WorldCat Identities

Zimmermann, Bernhard 1955-

Overview
Works: 204 works in 858 publications in 6 languages and 8,286 library holdings
Genres: Criticism, interpretation, etc  History  Drama  Fiction  Tragedies (Drama)  Mythological plays  Conference papers and proceedings  Dictionaries  Biographies  Academic theses 
Roles: Author, Editor, Contributor, Other, dgs, wpr, Collector, Adapter, Arranger, Honoree, htt, Creator, Author of introduction, wst, adn, Publishing director
Classifications: PA3827, 882.0109
Publication Timeline
.
Most widely held works by Bernhard Zimmermann
Greek tragedy : an introduction by Bernhard Zimmermann( Book )

14 editions published between 1991 and 1993 in English and Undetermined and held by 792 WorldCat member libraries worldwide

"This is a concise and well-informed introduction to the study of Greek tragedy. Originally published in a German edition in 1986, it is now made available for the first time in English." "Bernhard Zimmermann begins by discussing how the tragic canon was formed and by tracing the early history of the tragic act. In lively and thorough summaries of the major works of Aeschylus, Sophocles, and Euripides, he examines such topics as techniques of characterization, conditions and conventions of stage performances, musical and metrical aspects, and the religious and political content of the plays -- especially their relationship to the cult of Dionysus and to Athenian politics. He also discusses the importance of Greek tragedy for later developments in European literature. Book jacket."--Jacket
Stoizismus in der europäischen Philosophie, Literatur, Kunst und Politik : eine Kulturgeschichte von der Antike bis zur Moderne by Jochen Schmidt( )

14 editions published in 2008 in German and English and held by 555 WorldCat member libraries worldwide

Starting from the position of the ancient Stoa, these two interdisciplinary collections examine the influence of Stoic thinkers from late antiquity to modernity. Following an introductory overview, the 42 essays examine central Stoic themes and consider their cultural significance
Die griechische Komödie by Bernhard Zimmermann( Book )

44 editions published between 1995 and 2009 in 3 languages and held by 410 WorldCat member libraries worldwide

Die griechische Tragödie : eine Einführung by Bernhard Zimmermann( Book )

22 editions published between 1986 and 2018 in German and Undetermined and held by 209 WorldCat member libraries worldwide

Dithyrambos : Geschichte einer Gattung by Bernhard Zimmermann( Book )

9 editions published between 1992 and 2008 in German and held by 199 WorldCat member libraries worldwide

Einführung in das Studium der Latinistik by Peter Riemer( Book )

17 editions published between 1998 and 2013 in German and held by 194 WorldCat member libraries worldwide

Diese zeitgemäße Einführung in das Studium der Latinistik vermittelt anschaulich und klar die methodischen, systematischen und literaturgeschichtlichen Grundlagen des Faches. Studienanfängern erleichtert sie den Einstieg in ihre Disziplin, Fortgeschrittenen erlaubt sie eine rasche Wiederholung des Grundwissens; darüber hinaus enthält sie wichtige Hinweise zur sinnvollen Studienplanung und Prüfungsvorbereitung
Metzler Lexikon Antike by Kai Brodersen( Book )

8 editions published between 2000 and 2006 in German and held by 191 WorldCat member libraries worldwide

Von Achill bis Zentaur, von Aberglaube bis Zahnpflege: 4.500 Stichworte erschließen prägnant die griechisch-römische Antike. Abgestimmt auf den Unterricht an Gymnasien und Universitäten beantwortet das in der Neuauflage um rund 500 Einträge erweiterte Lexikon alle Fragen zu Geschichte, Geografie, Archäologie, Philosophie, Mythologie, Alltag und Mentalitäten. 290 Abbildungen, Karten und Pläne zeichnen ein lebendiges Bild von der Frühzeit bis zur Spätantike
Untersuchungen zur Form und dramatischen Technik der Aristophanischen Komödien by Bernhard Zimmermann( Book )

15 editions published between 1984 and 1987 in German and Undetermined and held by 169 WorldCat member libraries worldwide

Die Literatur der klassischen und hellenistischen Zeit( Book )

