WorldCat Identities

VML Verlag Marie Leidorf GmbH

Overview
Works: 347 works in 434 publications in 2 languages and 4,080 library holdings
Genres: History  Criticism, interpretation, etc  Academic theses  Conference papers and proceedings  Catalogs  Art  Portraits 
Roles: Publisher
Classifications: HF377, 930
Publication Timeline
.
Most widely held works by VML Verlag Marie Leidorf GmbH
Der römische Seehandel in seiner Blütezeit Rahmenbedingungen, Seerouten, Wirtschaftlichkeit by Pascal Warnking( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 43 WorldCat member libraries worldwide

Fiktion im Historischen die Bildsprache und die Konzeption der Charaktere in Lucans Bellum Civile by Karen Blaschka( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 41 WorldCat member libraries worldwide

Lucans unter Nero entstandenes Epos über den römischen Bürgerkrieg zielt weniger auf eine historisch korrekte Darstellung ab als auf eine Deutung in weitaus größerem Maße. Dafür bricht der Autor mit üblichen Gattungskonventionen, obwohl er typische Elemente des Genres nutzt. Entscheidend für das Verständnis ist die Bildsprache mit ihren Gleichnissen, Kurzvergleichen, Metaphern und Exempla, die bisher zu wenig Beachtung fanden und im Anhang erstmals vollständig erfaßt sind. So gleicht etwa Crassus einem Isthmus, der Caesar und Pompeius trennt, der alternde Pompeius einer stürzenden Eiche oder Caesar durch sein schnelles entschiedenes Handeln einem Blitz. Solche Formen werden planvoll eingesetzt und verknüpft, um die zentrale Rolle der Akteure im Bürgerkrieg zu kommunizieren. Dabei kommt Caesar, Pompeius, Cato, den Soldaten, dem Volk und einigen Nebenfiguren mehr Bedeutung zu als in anderen Berichten und epischen Prätexten. Der Blick des Lesers soll weniger auf das Geschehen als auf das Verhalten der Menschen gelenkt werden, wozu einzelne Geschehensabläufe auffallend anders als in anderen Quellen gewichtet und gestaltet sind
Connecting the ancient world mediterranean shipping, maritime networks and their impact( Book )

1 edition published in 2016 in English and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

The volume goes back to an international lecture series at Trier University in summer 2016 and contains a foreword and eight papers. They deal with types of sails (e.g. square rig, artemon, sprit-sail), sailing, and seamanship in the ancient Mediterranean (Whitewright), climatic influences on riverine transport on the Roman Rhine (Franconi), Roman trade routes in the Mediterranean Sea and modelling of routes and duration of ancient travel with modern offshore regatta software (Warnking), an archaeological addendum to the Res Gestae regarding Augustus? contribution to the unification of the maritime world of Imperial Rome by means of extensive building measures of maritime infrastructure in an opus caementitium technique (Hohlfelder), trade and the integration and cultural homogenisation of the Roman Empire (Morley), cities as institutions, markets, and urban centres of consumption and their significance for maritime trade under the Roman Empire (Arnaud), a profit & loss-based business model for Roman maritime grain trade (Warnking), and with olive oil for Roman Germany and some thoughts on Roman long-distance trade, esp. via the Atlantic Ocean and the River Rhine (Schäfer)
Augustus ist tot - Lang lebe der Kaiser! internationales Kolloquium anlässlich des 2000. Todesjahres des römischen Kaisers vom 20.-22. November 2014 in Tübingen by Augustus ist tot - Lang lebe der Kaiser!( Book )

1 edition published in 2017 in German and held by 40 WorldCat member libraries worldwide

Gnaeus Pompeius Magnus : Ausnahmekarrierist, Netzwerker und Machtstratege ; Beiträge der Heidelberger Pompeius-Tagung am 24. September 2014 by Heidelberger Pompeius-Tagung( Book )

2 editions published in 2019 in German and held by 36 WorldCat member libraries worldwide

