WorldCat Identities

Verlag Scheidegger & Spiess

Overview
Works: 375 works in 439 publications in 2 languages and 5,108 library holdings
Genres: Exhibition catalogs  Criticism, interpretation, etc  History  Essays  Portraits  Biographies  Illustrated works  Interviews  Architectural drawings  Photobooks 
Roles: Publisher, pub
Classifications: NX456.5.D3, 700.41162
Publication Timeline
.
Most widely held works by Verlag Scheidegger & Spiess
Jacob Lawrence : lines of influence by Jacob Lawrence( Book )

2 editions published in 2020 in English and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

"'Jacob Lawrence: Lines of Influence' explores the life, work, and legacy of acclaimed painter, storyteller, educator, and chronicler of the mid-20th-century African American experience, Jacob Lawrence (1917-2000). As a celebration of the centennial of the artist's birth, this publication follows the exhibition of the same name, organized by SCAD Museum of Art in fall 2017. Arranged in two parts, the exhibitions first section, 'Relations', traces some of the engagements that shaped Larwrence's personal and professional life and presents his work indialogue with that of his contemporaries, mentors, and historically significant artists. Though he arrived at his distinctive formal language early in his career, the engagements that shaped his personal and professional life remain evident. Part two, 'Legacy', explores Lawrence's influence on contemporary artists living and working today and those who share similar formal and conceptual concerns. Thematic strands in the original exhibition include the uncovering of historical blind spots, a preoccupation with narrative and storytelling, and the elevation of everyday experiences as symbolic markers."
Genese Dada 100 Jahre Dada Zürich ; eine Ausstellung des Arp Museums Bahnhof Rolandseck in Zusammenarbeit mit dem Cabaret Voltaire Zürich( Book )

1 edition published in 2016 in German and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

Dadaglobe reconstructed by Anne Sanouillet( Book )

3 editions published in 2016 in English and German and held by 66 WorldCat member libraries worldwide

"Dadaglobe was to be the definitive anthology of the Dada movement. Had it been published in 1921 as planned, it would have constituted more than one hundred artworks by some thirty artists from seven countries, showing Dada to be an artistic and literary movement with truly global reach. Yet, mainly due to a lack of funding, it remained unpublished, leaving a remarkable void in the literature on this early twentieth-century movement. On the one-hundredth anniversary of the founding of Dada in Zürich, Dadaglobe Reconstructed restores this fascinating literary artifact with reproductions of the works of art received for the original book by the Romanian poet and cofounder of the Dada movement Tristan Tzara. Tzara's call for submissions in four categories--drawings, photographs of artworks, photographic self-portraits, and book layouts--was met not merely with existing works. In fact, the parameters for production also served as a catalyst for the creation of many new ones, including some of the Dada movement's most iconic works. For the first time, the collection is presented here in full color and alongside essays examining Tzara's concept and the history of Dada and Dadaglobe. Based on years of extensive research by American scholar Adrian Sudhalter, Dadaglobe Reconstructed provides a remarkable view of Dada, with a wealth of previously unpublished material. It will be essential--and fascinating--reading for anyone interested in the first truly international avant-garde movement." -- Publisher's description
Dada Afrika Dialog mit dem Fremden( Book )

1 edition published in 2016 in German and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Dada Afrika erscheint anlässlich von Ausstellungen im Museum Rietberg Zürich und in der Berlinischen Galerie im Frühjahr und Sommer 2016 und untersucht erstmals die Auseinandersetzung der Dada-Bewegung mit der aussereuropäischen Kunst und Kultur. Reich illustriert erläutern Essays internationaler Autorinnen und Autoren die künstlerischen und kulturellen Zusammenhänge der Artefakte in Verbindung zu den dadaistischen Positionen aus ethnologischer und kunsthistorischer Sicht. Das Museum Rietberg beherbergt einen umfangreichen Bestand afrikanischer Kunst aus dem Nachlass Han Corays, der seine Galerie 1917 für Dada-Ausstellungen öffnete. In der Berlinischen Galerie wiederum stellen die Werke der Dadaisten seit jeher einen bedeutenden Sammlungskomplex dar
Emmy Hennings Dada by Christa Baumberger( Book )

