Theater, der Popmusik, der Stadtentwicklung und der Politik. Dabei offenbart sich, dass hinter der behaupteten Vielheit die Angleichung der Lebensstile und Ausdrucksformen fortschreitet. Diversity entpuppt sich so als modischer Neusprech für den schlechten alten Einheitsbrei
Weshalb die Herren Seesterne tragen Roman by Anna Weidenholzer( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 89 WorldCat member libraries worldwide

Karl, ein pensionierter Lehrer, macht sich eines Tages auf, herauszufinden, was das Glück sei. Einen nur leicht veränderten Fragebogen im Gepäck, mithilfe dessen das >Bruttonationalglück< in Bhutan ermittelt wird, lässt sich der Glücksforscher in einem schneelosen Skiort nieder, dessen Bewohner er nun in unbekanntem Auftrag nach ihrer Lebenszufriedenheit befragen will. Das Hotel Post, in dem Karl als einziger Gast unterkommt, wird bewirtschaftet von einer namenlosen Frau und ihrer Hündin Annemarie. Von hier aus beginnt er seine Forschungen, unterbrochen von konfliktgeladenen Telefongesprächen mit seiner Frau Margit. Bald erhält seine Reise Züge einer Flucht, und der Fragende wird unmerklich zum Objekt der Befragung anderer
Klimabilder eine Genealogie globaler Bildpolitiken von Klima und Klimawandel by Birgit Schneider( Book )

1 edition published in 2018 in German and held by 87 WorldCat member libraries worldwide

Unsere Vorstellungen von Klima und Klimawandel stammen aus Bildern - Bildern, mit denen Wissenschaften ihre Erkenntnisse sichtbar machen. Diese Bilder müssen gedeutet und kritisiert werden, um ihre Aussagekraft und Intentionen offenzulegen. Genau dies unternimmt Birgit Schneider in dieser politisch brisanten medienkritischen Untersuchung, die sie ausgehend von Alexander von Humboldts Wetterwissen zum heutigen Begriff des Klimas führt. Sie untersucht, wie die mit wissenschaftlichen Methoden erhobenen Daten um ihrer Operationalisierbarkeit willen vor allem in Kurven-Grafiken visuell aufbereitet werden. Die Kenntnis dieser und anderer Darstellungsmittel ist nicht zuletzt wichtig, um die Argumentationen derjenigen zu entkräften, die Klimawandel vorsätzlich und fälschlich noch immer als "offene Frage" inszenieren
Annette, ein Heldinnenepos by Anne Weber( Book )

5 editions published in 2020 in German and held by 82 WorldCat member libraries worldwide

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2020. Was für ein Leben! Geboren 1923 in der Bretagne, aufgewachsen in einfachen Verhältnissen, schon als Jugendliche Mitglied der kommunistischen Résistance, Retterin zweier jüdischer Jugendlicher--wofür sie von Yad Vashem später den Ehrentitel 'Gerechte unter den Völkern' erhalten wird, nach dem Krieg Neurophysiologin in Marseille, 1959 zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt wegen ihres Engagements auf Seiten der algerischen Unabhängigkeitsbewegung, und noch heute an Schulen ein lebendiges Beispiel für die Wichtigkeit des Ungehorsams. Anne Weber erzählt das unwahrscheinliche Leben der Anne Beaumanoir in einem brillanten biografischen Heldinnenepos. Die mit großer Sprachkraft geschilderten Szenen werfen viele Fragen auf: Was treibt jemanden in den Widerstand? Was opfert er dafür? Wie weit darf er gehen? Was kann er erreichen? Annette, ein Heldinnenepos erzählt von einer wahren Heldin, die uns etwas angeht
Dunkle Zahlen Poem by Matthias Senkel( Book )

4 editions published in 2018 in German and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

Moskau 1985: Die internationale Programmierer-Spartakiade hält die akademischen Eliten des Landes in Atem. Hier messen sich aufstrebende Mathematiker in den Techniken der Zukunft, die nur noch einen Tastendruck entfernt scheint. Doch die kubanische Nationalmannschaft ist kurz vor der Eröffnung des Wettbewerbs spurlos verschwunden – und ihre resolute Übersetzerin Mireya begibt sich auf eine atemlose Suche durch die fremde Hauptstadt, die wie elektrostatisch aufgeladen surrt und flimmert. Architekten und Agenten, dichtende Maschinen und sogar Stalins leibhaftiger Schatten treffen in dieser wilden und manchmal fantastischen Erzählung aufeinander: ein schillerndes Mosaik der Sowjetunion kurz vor der folgenreichen Vernetzung der Welt. Ein Roman so unberechenbar wie die Geschichte selbst. Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse 2018 in der Kategorie Belletristik
Zurückgeben über die Restitution afrikanischer Kulturgüter by Felwine Sarr( Book )