6 editions published in 2014 in German and English and held by 153 WorldCat member libraries worldwide

"Im Verlag C.H.Beck erscheint nach fast einhundert Jahren ein neues, dreibändiges Handbuch der griechischen Literatur. Bernhard Zimmermann und Antonios Rengakos, die Herausgeber des Gesamtwerks, legen nun den zweiten Band vor, den sie mit einer internationalen Forschergruppe erarbeitet haben. Er umfasst die gesamte griechische Literatur der Klassik und des Hellenismus vom 4. Jahrhundert v. Chr. bis zur Zeitenwende. Das neue Handbuch trägt der Methodendiskussion der letzten 50 Jahre Rechnung. Berücksichtigt werden beispielsweise Entwicklungen in der Erforschung von oral poetry und oral history, in der Frage nach dem Sitz einzelner Literaturformen und Werke im Leben, nach Intertextualität, Rezeption und Narratologie. Die philosophische Literatur und die Fachliteratur werden unter formalen und gattungstheoretischen Gesichtspunkten gewürdigt und in ihrer didaktischen Funktion untersucht. Die einzelnen Abschnitte sind in einen Gattungsteil und einen Autorenteil gegliedert; im ersten werden jeweils die gattungskonstituierenden Merkmale und die Gattungsgeschichte untersucht, im zweiten die Autoren im Rahmen der Gattung vorgestellt. Stets werden kurze Inhaltsangaben der antiken Werke und, soweit es sich um fragmentarische Texte handelt, auch ein Rekonstruktionsversuch geboten."--
Aeschylus. by Aeschylus( Book )

21 editions published between 1990 and 2016 in German and Greek, Ancient and held by 152 WorldCat member libraries worldwide

Aischylos (525/524-456/455) darf als der eigentliche Schöpfer der Tragödie als literarischer Kunstform gelten, so sehr diese im 5. vorchristlichen Jahrhundert auch an ihren kultischen Ursprung gebunden bleibt. Aischylos führt den zweiten Schauspieler ein und nutzt technische Erfindungen zur Steigerung szenischer Effekte. Außerdem ist er der große Gestalter der tetralogischen Komposition, d.h. der Verbindung dreier Tragödien und eines Satyrspiels zu einer Handlungseinhait, die es ihm ermöglicht, die Verkettung von Hybris, Ate (Verblendung) und Dike (Sühne) an ganzen Geschlechtern über Generationen hin zur Darstellung zu bringen. Im Mittelpunkt seines Denkens steht die notwendig schuldhafte Existenz des handelnden Menschen, für den die Erfüllung einer überpersönlichen Forderung zugleich den Verstoß gegen eine andere, ebenso gültige Norm bedeutet. Überbrückt wird diese tragische Weltsicht im Glauben an die von Zeus repräsentierte Weltordnung, die den Menschen im einzelnen zwar unbegreiflich bleibt, deren grundsätzliche Sinnhaftigkeit sich ihm jedoch im Leiden erschließt. Adäquaten Ausdruck findet dieses Denken in einer urtümlichen und gewaltigen Sprache, deren Übersetzung in der hier vorliegenden Ausgabe philologisch präzis ist und gleichzeitig das Verständnis des aischyleischen Dramas erleichtert
Bakchylides : 100 Jahre nach seiner Wiederentdeckung( Book )

8 editions published in 2000 in German and held by 143 WorldCat member libraries worldwide

Europa und die griechische Tragödie vom kultischen Spiel zum Theater der Gegenwart by Bernhard Zimmermann( Book )

12 editions published between 2000 and 2015 in German and held by 143 WorldCat member libraries worldwide

Die Geschichten einer Antigone, eines Oidipus oder einer Elektra sind auf den Theaterbühnen unserer Tage von ungebrochener Präsenz. Seit der Blütezeit der griechischen Tragödie im 5. Jahrhundert vor Christus, als die drei großen Tragiker - Aischylos, Sophokles und Euripides - die Feste der attischen Demokratie beherrschten, hat sich die europäische Kultur die mythischen Bilder dieser Dramengattung immer wieder ins Gedächtnis zurückgerufen. Bernhard Zimmermanns Darstellung eröffnet Wege zu einem vertieften Verständnis der Tragödie: Er porträtiert Leben und Werk der drei großen Dichter, erläutert politisch-institutionelle Hintergründe, erklärt die Funktion des Mythos, der inhaltlichen Grundlage der Tragödiendichtung, und geht auf Fragen antiker Aufführungspraxis ein. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Antike Dramentheorien und ihre Rezeption( Book )