1 edition published in 2015 in German and held by 57 WorldCat member libraries worldwide

Die deutsche Künstlerin Emmy Hennings (1885–1948) war eine zentrale Gründungsfigur der Zürcher Dada-Bewegung und eine schillernde Persönlichkeit: Sie trat u. a. als Dichterin, Kabarettistin und Tänzerin auf. Mit Hugo Ball eröffnete sie 1916 an der Zürcher Spiegelgasse das Cabaret Voltaire, an dem sich Hans Arp, Tristan Tzara, Richard Huelsenbeck, Marcel Janco und andere beteiligten. Von da aus begann Dada seinen internationalen Siegeszug und entwickelte sich zu einer der einflussreichsten Kunstbewegung des 20. Jahrhunderts. Dieser neue Band präsentiert Hennings’ vielschichtigen Beitrag zu Dada mit einer bislang einmaligen Fülle an literarischen Texten, Dokumenten, Bildern und Fotografien
Wohngenossenschaften in Zürich Gartenstädte und neue Nachbarschaften( Book )

1 edition published in 2017 in German and held by 55 WorldCat member libraries worldwide

Mit Schweizer Architektur verbindet man gemeinhin Namen weltbekannter Architekten wie Mario Botta, Peter Zumthor oder Herzog & de Meuron und ihre ikonischen Bauten. Dieses Buch stellt jedoch nicht schöne Villen oder prestigeträchtige Projekte wie beispielsweise Museen in den Mittelpunkt, sondern das Phänomen des genossenschaftlichen Bauens in der Schweiz und insbesondere in der Stadt Zürich. In den letzten 15 Jahren veränderten sich solche Genossenschaftsprojekte deutlich. Dank Unterstützung durch Steuergelder und mit innovationsfördernden Wettbewerben entwickelten sich in Zürich Wohnformen, die einen grossen Einfluss auf die Stadt und das urbane Leben haben. Diese Bauten können als vorbildhafte Modelle dienen, wie das weltweit stetig steigende Bedürfnis nach städtischem Wohnraum zu befriedigen ist. Dieses Buch gibt erstmals einen umfassenden Überblick über genossenschaftliches Bauen und Wohnen in Zürich. Illustriert mit zahlreichen Abbildungen und Plänen, stellt es rund 50 Projekte im Detail vor. Darüber hinaus erläutern beteiligte Architekten ihre jeweilige Intention im Gespräch. Zeigt Bauten u.a. von Burkhalter Sumi Architekten, EM2N, Gigon Guyer, Knapkiewicz & Fickert, Peter Märkli, Pool Architekten, Stücheli Architekten, Adrian Streich und von Ballmoos Krucker Architekten. (Quelle: buchhandel.de)
Bauhaus Imaginista : die globale Rezeption bis heute by Marion von Osten( Book )

2 editions published in 2019 in German and held by 53 WorldCat member libraries worldwide

"[This book] marks the centennial anniversary of this fascinating and popular school of art, which championed the idea of artists working together as a community. The Bauhaus reconnected art with everyday life and was active in the fields of architecture, performance, design, and visual art. Founded by Walter Gropius, its faculty included such luminaries as Paul Klee, Wassily Kandinsky, La?szlo? Moholy-Nagy, and Josef Albers. Placing emphasis on the international dissemination and reception of the Bauhaus, this book expresses the Bauhaus? influence, philosophy, and history beyond Germany. Rethinking the school from an international perspective, it sets its entanglements against a century of geopolitical change, as many of its artists fled World War II Germany. [This book] takes readers on a global visual tour of Bauhaus influence from art and design museums to campus galleries and art institutes in India, Japan, China, Russia, Brazil, Berlin, and the United States."--Publisher's description
Harald Szeemann - Museum der Obsessionen by Tobia Bezzola( Book )

1 edition published in 2018 in German and held by 51 WorldCat member libraries worldwide

