WorldCat Identities

Haarlammert, Ulrich

Overview
Works: 4 works in 11 publications in 1 language and 60 library holdings
Roles: Contributor, Collector, Author
Classifications: DD864, 726.6094359110904
Publication Timeline
.
Most widely held works by Ulrich Haarlammert
Die Ausgrabungen im Dom zu Osnabrück 1866 bis 2003 by Uwe Lobbedey( Book )

1 edition published in 2016 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

Der Osnabrücker Dom St. Petrus war die Keimzelle der Stadt und der letzte noch unerforschte sächsische Dom der Zeit Karls des Großen. Diese Lücke schließt der vorliegende Band, der die Befunde der 6 Bauphasen, die Bischofsgräber und die bemalten Wandputzfragmente präsentiert. Die Forschungen im Domumfeld folgen in einer zweiten Publikation. Bau I war ein ca. 10 x 20 m großer Apsidensaal, wohl über der Steinkirche einer Missionszelle des 8. Jhs, älteren Siedlungsresten und Gräbern mit Baumsärgen errichtet, der als Bischofskirche des 795-805 gegründeten Bistums diente. Bau II war eine sehr große Querhausbasilika mit Chorjoch, Apsis und zwei Türmen mit direkten Bezügen zu Reichenau und St. Gallen aus der Zeit vor 833. Bau III des 9./10. Jhs umfaßt Neubauten von Querhaus, Chorjoch und Apsis sowie einen Kryptenstollen. Periode IV bezeichnet die Erneuerung von Vierung und Chorjoch im späten 11. Jh., Bau V das romanische Westjoch der Zeit vor 1100. Phase VI brachte den 1227-1239 geweihten spätromanischen Dom hervor. Die Befunde zeigen, daß Osnabrück der Drehpunk und Angelpunkt für die norddeutsche Mission war und nicht Minden, wie früher angenommen
Die Baugeschichte des Dominikanerklosterareals in Cölln an der Spree by Michael Malliaris( Book )

8 editions published in 2018 in German and held by 27 WorldCat member libraries worldwide

Im Zentrum von Berlin-Mitte fanden rund um das heutige Humboldt Forum (vormals Berliner Schloss) mehrjährige Ausgrabungen im Vorfeld der Baumaßnahme statt. Sie brachten am Schlossplatz die Fundamente des mittelalterlichen, um 1300 entstandenen Dominikanerklosters ans Tageslicht. Seine gotische Klosterkirche wurde 1536 zum ersten Dom und zur Familiengrabstätte der Hohenzollern in Brandenburg umgebaut und diente vom 17. Jahrhundert bis zu ihrem Abbruch 1747 als reformierte Pfarrkirche. Die in diesem Buch vorgestellten Ergebnisse der archäologischen Untersuchung des Areals mit verschiedenen Katalogen, zahlreichen Abbildungen und acht großformatigen Beilagen belegen die städtebauliche Entwicklung des Dominikanerklosterareals in Cölln an der Spree von den ersten mittelalterlichen Siedlungsaktivitäten im 12. Jahrhundert bis zum Jahr 1747. Auf der Grundlage der archäologischen Befunde und Funde kann die über 800-jährige Geschichte dieses zentralen Ortes nachvollzogen werden
Aus 2D mach 3D Rekonstruktionsmöglichkeiten archäologisch dokumentierter Grundrisse by Ulrich Haarlammert( )

1 edition published in 2010 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Die Entwicklung der digitalen Rekonstruktion des spätantiken Pilgerheiligtums in Cimitile/Nola by Tomas Lehmann( )

1 edition published in 2010 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

 
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.00 (from 0.00 for Die Ausgra ... to 0.00 for Die Ausgra ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names
Ulrich Haarlammert artista visual alemán

Ulrich Haarlammert Duits beeldend kunstenaar

Languages
German (11)