WorldCat Identities

Juventa Verlag

Overview
Works: 1,704 works in 3,040 publications in 1 language and 63,275 library holdings
Genres: Interviews  History  Academic theses 
Roles: Publisher, Other, pub
Classifications: Q180.55.E4, 300.723
Publication Timeline
.
Most widely held works by Juventa Verlag
Qualitative text analysis : a guide to methods, practice & using software by Udo Kuckartz( Book )

9 editions published between 2012 and 2022 in German and held by 409 WorldCat member libraries worldwide

Interviews, Gruppendiskussionen oder Feldnotizen systematisch und kontrolliert auswerten Dieses Lehrbuch bietet eine methodisch fundierte, verständliche und anwendungsbezogene Anleitung zur inhaltsanalytischen Auswertung dieser und anderer qualitativer Daten. Dabei werden drei Basismethoden qualitativer Inhaltsanalyse im Detail vorgestellt: die inhaltlich strukturierende, die evaluative und die typenbildende qualitative Inhaltsanalyse. Ein Begleiter im Forschungsalltag verschiedenster Disziplinen - Sozial-, Erziehungs-, Pflegewissenschaften, Psychologie, Soziale Arbeit u.v.m. (Quelle: buchhandel.de
Soziologie Schlüsselbegriffe ; Herangehensweisen ; Perspektiven by Ludger Pries( Book )

7 editions published between 2014 and 2019 in German and held by 300 WorldCat member libraries worldwide

Aus den drei Perspektiven soziales Handeln, soziale Ordnungen und sozialer Wandel sowie aus den drei Herangehensweisen vom Individuum, von der Gesellschaft und von sozialen Verflechtungszusammenhängen aus führt das Buch durch die systematische Vorstellung und Diskussion soziologischer Schlüsselbegriffe in das Fach ein. Aus den drei Perspektiven soziales Handeln, soziale Ordnungen und sozialer Wandel sowie aus den drei Herangehensweisen vom Individuum, von der Gesellschaft und von sozialen Verflechtungszusammenhängen aus führt das Buch durch die systematische Vorstellung und Diskussion soziologischer Schlüsselbegriffe in das Fach ein. Jedes der dreizehn Kapitel beginnt mit einem konkreten Beispiel, anhand dessen jeweils soziologische Hauptbegriffe, wichtige Autoren und - in einem ersten Überblick - paradigmatische Betrachtungsweisen vorgestellt werden. (Quelle: buch.ch)
Agile Hochschuldidaktik by Christof Arn( Book )

7 editions published between 2016 and 2020 in German and held by 287 WorldCat member libraries worldwide

Interagieren Dozierende echt mit den Studierenden, prägen alle gemeinsam den Verlauf. Überraschendes, Ungeplantes findet statt. Wie kann das die Zielerreichung stärken und praktisch funktionieren? Lehrende, die wahrnehmen, was bei den Lernenden passiert, lehren besser - und sind stärker gefordert. Denn sie werden ihr Vorgehen in der Lehre laufend ihren Wahrnehmungen anpassen wollen, sogar aus dem Stand. Können das nur alte Hasen? Kann man das lernen? Dieses Buch bietet theoretische Hintergründe ebenso wie Erfahrungsberichte, Beispiele und Konzepte, sogar konkrete Anleitungen. (Quelle: www.buchhandel.de)
Globaler Antisemitismus eine Spurensuche in den Abgründen der Moderne by Samuel Salzborn( Book )

8 editions published between 2018 and 2022 in German and held by 184 WorldCat member libraries worldwide

Seit den islamistischen Terroranschlägen von 9/11 ist weltweit eine Ausweitung und Radikalisierung von Antisemitismus festzustellen - jenseits alter Abgrenzungen zwischen den politischen Spektren. Antisemitismus ist zur globalen Integrationsideologie von Islamisten, Neonazis, Globalisierungsfeinden und Antiimperialisten geworden. Deren Hauptfeindbild heute: Israel. Samuel Salzborn analysiert diese Entwicklung, ihre historischen und theoretischen Hintergründe und plädiert für einen neuen Universalismus, der zur Grundlage für eine erfolgreiche Bekämpfung von Antisemitismus weltweit werden kann. (Quelle: Verlagstext)
Lebensphase Jugend eine Einführung in die sozialwissenschaftliche Jugendforschung by Klaus Hurrelmann( Book )

