WorldCat Identities

S. FISCHER Verlag GmbH

Overview
Works: 277 works in 479 publications in 1 language and 7,838 library holdings
Genres: History  Fiction  Domestic fiction  Psychological fiction  Biography  Criticism, interpretation, etc  Trials, litigation, etc  Epistolary fiction  Novels  Short stories 
Roles: Publisher
Classifications: D802.G8, 940.5337
Publication Timeline
.
Most widely held works by S. FISCHER Verlag GmbH
Fremde Seele, dunkler Wald : Roman by Reinhard Kaiser-Mühlecker( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 213 WorldCat member libraries worldwide

Alexander kehrt von seinem Auslandseinsatz als Soldat internationaler Truppen in die Heimat zurück. Seine Unruhe treibt ihn bald wieder fort. Sein jüngerer Bruder Jakob führt unterdessen den elterlichen Hof. Als sich sein Freund aufhängt, wird Jakob die Schuldgefühle nicht mehr los. Der Vater fabuliert von phantastischen Geschäftsideen, während er heimlich Stück für Stück des Ackerlandes verkaufen muss. Mit großer poetischer Ruhe und Kraft erzählt Reinhard Kaiser-Mühlecker von den Menschen, die durch Verwandtschaft, Gerede, Mord und religiöse Sehnsüchte aneinander gebunden sind. Es ist die Geschichte zweier Brüder, die dieser Welt zu entkommen versuchen – eine zeitlose und berührende Geschichte von zwei Menschen, die nach Rettung suchen. Das Buch ist „ein Entwicklungs- und Heimatroman mit fein versteckten allegorischen Anklängen, in denen das Verschwinden der regionalen, landwirtschaftlich geprägten Strukturen aufgezeigt wird. Reinhard Kaiser-Mühlecker überzeugt abermals als wunderbarer Stilist, der Stimmungen mit großer Genauigkeit und kraftvoll evozieren kann“ (literaturkritik.de)
To the back of beyond by Peter Stamm( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 206 WorldCat member libraries worldwide

Ein Mann steht auf und geht. Einen Augenblick zögert Thomas, dann verlässt er das Haus, seine Frau und seine Kinder. Mit einem erstaunten Lächeln geht er einfach weiter und verschwindet. Astrid, seine Frau, fragt sich zunächst, wohin er gegangen ist, dann, wann er wiederkommt, schliesslich, ob er noch lebt. Jeder kennt ihn: den Wunsch zu fliehen, den Gedanken, das alte Leben abzulegen, ein anderer sein zu können, vielleicht man selbst. Peter Stamm ist ein Meister im Erzählen jener Träume, die zugleich locken und erschrecken, die zugleich die schönste Möglichkeit und den furchtbarsten Verlust bedeuten. ›Weit über das Land‹ ist ein Roman, der die alltäglichste aller Fragen stellt: die nach dem eigenen Leben. (Quelle: Verlag)
An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts Roman by Roland Schimmelpfennig( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 185 WorldCat member libraries worldwide

Nachts auf einer eisglatten Autobahn, 80 Kilometer vor Berlin: Ein Tanklaster legt sich quer und kippt um. Auf dem Standstreifen, kurz im Blaulicht der Feuerwehr: ein einzelner Wolf. Bis Berlin reichen die Spuren des Wolfs, und sein Weg kreuzt sich immer wieder mit den Wegen und Schicksalen unterschiedlicher Menschen. Mit zwei Kindern, die von zu Hause weggelaufen sind und durch Wald und Stadt irren. Mit dem polnischen Bauarbeiter, der verzweifelt nach seiner Freundin sucht. Mit der Frau, die morgens auf dem Balkon die Tagebücher ihrer Mutter verbrennt. Wie in einem Schwarzweißfilm, in dem gelbes Winterfeuer flackert, ziehen die Bilder und Geschichten dieses Romans an uns vorbei. Sie erzählen vom Suchen und Verlorensein, von der Kälte unserer Zeit und der Sehnsucht nach einem anderen Leben. Ein Roman von großer visueller Kraft, dessen Poesie und Schönheit man sich nicht entziehen kann. (Quelle: www.buchhandel.de)
Die anwesende Abwesenheit der Vergangenheit Essay zur Geschichtstheorie by Achim Landwehr( )