Der vorliegende Sammelband ist aus der Heidelberger Pompeius-Tagung vom 24. September 2014 hervorgegangen. Im Vordergrund steht dabei Cn. Pompeius Magnus als Machtpolitiker, worauf die sechs Einzelbeiträge mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung eingehen: Am Anfang steht ein Gesamtüberblick über Pompeius? Ausnahmekarriere, die anhand von durch ihn verinnerlichten machtpolitischen Lektionen erklärt wird. Daneben werden Schlüsselmomente seiner politischen Vita, nämlich sein erster Konsulat 70 v. Chr. und seine Rückkehr aus dem Osten 62 v. Chr., neu gedeutet. Auch Pompeius? amicitia-Netzwerk und sein Rollenverhalten als politischer patronus bzw. amicus werden ausgiebig untersucht. Weitere Untersuchungsgegenstände bilden die Behandlung seines exemplum in der Historiographie des Velleius Paterculus und Pompeius? durchaus machtpolitisch intendierte Baupolitik. Ferner beinhaltet der Band ein kurzes Vorwort und eine ausführliche thematische Einleitung, welche neben der Zusammenfassung der einzelnen Beiträge nicht nur den bisherigen Forschungsstand referiert, sondern auch den Machtpolitiker Pompeius als solchen vorab einführt. Am Ende des Bandes befindet sich noch ein Namensregister, Ortsregister, Sachenregister und Quellenregister
Transfer und Transformation römischer Architektur in den Nordwestprovinzen Kolloquium vom 6.-7. November 2015 in Tübingen by Johannes Lipps( Book )

1 edition published in 2017 in German and held by 34 WorldCat member libraries worldwide

Der Tagungsband einer gemeinsamen Veranstaltung der Universität Tübingen, des Landesamtes für Denkmalpflege Baden-Württemberg und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege enthält Vorworte der Herausgeber und der Veranstalter, eine Einführung [Lipps], zehn Aufsätze und ein Ortsregister. Das Kapitel Transfer enthält Beiträge zu archäologischen Erklärungsmodellen zur Verbreitung römischer Steinarchitektur, dem ersten Auftreten italischer Architektur in Südgallien seit dem 2. Jh. v. Chr., marinen Thiasoi auf norditalischer Grabarchitektur und der Stadterneuerung Kölns unter Domitian, das Kapitel Transformation solche zu Bauherren auf Inschriften in Raetien und Obergermanien, der Übertragung der Clipeus-Dekoration des Augustusforums in die Westprovinzen, Architekturkonzepten und Baudekor in Aventicum/Avenches sowie den großen Civitas-Heiligtümern Westgalliens. Den Abschluß bilden aktuelle Forschungen zur Porta Nigra im baulichen Kontext und zu Architekturbeispielen aus Obergermanien, nämlich dem Apollo-Grannus-Tempel von Neuenstadt am Kocher und der Fassade eines Villengebäudes in Hechingen-Stein
Grabfunde und Gräberfelder der jüngeren Römischen Kaiserzeit und der Völkerwanderungszeit aus dem Landkreis Cuxhaven by Matthias D Schön( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 34 WorldCat member libraries worldwide

Die Spitze des Elbe-Weser-Dreiecks ist geprägt durch die Mündungen der beiden namengebenden Ströme und überaus reich an archäologischen Fundplätzen, von denen bislang vor allem die bedeutenden Siedlungsgrabungen allgemein bekannt sind. Das Buch präsentiert erstmals in einem umfangreichen Katalog viele Hundert Brandgräber aus den Museen in Bederkesa, Bremerhaven, Cuxhaven, Stade, Hamburg-Harburg, Hannover und Hildesheim, die seit dem 18. Jh. entdeckt wurden. An erster Stelle steht dabei der keramische Fundstoff, darunter die größtenteils mit Riefen, Kanneluren oder Buckeln verzierten Leichenbrandbehälter aus braunem Ton, aber auch Miniaturgefäße, Terra Sigillata und Spinnwirtel. Hinzu kommen Metallfunde aus Eisen, Bronze, Silber und Gold, darunter Gefäße, Speerspitzen, Messer, Rasiermesser, Scheren, Pinzetten, diverse Kleinteile, Schlüssel, Ringe, Schnallen oder Fibeln, sowie Beinobjekte wie Kämme, Nadeldosen und Würfel. Auch Glasperlen, Glasfluß und Muschelschalen sind vertreten. Daneben sind Harz, eine Holzschale, Getreideabdrücke, Pflanzenkerne, Textilien, Körpergräber, Pfostengruben und Baumwürfe dokumentiert
Studien zu Paraderüstungsteilen und anderen verzierten Waffen der römischen Kaiserzeit by Jennifer Schamper( Book )