4 editions published between 2016 and 2022 in German and held by 169 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch ist eine Einführung in die sozialwissenschaftliche Jugendforschung. Es nimmt eine Analyse der Phase "Jugend" im menschlichen Lebenslauf vor. Für diese Analyse werden insbesondere soziologische und psychologische Theorien herangezogen. Außerdem spielen erziehungswissenschaftliche und gesundheitswissenschaftliche Aspekte eine große Rolle. Die verschiedenen Positionen werden zu einem umfassenden, interdisziplinär orientierten sozialisationstheoretischen Ansatz zusammengezogen. Das Studium der Lebensphase Jugend ist deshalb von besonderem Interesse, weil die Lebensphase Jugend sich in allen westlichen Gesellschaften in den letzten 50 Jahren stark ausgedehnt hat und zu einer der wichtigsten Abschnitte im menschlichen Lebenslauf geworden ist. Die Konsequenzen für die körperliche, psychische, emotionale und soziale Entwicklung Jugendlicher werden ebenso analysiert wie die für die wichtigen Sozialisationsinstanzen (Schule, Familie, Gleichaltrigengruppe, Freizeiteinrichtungen). Ausführlich werden auch Entwicklungs- und Gesundheitsprobleme im Jugendalter erörtert. Das Buch schließt mit konkreten Vorschlägen zur Verbesserung der Lebenssituation Jugendlicher, die zu einer umfassenden "Jugendpolitik" führen. Jugendpolitik wird dabei als Bestandteil einer sensiblen Generationenpolitik verstanden. Inhalt Einleitung 1.Die Jugendphase im menschlichen Lebenslauf 1.1Die Ausdehnung der Lebensphase Jugend 1.2Psychologische Merkmale der Lebensphase Jugend 1.3Soziologische Merkmale der Lebensphase Jugend 1.4Jugend als eigenständige Phase im menschlichen Lebenslauf 2.Theorien der Persönlichkeitsentwicklung im Jugendalter 2.1Soziologische Theorien und Konzepte 2.2Psychologische Theorien und Konzepte 2.3Der integrierende Ansatz der Sozialisationstheorie 2.4Methodische Arbeitsweisen der Jugendforschung 3.Sozialisationsinstanzen und Lebensbereiche Jugendlicher 3.1Bildungs- und Qualifikationseinrichtungen 3.1.1Die ungleiche Verteilung von Bildungschancen 3.1.2Schulen und Bildungseinrichtungen als Sozialisationsinstanzen 3.1.3Die Sozialisationsfunktion der Berufs- und Hochschulinstitutionen 3.2Familie und Partnerschaft 3.2.1Chancen und Risiken veränderter Familienstrukturen 3.2.2Ablösung vom Elternhaus und Aufbau von intimen Partnerschaften 3.3Gleichaltrigengruppen, Freizeit und Konsum 3.3.1Struktur und Funktion der Gleichaltrigenbeziehungen 3.3.2Der Freizeit- und Konsumsektor 3.4Öffentliche und politische Institutionen 3.4.1Normative Orientierungen und Wertebildung 3.4.2Politisches Interesse und soziales Engagement 4.Entwicklungs- und Gesundheitsprobleme im Jugendalter 4.1Ausgangsbedingungen für Problemkonstellationen 4.2Kriminalität und Gewalthandlungen 4.3Drogenkonsum und Suchtverhalten 4.4Befindlichkeits- und Gesundheitsstörungen 4.5Entwicklungsprobleme als unvermeidbare "Kosten" der Individualisierung? 5.Soziale und politische Unterstützung für Jugendliche 5.1Formelle und informelle Unterstützungssysteme 5.2Unterstützung bei Kriminalitäts- und Gewaltvermeidung 5.3Unterstützung bei Sucht- und Drogengefährdung 5.4Unterstützung bei Befindlichkeits- und Gesundheitsstörungen 5.5Sozial- und Generationenpolitik für Jugendliche Literatur
Lebensbewältigung ein Konzept für die Soziale Arbeit by Lothar Böhnisch( Book )