2 editions published in 2016 in German and held by 152 WorldCat member libraries worldwide

Vor der Zunahme der Zeichen Roman by Senthuran Varatharajah( )

4 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 150 WorldCat member libraries worldwide

Durch Zufall beginnen Senthil Vasuthevan und Valmira Surroi ein Gespräch auf Facebook. Er lebt als Doktorand der Philosophie in Berlin, sie studiert Kunstgeschichte in Marburg. Sieben Tage lang erzählen sie sich von ihrem Leben, ohne sich zu begegnen. Ihre Nachrichten handeln von ihren Familien und ihrer Flucht aus Bürgerkriegsgebieten, von ihrer Kindheit im Asylbewerberheim und ihrer Schul- und Studienzeit. Hochreflektiert schreibt Senthuran Varatharajah in seinem Debütroman über Herkunft und Ankunft, über Erinnern und Vergessen und über die Brüche in Biographien, die erst nach einiger Zeit sichtbar werden
Lettipark Erzählungen by Judith Hermann( )

2 editions published in 2016 in German and held by 143 WorldCat member libraries worldwide

Neue Erzählungen von Judith Hermann. In einem einzigen Moment ändert sich ein ganzes Leben. Ein Fotograf betrachtet seinen Adoptivsohn, interessiert und distanziert, und vielleicht wird über diesem Blick alles zerbrechen. Ein alter Mann glaubt sich an eine Umarmung zu erinnern, die viele Jahre zurückliegt. Wie nah können wir den Menschen sein, die wir lieben? Kinder, Exzentriker, ein Vater, der aus der Psychiatrie verschwindet - Menschen kreuzen unseren Lebensweg, begleiten uns, machen uns glücklich und bleiben unfassbar. In kurzen Erzählungen spürt Judith Hermann diesen alles entscheidenden Momenten nach, die man so leicht übersieht. So konzentriert wie leicht setzt sie die Worte, zwischen denen sich das unbeschreibliche Drama der Existenz zeigt
München : Gesellschaftsroman by Ernst-Wilhelm Händler( )

3 editions published in 2016 in German and held by 140 WorldCat member libraries worldwide

Thaddea, Anfang 30, sehr wohlhabend, hat ihr Leben unter Kontrolle. Sie besitzt zwei spektakuläre Häuser in Grünwald und Schwabing und setzt ihre ersten Schritte in ein Leben als freie Therapeutin. Doch als ihre beste Freundin Kata sie mit ihrem Freund Ben-Luca betrügt, stürzt sie in ein Gefühlschaos. Sie beschließt, sich von beiden zu trennen, und nähert sich stattdessen Pimpi an, Ben-Lucas bestem Freund. Sie besucht Empfänge und Events der Münchner Society: die Party eines Fernsehproduzenten, eine Ausstellungseröffnung auf Schloss Herrenchiemsee. Der Schmerz bleibt. Hochsensibel beginnt sie zu erkunden, wo das eigene Ich die Welt berührt. "Ein schräger Gesellschaftsroman ist Ernst Wilhelm Händler mit "München" gelungen - und hat es damit auf die Longlist für den Deutschen Buchpreis geschafft. Mit Scharfblick nimmt der Autor seine befremdlichen Figuren unter die Lupe: angeschlagene Coaching-Kunden, Besucher spektakulärer Kunstevents oder Gäste exklusiver Spociety-Partys" (deutschlandradiokultur.de)
Deutschland als multireligiöser Staat : Eine Herausforderung by Hans Markus Heimann( )

4 editions published in 2016 in German and held by 136 WorldCat member libraries worldwide

Nachtsendung : unheimliche Geschichten by Kathrin Röggla( )

3 editions published in 2016 in German and held by 132 WorldCat member libraries worldwide

