WorldCat Identities

V & R unipress GmbH

Overview
Works: 1,279 works in 2,756 publications in 2 languages and 26,353 library holdings
Genres: History  Conference papers and proceedings  Commentaries  Criticism, interpretation, etc  Academic theses  Textbooks  Cross-cultural studies  Sources 
Roles: Publisher, pub
Classifications: CC135, 907.12
Publication Timeline
.
Most widely held works by V & R unipress GmbH
Schulbuch und religiöse Vielfalt interdisziplinäre Perspektiven by Schulbuch und religiöse Vielfalt( )

3 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 206 WorldCat member libraries worldwide

Wie wird Religion in Bildung und Schulbüchern präsentiert? Religionsbezogene Analysen in Geschichts-, Ethik und Religionsschulbüchern unterschiedlicher Länder ergeben hinsichtlich der Konstruktion religiöser Vielfalt ein disparates Bild. Deutlich wird allerdings, dass alle Schulfächer im Hinblick auf religiöse und weltanschauliche Vielfalt vor ähnlichen Herausforderungen stehen. Eine Reihe von Beiträgen zeigt, dass Religionen in Bildungsmedien bisher nicht in ihren Wandlungen in den Blick genommen werden und die Grenzziehung zwischen Religion und "Nicht-Religion" unterbestimmt bleibt. Klar wird auch, dass die Debatte um den angemessenen Bildungszugang zu Religion in demokratischen Gesellschaften wieder an Dynamik gewonnen hat
Identifikationspotenziale in den Psalmen : Emotionen, Metaphern und Textdynamik in den Psalmen 30, 64, 90 und 147 by Sigrid Eder( )

6 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 98 WorldCat member libraries worldwide

Ausgezeichnet mit dem Kardinal-Innitzer-Förderungspreis 2017.Wie ist es möglich, dass Lesende in literarische Texte einsteigen und diese »hautnah« miterleben? Von dieser Frage ausgehend erforscht Sigrid Eder die faszinierende Unmittelbarkeit der Psalmen, die bisher weder methodisch operationalisiert noch systematisch analysiert wurde. Unmittelbarkeit wird dadurch ausgelöst, dass sich Lesende mit den in den Psalmen erzählten Situationen, Bewegungen, Emotionen und Erfahrungen identifizieren können. Der Band nimmt das Forschungsdesiderat hinsichtlich textueller Identifikationspotenziale in den Psalmen zum Ausgangspunkt und eruiert Textstrategien, die Lesern und Leserinnen Identifikation ermöglichen
Gezähnte Geschichte : die Briefmarke als historische Quelle by Pierre Smolarski( Book )

3 editions published between 2018 and 2019 in German and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Dealing with stamps, collecting, studying and discussing them is still one of the standard examples of what is called a hobby in everyday language; a somewhat old-fashioned, outdated hobby for older men. In contrast to numismatics or heraldry, philately has never achieved the status of a recognized ancillary science of historical science. And although several turns of the scientific landscape would have had to capture them, such as the iconic turn, the material turn or the slowly developing visual history, philately and especially stamps and their value for historical studies have remained almost ignored to this day. This volume attempts to change this and presents exemplary analyses of what these means of communication testify to
Soldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der Frühen Neuzeit : zum Soldunternehmertum der Familie Zurlauben im schweizerischen und europäischen Kontext( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

***Angaben zur beteiligten Person von Greyerz: Prof. em. Dr. Kaspar von Greyerz war Professor für Geschichte der Frühen Neuzeit in Zürich und Basel
Transottomanica : osteuropäisch-osmanisch-persische Mobilitätsdynamiken ; Perspektiven und Forschungsstand( )

3 editions published in 2019 in German and held by 92 WorldCat member libraries worldwide

Die Geschichte der grossen Reiche im östlichen Europa und im Vorderen Orient war sowohl von konfliktträchtiger Konkurrenz als auch von übergreifendem Austausch geprägt, die intensive Verzahnungen hervorbrachten. Vom 16. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts lassen sich zwischen Polen-Litauen, dem Zarenreich, dem Osmanischen Reich und Persien eine Vielzahl gesellschaftlicher und kultureller Verflechtungen nachzeichnen. Getragen von verschiedenen Gruppen und Individuen wie Kaufleuten, Gelehrten, Diplomaten, Migranten, Militärs oder Sklaven kam es zu einem regen Austausch von Menschen, Waren und Ideen. Daraus erwuchsen zu verschiedenen Zeiten und in verschiedenen sozialen Räumen 'transosmanische' Interaktionszusammenhänge. Der vorliegende Band gibt neben knappen methodischen Skizzen einen Forschungsüberblick über solche transregionalen Verflechtungen und 'Flüsse', die bisher noch nicht in systematischer Form untersucht worden sind
Literaturwissenschaft und Bibliotheken( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 90 WorldCat member libraries worldwide

