WorldCat Identities

Hannemann, Christine

Overview
Works: 56 works in 110 publications in 2 languages and 1,137 library holdings
Genres: History  Exhibition catalogs  Pictorial works  Conference papers and proceedings  Interviews 
Roles: Author, Editor, Compiler, dgs, Contributor, htt, Other, Adapter
Classifications: NK1980, 307.76
Publication Timeline
.
Most widely held works by Christine Hannemann
Die Platte : industrialisierter Wohnungsbau in der DDR by Christine Hannemann( Book )

14 editions published between 1996 and 2005 in German and held by 186 WorldCat member libraries worldwide

Es war die eigentümliche Mischung aus Wissenschaftsgläubigkeit, politischer und ökonomischer Zentralisierung und Tonnenideologie, die im Verein mit der Vernachlässigung der Altbausubstanz in der DDR auch aus wohnungspolitischer Sicht zu deren Zusammenbruch geführt hat. Dieses Buch handelt von der Industriealisierung des Wohnungsbaus in der DDR. Die "Platte" als Haupterzeugnis sowie ihre städtebauliche Implementierung wird als herausragendes Symbol einer Stadtpolitik erkannt, mit der die gesellschaftlichen Verhältnisse in der DDR baulich-räumlich umgestaltet werden sollten. Ausgehend von einer sozial- und technikgeschichtlichen Darstellung der Industriealisierung des Bauens werden die spezifischen Prozesse und Resultate dieser Entwicklung für die DDR analysiert. Ein Ausblick auf die Zukunft der ostdeutschen Großsiedlungen unter den neuen gesellschaftlichen Bedingungen komplettiert das Werk
Housing and housing politics in European metropolises by Rainer Wehrhahn( )

9 editions published in 2019 in English and held by 127 WorldCat member libraries worldwide

Neoliberal paradigms and the privatisation of housing have recently been confronted with social movements in many large European metropolises. The political and social need for more participation in housing, for new forms of urban land politics and for specific and powerful rental regulation is obvious. The special book section analyses these dimensions of housing and housing politics in a comparative European perspective and discusses new policy approaches for urban housing. Furthermore, the Jahrbuch StadtRegion offers scientific articles and reports, as well as a monitoring section and book reviews related to interdisciplinary urban research and planning issues. Contents Contentious Urban Housing Politics in European Metropolises between Financialisation, Dispossession and Re-Possession.- French Housing Policy and "Grand Paris".- Housing and Housing Policies in Madrid in the Light of Real Estate Crisis, Protests and New Regulatory Policies.- etc. Target Groups Lecturers and students of geography, urban and regional planning, sociology, cultural studies and other disciplines related to urban issues. The Editors Rainer Wehrhahn is professor of urban geography and population and migration studies at Kiel University. Jörg Pohlan is professor of urban development and quantitative methods of urban and regional research at the HafenCity University, Hamburg. Christine Hannemann is professor of architectural and housing sociology at the University of Stuttgart. Frank Othengrafen is assistant professor in regional planning and governance at Leibniz Universität Hannover. Brigitta Schmidt-Lauber is professor of European Ethnology at the University of Vienna
Schwerpunkt: Stadtkultur und Kreativität by Sharon Zukin( )

2 editions published in 2010 in German and held by 117 WorldCat member libraries worldwide

Schwerpunkt: urbane Peripherie by Frank Roost( )

3 editions published in 2014 in German and held by 107 WorldCat member libraries worldwide

Neue Länder, neue Sitten? : Transformationsprozesse in Städten und Regionen Ostdeutschlands( Book )

7 editions published in 2002 in German and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

Home stories : 100 years, 20 visionary interiors by Mateo Kries( Book )

2 editions published in 2020 in English and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

