WorldCat Identities

Benad, Holger

Overview
Works: 8 works in 9 publications in 2 languages and 15 library holdings
Roles: Author
Publication Timeline
.
Most widely held works by Holger Benad
Infrastrukturelle Aspekte der Elektromobilität von morgen( )

2 editions published in 2012 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Die vorliegende Arbeit stellt eine Erstanalyse hinsichtlich des nationalen Vorhabens "Elektromobilität" dar und setzt den Schwerpunkt auf die größten infrastrukturellen Herausforderungen und die damit verbundenen Lösungsansätze. Diese werden in einem abschließenden Teil bewertet und in einem Gesamtfazit dargestellt. Die vorliegenden Informationen wurden aus wissenschaftlichen Quellen referenziert und entsprechend den Subthemen sortiert zusammengetragen. In einem ersten Schritt werden die Auswirkungen einer weiter fortschreitenden Elektromobilität auf das Stromnetz betrachtet. Hierzu werden der wachsende Markt der Erneuerbaren Energien und dessen zukünftige Herausforderungen erläutert. Des Weiteren werden intelligente Stromnetze sowie verschiedene Konzepte der Energiespeicherung veranschaulicht. Dazu wird ein Überblick über die grundlegend verschiedenen Konzepte der Ladungsarten, Abrechnungssystemen als auch Ladeorte gegeben. Mit der Elektromobilität gehen ebenfalls neue Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationssysteme einher, die für bisher automotive fremde Unternehmen ungeahnte Chance in der Branche eröffnen. Bevor dem Leser Geschäftsmodelle der alternativen Antriebstechnologie näher gebracht werden, widmet sich die vorliegende Ausarbeitung ebenfalls der Thematik "Smart Traffic". Dabei wird der Gedanke der intelligenten Vernetzung der Energieinfrastruktur auf Aspekte der Verkehrsinfrastruktur übertragen. Somit kann das bisher klassische Bild der Elektromobilität vom reinen Individualverkehr zur vernetzten Intermodalität erweitert werden. Aus Sichtweise des Marketings werden mögliche Herangehensweisen, Kundenanforderungen und die damit einhergehenden Herausforderungen für eine erfolgreiche massenmarktfähige Elektromobilität dargestellt. Veränderungen innerhalb der Wertschöpfungskette der Automobilhersteller werden ebenso betrachtet wie das sich wandelnde gesellschaftliche Verständnis der Mobilität
E-Mobility - Treiber, Implikationen für die beteiligten Branchen und mögliche Geschäftsmodelle by Clarissa Müller( )

1 edition published in 2011 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Strategien zur Implementierung von alternativen Antriebskonzepten in China by Patrick Bieg( )

1 edition published in 2013 in German and held by 3 WorldCat member libraries worldwide

Developing a potential business model for the automotive and the energy industry( )

1 edition published in 2013 in English and held by 2 WorldCat member libraries worldwide

Die Batterie als Schlüsseltechnologie für die Elektromobilität der Zukunft : Herausforderungen ; Potenziale ; Ausblick ; Projektarbeit der Gruppe 2 des Projektes Industrial Ecology unter der Leitung von Prof. Peter Kleine-Möllhoff und MSc. Holger Benad im MSc Production Management an der ESB Business School Reutlingen im Wintersemester 2011/2012( )

1 edition published in 2012 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Mit dieser Arbeit wird eine Analyse bezüglich der Herausforderungen, Potenziale und dem Ausblick der Batterie als Türöffner für die Elektromobilität der Zukunft vorgelegt. Zunächst werden die technischen Grundlagen der Batterie dargestellt und die an sie gestellten Anforderungen für automobile Anwendungen aufgezeigt. Anschließend werden die für den automobilen Einsatz in Fahrzeugen aktuell am stärksten verbreiteten sowie sich in Entwicklung befindliche elektrochemische Speichersysteme vorgestellt. Daran schließt sich eine Erörterung derer Potenziale und Grenzen an. Dazu werden die Batterietechnologien anhand der Anforderungen untereinander verglichen und bewertet. Als vielversprechendste Schlüsseltechnologie zur flächendeckenden Einführung der Elektromobilität wird die Lithium-Ionen-Batterie mit ihren Potenzialen und Spannungsfeldern vertiefender behandelt. Dies erfolgt über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg, beginnend bei der Rohstoffgewinnung über die Produktion und die Nutzung bis hin zum Recycling der Batterie. Im Fazit und Ausblick werden die wichtigsten Ergebnisse der Arbeit zusammenfassend dargestellt
Strategien zur Implementierung von alternativen Antriebskonzepten in China by Patrick Bieg( )

1 edition published in 2013 in German and held by 1 WorldCat member library worldwide

Developing a potential business model for the automotive and the energy industry by Holger Benad( )

1 edition published in 2013 in English and held by 1 WorldCat member library worldwide

This paper aims to present a sustainable business model for eMobility. In order to achieve this goal four different working packages are created. First of all different types of innovation are studied and defined focusing on disruptive innovations. Next different definitions of business models are analyzed and a modified business model is designed which includes eight main components - strategy, value proposition, financial aspects, resources, processes, environment, networks & channels as well as customer & market scope. In the following part the company Hilti, a supplier of the construction industry is researched and analyzed regarding its business model and the possible disruptive innovation fleet management. Then based on previous analyses a business model for eMobility is developed. The proposed business model aims at propagating eMobility, making effective advertising and testing different technologies in the field. Therefore the paper is introducing a business model for a taxi company and defining each component in detail. It presents potentials of eMobility in general and facts about the taxi industry to generate a better view of the overall situation. The paper closes with an outlook on further potentials of the proposed business model
Developing a potential business model for the automotive and the energy industry( )

1 edition published in 2013 in English and held by 1 WorldCat member library worldwide

This paper aims to present a sustainable business model for eMobility. In order to achieve this goal four different working packages are created. First of all different types of innovation are studied and defined focusing on disruptive innovations. Next different definitions of business models are analyzed and a modified business model is designed which includes eight main components - strategy, value proposition, financial aspects, resources, processes, environment, networks & channels as well as customer & market scope. In the following part the company Hilti, a supplier of the construction industry is researched and analyzed regarding its business model and the possible disruptive innovation "fleet management". Then based on previous analyses a business model for eMobility is developed. The proposed business model aims at propagating eMobility, making effective advertising and testing different technologies in the field. Therefore the paper is introducing a business model for a taxi company and defining each component in detail. It presents potentials of eMobility in general and facts about the taxi industry to generate a better view of the overall situation. The paper closes with an outlook on further potentials of the proposed business model
 
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.89 (from 0.83 for Strategien ... to 0.97 for Developing ...)

Languages