Unheimliche Szenen ereignen sich. Und wir sehen zu. Die täglichen Bilder unserer Wirklichkeit gleichen Horrorszenen. Jemand ist dabei. Jemand sieht zu. Sind das wirklich wir? Kathrin Röggla schaut genau hin. Sie erzählt unheimliche Geschichten und entdeckt Risse, tote Winkel und das Unheimliche unserer Gegenwart. Gefahrenzonen breiten sich aus, es herrscht Desorientierung, Kommunikation bricht zusammen. Das betrifft das politische Reden, den wutbürgerlichen Aktivismus, den Absturz des Mittelstandes ebenso wie das Familientreffen in der deutschen Provinz. Sie entwirft politische, soziale und private Szenarien, die sich zu einem Nachtbild unserer gespenstischen Gegenwart zusammensetzen. "Kathrin Röggla spielt im Lauf des Buches immer vehementer mit apokalyptischen Visionen. Vornehmlich gibt es Apokalypsen in allem, was mit Flugzeugen und Flughäfen zu tun hat, einmal wird im Rückblick festgestellt, dass ein Großflughafen "damals halb Deutschland bedeckt" habe. Jeder dieser Texte befindet sich nah am Abgrund. Es ist ein grelles Lachen, das man dabei hört und das ständig widerhallt - die hysterische Affirmation des Gegebenen kippt bei den in ihre Handlungen hineingetriebenen Figuren zwangsläufig um in eine heftig rotierende Leere" (SZ)
Der Untergang der Äkschn GmbH Frankfurter Poetikvorlesungen by Clemens Meyer( )

3 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 132 WorldCat member libraries worldwide

Skandal in Togo Ein Kapitel deutscher Kolonialherrschaft by Rebekka Habermas( )

2 editions published in 2016 in German and held by 128 WorldCat member libraries worldwide

Sprache lebenslänglich : gesammelte Essays by Franz Mon( )

3 editions published in 2016 in German and held by 126 WorldCat member libraries worldwide

Was passiert mit uns, wenn wir lesen, sprechen und schreiben, uns artikulieren? Was machen wir mit der Sprache, was macht sie mit uns? Ein ganzes Leben lang hat Franz Mon, einer der Pioniere der experimentellen Literatur, über Sprache, Kunst und Literatur nachgedacht. Im Zentrum seines Nachdenkens steht die konkrete und lustvolle Erfahrung spürbarer Zeichen. Sprache bindet uns, sperrt uns ein in ihren Käfig der Regeln und Funktionen. Zugleich aber führt uns Sprache auch ins Offene und Überraschende. Im Spiel mit ihren unendlichen Möglichkeiten können wir immer wieder aufs Neue erleben, wie frei wir sind. Dieser Band versammelt die wichtigsten Essays von Franz Mon aus 60 Jahren {u2013} ein einmaliger, umfassender Überblick, ergänzt durch zahlreiche Selbstkommentare des Autors und ein Nachwort von Michael Lentz. --
Der Engelherd Roman by Olʹga Martynova( )

2 editions published in 2016 in German and held by 123 WorldCat member libraries worldwide

Was wäre, wenn Engel um uns wären? Würde das etwas ändern? Es geht um die Liebe in Olga Martynovas neuem Roman. Um die Liebe zwischen dem Schriftsteller Caspar Waidegger und der jungen Laura, die über ihn ihre Doktorarbeit schreibt. Es geht um die Frage, wie frei oder gefangen wir sind. Um Waideggers behinderte Tochter. Um Familie und Verantwortung also und die Frage, was normal ist und was verrückt. Es geht aber auch um unsere Vergangenheit, die in die Gegenwart ragt. Um eine Schauspielerin, deren Tochter von Euthanasie-Ärzten ermordet wird. Um Schuld also geht es. Und es geht um Engel, die entsetzt auf unsere Grausamkeit starren, die rätseln über unser Tun und uns nicht beschützen können
Das Mädchen und der Gotteskrieger by Güner Yasemin Balci( )

3 editions published in 2016 in German and held by 120 WorldCat member libraries worldwide

