WorldCat Identities

Ternès, Anabel

Overview
Works: 80 works in 261 publications in 2 languages and 4,958 library holdings
Roles: Author, Editor, Other, wpr, Contributor
Classifications: HD62.7, 650
Publication Timeline
.
Most widely held works by Anabel Ternès
Start-ups international: Gründergeschichten rund um den Globus Erfolgsfaktoren, Motivationen und persönliche Hintergründe by Matthias Schäfer( )

10 editions published between 2016 and 2018 in German and held by 264 WorldCat member libraries worldwide

Was macht erfolgreiches Gründen aus? Und wie wird man eigentlich zum Gründer? Start-up-Gründer aus der ganzen Welt wurden für dieses Buch zu ihrer Kindheit, ihrer Unternehmensgeschichte und zu ihrer Motivation, ihren Krisen und ihren Erfolgsgeheimnissen interviewt. Die mehrstündigen Gespräche wurden mit jedem Gründer auf der Basis eines Leitfadens mit zentralen Fragen geführt. Herausgekommen sind Geschichten, spannende Einblicke in die Höhen und Tiefen der Biographien der Gründer. Kurz, ganz persönliche Einblicke in die internationale Welt der Start-ups. Ergänzend zu den Geschichten wurden alle Interviews wissenschaftliche ausgewertet und analysiert, um einen Überblick über die internationale Start-up-Welt zu schaffen. Der Inhalt - Rund 50 spannende Biographien von Gründer der ganzen Welt - Vorstellung von unterschiedlichen Start-up-Geschäftsmodellen und Erfolgsfaktoren - Überblick über die deutsche und internationale Start-up-Entwicklung Der Herausgeber Dr. Anabel Ternès ist Leiterin des Instituts für Nachhaltiges Management in Berlin und beschäftigt sich in Bezug auf Start-ups mit den Erfolgsfaktoren langfristig erfolgreicher Gründungen. Sie hat bereits mehrere Start-ups gegründet. Anabel Ternès ist zudem Studiengangsleiterin und Professorin für Internationales Kommunikationsmanagement, E-Business & Social Media. Matthias Schäfer ist Leiter des Team Wirtschaftspolitik in der Konrad-Adenauer-Stiftung. Er beschäftigt sich mit den politischen Rahmenbedingungen für Gründungen und der grundlegenden Bedeutung des Unternehmertums für eine funktionierende Soziale Marktwirtschaft. Zuvor arbeitete er in Beratungsunternehmen und in Landesverwaltungen
Internationale Trends in der Markenkommunikation was Globalisierung, neue Medien und Nachhaltigkeit erfordern by Anabel Ternès( )

6 editions published in 2014 in German and English and held by 186 WorldCat member libraries worldwide

Anabel Ternès und Ian Towers regen an, neue Ansätze des Marketings weiterzuverfolgen und im Unternehmensalltag umzusetzen. Neben einer allgemeinen Darstellung des Status quo zum jeweiligen Thema liegt deshalb ein Akzent des Buches auf der Praxisnähe. Erfolgreiche Beispiele aus der Praxis, Tipps, Hinweise und Checklisten geben einen guten Einblick in das Thema und können gleichzeitig direkt für den Alltag in Unternehmen und Organisationen genutzt werden. In diesem Buch sind Autoren versammelt, die ein fundiertes theoretisches Wissen gepaart mit professioneller Praxiserfahrung, oft auch aus der Beratungspraxis, aufweisen. Der Inhalt Neuromarketing Pop-up-Marketing Gamification Interkulturelles Marketing Reputationsmarketing Markenidentität Non-Profit-Marketing Sensory Marketing Emotional Marketing Social Media Word-of-Mouth Prof. Dr. Anabel Ternès ist Kommunikationswissenschaftlerin, Journalistin und Diplom-Kauffrau. Sie verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung in Marketing, Kommunikation und Business Development, u. a. für Samsonite und Fielmann. Sie hält eine Professur und Studiengangsleitung für International Communication Management an der SRH Berlin International Management University und leitet das International Institute for Sustainability Management. Prof. Dr. Ian Towers ist Professor für BWL und Marketing sowie Studiengangsleiter International Business Administration an der SRH Berlin International Management University. Zudem ist er Mitglied des International Institute for Sustainability Management. Er hat an Universitäten in Nordamerika und Europa gelehrt und war viele Jahre als Marketing Manager, Brand Manager und Business Unit Manager international tätig
Trends im betrieblichen Gesundheitsmanagement Ansätze aus Forschung und Praxis by Argang; Ternès Ghadiri( )

