WorldCat Identities

Floeting, Holger

Overview
Works: 42 works in 75 publications in 1 language and 617 library holdings
Roles: Author, Editor, Contributor, Other, Moderator
Classifications: HC290.5.D5, 710
Publication Timeline
.
Most widely held works by Holger Floeting
Kommunale Wirtschaftsförderung in Ostdeutschland by Gerd Kühn( Book )

5 editions published between 1994 and 1995 in German and held by 68 WorldCat member libraries worldwide

Sicherheit in der Stadt Rahmenbedingungen - Praxisbeispiele - internationale Erfahrungen by Holger Floeting( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 54 WorldCat member libraries worldwide

Zuwanderung und Integration von Geflüchteten in Kommunen : Der lange Weg vom Ankommen zum Bleiben by Holger Floeting( Book )

5 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 53 WorldCat member libraries worldwide

Ethnische Ökonomie : Integrationsfaktor und Integrationsmassstab by Ulla-Kristina Schuleri-Hartje( Book )

3 editions published in 2005 in German and held by 47 WorldCat member libraries worldwide

Die Zahl ausländischer Selbstständiger und der Selbstständigenanteil von Ausländern haben in Deutschland seit Beginn der 80er Jahre deutlich stärker zugenommen als bei der deutschen Bevölkerung. Die Zahl ausländischer Unternehmer nähert sich mittlerweile 300.000; die meisten von ihnen sind türkischer Herkunft. In der lokalen Ökonomie sichern ethnische Gewerbebetriebe zunehmend die ortsnahe Versorgung der Quartiersbevölkerung. Darüber hinaus können sie mit der Beschäftigung von Arbeitnehmern und der Bereitstellung von Ausbildungsplätzen zu einer Stabilisierung von Stadtteilen beitragen. Zugleich wird ihnen eine große Bedeutung für die Orientierung von Neuankömmlingen sowie für die Integration der zugewanderten Bevölkerung insgesamt zugeschrieben. Vor diesem Hintergrund untersucht die Studie die Integrationsfunktion und das Integrationspotenzial der ethnischen Ökonomie im Stadtteil und stellt ihre Entstehungsbedingungen und Strukturen dar. Sie beleuchtet neben den rechtlichen Maßgaben die Zuwanderungs- und Arbeitsmarktsituation in Deutschland sowie deren Auswirkungen auf die Entwicklung türkischer, italienischer und russischer Ökonomien. Am Beispiel von Berlin, Hamburg, Hannover, Essen, Mannheim und Nürnberg werden Strukturen zur Förderung ethnischer Selbstständigkeit aber auch Hemmnisse aufgezeigt und daraus Handlungsempfehlungen für die Stadtteilarbeit, die Entwicklung einer unterstützenden Infrastruktur, Beratung und Förderung abgeleitet. Die im Auftrag der Schader-Stiftung entstandene Studie flankiert das praxisorientierte Forschungsprojekt "Zuwanderer in der Stadt"
Medienstädte, Kreativmeilen und Netzgemeinden technologie- und wirtschaftsorientierte Stadtentwicklungspolitik in deutschen Kommunen in den 1980er und 1990er Jahren am Beispiel informations- und kommunikationstechnologie- sowie kommunikations- und medienwirtschaftsorientierter Ansätze by Holger Floeting( Book )

6 editions published between 2012 and 2013 in German and held by 43 WorldCat member libraries worldwide

Nach einer Einordnung in die grundsätzlichen Veränderungen des technologisch-ökonomischen Strukturwandels in Bezug auf die Städte folgt eine ausführliche vergleichende systematisierende Darstellung von Konzepten und Projekten der technologie- und wirtschaftsorientierten Stadtentwicklungspolitik in deutschen Kommunen. Für ausgewählte Beispiele werden Akteursstrukturen und Vernetzungen zwischen Akteuren vertiefend betrachtet. Die in der Untersuchung isolierten kritischen Erfolgsfaktoren von Konzepten und Projekten werden in Hinblick auf Konzept- und Projekttypen, einzelne Faktoren und deren Zusammenwirken ausgeführt. Abschließend wird die Übertragbarkeit der Ergebnisse erläutert
Cluster in der kommunalen und regionalen Wirtschaftspolitik vom Marketingbegriff zum Prozessmanagement( Book )

2 editions published in 2008 in German and held by 41 WorldCat member libraries worldwide

Elektronische Stadt- und Wirtschaftsinformationssysteme in den deutschen Städten by Steffi Bütow( Book )

2 editions published in 1999 in German and held by 31 WorldCat member libraries worldwide

Telekommunikation in den neuen Bundesländern betriebliche und räumliche Wirkungen seit 1990 by Holger Floeting( Book )

2 editions published in 1995 in German and held by 26 WorldCat member libraries worldwide

Ende oder Neustart - Perspektiven der Clusterpolitik by Holger Floeting( )

2 editions published in 2018 in German and held by 25 WorldCat member libraries worldwide

"Neue Medien" und Stadtentwicklung by Holger Floeting( Book )

2 editions published in 2002 in German and held by 24 WorldCat member libraries worldwide

Vielfalt und Sicherheit im Quartier Konflikte, Vertrauen und sozialer Zusammenhalt in europäischen Städten( )

3 editions published in 2020 in German and held by 22 WorldCat member libraries worldwide