Nimet aus Berlin ist 16, als sie über WhatsApp eines Tages eine Nachricht von Saed erhält, einem jungen Mann aus der Türkei. Übers Internet sind die beiden bald in ständigem Austausch, Saed ist immer für sie da, und irgendwann nennt er sie seine >>Frau<<. Er ist so anders als die Männer, die Nimet bisher kennt. Sie lässt sich ganz auf ihn und seine Welt ein, ihre Freundschaften zerbrechen. Sie weiss nicht, dass Saed für den IS kämpft. Eines Tages kommt von ihm keine Nachricht mehr. Ein Fremder meldet sich, Nimet müsse kommen. Sie macht sich auf zur türkisch-syrischen Grenze. Güner Yasemin Balci erzählt in ihrer eindrucksvollen Reportage, wie Nimet als Dschihad-Braut angeworben wird und erst im >>Kalifat<< merkt, dass sie benutzt wurde. Die Geschichte zeigt, warum und wie so viele junge Frauen in den letzten Jahren zum IS gekommen sind. (Quelle: Website des Verlages)
Meine Olympiade ein Amateur, vier Jahre, 80 Disziplinen by Ilija Trojanow( )

2 editions published in 2016 in German and held by 119 WorldCat member libraries worldwide

Während der Olympischen Spiele 2012 fasst Ilija Trojanow einen ehrgeizigen Entschluss: Er will alle 80 Olympia-Sommer-Einzeldisziplinen trainieren. Sein Ziel: halb so gut abzuschneiden wie der Goldmedaillengewinner von London. Gesagt, getan. Trojanow wirft Diskus, Speer und Hammer, spielt Badminton, misst sich im Zehnkampf, bezwingt im Kajak das Wildwasser, er lernt Ringen in Iran, boxt in einem legendären Gym in Brooklyn, absolviert das Judotraining in Japan und läuft im Hochland von Kenia. Sein Bericht einer Selbsterfahrung bietet einen faszinierenden Einblick in die Welten des Sports. Eine ebenso kluge wie humorvoll-selbstironische Reflexion über die Beziehung von Geist und Körper und über das Älterwerden
Wer wir waren : Zukunftsrede by Roger Willemsen( )

3 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 118 WorldCat member libraries worldwide

Roger Willemsens letztes Buch sollte 'Wer wir waren' heißen. Es sollte die Versäumnisse der Gegenwart aus der Perspektive derjenigen erzählen, die nach uns leben werden. Dieses Buch werden wir nie lesen können. Umso stärker wirkt eine Rede, die Roger Willemsen noch im Juli 2015 gehalten hat: Sie ist nicht nur das melancholische Resümee und die scharfe Analyse eines außergewöhnlichen Zeitgenossen, sondern zugleich das leidenschaftliche Plädoyer für eine "Abspaltung aus der Rasanz der Zeit". Sie ist ein Aufruf an die nächste Generation, sich nicht einverstanden zu erklären. Roger Willemsen hat diese Rede am 24. Juli 2015 gehalten. Es war sein letzter öffentlicher Auftritt
Lärm und Wälder Roman by Juan S Guse( )

2 editions published in 2015 in German and held by 116 WorldCat member libraries worldwide

P>Gated Communitys, Prepper und freikirchliche Prediger. Ein schwindelerregender Roman über die Zukunft, in der wir längst leben.</p><p>Die Sicherheitsvorkehrungen in Nordelta wurden erhöht. Reiterstaffeln patrouillieren durch die Straßen, die Wachmänner tragen letale Waffen. Seit zehn Jahren wohnt Pelusa mit ihrer Familie in der Gated Community nördlich von Buenos Aires. Nach ihrer Zeit in den Anden genießt sie das sichere Zusammenleben mit den freundlichen Nachbarn. Doch als gewaltsame Unruhen Nordelta zu erreichen drohen, entwickelt sich unter den Bewohnern ein Klima der Angst. Während Pelusas Mann Hector vom Bau unterirdischer Bunker träumt, hat ihr Sohn Henny längst Pläne für eine Mondbasis zur Rettung der Menschheit entworfen. In seinem Debütroman beschreibt Juan S. Guse eine Gesellschaft in Alarmbereitschaft und erzählt von Orten der Leere und Hysterie, in denen die Lebensentwürfe seiner Figuren zu scheitern drohen.</p>
Inside Hitler's Greece : the experience of occupation, 1941-44 by Mark Mazower( )

