WorldCat Identities

Frewer, Andreas

Overview
Works: 153 works in 389 publications in 3 languages and 5,447 library holdings
Genres: History  Conference papers and proceedings  Sources  Biographies  Trials, litigation, etc 
Roles: Editor, Author, Other, dgs, Contributor, wpr, wst, Publishing director
Classifications: R510, 174.2
Publication Timeline
.
Most widely held works by Andreas Frewer
Das Menschenrecht auf Gesundheit : normative Grundlagen und aktuelle Diskurse by Andreas Frewer( )

12 editions published between 2016 and 2018 in 3 languages and held by 964 WorldCat member libraries worldwide

Wie können Menschenrechte im Gesundheitswesen respektiert und umgesetzt werden?Dieser Band, der aus einer Forschungsgruppe der »Emerging Fields Initiative« hervorgegangen ist und Ergebnisse einer langjährigen Kooperation von Expert_innen vorstellt, legt theoretische Grundlagen für das Recht auf Gesundheit und zeigt praktische Anwendungen in nationalen wie auch globalen Zusammenhängen.In Kooperation von Autor_innen aus Philosophie, Medizin, Ethik, Recht und Politikwissenschaft sowie unter Beachtung internationaler Perspektiven - u.a. aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) - werden zentrale Fragen an der Schnittstelle von Menschenrechten und Medizinethik erörtert.Mit Beiträgen von Heiner Bielefeldt (Erlangen-Nürnberg/Genf), Lotta Eriksson (Stockholm), Andreas Frewer (Erlangen-Nürnberg), Christina Heinicke (Erlangen-Nürnberg), Michael Krennerich (Erlangen-Nürnberg), Amrei Müller (Oslo), Andreas Reis (Genf), Abha Saxena (Genf), Martina Schmidhuber (Erlangen-Nürnberg/Salzburg) und Caroline Welsh (Berlin) sowie einem Anhang mit der deutschen Übersetzung des General Comment 14 »Das Recht auf ein Höchstmaß an Gesundheit« des UN-Ausschusses für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte
Healthcare as a human rights issue normative profile, conflicts and implementation by Sabine Klotz( )

19 editions published between 2017 and 2018 in 3 languages and held by 452 WorldCat member libraries worldwide

This book deals with various facets of the human right to health: its normative profile as a universal right, current political and legal conflicts and contextualized implementation in different healthcare systems. The authors come from different countries and disciplines - law, political science, ethics, medicine etc. - and bring together a broad variety of academic and practical perspectives.0The volume contains selected contributions of the international conference "The Right to Health - an Empty Promise?" held in September 2015 in Berlin and organized by the Emerging Field Initiative Project "Human Rights in Healthcare" (University of Erlangen-Nürnberg)
Autonomie und Menschenrechte am Lebensende Grundlagen, Erfahrungen, Reflexionen aus der Praxis by Caroline Welsh( )

8 editions published between 2016 and 2017 in 3 languages and held by 240 WorldCat member libraries worldwide

Autonomie ist zu einem zentralen Begriff des medizinethischen Diskurses der letzten Jahre geworden: Wie kann sie am Lebensende umgesetzt werden? Welche Praktiken, welche institutionellen und gesellschaftspolitischen Rahmenbedingungen stehen dem im Wege? Und gibt es neben dem menschenrechtlich verankerten Selbstbestimmungsrecht andere Menschenrechte, die am Lebensende besonders gefährdet sind? Antworten hierauf geben Expertinnen und Experten aus den Bereichen Menschenrechte, Medizinrecht, Philosophie, Medizinethik, Literaturwissenschaft, aus der Inneren Medizin, der Palliativ- und der Rechtsmedizin sowie den Pflege- und Gesundheitswissenschaften. Abgerundet wird der Band durch ein Interview mit der Behindertenrechtsaktivistin Dinah Radtke zur>>Überraschenden Erfahrung von Lebensqualität<<bei Menschen, die auf Assistenz und technische Geräte angewiesen sind. Mit Beiträgen u.a. von Jan P. Beckmann, Heiner Bielefeldt und Oliver Tolmein. (Quelle: Buchhandel.de)
"Euthanasie" und die aktuelle Sterbehilfe-Debatte : die historischen Hintergründe medizinischer Ethik( Book )

7 editions published between 2000 and 2016 in German and held by 156 WorldCat member libraries worldwide