Die Lebensqualität in Städten wird geprägt durch deren Vielfalt an sozialen Lagen, Lebensstilen, Werthaltungen und Kulturen. In Städten begegnen sich Fremde auf engem Raum und sind so zum Umgang miteinander ?gezwungen?. Wenn sich gesellschaftliche Bruchlinien und Prozesse der sozialen Desintegration zeigen, kann gesellschaftliche Vielfalt geltende Normen und Werte in Frage stellen und mit Verunsicherungen und Konflikten verbunden sein. Die Gefahr ist dabei groß, dass Nutzungs- und Intergruppenkonflikte sowie Alltagsirritationen und abweichende Verhaltensweisen, die in Stadtquartieren erfahren werden, in der öffentlichen Diskussion allzu schnell als Ordnungsstörungen oder gar Bedrohungen der Sicherheit wahrgenommen und diskutiert werden. Der vorliegende Band vereint daher Beiträge von Wissenschaftler*innen und Praktiker*innen aus Stadtplanung, Wohnungswirtschaft, Gemeinwesen- und Integrationsarbeit sowie Ordnungs- und Sicherheitsbehörden zum positiven und produktiven Umgang mit Fragen der Vielfalt und Sicherheit mit Beispielen aus Belgien, Deutschland, Finnland, den Niederlanden, Österreich und Portugal
"Neue Medien" und Stadtentwicklung( Book )

1 edition published in 2002 in German and held by 19 WorldCat member libraries worldwide

Information, Kommunikation und Multimedia in den Städten by Holger Floeting( Book )

2 editions published in 1999 in German and Undetermined and held by 15 WorldCat member libraries worldwide

Telematik-Transfer : Technologie- und Wissenstransfer im Informationssektor ; die Beispiele Berlin und London by Holger Floeting( Book )

2 editions published in 1998 in German and held by 13 WorldCat member libraries worldwide

Kommunale Wirtschaftsförderung 2008 Strukturen, Handlungsfelder, Perspektiven by Beate Hollbach-Grömig( Book )

1 edition published in 2008 in German and held by 11 WorldCat member libraries worldwide

Folgekosten der Siedlungsentwicklung : Bewertungsansätze, Modelle und Werkzeuge der Kosten-Nutzen-Betrachtung( Book )

1 edition published in 2009 in German and held by 11 WorldCat member libraries worldwide

Shops oder Flops? : Virtuelle lokale und regionale Marktplätze ; 4. Werkstattbericht "E-Shopping und Kommunen"( Book )

1 edition published in 2003 in German and held by 10 WorldCat member libraries worldwide

TRANSIT - Transdisziplinäre Sicherheitsstrategien für Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommunen Sicherheit im Wohnumfeld und in der Nachbarschaft - Impulse für die Zusammenarbeit von Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommune by Jan Abt( )

2 editions published in 2016 in German and held by 8 WorldCat member libraries worldwide

Die Handreichung "Sicherheit im Wohnumfeld und in der Nachbarschaft - Impulse zur Zusammenarbeit von Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommune“ will zum Nachdenken darüber anregen, wie weit das eigene fachliche Handeln die Sicherheit im Wohnumfeld beeinflusst. Hierfür werden im Folgenden Fragen aufgeworfen und erörtert, die für die einzelnen Akteure von Bedeutung sind und die Reflexion über die eigene Sicherheitswirkung unterstützen. Zur leichten Orientierung sind diese Fragen mit farbigen Auszeichnungen für die jeweiligen Akteure aus Kommunen , Wohnungsunternehmen und Polizei versehen. Trotz der jeweils spezifischen Fragestellungen versteht sich diese Handreichung vor allem als Impuls für eine stärkere Zusammenarbeit zwischen den Akteuren Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommune. Die Handreichung ist in drei Teile gegliedert: Teil I - Impulse: Bedeutsame Aspekte für ein sicheres und als sicher empfundenes Wohnumfeld werden beispielhaft anhand von spezifischen Fragestellungen für Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommunen dargestellt. Die Frageform ermöglicht eine Selbsteinschätzung des eigenen Sicherheitsverständnisses und regt neue Möglichkeiten der Kooperation an. Teil II - Erläuterungen: In den anschließenden Ausführungen werden Zusammenhänge und Hintergründe der Impulse erläutert. Es werden Anregungen und Hinweise zur inhaltlichen Vertiefung sowie gegeben sowie auf weiterführenden Handreichungen und Checklisten hingewiesen. Teil III - Beispiele: Elf ausgewählte Beispiele verdeutlichen Möglichkeiten und Formen der Kooperation und zeigen Maßnahmenbündel, die zu einem sicheren Wohnumfeld beigetragen haben. Sie bieten Anregungen für eigene Situationen. Die Handreichung ist ein Produkt des Forschungsprojekts "transit - transdisziplinäre Sicherheitsstrategien für Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommunen“. Das Projekt wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit“ im Themenfeld "Urbane Sicherheit“ von Juni 2013 bis November 2016 gefördert. Das Landeskriminalamt Niedersachsen und das Deutsche Institut für Urbanistik bearbeiteten das Vorhaben in diesem Rahmen gemeinsam mit dem Forschungspartner F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH. Ziel des fachübergreifenden Forschungsteams war es, transdisziplinäre Sicherheitsstrategien für Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommunen zu erarbeiten und sie so aufzubereiten, dass sie sich in die Alltagsorganisation und in das Alltagshandeln der einzelnen Beteiligten einbetten lassen. Diese Einbettung in die Praxis soll mit der vorliegenden Handreichung unterstützt werden. Sie ergänzt damit weitere praxisorientierte Handreichungen, die spezifische Checklisten, Gestaltungsvorschläge und Verfahrensweisen für Sicherheit in Wohnumfeld und Nachbarschaft anbieten. Einen Überblick über solche weiterführenden Publikationen und Checklisten finden Sie ebenfalls in dieser Handreichung
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.86 (from 0.72 for Vielfalt u ... to 0.93 for Telekommun ...)

Languages
German (47)