Our homes are an expression of how we want to live; they shape our everyday routines and fundamentally affect our well-being. Interior design for the home sustains a giant global industry and feeds an entire branch of the media. However, the question of dwelling, or how to live, is found increasingly to be lacking in serious discourse. This book sets out to review the interior design of our homes. It discusses 20 iconic residential interiors from the present back to the 1920s, by architects and designers such as Assemble, Arno Brandlhuber, Lina Bo Bardi, and Josef Frank and by artists such as Cecil Beaton and Andy Warhol. Including historic and recent photographs, drawings and plans, the book explores these case studies as key moments in the history of the modern interior. Penny Sparke provides a concise history of the discipline of interior design, Alice Rawsthorn investigates the role of gender, and Mark Taylor discusses the discourse on interior design in the twenty-first century. Adam Štěch offers insights into the use of colour in residential interiors and Matteo Pirola offers a detailed and richly illustrated chronology of significant events in the history of interior design. In a portfolio of photographs selected exclusively for this book, Jasper Morrison explores what makes a good interior. In addition to inter-views with contemporary interior design practitioners, experts in the fields of the sociology of living and psychology provide further insight. This book a valuable resource for anyone interested in interior design. Exhibition: Vitra Design Museum, Weil am Rhein, Germany (08.02.2020-23.08.2020)
Marginalisierte Städte : Probleme, Differenzierungen und Chancen ostdeutscher Kleinstädte im Schrumpfungsprozess by Christine Hannemann( Book )

4 editions published in 2004 in German and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

Urbanität im 21. Jahrhundert eine Fest- und Freundschaftsschrift für Walter Siebel( Book )

2 editions published in 2018 in German and held by 48 WorldCat member libraries worldwide

Alltagssprachlich umreißt der Begriff Urbanität Vorstellungen eines bunten städtischen Lebens. Stadtsoziologisch ist damit eine spezifisch großstädtische Lebensweise gemeint - Architektur, Stadtplanung, Kommunalpolitik und Stadtmarketing füllen den Begriff wiederum eigensinnig. In diesem Band beschreiben und analysieren Stadtforscherinnen und -forscher nicht nur Verwendungen des Begriffs Urbanität, sie widmen sich auch zentralen Themen großstädtischer Entwicklungen im 21. Jahrhundert: Urbanitätsbegriffen und -konzepten, der Stadt als Ort des "Fremden", sozialer Ungleichheit und sozialer Konflikte, Politik und Planung, Urbanität zwischen Vergangenheit und digitalisierter Zukunft. (Quelle: buchhandel.de)
No more learning from Las Vegas Stadt, wohnen oder Themenpark? by Werner Sewing( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 39 WorldCat member libraries worldwide

Der Band versammelt ausgewählte Interviews und Aufsätze des Architekturtheoretikers Werner Sewing, die zwischen 1998 und 2010 erschienen sind. Ihre thematische Bandbreite umfasst den Diskurs von Stadt und Gesellschaft, von Politik und Teilhabe, von Raummodellen und -bildern von Lebensstilentwürfen in Zeiten von Retrodesign, Eventkultur, Globalisierung und Digitalisierung. Werner Sewings kritische Analyse und Decodierung der Hintergrundstrukturen einer strategischen Leitbildpolitik seit der Postmoderne ist von aktueller Brisanz und Relevanz zur Bestimmung der Gegenwartsarchitektur. Der Band enthält Archivmaterial zu einer der ersten Bürgerinitiativen in West-Berlin gegen die Senatsbebauung am Winterfeldtplatz aus den 1980er Jahren
Jahrbuch StadtRegion 2013/14 Schwerpunkt: Urbane Peripherie by Brigitta Schmidt-Lauber( )

3 editions published in 2014 in German and held by 38 WorldCat member libraries worldwide

Jahrbuch StadtRegion 2019/2020 : Schwerpunkt: Digitale Transformation( )

1 edition published in 2020 in German and held by 29 WorldCat member libraries worldwide

Schwerpunkt: Planbarkeiten Herausforderungen und Dynamiken räumlicher Planung( Book )

1 edition published in 2016 in German and held by 28 WorldCat member libraries worldwide

Zusammenhalt braucht Räume : Wohnen integriert( Book )

2 editions published in 2020 in German and held by 26 WorldCat member libraries worldwide

