WorldCat Identities

Röckel, Susanne 1953-

Overview
Works: 49 works in 168 publications in 1 language and 1,253 library holdings
Genres: History  Personal narratives  Personal narratives‡vSyrian  Fiction  Interviews  Personal narratives‡vItalian  Biographies  Novels  Personal correspondence 
Roles: Author, Translator, Creator
Classifications: DS98.6, 956.91042
Publication Timeline
.
Most widely held works by Susanne Röckel
Der Vogelgott : Roman by Susanne Röckel( Book )

15 editions published between 2018 and 2020 in German and Undetermined and held by 238 WorldCat member libraries worldwide

Die Mitglieder einer wissenschaftlich orientierten Familie werden durch eine zufällige Entdeckung auf einem Kirchenbild in den schwer durchschaubaren Mythos eines Vogelgottes hineingezogen - mit einem Sog, dem sie so wenig widerstehen können wie der Leser dieser Geschichte. Spätestens als sich herausstellt, dass dieser Mythos eben nicht nur ein Mythos ist. Es ist eine sagenhafte, aber elende Gegend dieser Erde, wo die Verehrer des Vogelgotts leben, die ihm allerdings weniger ergeben als vielmehr ausgeliefert zu sein scheinen. In diesem Roman entpuppt sich eine geheime Welt als die unsere, in der die Natur ihre Freundschaft aufkündigt und wir ihrer Aggression und Düsternis gegenüberstehen. Vier Wege zu einem "Vogelgott", der dem Buch den Titel gibt, beschreibt die Autorin, erläutert unser Rezensent Tilman Spreckelsen in der FAZ: "den des rationalistischen Vaters, der es aufs Jagen und Ausstopfen abgesehen hat; den des verträumten Thedor, der seinem Leben einen Sinn geben möchte und in der Irrenanstalt endet; den der Kunsthistorikerin Dora, für die ein Altarbild zum Zeugnis eines Jahrhunderte zurückliegenden Massakers im Namen des Kults wird; und schließlich den des skeptischen Journalisten Lorenz, der aufdeckt, welche Macht die Anhänger des Vogelgottes in unserer Zeit besitzen". Platz 10 der SWR Bestenliste April 2018
Vergessene Museen : Erzählungen by Susanne Röckel( Book )

7 editions published in 2009 in German and Undetermined and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

Aus dem Spiel : Roman by Susanne Röckel( Book )

5 editions published in 2002 in German and held by 66 WorldCat member libraries worldwide

The God of nightmares by Paula Fox( Book )

6 editions published between 2007 and 2012 in German and held by 64 WorldCat member libraries worldwide

1941 verlässt Helen zum ersten Mal ihren Heimatort und reist nach New Orleans. Sie ist voller Staunen, Angst, Liebe und Verwunderung. Sie bleibt hängen und verlässt die Stadt erst als verheiratete Frau wieder
Eschenhain : Roman by Susanne Röckel( Book )

5 editions published in 1997 in German and held by 57 WorldCat member libraries worldwide

Chinesisches Alphabet : ein Jahr in Shanghai by Susanne Röckel( Book )

7 editions published between 1999 and 2000 in German and held by 49 WorldCat member libraries worldwide

Ein knappes Jahr lebte die Schriftstellerin Susanne Röckel in Shanghai und lehrte dort Deutsch an der Universität. Ihre Beobachtungen, Assoziationen und Geschichten aus der chinesischen Metropole, einer Stadt zwischen Ost und West, Tradition und Moderne, sind von scheinbar spielerischer Leichtigkeit und großer evokativer Kraft. Ob es um Hochhäuser geht, Grillenverkäufer, Verkehrspolizisten oder Tempel, Kalligraphie oder Bronzegefäße, Friseursalons oder Gärten, mit jedem Eintrag gewinnt das Mosaik dieser legendären Stadt an Glanz
Elf Jahre Ein Bericht aus deutschen Konzentrationslagern by Carl Schrade( Book )

2 editions published between 2014 and 2015 in German and held by 48 WorldCat member libraries worldwide