Der Kurator Harald Szeemann (1933-2005) war eine Schlüsselfigur der Kunstszene des 20. Jahrhunderts. Anarchisch, hellsichtig, traumwandlerisch und Grenzen sprengend leitete er sowohl Institutionen wie die Kunsthalle Bern (1961-1969), wie er auch freie Ausstellungen zusammenstellte und die Rolle des Kurators neu erfand. Szeemann kuratierte mehr als 150 Ausstellungen, darunter die documenta 5 (1972), die Biennale von Venedig (1999, 2001) und bedeutende kulturgeschichtliche Schauen wie "Junggesellenmaschinen" (1975)," Monte Verità - Berg der Wahrheit" (1978) oder "Der Hang zum Gesamtkunstwerk" (1983). Und die von Szeemann initiierte Hinwendung zum Kurator als bestimmendem Treiber des Diskurses prägt die zeitgenössische Kunstlandschaft bis heute. Nach dem Tod Harald Szeemanns 2005 wurde sein Nachlass mit dem gigantischen persönlichen Archiv voller Dokumente, Geistesblitze und nichtrealisierter Ideen vom Getty Research Institute erworben, nach Los Angeles verbracht und dort katalogisiert und erforscht. Zu Szeemanns 85. Geburtstag erscheinen nun die Ergebnisse dieser Forschungen. Mit über 350 Fotografien, Briefen und weiteren Dokumenten und ergänzt durch Essays sowie Interviews mit Zeitzeugen zeichnet die umfangreiche Publikation Leben, Denken und Wirken dieser zentralen Figur der Kunstszene nach. Begleitend dazu werden Auszüge des im Buch versammelten Materials in Ausstellungen in Los Angeles, Bern, Düsseldorf und Turin präsentiert
Jan Groover, photographer : laboratory of forms by Jan Groover( Book )

2 editions published in 2019 in English and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

"This book offers a discovery: for the first time a comprehensive monograph explores the entire oeuvre of photographic artist Jan Groover (1943-2012), whose personal collection was transferred to the Swiss-based Musée de l'Elysée in 2017. Generously illustrated, 'Jan Groover, photographer: laboratory of forms' traces the artist's career from the beginnings in America to her late years in western France. Having started her career as a painter, when she turned to photography in the 1970s she developed a distinct artistic attitude that saw her amalgamate the disciplines of photography and painting. She was especially known for her carefully composed photographic still-lifes. Essays on her life and work, her significance as an artist, alongside a very personal contribution by her husband, French artist and critic Bruce Boice, complement the images."
Neu - sachlich - Schweiz Malerei der Neuen Sachlichkeit in der Schweiz by Sammlung Oskar Reinhart "Am Römerholz"( Book )

1 edition published in 2017 in German and held by 44 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch schliesst die seit Langem bestehende grosse Lücke zum Thema Malerei der Neuen Sachlichkeit in der Schweiz. Während diese Kunstströmung in Deutschland, ihrem Ursprungsland, immer wieder Gegenstand von Ausstellungen und Publikationen ist, sind fast 40 Jahre vergangen seit der ersten und letzten grossen Darstellung ihrer Schweizer Ausprägung. Nun wird dieses Kapitel der Schweizer Kunstgeschichte endlich wieder ins Licht gerückt und die Neue Sachlichkeit auf ihre heutige Relevanz befragt.0Der Band, der zur gleichnamigen Ausstellung im Museum Oskar Reinhart in Winterthur erscheint, betrachtet gut 80 Bilder von rund einem Dutzend Künstlerinnen und Künstlern, darunter selten gezeigte Werke aus Privatbesitz und Hauptwerke aus den wichtigsten öffentlichen Sammlungen des Landes. Im Zentrum stehen die bedeutendsten Schweizer Exponenten neusachlicher Malerei, die einzeln porträtiert werden: Niklaus Stoecklin, Adolf Dietrich, Wilhelm Schmid und Eduard Gubler. Dazu gesellen sich weniger bekannte Kunstschaffende und solche, die nur über kurze Phasen neusachlich malten.00Exhibition: Museum Oskar Reinhart, Winterthur, Switzerland (02.09.-31.12.2017)
Marke Bauhaus 1919-2019 der Sieg der ikonischen Form über den Gebrauch by Philipp Oswalt( Book )

1 edition published in 2020 in German and held by 43 WorldCat member libraries worldwide

