WorldCat Identities

Ehler, Elisabeth

Overview
Works: 7 works in 28 publications in 2 languages and 495 library holdings
Genres: Exhibition catalogs  History 
Roles: Editor, Author, Collector, Creator, Other
Publication Timeline
.
Most widely held works by Elisabeth Ehler
Cardiac cytoarchitecture : how to maintain a working heart by Elisabeth Ehler( )

2 editions published in 2015 in English and held by 258 WorldCat member libraries worldwide

This book presents a collection of expert reviews on different subcellular compartments of the cardiomyocyte, addressing fundamental questions such as how these compartments are assembled during development, how they are changed in and by disease, and which signaling pathways have been implicated in these processes so far. As such, it offers the first overview of the cell biology of heart disease of its kind, addressing the needs of cell biology students specializing in vascular and cardiac biology, as well as those of cardiologists and researchers in the field of cell biology
Egypt : faith after the pharaohs by Cäcilia Fluck( Book )

6 editions published in 2015 in English and held by 119 WorldCat member libraries worldwide

The first millennium in Egypt saw a transition from an ancient pantheon of pagan gods to the one God of the three Abrahamic faiths. Jewish, Christian and Muslim communities were established in succession and peacefully co-existed for long periods of time periodically interrupted by conflict and violence, each faith responding to pre-existing traditions by either rejecting earlier artistic ideas or by adapting and assimilating them. Over 300 objects have been specially selected for this publication, drawing on the significant collections of the Staatliche Museen zu Berlin and the British Museum and reflecting the rich cultural diversity of the Nile Valley from the first to the twelfth century AD. Through beautiful works of art, including jewellery, painted panels, textiles, sculpture, calligraphy, manuscripts, glass and ceramics, we gain a better understanding of the lives of ordinary and extraordinary people in this important period in Egyptian history. The book also reveals the different types of sacred buildings - synagogue, church, and mosque - and explains their architectural history and dissemination in Egypt
Josef Strzygowski und die Berliner Museen( Book )

4 editions published in 2012 in German and held by 37 WorldCat member libraries worldwide

Vor 150 Jahren, am 7. Marz 1862, wurde Josef Strzygowski in Westgalizien (heute Polen) geboren. Nach einem Studium der Kunstgeschichte wurde er 1892 Professor in Graz, 1909 in Wien. Bald entwickelte er sich zu einem der ersten Wissenschaftler auf dem damals noch jungen Gebiet der byzantinischen Kunstgeschichte. Es ist sein Verdienst, die Bedeutung Kleinasiens, Agyptens und des Vorderen Orients fur die Entwicklung der christlichen Kunst herausgestellt zu haben. Fur den Aufbau einer hochkaratigen spatantiken und byzantinischen Sammlung an den Berliner Museen griff Wilhelm von Bode, damals Direktor der Skulpturensammlung, auf Josef Strzygowski als Experten zuruck. Mit seiner Hilfe wuchs dieser Sammlungsbereich von weniger als 100 auf etwa 2.000 Objekte an. Auch das Agyptische Museum und die Islamische Abteilung profitierten von seiner Arbeit. Der Ausstellungskatalog stellt Strzygowskis wichtige Rolle fur die Berliner Museen heraus. Gezeigt werden biografische Dokumente, zeitgenossische Zeugnisse zu seiner Tatigkeit fur Berlin und zahlreiche Objekte, die mit seiner Hilfe erworben wurden
Ein Gott : Abrahams Erben am Nil : Juden, Christen und Muslime in Ägypten von der Antike bis zum Mittelalter by Martin Bauschke( Book )

3 editions published in 2015 in German and held by 28 WorldCat member libraries worldwide

Figürliche Loculusplatten aus dem frühchristlichen Rom by Elisabeth Ehler( )

7 editions published between 2002 and 2012 in German and held by 23 WorldCat member libraries worldwide

Wissenschaft und Turbulenz Wolfgang Fritz Volbach, ein Wissenschaftler zwischen den beiden Weltkriegen by Elisabeth Ehler( Book )

4 editions published in 2017 in German and held by 21 WorldCat member libraries worldwide

Wolfgang Fritz Volbach (1892-1988), Spezialist auf dem Gebiet der frühchristlichen und byzantinischen Kunst, gehört zu den Wissenschaftlern, die Deutschland auf Grund der Verfolgung durch die Nationalsozialisten verlassen mussten.0Von 1917 bis 1933 arbeitete Volbach an den Berliner Museen, zuerst unter Wilhelm von Bode, bald an der Seite von Oskar Wulff, der die Frühchristlich-Byzantinische Sammlung betreute und dessen Nachfolger er 1927 wurde. Es war Volbachs großes Verdienst, eine Reihe noch heute gültiger Bestandskataloge zu erarbeiten, die Sammlung um Kunst aus Russland und den Ostkirchen zu erweitern und sie 1933 nach modernen Gesichtspunkten neu aufzustellen. Noch im selben Jahr wurde er auf Grund der antisemitischen nationalsozialistischen Gesetzgebung entlassen. Volbach fand eine Anstellung am Museo Sacro am Vatikan und überlebte die NS-Zeit in Rom. Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte er nach Deutschland zurück. Der Ausstellungskatalog stellt unveröffentlichte Dokumente vor und behandelt Museumsobjekte, mit denen sich Volbach beschäftigt hat
Stifts- und Pfarrkirche St. Blasius in Admont by Elisabeth Ehler( Book )

2 editions published between 2010 and 2015 in German and held by 8 WorldCat member libraries worldwide

 
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.64 (from 0.51 for Cardiac cy ... to 0.95 for Stifts- un ...)

Languages
German (20)

English (8)