Die Ermordung von Kranken und Behinderten in der NS-Zeit zählt zu den dunkelsten Kapiteln der Medizingeschichte. Mit um so größererSensibilität muß in Deutschland jede Diskussion über Sterbrhilfegeführt werden. In diesem Band erötern Medizinhistoriker, Ärzte, Theologen und Philosophen aus sieben Ländern die Wechselwirkungen zwischen Geschichte und medizinischer Ethik. Sie dokumentieren die Geschichte der NS-Euthanasie auf dem neuesten Stand ebenso wie die internationale Debate um die aktuellen Probleme der Sterbehilfe
Ethikberatung in der Medizin by Andreas Frewer( )

6 editions published in 2012 in German and held by 120 WorldCat member libraries worldwide

Patientenwohl, Ethik und Recht Ethikberatung ist mittlerweile ein wesentlicher Bestandteil im Gesundheitswesen und leistet - durch einen einzelnen Berater oder ein ganzes Team - einen wertvollen Beitrag bei schwierigen medizinischen Entscheidungen. Führende Experten und Vorreiter auf diesem Gebiet geben Ihnen im vorliegenden Buch einen systematischen Überblick über den aktuellen Stand der Ethikberatung in Deutschland u. a. - Gründung und Entwicklung von Ethikkomitees - Modelle und Beispiele zur Implementierung in Krankenhäusern, bei niedergelassenen Ärzten, in Altenpflegeeinrichtungen und Hospizen - Klärung rechtlicher Fragen, Haftung bei Beratungsfehlern, Beratung am Lebensende - Anwendungsfelder und Herausforderungen für die Zukunft Das Werk richtet sich an alle, die in der Ethikberatung tätig sind und an diejenigen, die eine Ethikberatung in einer Einrichtung aufbauen möchten: Ärzte, Pflegende, Philosophen, Ethiker, Theologen, Juristen, Sozialarbeiter und Seelsorger. Modelle - Umsetzung - Besonderheiten
Medizin und Zwangsarbeit im Nationalsozialismus : Einsatz und Behandlung von "Ausländern" im Gesundheitswesen( Book )

6 editions published in 2004 in German and held by 119 WorldCat member libraries worldwide

Menschenrechte für Personen mit Demenz soziale und ethische Perspektiven by Sabine Klotz( )

5 editions published in 2019 in German and Undetermined and held by 112 WorldCat member libraries worldwide

Das Themenfeld Demenz wird immer noch zu selten aus ethischer und menschenrechtlicher Perspektive betrachtet. Menschenrechte sollten jedoch auch als Maßstab für die Beurteilung der Qualität der klinischen und pflegerischen Versorgung von Personen mit Demenz dienen. Damit könnte sichergestellt werden, jene nicht als bloße Fürsorgeobjekte zu betrachten, sondern als das, was sie sind: Individuen mit eigenen Rechten und Anspruch auf menschenwürdige Behandlung. Der Band versammelt Beiträge zu den gesellschaftlichen und ethischen Aspekten der Nicht-Diskriminierung bei Demenz und zeigt aktuelle Desiderate und Zukunftsperspektiven auf
Ethik in der Medizin aus Patientensicht Perspektivwechsel im Gesundheitswesen by Andreas Frewer( )

8 editions published in 2014 in German and English and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

Das 2012 vom Deutschen Bundestag verabschiedete Patientenrechtegesetz hat mehrere Ziele in Bezug auf die Wahrnehmung der Belange von Kranken: Transparenz klinischer Therapiewege, ein besserer Umgang mit möglichen Behandlungsfehlern und schnellere Verfahrensabläufe sowie eine Reihe von weiteren Aspekten. Im Kern markiert dieser neue juristische Rahmen vor allem aber ein Phänomen: Den zentralen Perspektivwechsel im Gesundheitswesen hin zu einer stärkeren Orientierung am Patienten. Dieser Band dokumentiert und analysiert verschiedene Aspekte dieser wichtigen Entwicklung in zwei grossen Abschnitten und zehn Einzelkapiteln: Historischer Wandel der Patientenrolle im Gesundheitswesen, die wichtige Funktion der Selbsthilfegruppen als Bürgerbewegung, patientenorientierter Umgang mit Beschwerden, empirische Untersuchungen zur Arzt-Patient-Beziehung und die Entstehung der "Unabhängigen Patientenberatung Deutschland" (UPD). Ein Schwerpunkt des Bandes ist das Instrument des Patientenfürsprechers zur Stärkung der Rechte von Kranken. Erfahrungsberichte zur klinischen Implementierung und unterschiedliche Modelle für Kontaktpersonen zur Patientenfürsprache werden ebenso vorgestellt wie Fallberichte der Aktiven zum besseren Vergleich der klinischen Problemfelder
Die Institutionalisierung der Medizinhistoriographie : Entwicklungslinien vom 19. ins 20. Jahrhundert( Book )