1 edition published in 2015 in German and held by 34 WorldCat member libraries worldwide

I classici dal papiro a Internet by Fabio Stok( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 34 WorldCat member libraries worldwide

Mittelalterliche und frühneuzeitliche Glasfunde aus der Altstadt von Lübeck by Peter Steppuhn( Book )

1 edition published in 2016 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide

The publication of the archaeological results of the timber (ca. 1143-1200, cf. LSAK 27) and brick building phases (13th-20th centuries, cf. LSAK 28) and the pottery of the 12th to 16th centuries [cf. LSAK 29] is now followed by the glass finds. The 16,269 objects and fragments discussed here, together with a further 5,800 previously published, make up about 20 % of the assemblage from Lübeck, which thus forms the largest complex of the 12th to 18th centuries in Europe. The surprisingly varied corpus from the 'Queen of the Hanseatic league' comprises many exceptional shapes from all contexts of use, such as tableware and household objects, medical glassware, window glass, jewellery and glass working equipment. These objects are compared with parallels from all over Europe and discussed with particular emphasis on their dating, origin and distribution. This also allows the recognition of different social milieus in the city. A comprehensive catalogue is complemented by numerous tables and maps, as well as overviews on the life spans of the analysed types. The book ends with a paper on the chemical composition of selected glass finds from Lübeck
Das edle Ungeheuer die Semantik des Löwen in Bildwerken des antiken Vorderen Orients und Griechenlands by Nicolas Zenzen( Book )

1 edition published in 2018 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide

Lions used to be very common in the ancient Near East and were and still are fascinating animals to humans, whose charisma of superior imperturbability made an impressive appearance of fascinating elegance and who, at the same time, posed a serious threat to human body and life. The representations of lions considered here span some 3,000 years of cultural history from Italy to the River Oxus [Amu Darya] and yet comprise only a very limited spectrum of motifs and meanings reflected by the five chapters of the book [predator, lion hunt, subjugators of lions, guardian, sign of strength and majestic dignity]. All lion images have in common that they define the position of man in the world. The lion is the symbol of the threatening unpredictability of wild nature in contrast to the order of culture that inspires a feeling of security. When overcome by humans, the lion demonstrates man's dominant position in the world. At the same time it can be a metaphor for the qualities of outstanding humans. Last but not least, the lion functions as a guardian marking certain spheres, in which defined human rules apply, and warns against any violation of these
Sievern, Ldkr. Cuxhaven Analyse einer Zentralregion von der ausgehenden Vorrömischen Eisenzeit bis in das 6. Jh. n. Chr by Iris Aufderhaar( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 33 WorldCat member libraries worldwide

Dem Gebiet um Sievern wird seit langem eine besondere Bedeutung im 1. Jt. n. Chr. zugeschrieben. Im Zentrum des Interesses stehen dabei die drei benachbarten Ringwallanlagen der Heidenschanze, Heidenstadt und Pipinsburg, in deren Umfeld mehrere Goldhorte der VWZ gefunden wurden. Daher kam die Frage auf, ob diese Funde und Befunde ein politisches, gesellschaftliches, kulturelles und wirtschaftliches Zentrum anzeigten und inwieweit dieses mit südskandinavischen Zentralorten vergleichbar gewesen sei. Zur Klärung wurden Metalldetektorprospektionen, geophysikalische Messungen, Bohrungen, Sondagen und Ausgrabungen durchgeführt, welche die Grundlage für diesen Band bilden, der die in vier Zeitscheiben [1. Jh. v. Chr. - 150 n. Chr., 150-325/350, 325-500, 6. Jh.] gegliederte Rekonstruktion der Besiedlungsgeschichte und Bedeutung des Raums Sievern und der Marsch des Landes Wursten vorlegt. Dabei stehen vielen Parallelen zu Südskandinavien deutliche Unterschiede gegenüber, z.B. geringere Spezialisierung, Befestigungsbau und weniger Kontinuität, nicht zuletzt infolge naturräumlicher Veränderungen, so daß eine Deutung als Zentralregion eher denn als Zentralplatz zutrifft
Bandkeramik an der Peripherie Erdwerk und Siedlung von Esbeck-1 (Stadt Schöningen) by Pascale B Richter( Book )