2 editions published in 2019 in German and held by 80 WorldCat member libraries worldwide

Afrotopia by Felwine Sarr( Book )

2 editions published in 2019 in German and held by 79 WorldCat member libraries worldwide

›Dunkler Kontinent‹, ›Elendsgebiet‹ oder ›Rohstofflager der Welt‹, noch immer denken und reden wir über Afrika in Stereotypen. Und noch immer ist der Maßstab, mit dem wir den Zustand und die Perspektive des Kontinents beurteilen, das Entwicklungsmodell des Westens, selbst wenn sich dieses weltweit als höchst zerstörerisch erwiesen hat. In seinem bahnbrechenden Manifest, das zugleich Analyse und Utopie ist, fordert Felwine Sarr eine wirkliche Entkolonialisierung Afrikas, indem es sich auf seine vergessenen und verdrängten geistigen Ressourcen zurückbesinnt, ohne gleichwohl den Kontakt mit der Moderne zu verleugnen. So findet sich eine Fülle kulturellen und geistigen Reichtums, die auf ein anderes, ausgeglicheneres Verhältnis zwischen den Menschen und zwischen Mensch und Natur verweist. Die afrikanische Kulturrevolution bietet dabei auch für den Rest des Planeten dringend benötigte Ansätze, um eine bewusstere und würdevollere Zivilisation zu begründen. In 35 Jahren wird ein Viertel der Weltbevölkerung in Afrika zuhause sein - höchste Zeit, die verborgene Lebenskraft des Kontinents zu entdecken und das Zeitalter des Afrofuturismus einzuläuten
The order of the day by Éric Vuillard( Book )

3 editions published between 2018 and 2020 in German and held by 79 WorldCat member libraries worldwide

"February 20, 1933: on an unremarkable day during a harsh Berlin winter, a meeting of twenty-four German captains of industry and senior Nazi dignitaries is being held in secret in the plush lounges of the Reichstag. They are there to "stump up" funding for the accession to power of the National Socialist Party and its fearsome Chancellor. This inaugural scene sets the tone of consent which will lead to the worst possible repercussions. March 12, 1938: the annexation of Austria is on the agenda and a grotesque day ensues that is intended to make history: the newsreels capture for eternity a motorized army, a terrible, inexorable power. But behind Goebbels's splendid propaganda, it is an ersatz Blitzkrieg which unfolds, the Panzers breaking down en mass on the roads of Austria. The true behind-the-scenes story of the Anschluss--a patchwork of minor shows of strength and fine words, a string of fevered telephone calls and vulgar threats--reveals a starkly different picture: it is no longer strength of character or the determination of a people that wins the day, but rather a combination of intimidation and bluff. With this vivid, compelling history, Éric Vuillard warns against the perils of willfully blind acquiescence, and offers a crucial reminder that, ultimately, the worst is not inescapable."
Philosophie der Maschine by Martin Burckhardt( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

Die Maschine ist die große Unbekannte des Denkens. Wen dies sonderbar anmutet, weil man ihr als Metapher überall begegnet, werfe einen Blick auf unser Bild von Gott : Nacheinander wurde er von der Kultur zum Theaterereignis, zum Uhrmacher und schließlich zum Programmierer umgeschult. Worin liegt der philosophische Nerv der Maschine, dieser großen Unbekannten des Denkens ? Ausgehend von der Rätselfrage des 'deus ex machina' wird der Leser in kurzen, prägnanten Abschnitten mit dem 'Denken ohne Denker' konfrontiert. Über die historischen Exkursionen hinaus führt Martin Burckhardt in dieser philosophischen Grundlegung den Leser in die Gegenwart auf den so langsamen wie unweigerlichen Rückzug der Philosophie und der gleichzeitigen Explosion maschineller Intelligenzen hin. Die Maschine ist kein technisches Gadget mehr, sondern längst zur geistigen Größe geworden. Sie ist das Unbewusste der Philosophie, der Gesellschaft überhaupt. Würde der Geist der Maschine freigesetzt, wäre endlich eine nun von allem metaphysischen Ballast befreite, radikal geistesgegenwärtige Philosophie denkbar
Der Übermuslim was junge Menschen zur Radikalisierung treibt by Fethi Benslama( Book )

1 edition published in 2017 in German and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

