WorldCat Identities

Mühling, Matthias

Overview
Works: 102 works in 256 publications in 3 languages and 2,123 library holdings
Genres: Exhibition catalogs  Essays  Illustrated works  Catalogs  Interviews  History  Art 
Roles: Editor, Creator, Author, Contributor, Other, Redactor, Curator, Arranger, Compiler, wat, Adapter
Classifications: ND653.M76, 709
Publication Timeline
.
Most widely held works by Matthias Mühling
Mondrian, De Stijl by Städtische Galerie im Lenbachhaus München( Book )

8 editions published in 2011 in German and Multiple languages and held by 226 WorldCat member libraries worldwide

"With the exception of the Bauhaus, probably no other art movement of the first half of the twentieth century has had such an influence on our everyday lives as the De Stijl group around Piet Mondrian and Theo van Doesburg. Mondrian, along with Wassily Kandinsky and Kasimir Malevich one of abstract painting's founding fathers, created strictly geometrical paintings that today are icons of modernism. Their characteristic structure - a black frame with fields of primary colours and white - has long assumed a life of its own in art and fashion, advertising and popular culture. One focus of the publication ... is Mondrian's development towards abstraction - from his early works in the circle of the neo-impressionist luminists to his neoplasticistic period. A second focus is De Stijl's interdisciplinary approach, which will be shown with historical furniture, clothes, architectural drawings and models."--Jacket
Willie Doherty : Anthologie zeitbasierter Arbeiten = Anthology of time-based works by Willie Doherty( Book )

11 editions published in 2007 in German and Undetermined and held by 195 WorldCat member libraries worldwide

"Born 1959, in Derry, Northern Ireland, Willie Doherty is one of the best known artists of his generation. Shortlisted for the Turner Prize in 1994 and 2003, he represented his home country at the Venice Biennale, in 2007. This publication offers, for the first time, a catalogue raisonne of Doherty's time-based media work."--Jacket
Florine Stettheimer by Florine Stettheimer( Book )

14 editions published in 2014 in 3 languages and held by 176 WorldCat member libraries worldwide

Die Künstlerin Florine Stettheimer war eine der schillerndsten Figuren der pulsierenden New Yorker Kunstszene in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Ihre eigenwilligen Gemälde, ihre Gedichte und ihre Entwürfe für Studio und Bühne bilden ein modernes »Gesamtkunstwerk± und eine Chronik urbanen Lebens. Viele ihrer Motive griff später die Pop Art auf.0Florine Stettheimer (1871–1944) widmete sich in ihren Werken Beautycontests und dem Partyleben der Celebrities. Sie malte Wolkenkratzer, die Wall Street und Konsumkultur. Sie fertigte Bühnenbilder und Kostümentwürfe für Ballett und Musiktheater. Der »Salon±, den die Stettheimer-Schwestern in ihrer New Yorker Wohnung etablierten, war ein unkonventioneller und liberal gesinnter Treffpunkt, in dem Ideen über die Grenzen von Herkunft, Klasse oder Geschlecht ausgetauscht wurden. Der reich illustrierte Katalog mit Texten von Experten und Künstlern zeigt eine repräsentative Auswahl aus ihrem OEuvre, ergänzt durch eine Dokumentation von Studio, Salonkultur sowie Freundeskreis.0 0Exhibition: Städtische Galerie im Lenbachhaus, Munich, Germany (27.09.2014-04.01.2015)
Gabriele Münter, 1877-1962 : painting to the point by Gabriele Münter( Book )

7 editions published in 2017 in English and German and held by 149 WorldCat member libraries worldwide

"This volume presents the paintings of Gabriele Münter in ten thematic sections that bring the artist's creative process to the fore. For the first time, Münter's paintings are accompanied by a large number of her photographs from North America, taken around the turn of the nineteenth to the twentieth century. The picture that emerges from the whole is that of an extraordinarily open-minded and adventuresome artist."
Monica Bonvicini by Monica Bonvicini( Book )

7 editions published in 2009 in German and held by 109 WorldCat member libraries worldwide

Tom Burr by Tom Burr( Book )

8 editions published in 2009 in German and English and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Sammlung KiCo : mentales Gelb - Sonnenhöchststand = KiCo collection : mentally yellow - high noon( Book )

4 editions published in 2017 in German and English and held by 83 WorldCat member libraries worldwide

Maria Lassnig by Maria Lassnig( Book )

5 editions published in 2010 in German and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

Lea Lublin : retrospective by Lea Lublin( Book )

6 editions published in 2015 in German and English and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