6 editions published between 2016 and 2019 in German and held by 166 WorldCat member libraries worldwide

Das Konzept Lebensbewältigung versteht sich als Theorie-Praxis-Modell für die Soziale Arbeit. Es entwickelt Hypothesen zum Betroffensein und zum darauf bezogenen Verhalten von Menschen in kritischen Lebenskonstellationen, macht die hier gewonnenen Erkenntnisse diagnostisch brauchbar und leitet daraus konkrete Handlungsaufforderungen an die Soziale Arbeit ab. Das Buch eignet sich als grundlegende fachliche Orientierung für Ausbildung, Praxis und Fortbildung in der Sozialen Arbeit. Das Konzept Lebensbewältigung versteht sich als Theorie-Praxis-Modell für die Soziale Arbeit. Es entwickelt nicht nur Hypothesen zum Betroffensein und zum darauf bezogenen Verhalten von Menschen in kritischen Lebenskonstellationen, mit denen es die Soziale Arbeit hauptsächlich zu tun hat. Es geht darüber hinaus, indem es die hier gewonnenen Erkenntnisse diagnostisch brauchbar macht. Auch nimmt das Konzept für sich in Anspruch, dass sich aus ihm konkrete Handlungsaufforderungen an die Soziale Arbeit ableiten lassen. Gleichzeitig ist es kein Konzept, das beim Individuum stehen bleibt. Vielmehr ist es in der Lage, die sozial-interaktiven und gesellschaftlichen Bedingungen aufzuschließen, die das individuelle Bewältigungshandeln wie den sozialpädagogischen Zugang dazu beeinflussen. Das Buch eignet sich als grundlegende fachliche Orientierung für Ausbildung, Praxis und Fortbildung in der Sozialen Arbeit. (Quelle: Buchhandel.de)
Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen ein Leitfaden für Fachkräfte und Ehrenamtliche by Dima Zito( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 162 WorldCat member libraries worldwide

Interpretative Sozialforschung eine Einführung by Gabriele Rosenthal( Book )

3 editions published in 2015 in German and held by 162 WorldCat member libraries worldwide

Dieser Band bietet eine Einführung in sozialwissenschaftliche Erhebungs- und Auswertungsmethoden - unter Konzentration auf diejenigen, die den Prinzipien des interpretativen Paradigmas verpflichtet sind und einer Logik der Entdeckung von Hypothesen und gegenstandsbezogenen Theorien folgen
Lehrbuch soziale Arbeit by Peter-Ulrich Wendt( Book )

5 editions published between 2017 and 2021 in German and held by 156 WorldCat member libraries worldwide

Vor dem Hintergrund der aktuellen gesellschaftlichen Aufgabenstellungen thematisiert das Lehrbuch die Entwicklung der Sozialen Arbeit zur eigenständigen Profession, ihre Themen und Zielgruppen sowie die wichtigsten Arbeitsfelder und die dort tätigen relevanten Akteure. Der Autor stellt zahlreiche Materialien zur Verfügung, die Studierenden der Sozialen Arbeit helfen, eine Haltung zu den für Profession wie Disziplin zentralen Fragestellungen in einer sich differenzierenden und durch sozialen Ausschluss gekennzeichneten Gesellschaft herauszubilden. (Quelle: beltz.de)
Handbuch Grounded Theory von der Methodologie zur Forschungspraxis( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 156 WorldCat member libraries worldwide