2 editions published in 2016 in German and held by 114 WorldCat member libraries worldwide

In April 1941 the German army invaded Greece, leading to four years of hideous barbarism and to a civil war that tore the country apart. Inside Hitler's Greece explores the impact of the Occupation upon the lives and values of ordinary Greeks. Drawing on a wealth of first-hand accounts and previously untapped archival sources Mark Mazower offers a vividly human picture of the experiences of resistance fighters and black marketeers, teenage German conscripts and Gestapo officers. He shows how war threw traditional family roles into question as women became breadwinners and children took up arms. The moral complexities of life under foreign rule are linked to the unfolding political tragedy that brought the civil war. The book describes the economic exploitation of Greece and the resulting famine - the disintegration of an entire society and the origins of mass resistance. It offers an unsentimental account of the realities of guerrilla life in the mountains, covering the psychological as well as the material effects of total war. But the war is also seen through German eyes: soldiers, diplomats, and SS officials speak in their own words, allowing us to understand the beliefs and values that underlay Nazi policies of violence, terror, and extermination. From staff officers like the young Kurt Waldheim to ordinary Bavarian conscripts, the German Occupation apparatus is brought to life in unprecedented detail. A world of ruined villages and stirring revolutionary utopias, abandoned Jewish homes and starving islanders - the world of Hitler's New Order - is comprehensively analyzed and set in its historical context
180 Grad Meer Roman by Sarah Kuttner( )

2 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 112 WorldCat member libraries worldwide

Der neue Roman von Sarah Kuttner Nachdem ihr Vater die Familie verlassen hat, ist Jule mit ihrem Bruder und ihrer selbstmordgefährdeten Mutter aufgewachsen. Als Erwachsene hat sie sich einen Alltag geschaffen, in dem sie alles nur noch irgendwie erträgt: ihren Job als Sängerin, die unzähligen Anrufe ihrer Mutter, den ganzen Hass in ihr, der sie fast verschwinden lässt. Als auch ihre Beziehung zu bröckeln beginnt, flieht sie zu ihrem Bruder nach England, auf der Suche nach Ruhe und Anonymität. Doch dort trifft sie auf ihren Vater, der im Sterben liegt. Zaghaft beginnt Jule einen letzten Versuch, sich dem Mann anzunähern, von dem sie sich ihr Leben lang im Stich gelassen gefühlt hat. Eine tragikomische Road-Novel über das komplizierte Verhältnis zu den eigenen Eltern und den Wunsch, Urlaub von sich selber machen zu können
Sarahs Gesetz by Silvia Bovenschen( )

2 editions published in 2015 in German and held by 111 WorldCat member libraries worldwide

Zwei Lebensgeschichten, eine gemeinsame Erinnerung. Ein Buch für die Freundin. Silvia Bovenschen erzählt von ihrer Freundin, der Malerin Sarah Schumann. Sie erzählt von einer ungewöhnlichen Freundschaft, die seit vierzig Jahren besteht, und im Erzählen erfährt sie, was sie sonst vielleicht nie erfahren hätte. Es sind Bilder eines bewegten Lebens, Bilder von Krieg und Flucht und Rebellion. Sarah Schumann zeigt darin immer eine Haltung, manchmal dezidiert, oft hat sie etwas Wildes, aber sie ist keine Despotin, sie erlässt keine Gesetze. Sie IST das Gesetz. 'Sarahs Gesetz' ist die Hommage an eine außergewöhnliche Frau und die Geschichte einer Freundschaft. Zu endgültigen Befunden kommt es nicht. Bei aller Liebe nicht
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.82 (from 0.47 for Inside Hit ... to 0.88 for Die anwese ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Alternative Names
S. Fischer Verlag GmbH

Languages
German (51)