Die Berichte von Eugen Kogon, Hans Marsalek und Hermann Langbein über ihre Zeit in den Konzentrationslagern Buchenwald, Mauthausen und Auschwitz entstanden in den 1940er und 1950ern und waren für die Erinnerungsarbeit wegweisend. Auch Carl Schrade verfasste bereits um 1946 einen eindrucksvollen Bericht: Er war 1934 wegen regimekritischer Äußerungen verhaftet worden und wurde elf Jahre in Konzentrationslagern interniert: zunächst in Lichtenburg, Esterwegen, Sachsenhausen und Buchenwald und von 1939 bis zur Befreiung 1945 im KZ Flossenbürg. Dort wurde er Oberkapo im Krankenrevier und half seinen Mitgefangenen, soweit dies in seiner Macht stand. So konnte er einen jungen polnischen Juden in der Typhusstation verstecken und ihn damit vor dem Todesmarsch bewahren. Zu Lebzeiten konnte Schrade keine Leserschaft für seinen Bericht finden. 2010 tauchte das Manuskript im Nachlass eines französischen Mithäftlings und Freundes auf
Der Käfig : Erzählungen by Susanne Röckel( Book )

4 editions published in 1994 in German and held by 45 WorldCat member libraries worldwide

Dinner with Lenny : the last long interview with Leonard Bernstein by Jonathan Cott( Book )

6 editions published between 2012 and 2014 in German and held by 43 WorldCat member libraries worldwide

Leonard Bernstein was arguably the most highly esteemed, influential, and charismatic American classical music personality of the twentieth century. Conductor, composer, pianist, writer, educator, and human rights activist, Bernstein truly led a life of Byronic intensity--passionate, risk-taking, and convention-breaking. In November 1989, just a year before his death, Bernstein invited writer Jonathan Cott to his country home in Fairfield, Connecticut for what turned out to be his last major interview--an unprecedented and astonishingly frank twelve-hour conversation. Now, in Dinner with Lenny, Cott provides a complete account of this remarkable dialogue in which Bernstein discourses with disarming frankness, humor, and intensity on matters musical, pedagogical, political, psychological, spiritual, and the unabashedly personal. Bernstein comes alive again, with vodka glass in hand, singing, humming, and making pointed comments on a wide array of topics, from popular music ("the Beatles were the best songwriters since Gershwin"), to great composers ("Wagner was always in a psychotic frenzy. He was a madman, a megalomaniac"), and politics (lamenting "the brainlessness, the mindlessness, the carelessness, and the heedlessness of the Reagans of the world"). And of course, Bernstein talks of conducting, advising students "to look at the score and make it come alive as if they were the composer. If you can do that, you're a conductor and if you can't, you're not. If I don't become Brahms or Tchaikovsky or Stravinsky when I'm conducting their works, then it won't be a great performance." After Rolling Stone magazine published an abridged version of the conversation in 1990, the Chicago Tribune praised it as "an extraordinary interview" filled with "passion, wit, and acute analysis." Studs Terkel called the interview "astonishing and revelatory." Now, this full-length version provides the reader with a unique, you-are-there perspective on what it was like to converse with this gregarious, witty, candid, and inspiring American dynamo [Publisher description]
Ein Glückskind : wie ein kleiner Junge zwei Ghettos, Auschwitz und den Todesmarsch überlebte und ein zweites Leben fand by Thomas Buergenthal( Book )

14 editions published between 2007 and 2016 in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

Thomas Buergenthal, now a Judge in the International Court of Justice in The Hague, tells his astonishing experiences as a young boy in his memoir A LUCKY CHILD. He arrived at Auschwitz at age 10 after surviving two ghettos and a labor camp. Separated first from his mother and then his father, Buergenthal managed by his wits and some remarkable strokes of luck to survive on his own. Almost two years after his liberation, Buergenthal was miraculously reunited with his mother and in 1951 arrived in the U.S. to start a new life. Now dedicated to helping those subjected to tyranny throughout the world, Buergenthal writes his story with a simple clarity that highlights the stark details of unimaginable hardship. A LUCKY CHILD is a book that demands to be read by all
'Manch einer hat ein großes Feuer in seiner Seele' Die Briefe by Vincent van Gogh( )

3 editions published in 2017 in German and held by 38 WorldCat member libraries worldwide