Nicht Funktion und Gebrauch zeichnen das Bauhaus aus, sondern Symbolik. Ob Quadrat, Dreieck oder Kreis, ob Wagenfeld-Lampe, Schlemmer-Kopf oder weisse Kuben mit Flachdach: Das Bauhaus hat ikonische Bildzeichen und einen Stil kreiert, der weder funktional noch sozial ist, aber visuell prägnant. Bauhaus-Gründer Walter Gropius zielte von Anfang an darauf, aus dem Bauhaus eine Marke zu entwickeln - mit Erfolg. Sei es in Konsum, Politik oder Kultur: Mehr als achtzig Jahre nach seiner Schliessung ist das Bauhaus präsenter als je zuvor. Es ist inzwischen zu einer partizipativen Marke geworden, die nicht mehr zentral gesteuert werden kann, sondern an der unzählige Produzenten und Konsumenten mitgeschrieben haben. Das einstige Verspechen nach Funktionalität und sozialer Verpflichtung bleibt dabei allerdings uneingelöst. Das Buch von Philipp Oswalt, ehemaliger Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, widmet sich anhand zahlreicher Bildbeispiele und gehaltvoller Texte dieser prominenten Markenbildung und -verwendung
Alberto Giacometti - Material und Vision die Meisterwerke in Gips, Stein, Ton und Bronze : Christian Klemm zum 70. Geburtstag by Alberto Giacometti( Book )

1 edition published in 2016 in German and held by 43 WorldCat member libraries worldwide

Matisse - Metamorphosen( Book )

1 edition published in 2019 in German and held by 42 WorldCat member libraries worldwide

Visionäre der Moderne = Modern visionaries : Paul Scheerbart, Bruno Taut, Paul Goesch( Book )

2 editions published in 2016 in German and English and held by 42 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch präsentiert Architekturvisionen, Zeichnungen und Texte dreier deutscher Visionäre in der Aufbruchsphase nach dem Ersten Weltkrieg. Der Schriftsteller, Dichter und Erfinder Paul Scheerbart (1863-1915) konnte den Architekten Bruno Taut (1880-1938) für seine Ideen, mit farbigem Glas zu bauen, begeistern. Paul Goesch (1885-1940), ausgebildeter Architekt, schuf Hunderte von phantastischen Zeichnungen. Er zählte zum berühmten Forum für utopisches Bauen <<Die gläserne Kette>>, das 1919 von Taut ins Leben gerufen worden war. Die expressive Kunst der jungen Weimarer Republik, deren Wirtschaft darniederlag, sollte sich aus den verschiedensten Quellen speisen, die Bauten gläsernen Grotten oder galaktischen Luftschlössern ähneln. <<Träumer, Phantasten, Visionäre (...), das ist letzten Endes das, was wir wollen: die Utopie!>>, formulierte der Architekt Walter Gropius begeistert. Diese erste vergleichende Publikation zum Schaffen der drei Visionäre der Moderne vereinigt rund achtzig, bisher noch nie gezeigte Aquarelle von Paul Goesch mit Zeichnungen und Texten Paul Scheerbarts, Bruno Tauts und weiterer Mitglieder der <<Gläsernen Kette>>
Die Geschichte in den Dingen by Peter Zumthor( Book )

1 edition published in 2018 in German and held by 41 WorldCat member libraries worldwide

Als Peter Zumthor das Zinkminenmuseum Allmannajuvet in Südnorwegen fertigstellte, lud er die norwegische Architekturhistorikerin Mari Lending zu einem Dialog über das Projekt ein. In ihrem mäandrierenden, impressionistischen Gespräch greifen sie auf ihre Lieblingsschriftsteller wie z.B. Johann Peter Hebel, Stendhal, Nabokov oder T.S. Eliot zurück und tauschen sich darüber aus, welche Rolle Geschichte, Zeit und Vergänglichkeit in Zumthors Gesamtwerk spielen. Zumthor geht der Frage nach, wie ein Gespür für Geschichte seine Versuche einer emotionalen Rekonstruktion durch das Bauen geprägt hat – von architektonischen Eingriffen in dramatische Landschaften bis hin zu seinem Entwurf für die Neuentwicklung des Los Angeles County Museum of Art, wo das Gebäude für einen grossstädtischen Massstab konzipiert wurde.Dieses kleine, schön gestaltete Buch dokumentiert die Konversation zwischen Zumthor und Lending und gewährt einen überraschend aufschlussreichen Blick auf das Werk eines der interessantesten und kreativsten Architekten unserer Zeit. Bereichert wird es von einem Fotoessay der bekannten Schweizer Architekturfotografin Hélène Binet über die gepflasterten Wege des griechischen Architekten Dimitris Pikionis auf der Athener Akropolis
Die Poesie der Linie italienische Meisterzeichnungen by Jonas Beyer( Book )