Warum radikalisieren sich Jugendliche, die weder aus besonders schwierigen Verhältnissen stammen, noch als ungewöhnlich religiös bekannt waren, innerhalb kürzester Zeit zu gewaltbereiten Islamisten und wollen fortan in Syrien oder hierzulande in den Dschihad ziehen? Warum gelingt es islamischen Fundamentalisten weltweit so leicht, moderate Muslime unter Druck zu setzen, weil sie nicht islamisch genug seien? Fethi Benslama, der 15 Jahre in der Pariser Vorstadt mit radikalisierten Jugendlichen gearbeitet hat, zeigt in seinem wegweisenden Essay, dass weder theologische noch soziologische Erklärungsansätze ausreichen, sondern psychologisch gefragt werden muss, welchen seelischen Gewinn die Einzelnen aus der islamistischen Radikalisierung ziehen: Nur wenn wir begreifen, welcher bis zur Tötung von anderen und sich selbst treibende Genuss die Täter motiviert, lassen sich Gegenmittel finden. Benslama demonstriert eindrucksvoll die Aufklärungskraft der Psychoanalyse und zeigt, wie sich in den muslimischen Gemeinschaften das Ideal des Übermuslims etablieren konnte, dem man bis zur völligen Aufopferung nacheifern muss. Er zeigt aber auch, warum die bloße Deradikalisierung die zugrunde liegenden Probleme nicht beseitigen wird, und schlägt andere Lösungsansätze zur Überwindung des Übermuslims vor. Überraschenderweise gibt ihm dafür gerade der Blick auf den von vielen als gescheitert betrachteten ›Arabischen Frühling‹ Anlass zu einer optimistischen Perspektive. (Quelle: www.buchhandel.de)
Uncreative writing Sprachmanagement im digitalen Zeitalter by Kenneth Goldsmith( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

Objets du désir, désir d'objets by Bénédicte Savoy( Book )

3 editions published between 2018 and 2021 in German and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

"Au musée, voir en même temps les objets là où ils sont, et là où ils ne sont plus, c'est-à-dire dans les régions où ils ont été pris. Jouir de la beauté et du savoir accumulés dans nos villes pendant des siècles, mais en jouir en toute connaissance de cause, en ayant à l'esprit les conditions de collecte des objets dans des contextes économiques, militaires, épistémologiques asymétriques. Rendre visibles, pour mieux les maîtriser, les contradictions internes et les tensions flagrantes qui travaillent l'idée même de musée depuis son origine. Prêter beaucoup d'attention, dans ce contexte, aux regards et aux voix des dépossédés." [Source : 4e de couv. de la version française]
Der Pilz am Ende der Welt über das Leben in den Ruinen des Kapitalismus by Anna Lowenhaupt Tsing( Book )

3 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

The kingdom by Emmanuel Carrère( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 71 WorldCat member libraries worldwide

Welches Verhältnis unterhält das Abendland zu seiner eigenen Religion? Emmanuel Carrère stellt sich die Gretchenfrage und fragt nach der Kraft, mit der es gelingt, an Dinge zu glauben, gegen die der Verstand rebelliert. Mal ironisch, mal mit dringlichem Ernst zeichnet er - den Spuren des Revolutionärs Paulus und des Intellektuellen Lukas als zwei prägenden Gestalten des Christentums folgend - das Fresko einer antiken Welt, die in vielen Zügen unserer heutigen ähnelt. Ein Roman, der sich über gängige Genredefinitionen hinwegsetzt, mit ebenso dokumentarischen wie fiktionalen Texten eine zutiefst menschliche Perspektive auf die Anfänge des Christentums wirft und verwebt mit der eigenen Lebensgeschichte des Autors die Leser mit den unendlichen Facetten des Glaubens und Nichtglaubens konfrontiert. Ob ablehnend oder bejahend: An den Fragen nach den christlichen Werten kommt heute niemand vorbei
Sokrates. Apologie der Pluralität by Hannah Arendt( Book )

3 editions published between 2015 and 2019 in German and held by 70 WorldCat member libraries worldwide

Hannah Arendt dachte zeitlebens im Horizont Sokrates'. Schon in den amerikanischen Anfängen stellte sie den Lehrer Platons in den Mittelpunkt ihrer Versuche, ein politisch relevantes und persönlich haltbares Denken für die Moderne zu begründen. Meisterhaft entfaltet diese Vorlesung aus den 50er Jahren eine Apologie der menschlichen Pluralität. So wendet sich Arendt gegen die platonische Versuchung, der Relativität der möglichen Wahrheiten mit der absoluten Autorität eines wegweisenden Denkansatzes begegnen zu wollen. Entscheidend ist für Arendt der innere Dialog, den Sokrates philosophisch initiierte. Zudem hebt sie die Kommunikation unter Bürgern und Freunden hervor, die im Austausch der Meinungen gemeinsame Perspektiven der Weltgestaltung eröffnen könne. In den Erinnerungen 'In Hannah Arendts Seminar' berichtet ihr letzter Assistent Jerome Kohn, wie sich entlang platonischer Texte das gemeinsame Nachdenken mit der Philosophin an der New School of Social Research gestaltete. (Quelle: www.buchhandel.de)
Hannah Arendt die Kunst, politisch zu denken by Maike Weisspflug( Book )