Das Handbuch leistet eine fundierte Einführung in die Grundlagen und Varianten der Grounded Theory, die sich sowohl an Studierende und Erstanwender als auch an erfahrene Forscherinnen und Forscher richtet. Der Band vermittelt Grundlagenwissen für eine gelingende Forschungspraxis, diskutiert Desiderata, stellt anwendungsbezogene Schlüsselkonzepte vor und skizziert Optionen des konstruktiven Zusammenwirkens der Grounded Theory mit alternativen Forschungsprogrammen. Darüber bietet es Orientierungshilfe für die Forschungspraxis und die Hochschullehre. Das Handbuch bietet eine fundierte Einführung in die Grundlagen und Varianten der Grounded Theory, die sich sowohl an Orientierung suchende Erstanwender als auch an erfahrene Forscherinnen und Forscher richtet. Der Band eröffnet einen prägnanten Überblick zu Schulen, methodologischen Desiderata sowie zu Schlüsselkonzepten und anwendungsbezogenen Fragen der Grounded Theory, deren Reflexion für eine gelingende Forschungspraxis zentral ist. Aufbauend auf diesen Grundlagen liegt ein weiterer Schwerpunkt des Handbuchs auf Fragen des konstruktiven Zusammenwirkens der Grounded Theory mit alternativen Forschungsprogrammen, wie etwa der Ethnomethodologie, Biographieforschung und der Ethnografie. Abgerundet wird das Werk durch Beiträge zu Fragen der Vermittlung der Grounded Theory im Hochschulkontext, der Kooperation und Koordination von Forscherinnen und Forschern sowie zur exemplarischen Gestaltung des Forschungsprozesses. Diese geben Impulse für die Hochschullehre in sozialwissenschaftlich ausgerichteten Studiengängen und sind Orientierungshilfe für weitere Forschungen, indem sie die Reichweite, Anforderungen und Vielseitigkeit des Ansatzes, etwa mit Blick auf computergestützte Erhebungs- und Auswertungsverfahren, aufzeigen
Handbuch soziale Arbeit mit geflüchteten Kindern und Familien( Book )

3 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 155 WorldCat member libraries worldwide

Kinder, Jugendliche und Familien, die nach Deutschland geflohen sind, prägen Lebenserfahrungen mit Not und Krieg, Perspektivlosigkeit und Gewalt. Dies sind Herausforderung und Aufgabe Sozialer Arbeit in Deutschland. Das Praxishandbuch gibt Antworten auf die Fragen, was eine Sozialpädagogin oder ein Sozialarbeiter in der Arbeit mit geflohenen Menschen einerseits über Fluchtgründe und Fluchtwege, über Herkunft und Kultur, über rechtliche und administrative Bedingungen und andererseits über eine gelingende Praxis, über sozialpädagogische Konzepte und Methoden in den Bereichen Jugendhilfe, Schule, Gesundheit und Arbeit wissen muss
Interviews mit Kindern führen eine praxisorientierte Einführung by Susanne Vogl( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 153 WorldCat member libraries worldwide

Die Einführung umreißt Fähigkeiten von Kindern, stellt methodologische Hintergründe von Befragungen (und Gruppendiskussionen) vor und gibt Tipps für die Planung und Durchführung von Interviews mit Kindern. Das Buch" Interviews mit Kindern führen"gibt einen praxisorientierten Leitfaden für die Planung und Durchführung von Befragungen mit Kindern. Aus multidisziplinärer Perspektive werden verbale, kognitive und interaktive Fähigkeiten von Kindern in ihrer Entwicklung umrissen, methodologische Hintergründe von Befragungen vorgestellt und Implikationen für den Einsatz von Interviews bei Kindern aufgezeigt. Ziel ist die Vermittlung von Kenntnissen über Voraussetzungen bei der Befragung von Kindern, um für das jeweilige Forschungsprojekt informierte und gut begründete Entscheidungen in allen Phasen des empirischen Forschungsprozesses treffen zu können
Rassismus, Radikalisierung, Rechtsterrorismus wie der NSU entstand und was er über die Gesellschaft verrät by Matthias Quent( Book )

7 editions published between 2016 and 2022 in German and held by 150 WorldCat member libraries worldwide

Quote: >>In Zeiten wachsender innenpolitischer Polarisierung infolge der sogenannten Flüchtlingskrise ist die Thematik seiner analytisch gehaltvollen, konzeptionell durchdachten und lesenswerten Studie brisanter denn je.<< Ulrich Heisterkamp, pw-portal.de, 20.03.2017>>[...] gelingt es dem Autor hier doch, den Kontext von Gesellschaft, Radikalisierung und Rechtsterrorismus näher zu reflektieren. Dabei findet man beachtenswerte Ansätze für die weitere Forschung.<< Armin Pfahl-Traughber, Humanistischer Pressedienst, 21.07.2016>>Matthias Quent plädiert in seinem Buch auch für eine kritische, reflexive und gesellschaftlich relevante Sozialwissenschaft. Diesem Plädoyer schließt sich der Rezensent gern an und wünscht dem Buch eine breite Leserschaft.<< Wolfgang Frindte, socialnet.de, 10.10.2016
Inklusive Hochschule neue Perspektiven für Praxis und Forschung( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 147 WorldCat member libraries worldwide