6 editions published in 2001 in German and held by 102 WorldCat member libraries worldwide

Perspektiven zum Sterben auf dem Weg zu einer ars moriendi nova? by Daniel Schäfer( Book )

5 editions published in 2012 in German and held by 101 WorldCat member libraries worldwide

Wie wollen wir sterben? Diese Frage steht im Mittelpunkt zahlreicher Diskurse und Publikationen: Was ist ein 'guter Tod' für den individuellen Patienten, was versteht unsere Gesellschaft darunter? Welche 'Sterbekultur' hat die Gegenwart? Autoren aus Medizin, Philosophie, Theologie, Psychologie, Soziologie, Geschichte, Ethik, Palliativmedizin, Hospizbewegung und weiteren Gebieten diskutieren im vorliegenden Band eine sinnvolle und menschenwürdige Gestaltung am Lebensende. Der Vorschlag der Herausgeber zu einer ""Ars moriendi nova"" als neue Sterbekultur wird interdisziplinär eingebettet und mit
Medizinethik in der DDR moralische und menschenrechtliche Fragen im Gesundheitswesen by Andreas Frewer( Book )

6 editions published in 2015 in German and held by 97 WorldCat member libraries worldwide

Hippokrates oder Lenin – in welchem Verhältnis standen Medizin und Moral in der DDR? Die Autoren dieses Bandes blicken hinter die Fassade einer Gesundheitspolitik, die bis heute häufig als Erfolgsgeschichte gilt. Tatsächlich stand die medizinische Versorgung in den 1980er Jahren vor dem Abgrund, war der Staat hilflos angesichts umfassender Mängel. Dazu kam der ethische Bankrott mancher Akteure – nicht wenige Ärzte und sogar Medizinethiker dienten der DDR als Spitzel. Anhand von Archivalien, u.a. aus dem Ministerium für Staatssicherheit, zeigen die hier versammelten Beiträge, wie weit Anspruch und Wirklichkeit auseinanderklafften: Sei es am Beispiel des (Fehl-)Verhaltens einzelner Schlüsselfiguren, durch den kritischen Blick auf die Praxis der Humanexperimente oder den Skandal der Hepatitis-Infektionen. Ein Anhang führt Schlüsseldokumente zur Biopolitik der DDR auf, von Schwangerschafts- und Transplantationsrecht bis hin zu Bestimmungen zur Forschung am Menschen. Der Band leistet damit einen wichtigen Beitrag sowohl zur Geschichte der Medizinethik als auch zur DDR-Historiographie
Medizin und Moral in Weimarer Republik und Nationalsozialismus : die Zeitschrift "Ethik" unter Emil Abderhalden by Andreas Frewer( Book )

8 editions published in 2000 in German and held by 94 WorldCat member libraries worldwide

Aberkennungen der Doktorwürde im "Dritten Reich" : Depromotionen an der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen by Renate Wittern( Book )

12 editions published between 2008 and 2010 in German and Polish and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

Der Ausländereinsatz im Gesundheitswesen (1939-1945) : historische und ethische Probleme der NS-Medizin( Book )

4 editions published in 2009 in German and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

History and theory of human experimentation : the declaration of Helsinki and modern medical ethics( Book )

5 editions published in 2007 in English and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

"Despite having been revised and criticised over the years, the Declaration of Helsinki remains one of the most important and internationally known ethics codes worldwide. Yet we know relatively little about its historical origins or about the prolonged revision process which accompanied this "living document". The chapters presented in this volume look at the history and theory of human experimentation, assess the role of the Helsinki Declaration in an international context, and illustrate specific issues about the history and practice of research ethics through a number of case studies in the United States, Asia and Europe."--BOOK JACKET
Medizingeschichte und Medizinethik : Kontroversen und Begründungsansätze 1900-1950( Book )

5 editions published in 2001 in German and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

Medizinverbrechen vor Gericht : das Urteil im Nürnberger Ärzteprozess gegen Karl Brandt und andere sowie aus dem Prozess gegen Generalfeldmarschall Milch by Ulrich-Dieter Oppitz( Book )

3 editions published in 1999 in German and held by 79 WorldCat member libraries worldwide