Mit nur zwölf Jahren beginnt Lea Lublin (*1929 in Polen, - 1999 in Paris) ihr Studium an der Akademie der Künste in Buenos Aires. 1968 stellt sie sich für drei Wochen mit ihrem achtmonatigen Sohn in einem Pariser Museum aus. Zwei Jahre darauf wird eines ihrer Gemälde in Argentinien konfisziert und Lublin wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses zu drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. In ihrer Ausstellung 'Der Striptease des Jesuskindes' beim Pariser Galeristen Yvon Lambert stellt sie 1983 die Frage nach der unterschwelligen Erotik in der christlichen Malerei. Auf den Spuren Marcel Duchamps in Buenos Aires entwendet sie 1990 dessen Briefkasten als Beweisstück für ihre Theorie des Readymades. Das sind einige prägnante Stationen im Leben und Werk der argentinisch-französischen Künstlerin Lea Lublin, die bisher in Deutschland nahezu unbekannt ist. Lublins dezidierte Hinterfragung des Bildes als eines ideologischen Konstrukts und ihr Postulat einer aktiveren Einbeziehung des Betrachters sind nach wie vor akut und relevant. Das umfangreiche Buch zur Ausstellung zeigt erstmals eine Auswahl der wichtigsten Arbeiten (Fotografien, Zeichnungen, Wandinstallationen und Videos) aus knapp dreißig Jahren und konzentriert sich dabei auf die wesentlichen Aspekte des Œuvres: die Absage an die Malerei und Hinwendung zu interaktiven Environments, die Definition des Dialogs als Kunstform, die Dekonstruktion des Bildes sowie die Recherche zu Marcel Duchamps Aufenthalt in Buenos Aires (August 1918 - Juni 1919). 0 0Exhibition: Kunstbau Lenbachhaus, München, Germany (26.06-13.09.2015)
Gabriele Münter : 1877-1962 : Malen ohne Umschweife by Isabelle Jansen( Book )

3 editions published in 2017 in German and English and held by 67 WorldCat member libraries worldwide

Zum 140. Geburtstag einer großen Künstlerin erscheint dieses Buch begleitend zur Ausstellung in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München, im Louisiana Museum of Modern Art, Humlebaek und im Museum Ludwig, Köln. Bevor Gabriele Münter (1877–1962) sich der Malerei zuwandte, hatte sie bereits um 1900 in den USA fotografiert. Bald darauf fing sie an zu malen, fast täglich, ihr Leben lang. Gabriele Münter war eine offene und experimentierfreudige Künstlerin, vieles, was sie geleistet hat, ist bislang kaum wahrgenommen worden, weil ihr Werk vorwiegend durch den engen Fokus ihrer Biografie und ihrer Beziehung zu Kandinsky interpretiert wurde. Bis heute sind daher fast nur ihre Bilder aus der Zeit des „Blauen Reiter“ im Zentrum der Aufmerksamkeit gewesen. Und so ist der Name Münter in erster Linie mit dem deutschen Expressionismus assoziiert, mit Murnau und dem Münter-Haus. Münters Werk ist jedoch viel facettenreicher, phantasievoller und stilistisch breitgefächerter als bisher bekannt. Das vorliegende Buch erweitert nun die bis heute reduzierte Rezeption. Im Mittelpunkt steht das malerische OEuvre , in verschiedenen thematischen Sektionen präsentiert. Der Bogen wird von klassischen Gattungen wie Porträt und Landschaft über Interieur, Abstraktion bis hin zum „Primitivismus“ gespannt
Das Lenbachhaus Buch : Geschichte, Architektur, Sammlungen = The Lenbachhaus book : history, architecture, collections by Städtische Galerie im Lenbachhaus München( Book )

4 editions published in 2013 in German and Undetermined and held by 61 WorldCat member libraries worldwide

Lenbachhaus Buch vereint zum ersten Mal alle Sammlungsbereiche der Städtischen Galerie im Lenbachhaus in einem repräsentativen Band. Einst als kleineres Museum für Werke mit direktem Bezug zu München gegründet, ist die ehemalige Villa des Malerfürsten Franz von Lenbach (1836-1904) heute weltbekannt für die überwältigend reiche Sammlung an Malerei des 'Blauen Reiter', aber auch für ihre ebenso bedeutende wie eigenwillige Sammlung zur Gegenwartskunst. Essays zum Neu- und Umbau des Museums durch das Architekturbüro Foster + Partners. Der von Norman Foster und seinem Team entworfene und elegant dem historischen Baubestand angegliederte goldene Kubus verschafft dem Haus nicht nur zusätzliche Ausstellungsfläche, er bereichert das Münchner Kunstareal auch um einen spektakulären architektonischen Akzent
Stille Bewegungen = Tranquil motions by Marcel Odenbach( Book )

1 edition published in 2013 in German and held by 57 WorldCat member libraries worldwide