6 editions published in 2016 in German and held by 181 WorldCat member libraries worldwide

Dieser Herausgeberband schafft einen Überblick darüber, wie Betriebliches Gesundheitsmanagement neue Trends aus der Unternehmenspraxis und Forschung aufgreifen und erfolgreich umsetzen kann. Experten aus Theorie und Praxis liefern dazu Grundlagen sowie bisher selten berücksichtigte Instrumente der Forschung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Sie geben praxisnahe Anregungen sowie Anleitungen, die Unternehmen leicht umsetzen können. Zielgruppen sind Unternehmen, Manager, aber auch Berater, Auditoren und alle, die an dem Thema Gesundheit in Unternehmen interessiert sind. Der Inhalt Teil 1: "Organisation" mit Themen wie Motivation und Sensibilisierung für Maßnahmen im Gesundheitsmanagement, psychische Gefährdungsbeurteilungen und neue Arbeitsformen Teil 2: "Technologie" mit Themen wie E-Health in der Gesundheitsförderung, Mind Machines und Neurofeedback Teil 3: "Mensch" mit Themen wie Mimikmeditation, gesunde Führung und Interkulturalität Die Herausgeber Argang Ghadiri (M. Sc.) arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und promoviert an der Mercator School of Management der Universität Duisburg-Essen. Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management. Sie leitet die Studiengänge International Communication Management und E-Business an der SRH Hochschule Berlin. Prof. Dr. Theo Peters lehrt Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Führung und Projektmanagement, an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und leitet den Studienschwerpunkt Gesundheitsmanagement
Interkulturelle Kommunikation Länderporträts - Kulturunterschiede - Unternehmensbeispiele by Anabel Ternès( )

9 editions published in 2017 in German and English and held by 180 WorldCat member libraries worldwide

Dieses praxisorientierte Buch stellt Porträts von 22 in der Literatur bisher eher weniger berücksichtigten Ländern vor, um dann ausgehend davon die Kultur des Landes zu erklären. Anhand eines Unternehmensbeispiels wird jeweils ein typisches Kommunikationsproblem aufzeigt, für das anschließend Lösungshinweise aufgezeigt werden. Denn interkulturelle Kommunikation steht unter neuen Vorzeichen - Globalisierung, Digitalisierung und New Work beeinflussen nicht nur die großen Prozesse, sondern auch den Arbeitsalltag in Unternehmen. Je internationaler ein Unternehmen aufgestellt ist, umso wichtiger ist es, interkulturelle Herausforderungen mit der notwendigen Sensibilität anzugehen. Der Inhalt Hofstedes Kulturdimensionen Länderporträts Kulturunterschiede Praxisbeispiele Die Herausgeber Prof. Dr. Anabel Ternès ist Kommunikationswissenschaftlerin, Diplom-Pädagogin und Diplom-Kauffrau. Sie verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung u. a. für Samsonite und Fielmann und ist Gründerin mehrerer Start-ups. Sie ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und Leiterin der Studiengänge International Communication Management und Business Administration, Schwerpunkt E-Business, an der SRH Berlin International Management University. Prof. Dr. Ian Towers ist Professor für BWL und Marketing sowie Studiengangsleiter International Business Administration an der SRH Berlin International Management University. Zudem ist er Mitglied des International Institute for Sustainability Management. Er hat an Universitäten in Nordamerika und Europa gelehrt und war viele Jahre als Marketing Manager, Brand Manager und Business Unit Manager international tätig
Arbeitswelt im Zeitalter der Individualisierung Trends: Multigrafie und Multi-Option in der Generation Y by Dunja Ewinger( )

5 editions published in 2016 in German and held by 175 WorldCat member libraries worldwide

Dunja Ewinger, Anabel Ternès, Juliane Koerbel und Ian Towers skizzieren zunächst die Besonderheiten der gesellschaftlichen Individualisierung. Im Weiteren beschreiben sie anhand der Generation Y und der Best Ager die Auswirkungen des Individualisierungstrends auf die Arbeitswelt. Dabei stellen sie u. a. dar, dass sich Unternehmen auf die veränderten Bedürfnisse junger wie älterer Arbeitnehmer und ihre veränderten Karrierevorstellungen einstellen müssen, um auf lange Sicht wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Inhalt Überblick über den Individualisierungstrend Porträt der Generation Y als Spiegelbild der individualisierten Gesellschaft Kompakte Darstellung der Auswirkungen auf die Arbeitswelt Der demografische Wandel als Folge der Individualisierung Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre, Kommunikations- und Medienwissenschaften MitarbeiterInnen und Entscheider aus dem Personalmanagement, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit Die AutorInnen Dunja Ewinger ist Projektmanagerin im Hochschulmarketing der SRH Hochschule Berlin. Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und leitet u.a. das Bachelorprogramme Internationales Kommunikationsmanagement an der SRH Hochschule Berlin. Juliane Koerbel hat einen Master in Kulturwissenschaften. Prof. Dr. Ian Towers ist Direktor für das Bachelorprogramm International Business Administration an der SRH Hochschule Berlin
Integriertes Betriebliches Gesundheitsmanagement Sensibilisierungs-, Kommunikations- und Motivationsstrategien by Anabel Ternès( )