Die Briefe von Vincent van Gogh sind ein Stück Weltliteratur. Als Schriftsteller war er so talentiert, wie er als Künstler bahnbrechend wirkte. Die neu übersetzte Auswahl seiner wichtigsten Briefe bietet zum ersten Mal in deutscher Sprache den originalen Text. Diese Briefe sind ein Fenster zur Seele eines Ausnahmekünstlers, der mit dem Leben wie mit der Kunst kämpfte und verzweifelte, der das Größte wollte und erreichte. Van Gogh war ein höchst schwieriger Mensch, ein gewaltiger Egozentriker, und sein Leben entgleiste ihm mehr als einmal. Doch seine Vision der Kunst, seine Ambitionen, seine Gedanken über die Gesellschaft und das menschliche Dasein konnte er mit bestechender Klarheit entwickeln. Die Briefe, die er oft in innerer Einsamkeit verfasste, sind Dokumente einer großen Suche, bei der stets viel auf dem Spiel stand. Gleichzeitig berühren sie durch ihre unverfälschte und sprachmächtige Prosa. Diese Neuübersetzung beruht auf der preisgekrönten Neuedition sämtlicher Briefe Van Goghs, die 2009 nach 15-jähriger Forschungsarbeit erschien. Der mit Leineneinband, Schuberschlaufe und Lesebändchen prächtig ausgestattete Band präsentiert zudem die 110 Zeichnungen, die Van Gogh seinen Briefen beigab – Meisterwerke von einer großen Unmittelbarkeit. Van Goghs Briefe leuchten hier in ihrem ursprünglichen, teils hellen, teils dunklen Glanz – ein unvergleichliches Zeugnis der menschlichen Existenz
Das Mißverständnis Roman by Irène Némirovsky( Book )

4 editions published between 2013 and 2015 in German and held by 35 WorldCat member libraries worldwide

Der erste Roman von Irène Némirovsky - endlich auf Deutsch Als der von den Schützengräben des Ersten Weltkriegs traumatisierte Yves in das Seebad zurückkehrt, wo früher seine Familie zusammen mit anderen reichen Pariser Müssiggängern die Sommer verbrachte, begegnet er der verwöhnten Denise, die ihm zum Spass den Kopf verdreht. Aus dem Zeitvertreib wird schnell eine leidenschaftliche Liebesaffäre, die jedoch an den Klippen des Alltags zerschellt. Bereits in ihrem ersten Roman war das grosse Talent von Irène Némirovsky erkennbar. Sie wurde zum Star der Pariser Literaturszene, doch erst die Wiederentdeckung ihres Meisterwerks 'Suite française' brachte ihr Weltruhm. Irène Némirovsky wurde 1903 als Tochter eines reichen russischen Bankiers in Kiew geboren und kam während der Oktoberrevolution nach Paris. Dort studierte sie französische Literatur an der Sorbonne. Irène heiratete den weissrussischen Bankier Michel Epstein, bekam zwei Töchter und veröffentlichte ihren Roman 'David Golder', der sie schlagartig zum Star der Pariser Literaturszene machte. Viele weitere Veröffentlichungen folgten. Als der Zweite Weltkrieg ausbrach und die Deutschen auf Paris zu marschierten, floh sie mit ihrem Mann und den Töchtern in die Provinz. Während der deutschen Besetzung erhielt sie als Jüdin Veröffentlichungsverbot. In dieser Zeit arbeitete sie an einem grossen Roman über die Okkupation. Am 13. Juli 1942 wurde Irène Némirovsky verhaftet und starb wenige Wochen später in Auschwitz. 2005 entzifferte Némirovskys Tochter Denise Epstein das Manuskript, das als 'Suite française' veröffentlicht und zur literarischen Sensation wurde
Pariser Symphonie Erzählungen by Irène Némirovsky( Book )

6 editions published between 2016 and 2020 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide

Rotula : Roman by Susanne Röckel( Book )

3 editions published in 2011 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide

Die Lästigen : eine amerikanische Chronik in Erzählungen by Joyce Carol Oates( Book )

4 editions published between 2011 and 2013 in German and held by 32 WorldCat member libraries worldwide

The morning they came for us : dispatches from Syria by Janine Di Giovanni( Book )

5 editions published in 2016 in German and held by 32 WorldCat member libraries worldwide