Literary studies and libraries have a special relationship with one another. The work of literary scholarship is mainly done in the library, and literary studies have always determined in turn our ideas about libraries. What is this relationship like today? This collection of articles looks for answers in such areas as literary and library theory, the study of libraries as the mediators and suppliers of literature, and scholarship on library subjects and the metaphors relating to libraries
Guido Adlers Erbe : Restitution und Erinnerung an der Universität Wien( )

3 editions published in 2017 in German and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

The library and documents owned by Guido Adler (1855-1941), who was one of the most prominent representatives of musicology of Vienna University, were looted by the National Socialists with the active participation of employees of Vienna University and later restituted only partially. In the course of the NS provenance research of Vienna University Library the remaining parts of Guido Adler's library could be located. In addition, a partial estate was identified as of doubtful provenance and as belonging to the estate and restituted together with the book holdings in 2012/13. The book contributes to a better understanding of how Vienna University has been dealing with its history by focusing on the case of musicology, provides an example of the reappraisal of the past and of memory work and documents the results of NS provenance research
Mythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern von Marathon bis zum Élysée-Vertrag by Roland Bernhard( Book )

3 editions published in 2017 in German and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

***Angaben zur beteiligten Person Hinz: PD Dr. Felix Hinz lehrt am Historischen Institut der Universität Paderborn
Die SS nach 1945 Entschuldungsnarrative, populäre Mythen, europäische Erinnerungsdiskurse by Andrew Beattie( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

1945 wurde die SS von den Alliierten verboten und aufgelöst. Damit endete aber nicht die Geschichte dieser verbrecherischen Organisation. Vielmehr war bereits zu diesem Zeitpunkt die Auseinandersetzung über die Bedeutung, Verantwortung und Wirkung der SS und ihrer Mitglieder in vollem Gange – eine Auseinandersetzung, die bis heute andauert. Kollektivschuldvorwürfe standen gegen die Versuche von SS-Gliederungen, sich im Nachhinein von der Gesamtorganisation zu distanzieren. In Illustrierten und Spielfilmen lebte das Narrativ vom teuflischen SS-Offizier auf und verwandelte die SS medial in eine exklusive Geheimorganisation. Die Beiträge dieses Bandes analysieren die Strafverfolgung der SS nach 1945, die personellen Seilschaften und politischen Kontinuitäten, aber ebenso die vielfältige Dimension einer nach wie vor virulenten Erinnerungskultur an die SS in Europa
Geschichtsunterricht - Geschichtsschulbücher - Geschichtskultur aktuelle geschichtsdidaktische Forschungen des wissenschaftlichen Nachwuchses by Sebastian Bracke( Book )

4 editions published in 2017 in German and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

This volume compiles articles from the VIIIth German Junior Research Conference on History Didactics, therein reflecting the content and methodological range of current history-didactic research by young academics. The contributors home in on three main topical areas: history lessons and history teachers in the field of didactic research, history schoolbook analysis, and historical culture and culture of remembrance as objects of history-didactic research. It focuses on both scholastic and extracurricular historical learning. Both fields are put into perspective through empirically and theoretically posed hypotheses
Digital Humanities in der internationalen Schulbuchforschung : Forschungsinfrastrukturen und Projekte( )

3 editions published in 2018 in German and held by 80 WorldCat member libraries worldwide

"Der Einzug digitaler Techniken in die geisteswissenschaftliche Forschung bringt neue Chancen, aber auch Herausforderungen mit sich. Dieser Band beleuchtet, welche Projekte das Georg-Eckert-Institut entwickelt, um die Potentiale der Digital Humanities für die Schulbuchforschung zu erkunden und nutzbar zu machen. Wie werden Daten akquiriert und aufbereitet? Wie Informationen daraus gewonnen? Wie werden diese zugänglich gemacht und zur Nachnutzung zur Verfügung gestellt? Zu Wort kommen neben den Entwicklerinnen und Entwicklern digitaler Forschungsinfrastrukturen auch diejenigen, die die Anwendungen nutzen."
Antisemitismus im 19. Jahrhundert aus internationaler Perspektive : Nineteenth Centure Anti-Semitism in International Perspective ; mit 34 Abbildungen by Mareike König( Book )

3 editions published in 2019 in English and held by 78 WorldCat member libraries worldwide