2 editions published in 2020 in German and held by 41 WorldCat member libraries worldwide

Die Sammlung von italienischen Altmeisterzeichnungen am Kunsthaus Zürich ist ein bislang ungehobener Schatz. Einige der prominentesten Künstler zwischen Renaissance und Barock, darunter Raffael, Palma Vecchio und Correggio, sind im Bestand der Grafischen Sammlung mit exquisiten Zeichnungen vertreten. Erstmals wurde nun eine breitere Auswahl von Blättern einer eingehenden Untersuchung unterzogen. Der daraus hervorgegangene Band versteht sich ebenso als künftiges Referenzwerk für diesen Teil des Museumsbestands wie auch als Begleitbuch der gleichnamigen Ausstellung im Kunsthaus Zürich. Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich. Exhibition: Kunsthaus Zürich, Switzerland (31.01. - 26.04.2020)
Kleines Handbuch der Druckgrafik by Musée Jenisch Vevey( Book )

2 editions published in 2019 in German and held by 41 WorldCat member libraries worldwide

Publication éditée par le Musée Jenisch Vevey présentant les techniques majeures du dessin, comme ses supports et procédés les plus communs. Dresse un historique des collections du Cabinet cantonal des estampes déposées au Musée Jenisch depuis 1989 et réunissant trois collections publiques et trois collections déposées par deux fondations et une association - la collection des estampes de l'État de Vaud et celle de la Ville de Vevey, le Fonds des estampes du Professeur Decker, la Fondation William Cuendet & Atelier de Saint-Prex, la Fondation Pierre Aubert, la collection du Musée Alexis Forel - lesquelles contribuent à la mise en valeur de l'art imprimé dans le Canton de Vaud. Riche de plus de 35'000 œuvres de la Renaissance à nos jours, ce guide apporte de manière concise et accessible des indications relatives à la pierre noire, à la sanguine, au pastel, aux encres, au stylo-bille et collage notamment, comme aux supports - parchemin, vélin et papier -, ainsi qu'aux méthodes de l'estompe, de la contre-épreuve ou de la mise au carreau par exemple
Die Stadt und die Architektur des Wandels die radikalen Projekte des Cedric Price by Tanja Herdt( Book )

1 edition published in 2017 in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

Ottilia Giacometti - ein Porträt Werke von Giovanni und Alberto Giacometti by Alberto Giacometti( Book )

2 editions published in 2020 in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

Ottilia Giacometti, Schwester von Alberto, Diego und Bruno Giacometti, ist die am wenigsten bekannte Figur der Künstlerfamilie. Fast dreissig Jahre nach der der gemeinsamen Mutter Annetta gewidmeten Ausstellung La mamma a Stampa rückt das Kunsthaus Zürich nun Ottilia in den Fokus, die bereits mit 33 Jahren bei der Geburt ihres Sohnes Silvio 1937 verstarb. 0In rund 70 Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen des Vaters Giovanni und des ältesten Bruders Alberto Giacometti skizzieren Ausstellung und Buch ein facettenreiches Porträt Ottilias als Kind, Jugendliche und junge Frau. Diesen Werken werden Bildnisse Silvios zur Seite gestellt, die zwischen 1937 und 1944 von Alberto Giacometti angefertigt wurden. Ergänzt wird die Bilderschau durch einen Essay des Giacometti-Experten Casimiro Di Crescenzo und eine Auswahl unveröffentlichter Dokumente.00Exhibition: Kunsthaus Zürich, Switzerland (07.02. - 03.05.2020)
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.85 (from 0.62 for Dadaglobe ... to 0.94 for Jan Groove ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names
Scheidegger & Spiess.

Scheidegger und Spiess AG

Verlag Scheidegger & Spiess AG

Verlag Scheidegger and Spiess

Verlag Scheidegger und Spiess.

Languages
German (22)

English (7)