Die Rückkehr der Wohnungsfrage, die sich von den Problemen der Wohnkosten, der Zuwanderung und der Segregation herleitet, ist in der breiten Öffentlichkeit auf große Resonanz gestoßen. Das Wie des Wohnens hat erneut Aufmerksamkeit erlangt. Kleinbürgerliches Wohnen in einer abgeschlossenen Wohneinheit, wie es sich in den 1920er Jahren etabliert hat, dominiert zwar bis heute, ist aber längst überholt. Dieses Wohnkonzept ? Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer sowie Küche, Bad und Flur ? steht einem Wohnen entgegen, das gesellschaftliche Integration, Teilhabe und Zusammenhalt fördert. Eine besondere Chance in dieser Hinsicht eröffnen Projekte, die interkulturelles, moderiertes und gemeinschaftliches Zusammenwohnen von verschiedenen sozialen Gruppen und Personen unterschiedlicher geografischer Herkunft ermöglichen: integrative Wohnprojekte. Die Autor*innen dieses Bandes haben einige davon ausfindig gemacht und in Fallstudien untersucht. ?Zusammenhalt braucht Räume? fokussiert das Zusammenwohnen von Ortsansässigen und Neuzugewanderten
Industrialisiertes Bauen : zur Kontinuität eines Leitbildes im Wohnungsbau der DDR by Christine Hannemann( )

6 editions published in 1994 in German and Undetermined and held by 22 WorldCat member libraries worldwide

Nachbarschaftsbeziehungen älterer Menschen - Subjektive Konzepte und Hilfepotenziale. Eine Untersuchung organisierter und nichtorganisierter Nachbarschaft by Pia Gerhards( )

1 edition published in 2017 in German and held by 17 WorldCat member libraries worldwide

Schwerpunkt: Stadt und Religion( Book )

1 edition published in 2012 in German and held by 14 WorldCat member libraries worldwide

Kommunikative Steuerung des Stadtumbaus : Interessensgegensätze, Koalitionen und Entscheidungsstrukturen in schrumpfenden Städten( Book )

1 edition published in 2005 in German and held by 14 WorldCat member libraries worldwide

Mit Beiträgen von Christine Weiske, Sigrund Kabisch, Christine Hannemann, Hans-Joachim Bürkner, Johannes Boettner, Matthias Bernt, Gérard Hutter, Thorsten Wiechmann, Ursula Stein, Cornelia Cremer, Anja Farke
Jahrbuch StadtRegion. Schwerpunkt : Herausforderungen und Dynamiken räumlicher Planung by Frank Othengrafen( )

2 editions published in 2016 in German and held by 11 WorldCat member libraries worldwide

Vom Wiener Ring nach Zürich-West: Chancen einer Renaissance des Städtebaus -- Kulturwissenschaftliche Stadtforschung oder: Die Urbanisierung der Urbanität. Prolegomena zur Reformulierung eines Konzepts -- Berichte und Kommentare -- Abstracts -- Rogojanu -- Meubrink -- Lange und Müller -- Bornemann, Gerloff, Konieczek-Woger, Köppel, Schmütz, Timm und Wilke -- Gemeinsam bauen und wohnen: Zur Differenz zwischen geplantem und angeeignetem Raum -- Segregation durch Architektur als Produkt Londoner Wohnungspolitik -- Planungspraxis im Fokus
Jahrbuch StadtRegion 2011/2012 Schwerpunkt: Stadt und Religion Jahrbuch StadtRegion by Jörg Pohlan( )

2 editions published in 2012 in German and Undetermined and held by 7 WorldCat member libraries worldwide

Das aktuelle Jahrbuch beschäftigt sich mit dem Themenschwerpunkt Stadt und Religion. Die der gesellschaftlichen Modernisierung unterstellte Säkularisierung zeigt sich gegenwärtig als widersprüchlicher Prozess: Die abnehmende Relevanz der etablierten Kirchen und die zunehmende Relevanz von Religiosität stehen im Gegensatz zu den großen Sakralbauten der drei relevanten Religionen (Christentum, Islam und Judentum), die das Stadtbild vieler Städte dominieren
JAHRBUCH STADTREGION 2019/2020. SCHWERPUNKT : digitale transformation by Christine Hannemann( )

3 editions published in 2020 in German and held by 6 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.73 (from 0.48 for Schwerpunk ... to 0.92 for No more le ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names
Christine Hannemann deutsche Soziologin

Christine Hannemann Duits sociologe

Christine Hannemann socióloga alemana

Languages
German (55)

English (11)