Der Blick zuruck auf den Antisemitismus im 19. Jahrhundert zeigt seine internationale Verflechtung und erleichtert zugleich das Verstandnis des Antisemitismus im 20. Jahrhundert und in der Gegenwart. Denn das 19. Jahrhundert war konstitutiv fur die Entstehung einer neuartigen Judenfeindschaft und wurde zu einem Experimentierfeld von Antisemiten in verschiedenen Landern. Diese standen untereinander in Verbindung und strebten zeitweise sogar die Errichtung einer antisemitischen Internationale an. Die Beitragerinnen und Beitrager befassen sich mit dieser lange vernachlassigten internationalen Dimension und nehmen die politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen sowie kulturellen Aspekte des Antisemitismus im langen 19. Jahrhundert in den Blick
Geschichtsunterricht im 21. Jahrhundert eine geschichtsdidaktische Standortbestimmung by Michele Barricelli( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

Yoga in transformation historical and contemporary perspectives by International Conference on "Yoga in Transformation: Historical and Contemporary Perspectives on a Global Phenomenon"( )

3 editions published in 2018 in English and German and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

This volume explores aspects of yoga over a period of about 2500 years. In its first part, it investigates facets of the South Asian and Tibetan traditions of yoga, such as the evolution of posture practice, the relationship between yoga and sex, yoga in the theistic context, the influence of Buddhism on early yoga, and the encounter of Islam with classical yoga. The second part addresses aspects of modern globalised yoga and its historical formation, as for example the emergence of yoga in Viennese occultism, the integration of yoga and nature cure in modern India, the eventisation of yoga in a global setting, and the development of Patañjali?s iconography. In keeping with the current trend in yoga studies, the emphasis of the volume is on the practice of yoga and its theoretical underpinnings
Verbindung halten : (Post)kommunikation unter schwierigen Verhältnissen by René Smolarski( )

6 editions published between 2020 and 2021 in German and held by 76 WorldCat member libraries worldwide

1982 stellte der damalige Bundespostminister Kurt Gscheidle in einem Porträt über die Bundespost fest, dass die Post zwar lebensnotwendig, doch für die meisten Menschen uninteressant sei. Diese Feststellung lässt sich auch auf das bisherige Interesse der Geschichtswissenschaft an diesem Thema übertragen. Viele Analysen zur Postgeschichte stammen vor allem aus der außeruniversitären Philatelie. In der Geschichtswissenschaft gelten Philatelie und Postgeschichte hingegen als randständig. Dieser Band betrachtet die besondere Bedeutung der Post(kommunikation) aus geschichtswissenschaftlicher Perspektive. Denn mit der Post, so auch Gscheidle, hätten doch fast alle Bürgerinnen und Bürger jeden Tag zu tun. Das hochkomplexe Konstrukt Post würden die Leute jedoch nur wahrnehmen, wenn es mit all seinen Wechselbeziehungen in seiner Funktion gestört wäre. In 1982, the former Federal Minister of Postal Services, Kurt Gscheidle, stated in a portrait of the Deutsche Bundespost that the postal service was vital, but of no interest to most people. This observation can also be applied to the interest of historical scholarship in this subject. It is therefore not surprising that many analyses of postal history come primarily from non-university philately. In historical studies, on the other hand, philately and postal history are considered marginal. This is particularly astonishing, as post (communication) has a special significance in history. Because, according to Gscheidle, almost all citizens have to deal with the post every day. However, people would only notice the highly complex construct of the postal service if its function were disturbed
Treuhänderische Übernahme und Verwahrung : international und interdisziplinär betrachtet by Tagung "Treuhänderische" Übernahme und Verwahrung - International und Interdisziplinär Betrachtet( )

5 editions published in 2018 in German and held by 74 WorldCat member libraries worldwide

***Angaben zur beteiligten Person Köstner-Pemsel: Dr. Christina Köstner-Pemsel ist wissenschaftliche Bibliothekarin. Sie leitet die Fachbereichsbibliothek Romanistik an der Bibliothek der Universität Wien und ist als NS-Provenienzforscherin tätig
Autobiographie als Apologie Rhetorik der Rechtfertigung bei Baldur von Schirach, Albert Speer, Karl Dönitz und Erich Raeder by Roman B Kremer( Book )

4 editions published in 2017 in German and held by 73 WorldCat member libraries worldwide