Die vielfach ausgezeichnete Kriegsreporterin Janine di Giovanni schreibt mit ›Der Morgen als sie uns holten. Berichte aus Syrien‹ eine ebenso unerschrockene wie persönliche Reportage über einen der folgenreichsten Konflikte unserer Zeit: den Krieg in Syrien. Über fünf Jahre dauert bislang der brutale Krieg in Syrien. Wie konnte er zu so einem aussichtslosen Konflikt werden? Warum sind über 4,6 Millionen Menschen auf der Flucht? Janine di Giovanni berichtet unmittelbar aus dem Inneren des Landes: Sie erzählt aus der Perspektive der Menschen dort, u.a. von Nada, einer jungen Sunnitin, die Assads Gefängnisse knapp überlebt hat, und von Hussein, der aktiv im Widerstand war, aber auch von Anhängern des Regimes, die sich Syrien nicht ohne Assad vorstellen können. Und sie zeigt, wie aus friedlichen Protesten 2011 einer der blutigsten Konflikte unserer Zeit wurde. Ein schonungsloser Einblick und ein über die Zeiten gültiges Zeugnis dessen, was Krieg bedeutet.Mit einer Chronologie der Ereignisse.>>Wie Swetlana Alexijewitch gibt Janine di Giovanni denen eine Stimme, die finstere Zeiten durchleben. Ein aufrüttelndes und notwendiges Buch.<<M. Kakutani, New York Times>>Eine kraftvolle Reportage, mitfühlend und wütend zugleich. Unverzichtbar, um Syrien heute zu verstehen.<<Booklist>>Jede einzelne, individuelle Geschichte macht deutlich, welchen schrecklichen Preis die Menschen zahlen müssen, wenn man für die sogenannte Stabilität einen Diktator an der Macht lässt. <<Guardian>>Di Giovanni ist eine Kriegsreporterin, deren Mut allein von ihrer Hingabe für ihr Thema übertroffen wird.<< Evening Standard>>Di Giovanni ist die Meisterin der Kriegsreportagen - besonders dann, wenn die Sichtweise der Zivilisten gezeigt werden soll. Dank ihrer aufopferungsvollen Recherche, sind wir in der Lage das Chaos zu begreifen, dass die syrische Bevölkerung weiterhin in die Flucht treibt. (Quelle: buchhandel.de)
Der Kimonofärber : Erzählungen by Susanne Röckel( Book )

7 editions published in 1990 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

Die süsse Einsamkeit : Roman by Irène Némirovsky( Book )

5 editions published between 2012 and 2014 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

Eine selbstsüchtige Mutter, die auf ihre heranwachsende Tochter eifersüchtig ist, eine bildhübsche Tochter, die sich mit den Waffen, die sie eigentlich verachtet, dafür rächt: Im Mittelpunkt von Irène Némirovskys Roman aus dem Jahr 1935 steht ein dramatischer Mutter-Tochter-Konflikt. (Quelle: Buchdeckel verso)
Palladion : Erzählung by Susanne Röckel( Book )

5 editions published between 1989 and 1993 in German and Undetermined and held by 29 WorldCat member libraries worldwide

Zu zweit Roman by Irène Némirovsky( Book )

3 editions published in 2015 in German and held by 28 WorldCat member libraries worldwide

"Wann würde man aufhören zu kämpfen, sich zu zerfleischen, und anfangen, einander Gutes tun zu wollen?"--Irène Némirovskys Psychogramm einer Ehe Mit 'Zu zweit', Irène Némirovskys grossem Roman über die Anatomie einer Ehe, wird die deutschsprachige Edition ihrer Werke abgeschlossen. Wie in 'Suite française' zeigt sich die Autorin auf der Höhe ihres schriftstellerischen Könnens. Mit scharfem Blick und emotionaler Klarsicht untersucht sie den schwierigen Übergang einer rauschhaften Liebe in erfüllten Ehealltag und erforscht die Bande, die zwei Menschen über die Jahre zusammenhalten. Irène Némirovsky wurde 1903 als Tochter eines reichen russischen Bankiers in Kiew geboren und kam während der Oktoberrevolution nach Paris. Dort studierte sie französische Literatur an der Sorbonne. Irène heiratete den weissrussischen Bankier Michel Epstein, bekam zwei Töchter und veröffentlichte ihren Roman 'David Golder', der sie schlagartig zum Star der Pariser Literaturszene machte. Viele weitere Veröffentlichungen folgten. Als der Zweite Weltkrieg ausbrach und die Deutschen auf Paris zumarschierten, floh sie mit ihrem Mann und den Töchtern in die Provinz. Während der deutschen Besetzung erhielt sie als Jüdin Veröffentlichungsverbot. In dieser Zeit arbeitete sie an einem grossen Roman über die Okkupation. Am 13. Juli 1942 wurde Irène Némirovsky verhaftet und starb wenige Wochen später in Auschwitz. 2005 entzifferte Némirovskys Tochter Denise Epstein das Manuskript, das als 'Suite française' veröffentlicht und zur literarischen Sensation wurde
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.80 (from 0.33 for The mornin ... to 0.95 for Zu zweit R ...)

Alternative Names
Spielmann, Anne 1953-

Susanne Röckel Duits vertaalster

Susanne Röckel German translator

Susanne Röckel traductora alemana

Susanne Röckel traductrice allemande

سوزانه روكل

سوزانه روكل مترجمة ألمانية

Languages
German (113)