1 edition published in 2015 in German and held by 32 WorldCat member libraries worldwide

Die Fundstelle liegt auf Löß am Hang des Nachtwiesenberges, eines ehedem von zwei Wasserläufen umflossenen nordöstlichen Ausläufers des Höhenzuges Elm, und wurde 1981/82 bauvorgreifend teiluntersucht. Wegen ihres Fundreichtums und ihrer damals in Niedersachsen singulären rechteckigen Doppelgrabenanlage wurde ein Forschungsprojekt zur Begleitung des Helmstedter Braunkohleabbaus von 1983-2013 ins Leben gerufen. Das Wall-Graben-Werk umschließt bei Außenmaßen von 190 m auf 175 m eine Fläche von ca. 1,9 ha, während Siedlungsfunde und Siedlungsbefunde über rund 15 ha streuen. Die zweiphasige Besiedlung umfaßt die LBK-Stufen II-III [ca. 7 zeitgleiche Häuser] bzw. III-V [weniger Häuser, SO-Verlagerung, Erdwerk]. Gruben, Öfen / Ofen, Steinpflaster und ein Säuglingsgrab fanden sich ebenfalls. Das Fundmaterial besteht aus über 3.000 Keramikgefäßen, Hüttenlehm, über 8.000 Silexobjekten und über 3.000 Felsgesteinobjekten, Menschenknochen und Tierknochen sowie Pflanzenresten. Esbeck-1 hatte eine Vorgängersiedlung, Esbeck-2, auf einem südlich benachbarten Elmausläufer. Beiträge zur Bodenkunde, Petrographie, Mineralogie und Archäozoologie ergänzen die Auswertung
Archäologische Fundstellen im ostfriesischen Wattenmeer Siedlungsgeschichte einer untergegangenen Landschaft bis 1570 by Kai Niederhöfer( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 32 WorldCat member libraries worldwide

In dieser Studie wurden die kulturellen Hinterlassenschaften im ostfriesischen Wattenmeer und auf den ostfriesischen Inseln vom Mittelpaläolithikum bis zur Vierten Allerheiligenflut am 01.11.1570 mit ihren letzten großen Landverlusten gesammelt. Sie beginnt mit einer Auswertung der Daten zu Meeresspiegelentwicklung und Küstenentwicklung und historischer Überlieferung. Der Fokus lag neben der Katalogisierung der Funde in einem auf der CD-ROM enthaltenen Katalog von über 150 Bestandsnummern und deren Analyse vor allem auf der Auswertung der Fundstellendokumentationen. Die Keramikinventare der Siedlungsplätze, die teils durch Wurten bzw. später Deiche geschützt waren, sind mengenmäßig und für die Bestimmung der jeweiligen Siedlungsdauer am wichtigsten. In einer abschließenden Synthese wurden die Ergebnisse der drei Teilstudien zusammengeführt und ein Rekonstruktionsversuch der Siedlungsgeschichte der untergegangenen Landschaft unternommen. Die Funde umfassen Steinobjekte, Metallobjekte, und Knochenobjekte, Münzen und vor allem Keramik, für deren Entwicklung damit zugleich ein diachroner Überblick entstanden ist. Sie zeigen teils weitreichende Fernkontakte an
Imitatio Alexandri? Ähnlichkeitsrelationen zwischen Götter- sowie Heroenbildern und Porträts Alexanders des Großen in der griechisch-römischen Antike by Martin Dorka Moreno( Book )