Das Lenbachhaus by Städtische Galerie im Lenbachhaus München( Book )

9 editions published in 2013 in English and German and held by 56 WorldCat member libraries worldwide

Lyonel Feininger : Menschenbilder : eine unbekannte Welt by Lyonel Feininger( Book )

6 editions published in 2003 in German and held by 46 WorldCat member libraries worldwide

Franz von Stuck, Salome by Städtische Galerie im Lenbachhaus München( Book )

6 editions published in 2014 in 3 languages and held by 42 WorldCat member libraries worldwide

Die Städtische Galerie im Lenbachhaus publiziert mit der Unterstützung des Förderverein Lenbachhaus e.V. den ersten Band der neuen Reihe Edition Lenbachhaus zu Franz von Stucks Salome.01906 malte Franz von Stuck in München seinen sensationellen Beitrag zur zeitgenössischen Salomania. Kurz darauf reiste "Salome" nach Amerika, wo das Gemälde in der Wanderausstellung Exibition of Contemporary German Paintings zu sehen war, bis es der amerikanische Kunstsammler Fritz von Frantzius 1907 erwarb. Erst Jahrzehnte später sollte das Werk an seinen Entstehungsort zurückkehren. 0Während einer umfangreichen Restaurierung im Jahr 2010 durch die Chefrestauratorin des Lenbachhauses Iris Winkelmeyer, gab das Glanzstück der Galerie, das sich seit 1969 im Besitz des Museums befindet, seine maltechnischen Geheimnisse preis. Die aktuellen Forschungsergebnisse zur Entstehung, Maltechnik, Provenienz und Rezeption des berühmten Gemäldes werden nun im Rahmen der Wissenschaftsreihe Edition Lenbachhaus erstmals präsentiert
The space that time forgot by Angela Bulloch( Book )

6 editions published in 2008 in German and Multiple languages and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

Gegenwärtig: Selbst, inszeniert : [aus Anlass der Ausstellung, " gegenwärtig: Selbst inszeniert, 28. November 2004 bis 27. Februar 2005] by Matthias Mühling( Book )

6 editions published in 2004 in German and Undetermined and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

1972, Sarah Morris : [anlässlich der Ausstellung Sarah Morris "1972", 25. April - 3. August 2008, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München] by Sarah Morris( Book )

4 editions published in 2008 in German and English and held by 34 WorldCat member libraries worldwide

Bayrle - Automobil by Thomas Bayrle( Book )

4 editions published in 2017 in German and Multiple languages and held by 33 WorldCat member libraries worldwide

Thomas Bayrle (b. 1937) has introduced into contemporary art an awareness of the sensual qualities of machines and the aesthetics of automated production. After training as a weaver and graphic designer in the 1950s, he was one of the first artists in Germany to work with computer generated imagery; adopting the principle of serialism, he was also a pioneer of Pop art. His creative evolution is evident in his early films, all of which are on view in the exhibition. Using the means of art, Bayrle examines the laws that organize individuality and masses, gleaning his motifs from our everyday reality and the world of consumer goods. He regards the growth of urban structures and means of mass transportation as a cycle that is set in motion by economic activity and conversely fuels it. He examines these structures with a critical eye, but also with a keen awareness of his own involvement as a consumer and participant. Since the 1970s, the autobahn has played a central part in his oeuvre. In the new wall installation he has created for the show at the Lenbachhaus, he returns to the highway motif and takes it to a new level: almost a hundred feet long and sixteen feet tall, the wall sculpture, an ornament turned image, represents the physical circulation and movement of humans in their automobiles. The sculpture also reads as a metaphor for the data flows of the information age, which defy the human observer?s capacities of comprehension. 00Exhibition: Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, Munich, Germany (13.12.2016-05.03.2017)
Bildschön : Ansichten des 19. Jahrhunderts = Picture perfect = views from the 19th century by Städtische Galerie im Lenbachhaus München( Book )

3 editions published in 2017 in German and held by 30 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.76 (from 0.59 for Gabriele M ... to 0.93 for Gabriele M ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Mondrian, De Stijl
Covers
Willie Doherty : Anthologie zeitbasierter Arbeiten = Anthology of time-based worksMonica BonviciniTom BurrMaria LassnigThe space that time forgot1972, Sarah Morris : [anlässlich der Ausstellung Sarah Morris "1972", 25. April - 3. August 2008, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München]
Alternative Names
Matthias Mühling deutscher Kunsthistoriker, Kurator und Publizist

Matthias Mühling Duits kunsthistoricus

Matthias Mühling German art historian

Matthias Mühling historiador del arte alemán

Matthias Mühling tysk professor

Mühling, Matthias

Languages