4 editions published between 1992 and 2014 in German and held by 134 WorldCat member libraries worldwide

Metzler Lexikon antiker Literatur : Autoren, Gattungen, Begriffe( Book )

8 editions published in 2004 in German and held by 131 WorldCat member libraries worldwide

Zurück zu den Wurzeln. Ob Ilias und Odyssee, Caesars Gallischer Krieg oder die Äneas-Sage - wer die Weltliteratur verstehen will, muss die antiken Klassiker kennen. In rund 1.000 Artikeln informiert das Lexikon anschaulich über die gesamte griechische und römische Literatur. Kompakte Erläuterungen zu Gattungen wie Idylle, Tragödie, Lyrik, Epos, Metrik und rhetorischen Figuren führen zu den Ursprüngen der Literatur. So viel Antike muss sein
Kleines Lexikon historischer Personen der griechischen Antike by Bernhard Zimmermann( )

7 editions published in 2016 in German and English and held by 130 WorldCat member libraries worldwide

Xerxes, Perikles, Alexander der Große - die Staatsmänner und Feldherrn, Könige und Tyrannen, die mythischen Gründerfiguren der griechischen Antike einschließlich etwa der Perser, Parther und der hellenistischen Dynastien werden in diesem kleinen Lexikon mit den wichtigsten Taten und Daten versammelt. Knappe und zuverlässige Informationen zu den wichtigsten historischen Gestalten der griechischen Antike
Homer-Handbuch : Leben, Werk, Wirkung by Antonios Rengakos( Book )

8 editions published in 2011 in German and English and held by 130 WorldCat member libraries worldwide

Homers Epen Ilias und Odyssee stehen am Anfang der abendländischen Schriftkultur. Ihre Wirkung auf die Literaturen Europas ist unschätzbar. Das Handbuch fasst den aktuellen Forschungsstand zusammen, gibt einen Einblick in die historischen und kulturellen Hintergründe und untersucht die bis heute andauernden literarischen Nachwirkungen der homerischen Epen. Alle wesentlichen Themen der Homerforschung kommen zur Sprache: Erzähltechnik, Sprache, Metrik, orientalische Quellen, Textüberlieferung, Rezeption in Literatur, Kunst, Film u. v. a
Die Literatur der archaischen und klassischen Zeit( Book )

7 editions published in 2011 in German and held by 126 WorldCat member libraries worldwide

Literatur für viele : Studien zur Trivialliteratur und Massenkommunikation im 19. und 20. Jahrhundert( Book )

in German and held by 124 WorldCat member libraries worldwide

Intertextualität in der griechisch-römischen Komödie by Niall W Slater( Book )

12 editions published between 1993 and 2017 in 4 languages and held by 122 WorldCat member libraries worldwide

Theorie, Literatur, Praxis : Arbeitsbuch z. Literaturtheorie seit 1970( Book )

12 editions published in 1975 in German and held by 120 WorldCat member libraries worldwide

 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.61 (from 0.02 for Stoizismus ... to 0.88 for Untersuchu ...)

WorldCat IdentitiesRelated Identities
Die griechische Komödie
Covers
Die griechische KomödieDithyrambos : Geschichte einer GattungKleines Lexikon historischer Personen der griechischen Antike
Alternative Names
Bernhard Zimmermann deutscher Klassischer Philologe

Bernhard Zimmermann Duits klassiek filoloog

Bernhard Zimmermann German classical philologist

Bernhard Zimmermann philologue allemand

Bernhard Zimmermann professor académico alemão

Zimmermann, B.

Zimmermann, B. 1955-

Zimmermann, Bernhard

Бернард Циммерман

Languages