Die UN-Behindertenrechtskonvention macht Inklusion zur Kernaufgabe aller Hochschulen. Diese haben ihre Angebote so zu gestalten, dass Menschen mit Behinderungen ohne Diskriminierung an der Hochschulbildung teilhaben können. Inklusion richtet sich an alle Hochschulmitglieder ausnahmslos und erfordert eine Änderung bisheriger Denk- und Verhaltensschemata. Vor diesem Hintergrund vermittelt der Band Kenntnisse zur aktuellen Situation von Hochschulmitgliedern mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, zeigt Handlungsansätze zu Inklusion und Disability Mainstreaming in der Hochschule auf und macht auf Forschungslücken aufmerksam. Die 2009 in Kraft getretene UN-Behindertenrechtskonvention macht Inklusion zur Kernaufgabe aller Hochschulen. Diese haben ihre Angebote so zu gestalten, dass Menschen mit Behinderungen ohne Diskriminierung an der Hochschulbildung teilhaben können. Inklusion richtet sich an alle Hochschulmitglieder ausnahmslos und erfordert eine Änderung bisheriger Denk- und Verhaltensschemata. Vor diesem Hintergrund vermittelt der Band Kenntnisse zur aktuellen Situation von Hochschulmitgliedern mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, zeigt Handlungsansätze zu Inklusion und Disability Mainstreaming in der Hochschule auf und macht auf Forschungslücken aufmerksam. Der Band ist in Zusammenarbeit mit der Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) des Deutschen Studentenwerks entstanden. (Quelle: buch.ch)
Handbuch Interpretativ forschen by Hubert Knoblauch( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 142 WorldCat member libraries worldwide

Die interpretative Sozialforschung ist in der deutschsprachigen Forschungslandschaft fest etabliert. In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich neue theoretische Perspektiven und methodische Ansätze herausgebildet, die auf gesellschaftliche und wissenschaftliche Entwicklungen reagieren: Globalisierung, Wissensgesellschaft, Verdatung, Visualisierung der Kommunikation, Digitalisierung und Netzmedien, Ökonomisierung, Pluralisierung von kulturellen und religiösen Ordnungen, Verflechtung von Sozialität und Kultur. Ältere und neuere Ansätze versuchen, mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten. Dabei kommt es - der Sache folgend - zu einer verstärkten Verbindung von sozial- und kulturwissenschaftlichen Perspektiven innerhalb der Sozialwissenschaften. Dieses Handbuch stellt die übergreifenden Gemeinsamkeiten der etablierten und neueren Ansätze dar und macht sie in ihrer methodischen Vorgehensweise zugänglich. (Quelle: buchhandel.de)
Handbuch sexualisierte Gewalt und pädagogische Kontexte Theorie, Forschung, Praxis( Book )

5 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 140 WorldCat member libraries worldwide

In den letzten Jahren ist ein umfangreicher Kenntnisstand zu Ausmaß, Erscheinungsformen und Folgen von sexualisierter Gewalt sowie zu den fachlichen Standards des Umgangs in den verschiedenen pädagogischen Kontexten entstanden. Das interdisziplinäre Buch versammelt in Einzelbeiträgen aus Theorie, Forschung und Praxis historisierende und theoretische Analysen sowie Beiträge zu gesellschaftlichen, institutionellen, organisationalen und personalen Kontexten von sexualisierter Gewalt. Das Handbuch bündelt das bestehende Wissen zur Gestaltung von Schutz, Prävention und Intervention, Aufdeckung, Bewältigung und Aufarbeitung und ist unverzichtbare Orientierungshilfe in der Weiterentwicklung von Disziplin und Profession. Quelle: Klappentext
Sozialpädagogik der Lebensalter eine Einführung by Lothar Böhnisch( Book )

4 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 139 WorldCat member libraries worldwide