1 edition published in 2019 in German and held by 32 WorldCat member libraries worldwide

"Die antiken Bildnisse Alexanders des Großen machen einen 'heißen Kern' der klassisch-archäologischen Porträtforschung aus. Allerdings fehlen bisher systematische Studien zur ihrer Rezeptionsgeschichte. Ungeachtet dieser Voraussetzung, stellt das Postulat einer intensiven Rezeption bzw. Imitation der Alexander-Ikonographie in den unterschiedlichsten Bildwerken der antiken Kunst, insbesondere aber in Bildern von Göttern und mythischen Heroen eine axiomatisch wiederholte Annahme in der Fachliteratur dar. Die vorliegende Arbeit untersucht die Ähnlichkeitsrelationen, d. h. die ikonographischen Verflechtungen zwischen den Porträts Alexander des Großen und einzelnen Bildern von Göttern und Heroen [wie Helios, Achill und Herakles] erstmals systematisch und versucht, ihre Bedeutungen und kulturhistorischen Hintergründe zu erfassen. Dabei wird u. a. in Frage gestellt, inwiefern sich das in der Forschung gebrauchte Begriffspaar der Imitatio Alexandri, das eine intentionelle Referenz auf Alexander impliziert, überhaupt zur Bestimmung der relevanten Zusammenhänge eignet. Der 'Imitation' als normativer Art der Bezugnahme und ihrem eindeutigen Bezugspunkt 'Alexander', werden in der Analyse verschiedene interikonische Referenzierungsformen entgegengesetzt, die sich in ihrer Deutlichkeit qualitativ unterscheiden. Dadurch wird es möglich, die Rezeption der Alexander-Ikonographie bzw. ihre Intensität neu zu bestimmen."--
Bronzezeitliche Hortfunde in Niedersachsen by Friedrich Laux( Book )

1 edition published in 2017 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

Der Autor legt 175 ihm bis 2005 bekannt gewordene bronzezeitliche und früheisenzeitliche Hortfunde aus Niedersachsen und Bremen vor, die zwar meist schon erstveröffentlicht, aber nie geschlossen zusammengestellt wurden, wobei er teilweise Richtigstellungen von Fundorten, Fundumständen und Fundzusammenhängen vornimmt. Alle Komplexe werden ausführlich beschrieben und einer Quellenkritik unterzogen. Die dokumentieren Horte gliedern sich in die Gruppen der Weihefunde / Opferfunde und Gießerdepots / Händlerdepots. Bei den ersten handelt es sich um wertvolle, oft neuwertige Gegenstände, die z. T. von weither importiert und an geweihten Orten niedergelegt / versenkt wurden [Baum, Stein, Höhle, Gewässer]. Dabei wandelte sich das Formenspektrum über mehr als ein Jahrtausend kaum [Beile, Lanzen, paariger Ringschmuck]. Teilweise lassen sich Opfergaben von?Selbstausstattungen fürs Jenseits? unterscheiden. Die zweite Gruppe ist viel zahlreicher und zeichnet sich durch Behälter mit Gußformen, Werkzeug, Brucherz, Fehlgüssen, Rohlingen und Fertigprodukten aus, die in geringer Tiefe auf festem Grund deponiert wurden. Brucherzhorte beschränken sich dabei weitgehend auf die Frühbronzezeit
Die Stuckdecke des oecus tetrastylus aus dem sog. Augustushaus auf dem Palatin im Kontext antiker Deckenverzierungen by Johannes Lipps( Book )

1 edition published in 2018 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