1 edition published in 2019 in German and held by 67 WorldCat member libraries worldwide

Seit ihrer Wiederentdeckung in den letzten Jahren ist Hannah Arendt aus den öffentlichen Debatten zu Freiheit, Unterdrückung und Flucht kaum mehr wegzudenken. Doch nicht nur, was sie dachte, ist von schlagender Aktualität, genauso bedeutsam ist, wie sie dachte. Maike Weißpflug präsentiert uns eine unentdeckte Hannah Arendt und geht in ihrer mitreißend erzählten Studie den Quellen ihres höchst ungewöhnlichen Denkstils nach. Diese findet sie nicht in der Philosophie, sondern vor allem in ihren Lektüren von Dichtern wie Homer, Conrad und Brecht. Mit ihnen wendet sich die politische Theoretikerin gegen alle großen und umfassenden Erklärungen und Theorien und macht die kleinteilige und sinnliche Erfahrungswelt zu ihrem Ausgangspunkt: Die Kunst, politisch zu denken, besteht vor allem im Mut, sich zwischen alle Stühle zu setzen. Streitbar zu sein, setzt voraus, die Welt aus der Perspektive anderer betrachten zu können und trotzdem selbst zu denken. "In ihrer auch für Nichtwissenschaftler sehr interessanten Untersuchung wirft Maike Weißpflug einen neuen Blick auf Hannah Arendt. Sie zeigt eine Frau, die sich keinen normativen Strukturen unterwirft, die politische Theorie mit narrativem, sinnlichem Schreiben verbindet, weil ihr Denken ohne Geländer wichtig ist" (fixpoetry.com)
Geistig-moralische Wende die Erschöpfung des deutschen Konservatismus by Thomas Biebricher( Book )

2 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 66 WorldCat member libraries worldwide

Nach 13 Jahren Großer Koalition wird klar, dass sich neben der Sozialdemokratie auch der Konservatismus und seine traditionelle politische Heimat, die CDU, in einer tiefen Identitätskrise befinden. Das zeigen nicht zuletzt das Aufkommen der AfD und ministeriale Revolutionsaufrufe gegen die vermeintliche liberale Kulturhegemonie. Erstaunlicherweise waren schon bei der Wahl der schwarz-gelben Kohl-Regierung 1983 ähnliche Töne zu hören: Gegen die Vorherrschaft der 68er-Ideen sollte eine "geistig-moralische Wende" dem Konservatismus wieder zu seiner rechtmäßigen Stellung verhelfen. Doch während zur gleichen Zeit Reagan und Thatcher die Gesellschaft nachhaltig umgestalteten, ist der geistig-moralische Aufbruch hierzulande fast völlig vergessen; grundlegende Strukturreformen blieben den rot-grünen Nachfolgern überlassen. Doch warum? In seiner Untersuchung der Erschöpfung des Konservatismus unternimmt Thomas Biebricher eine Reise in das politisch-kulturelle Klima der letzten Jahre der alten Bundesrepublik und der Wendezeit und beschreibt die wachsende Orientierungslosigkeit zwischen Neue Rechte und Neoliberalismus
Wanderlust eine Geschichte des Gehens by Rebecca Solnit( Book )

1 edition published in 2019 in German and held by 64 WorldCat member libraries worldwide

Dass wir gehen, scheint uns so selbstverständlich, dass wir oft vergessen, welch kultureller Reichtum, wie viel zu bergendes Glück in unserer alltäglichen Fortbewegungsart liegt. Mit ihrer ebenso leichtfüssigen wie fesselnden kulturgeschichtlichen Expedition verfasst Rebecca Solnit eine Ode an das Gehen und macht sich auf den Weg, um auf Demonstrationen, Pilgerreisen, Bergwanderungen, Stadterkundungen und auf dem Laufband dem Geheimnis des aufrechten Ganges auf die Spur zu kommen. Zu ihrer Reiselektüre gehören dabei sowohl antike Philosophen und romantische Naturschwärmer als auch umherschweifende Surrealisten und Bergsteigerberichte. Bald euphorisch, bald nachdenklich schärft sie so unser Bewusstsein für den menschengerechten Rhythmus des Gehens, in dem Körper und Geist mit der Aussenwelt zusammenfinden. (Quelle: buch.ch)
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.82 (from 0.61 for The order ... to 0.92 for Klimabilde ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names

controlled identityMatthes & Seitz Verlag

Matthes & Seitz Berlin.

Matthes & Seitz Berlin deutscher Verlag

Matthes & Seitz Berlin German publishing house

Matthes & Seitz Berlin maison d'édition

Matthes und Seitz Berlin

MSB

MSB Matthes & Seitz Berlin Verlagsgesellschaft mbH

Rötzer, Andreas

Languages
German (47)