Diese Einführung in die Sozialpädagogik des Kindes-, Jugend-, Erwachsenenalters und des Alters bringt die Lebensphasen und ihre psychosozialen Probleme in eine übersichtliche Systematik. Vor dem Hintergrund des erkenntnisleitenden Konzepts biographische Lebensbewältigung werden die Lebensalter als historisch gewordene Bewältigungskontexte dargestellt und - von der Familie über die Kindheit bis zum Alter - typische Bewältigungsprobleme und Bewältigungshandeln in den verschiedenen Lebensabschnitten des Lebenslaufs vorgestellt. Vor dem Hintergrund dieser Erkenntnisse werden schließlich biographisch orientierte Arbeits- und Interventionsprinzipien der Sozialarbeit entwickelt. In einer Zeit der Individualisierung der Lebensverhältnisse und der Biographisierung der psychosozialen Probleme und Bewältigungsformen vermittelt dieses Buch ein zeitgemäßes Verständnis der Gestaltung von erzieherischen und sozialen Hilfen
Schule als Resonanzraum und Entfremdungszone eine neue Perspektive auf Bildung by Jens Beljan( )

7 editions published between 2017 and 2019 in German and held by 139 WorldCat member libraries worldwide

"In der Sache untersucht Jens Beljan das Kernproblem aller Pädagogik - energisch, gut begründet und beeindruckend phänomennah. Das Buch überzeugt vielleicht auch, weil und indem es selbst leistet, was es thematisch macht, nämlich Resonanzen bei seinen Lesern zu erzeugen. Es bereitet schlicht und einfach Vergnügen, der Untersuchung zu folgen." (Prof. Michael Winkler, Friedrich-Schiller-Universität Jena)
Präventive Strategien zur Verhinderung sexuellen Missbrauchs in pädagogischen Einrichtungen Kindeswohl als kollektives Orientierungsmuster? by Alexander Bagattini( Book )

3 editions published in 2017 in German and held by 137 WorldCat member libraries worldwide

Das "Kindeswohl" wird als allgemeines Orientierungsmuster aus verschiedenen Disziplinen heraus diskutiert und im Hinblick auf die Förderung einer "Kultur des Hinsehens" in Institutionen nutzbar gemacht. In Zusammenarbeit von Wissenschaft und pädagogischer Praxis wurde ein praxisnahes Handbuch erstellt. Fragen zum Kindeswohl und zum Kinderschutz sind aktuell Gegenstand intensiver Kontroversen. Einigkeit besteht darin, dass in Institutionen zur Wahrung des Kindeswohls Voraussetzungen bestehen müssen, die Missbrauch von Kindern in jedem Fall verhindern. Oftmals erschwert Schweigen über Missbrauch die Gewährleistung des Kindeswohls. Aus diesem Grund diskutieren die Autorinnen und Autoren interdisziplinär pädagogische, strukturelle und organisatorische Aspekte, die eine "Kultur des Hinsehens" fördern. In Zusammenarbeit mit Fachkräften aus Wissenschaft und Praxis wurde ein praxisnahes Handbuch erstellt, das eine Anleitung zur Schaffung einer solchen Kultur geben möchte. (Quelle: Beltz Verlag)
Philipp sucht sein Ich : zum pädagogischen Umgang mit Traumata in den Erziehungshilfen by Wilma Weiß( )

5 editions published between 2016 and 2021 in German and held by 135 WorldCat member libraries worldwide

Nicole schnippelt, Jana kotet ein, Michael legt Feuer, Philipp missbraucht kleinere Jungen. In den stationären Einrichtungen der Jugendhilfe leben viele traumatisierte Mädchen und Jungen. Sie brauchen PädagogInnen, die solche Verhaltensweisen als mögliche Folgen traumatischer Lebenserfahrungen bewerten können und ihnen helfen, jene Erfahrungen und das daraus resultierende Verhalten zu korrigieren und zu bearbeiten. Das für die Arbeit mit traumatisierten Mädchen und Jungen notwendige Wissen erhalten Sie mit diesem Buch. Ergänzend stellt die Autorin die neue Fachdisziplin Traumapädagogik vor und beschreibt das schwierige Verhältnis von Pädagogik und Therapie aus der Sicht einer Pädagogin
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.00 (from 0.00 for Qualitativ ... to 0.00 for Qualitativ ...)

Alternative Names
Beltz Juventa

Beltz Juventa Verlag.

Juventa Verlag

Languages
German (94)