Ausgangspunkt der Studie waren 4.340 Stuckfragmente einer Zimmerdecke, die in den 1970er Jahren von G. Carettoni im oecus tetrastylus am westlichen Peristyl des sog. Augustushauses auf dem Palatin in Rom gefunden und 2009 photographisch und zeichnerisch dokumentiert wurden. Angesichts des mangelhaften Forschungsstandes und der umstrittenen Identifizierung und Datierung des Gebäudes erfolgen Vorarbeiten für eine künftige Gesamtbewertung der ganzen prächtigen Raumausstattung sowie eine kulturgeschichtliche Einordnung der Fragmente in den Kontext antiker Deckenverzierungen anhand von 440 voraugusteischen Decken[be]funden, 199 literarischen Quellen, einigen Inschriften und Papyri sowie ausgewählten Bildquellen [Malerei, Münzen etc.]. Bei der untersuchten Decke handelt sich um ein auf vier Stützen fußendes, abgehängtes Gewölbe mit zwei komplizierten, von Kassetten umfangenen Mittelmotiven, während die flachen Decken der Seitenschiffe eine einfache Kassettierung aufwiesen. Der Stuck war überraschend uneinheitlich zusammengesetzt, weiß bemalt und mit einem Glanzüberzug versehen. Der Einbau erfolgte wohl im 2. Drittel des 1. Jh. v.Chr
Survey-Archäologie : naturwissenschaftlich-technische und historische Methode in Italien und Deutschland, Villa Vigoni Gespräch, Loveno di Menaggio, 30. März-2. April 2015 = La ricognizione archeologica by Villa Vigoni Gespräch( Book )

2 editions published in 2017 in German and English and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

This volume dedicated to Oscar Belvedere for his 70th birthday presents the contributions of a colloquium of the Universities of Göttingen and Palermo at Villa Vigoni on Lake Como from 30th March to 2nd April 2015. It contains an introduction, abstracts, and 16 articles organised by chapters on methodology, historical interpretation, GIS and geophysics, mountain surveys, pottery surveys, intra site surveys, archaeo-forecasting, and landscape models. In detail there are papers on surveys in Italy between ancient topography and landscape archaeology, surveys at Heraclea Lucania, empty spaces and empty phases within Mediterranean landscapes, the archaeological map of Hierapolis / Phrygia, limitations and potential of surveys in southern Italian mountains, the Monti Sicani mountains in contrast to the plains of Gela, pottery surveys in Sicily in general, in the hinterland of Agrigentum, at Contessa Entellina / Sicily, Caulonia / Calabria, and northern Africa, intra site surveys at Finziade / Sicily, Sofiana / Sicily, Skotoussa / Thessaly, Metropolis / Ionia, Ephesus, Iasos / Caria, and Antinopolis / Egypt, archaeo-forecasting for the Greek colony of Himera, and a landscape model für Tyana / Cappadocia
Untersuchungen zur Entwicklung und Struktur der frühgeschichtlichen Siedlung Flögeln im Elbe-Weser-Dreieck by Daniel Dübner( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

Die römisch-kaiserzeitliche und völkerwanderungszeitliche [1. Jh. v. Chr. - 6. Jh. n. Chr.] Siedlung Flögeln-Eekhöltjen, Kr. Cuxhaven, wurde 1971-1985 von W. Haio Zimmermann im Rahmen eines interdisziplinären, von der DFG geförderten Forschungsprojektes ergraben. Diese Rekonstruktion der strukturellen Entwicklung anhand zahlreicher und vielschichtiger stratigraphischer Informationen baut auf der Auswertung der Bauformen durch den Ausgräber auf [Probleme der Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 19, 1992]. Mittels des Computerprogramms Tempo konnten 17 Siedlungsphasen herausgearbeitet und auf Plänen illustriert werden, was weit über die Möglichkeiten der Fundanalyse hinausgeht. Die Entwicklung reicht von der Streusiedlung der späten Vorrömischen Eisenzeit über den Ausbau zum geschlossenen Dorf in der älteren und mittleren RKZ bis hin zur Auflösung der Dorfstruktur in der VWZ, wobei eine Dorfverlagerung nach Norden und später Westen erfolgte. Ein Vergleich mit Befunden Nordwest- und Mitteleuropas zeigt überregionale und lokale Entwicklungstendenzen auf. Entwicklung und Struktur der Gehöfte und Einfriedungen und die Sozialstruktur stellen weitere Themen dar
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  General Special  
Audience level: 0.00 (from 0.00 for Laokoon au ... to 0.00 for Laokoon au ...)

Alternative Names
VML

Languages
German (29)

English (2)