Albert Speer ist es mit seinen autobiographischen Erinnerungen gelungen, nachhaltigen Einfluss auf seine Wahrnehmung in der Öffentlichkeit zu nehmen. Roman B. Kremer analysiert die rhetorischen Muster in Speers Text und setzt sie in Kontrast zu den rhetorischen Verfahren autobiographischer Texte anderer NS-Politiker und -Militärs wie Baldur von Schirach, Karl Dönitz und Erich Raeder. Seine Studie zeigt eindrucksvoll, mit welcher rhetorischen Raffinesse Speer seine Erinnerungen aufgebaut hat. Daraus ergeben sich grundsätzliche Erkenntnisse zum bislang oft unterschätzten Zusammenhang von Autobiographie und Rechtfertigung. Through his autobiographical memoirs, Albert Speer successfully managed to have a lasting influence on his public perception. Roman B. Kremer analyses the rhetorical patterns within Speer's text and contrasts them with the rhetorical methods found within the autobiographical texts of other NS politicians and militarists, such as Baldur von Schirach, Karl Dönitz and Erich Raeder. His study impressively demonstrates the rhetorical finesse of Speer's memoirs, picking up on fundamental insights into the relationship between autobiography and justification, which have often been somewhat discounted in the past
The cultural identity and education of university students in selected East-Central countries : a Polish-Czech comparative study by Ewa Ogrodzka-Mazur( Book )

5 editions published in 2021 in English and held by 70 WorldCat member libraries worldwide

"In Polish and Czech pedagogy, there have not been many studies on the social, cultural and educational functioning of academic youth in a culturally diversified environment. The analysis of identity behaviours presented by university students from the Polish-Czech borderland and of their learning potentialities will provide a chance for mutual recognition, understanding and the enrichment of both cultures--along with providing a chance for cultural sensitization. Due to the applied culturalization attitudes, this will also enhance the participation in the culture of the neighbouring country and the shortening of cultural distance. Such studies are also associated with a reflection upon the way in which a contemporary human understands cultural dimensions, the role they play in human life and the scope in which they shape the individual's own and their social/cultural identity"--Page 4 of cover
The Eastern question or Balkan nationalism(s) Balkan history reconsidered by Dēmētrios Stamatopoulos( )

3 editions published in 2018 in English and held by 70 WorldCat member libraries worldwide

***Angaben zur beteiligten Person Stamatopoulos: Prof Dr Dimitris Stamatopoulos teaches Balkan and Late Ottoman History at the University of Macedonia in Thessaloniki, Greece. He is a member of the Institutes for Advanced Studies in Princeton and in Freiburg, visiting professor at the École des hautes études en sciences sociales (Paris), Princeton University and the Institute of European History in Mainz. Stamatopoulos is the author of many books and articles on the history of the Orthodox Christian populations in the Ottoman Empire
Mäzenaten im Mittelalter aus europäischer Perspektive von historischen Akteuren zu literarischen Textkonzepten by Maximilian Benz( Book )

4 editions published in 2017 in German and held by 69 WorldCat member libraries worldwide

Den Nennungen adliger Damen und Herren in literarischen sowie bildkünstlerischen Werken des Mittelalters wurde stets ein historischer Informationswert attestiert. Die aktuelle mediävistische Forschung deutet die Gönner-Angaben jedoch vermehrt als Profilierung künstlerischer Geltungsansprüche ihrer Urheber. Hier schließt der vorliegende Band an: Er bietet erstmals einen interdisziplinären Zugang zu den Erscheinungsformen von Mäzenen in den europäischen Literaturen. Zwölf Einzeluntersuchungen von Germanisten, Historikern, Mittellateinern, Niederlandisten, Romanisten und Kunsthistorikern nehmen die Gönnernennungen in ihrem spezifischen Spannungsfeld zwischen historischer Information und ästhetischem Konzept in den Blick
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.00 (from 0.00 for Schulbuch ... to 0.00 for Schulbuch ...)

Schulbuch und religiöse Vielfalt interdisziplinäre Perspektiven
Covers
Identifikationspotenziale in den Psalmen : Emotionen, Metaphern und Textdynamik in den Psalmen 30, 64, 90 und 147Gezähnte Geschichte : die Briefmarke als historische QuelleSoldgeschäfte, Klientelismus, Korruption in der Frühen Neuzeit : zum Soldunternehmertum der Familie Zurlauben im schweizerischen und europäischen KontextTransottomanica : osteuropäisch-osmanisch-persische Mobilitätsdynamiken ; Perspektiven und ForschungsstandLiteraturwissenschaft und BibliothekenGuido Adlers Erbe : Restitution und Erinnerung an der Universität WienMythen in deutschsprachigen Geschichtsschulbüchern von Marathon bis zum Élysée-VertragDie SS nach 1945 Entschuldungsnarrative, populäre Mythen, europäische Erinnerungsdiskurse
Alternative Names
V & R unipress

V&R unipress

V&R unipress GmbH

Languages
German (59)

English (13)