Das Gesunde, das Kranke und die Medizinethik moralische Implikationen des Krankheitsbegriffs by Markus Rothhaar( Book )

5 editions published in 2012 in German and held by 78 WorldCat member libraries worldwide

Durch die Entwicklungen der modernen Medizin und Biotechnologie werden lange Zeit vorhandene Gewissheiten darüber, was die Begriffe ""Krankheit"" und ""Gesundheit"" bedeuten, zunehmend in Frage gestellt. Zugleich nehmen diese Begriffe in den verschiedensten medizinethischen Kontexten wie etwa der Debatte um das ""Enhancement"" immer stärker die Funktion von normativen Begriffen ein, die legitime von illegitimen Handlungen trennen. Der Band vereinigt vor diesem Hintergrund in Beiträgen renommierter Autoren die wissenschaftstheoretische Kontroverse mit der praktisch-ethischen Reflexion über d
Ethical research : the declaration of Helsinki, and the past, present and future of human experimentation( Book )

4 editions published in 2020 in English and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

"At the heart of research with human beings is the moral notion that the experimental subject is altruistic, and is primarily concerned for the welfare of others. Beneath the surface, however, lies a very different ethical picture. Individuals participating in potentially life-saving research sometimes take on considerable risks to their own well-being. Efforts to safeguard human participants in clinical trials have intensified ever since the first version of the World Medical Association's Declaration of Helsinki (1964) and are now codified in many national and international laws and regulations. However, a comprehensive understanding of how this cornerstone document originated, changed, and functions today does not yet exist in the sphere of human research. Ethical Research brings together the work of leading experts from the fields of bioethics, health and medical law, the medical humanities, biomedicine, the medical sciences, philosophy, and history. Together, they focus on the centrality of the Declaration of Helsinki to the protection of human subjects involved in experimentation in an increasingly complex industry and in the government-funded global research environment. The volume's historical and contemporary perspectives on human research address a series of fundamental questions: Is our current human protection regime adequately equipped to deal with new ethical challenges resulting from advances in high-tech biomedical science? How important has the Declaration been in non-Western regions, for example in Eastern Europe, Africa, China, and South America? Why has the bureaucratization of regulation led to calls to pay greater attention to professional responsibility? Ethical Research offers insight into the way in which philosophy, politics, economics, law, science, culture, and society have shaped, and continue to shape, the ideas and practices of human research"--
Medizin für »Menschen ohne Papiere« Menschenrechte und Ethik in der Praxis des Gesundheitssystems by Maren Mylius( Book )

6 editions published in 2011 in German and held by 77 WorldCat member libraries worldwide

Hauptbeschreibung Der Zugang zur medizinischen Versorgung ist in Deutschland abhängig vom Aufenthaltsstatus. Für MigrantInnen ohne Papiere gibt es besonders hohe Hürden für eine Gesundheitsversorgung: die rechtlichen Rahmenbedingungen machen ihnen eine adäquate gesundheitliche Versorgung de facto unmöglich. Um die humanitäre Not abzufedern, vermitteln in einigen Großstädten Hilfsorganisationen medizinische Versorgung oder bieten eine Grundversorgung vor Ort an. Schwerwiegende Erkrankungen allerdings oder Pflegebedürftigkeit können die Hilfseinrichtungen an den Rand ihrer Handlungsfä
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.63 (from 0.40 for Ethik in d ... to 0.89 for Medizin un ...)

Medizin und Zwangsarbeit im Nationalsozialismus : Einsatz und Behandlung von "Ausländern" im Gesundheitswesen
Covers
Der Ausländereinsatz im Gesundheitswesen (1939-1945) : historische und ethische Probleme der NS-MedizinHistory and theory of human experimentation : the declaration of Helsinki and modern medical ethicsMedizin für »Menschen ohne Papiere« Menschenrechte und Ethik in der Praxis des Gesundheitssystems
Alternative Names
Andreas Frewer deutscher Medizinethiker und Hochschullehrer

Andreas Frewer Duits hoogleraar

Andreas Frewer German university teacher

Andreas Frewer profesor universitario alemán

Andreas Frewer profesor universitariu alemán

Andreas Frewer professeur d'université allemand

Andreas Frewer professor académico alemão

Andreas Frewer professor d'universitat alemany

Andreas Frewer professore universitario tedesco

Andreas Frewer tysk professor

Frewer, A. 1966-

Languages
German (103)

English (29)

Polish (2)