7 editions published in 2017 in German and English and held by 174 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch zeigt, wie Betriebliches Gesundheitsmanagement individuell und mithilfe auf die Belegschaft und das Unternehmen abgestimmter Kommunikationsstrategien eingeführt und umgesetzt werden kann. Generell wichtig ist, dass die Führungsebene ein authentisches Interesse hat und sich aktiv an den Maßnahmen beteiligt. Nur so wird langfristig eine Akzeptanz im Unternehmen aufgebaut. Und diese ist wichtig, um das Gesundheitsverhalten und die -kompetenz der Mitarbeiter zu verbessern. Der Inhalt Begriff, Historie und Status quo des BGM Klassische Unternehmenskommunikation Moderne Unternehmenskommunikation Kommunikationsstrategien im BGM Praxistipps Die Autoren Prof. Dr. Anabel Ternès ist Kommunikationswissenschaftlerin, Diplom-Pädagogin und Diplom-Kauffrau. Sie verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung u. a. für Samsonite und Fielmann und ist Gründerin mehrerer Start-ups. Sie ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und Leiterin der Studiengänge International Communication Management und Business Admimistration, Schwerpunkt E-Business, an der SRH Berlin International Management University. Benjamin Klenke leitet den Bereich der Geschäftsfeldentwicklung BGM der brainLight GmbH. Bei EuPD Research entwickelte er 2008 das führende Qualitätsmodell für Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland mit. Marc Jerusel ist Junior Account Manager bei Zucker. Kommunikation, Berlin. Bastian Schmidtbleicher ist Geschäftsführer der VIP-Training Variable Individuelle Prävention GmbH
Capacity-Management im Zeitalter der Wissensgesellschaft Trends: Wissensmanagement und Ressource Wissen by Anabel Ternès( )

6 editions published in 2016 in German and held by 173 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Essential gibt einen kompakten, aktuellen und praxisrelevanten Überblick über die Bedeutung des Megatrends Wissensgesellschaft. Die AutorInnen erläutern, welche Wissensmanagementwerkzeuge es gibt, und zeigen an Beispielen aus der Praxis, wie diese im Unternehmen eingesetzt werden. Zudem stellen sie Ergebnisse aus der Marktforschung zum Einsatz von Wissensmanagementmethoden vor und geben Handlungsempfehlungen für Unternehmen, da Wissen als neue zentrale Ressource gerade in industrielastigen Ländern ein grundsätzliches Umdenken in Unternehmen erfordert. Der Inhalt Die Bedeutung der Ressource Wissen Beispiele aus der Praxis Wie man mit diesem Trend im Unternehmen umgehen sollte Ergebnisse aus der Marktforschung und Handlungsempfehlungen Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre Mitarbeiter und Entscheider aus dem Personalmanagement Die AutorInnen Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und leitet u.a. das Bachelorprogramm Internationales Kommunikationsmanagement an der SRH Hochschule Berlin. Prof. Dr. Ian Towers ist Direktor für das Bachelorprogramm International Business Administration an der SRH Hochschule Berlin. Eva Kuprella ist Kommunikationsexpertin mit mehrjähriger Erfahrung im internationalen Marketing, einem Master in Intercultural Communication Studies der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (O.) und einem betriebswirtschaftlichen Bachelor
Reputationsmanagement by Anabel Ternès( )

5 editions published between 2015 and 2016 in German and held by 171 WorldCat member libraries worldwide

Angaben zu Umschlag (U4) Anabel Ternès und Christopher Runge zeigen am Beispiel des "War for Talents" um die bestqualifizierten Mitarbeiter, dass es sich auszahlt, in eine hohe Reputation zu investieren. Ziel des Reputationsmanagements muss es daher sein, sich gegenüber Mitarbeitern und potenziellen Bewerbern als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und so aktiv gute Mitarbeiter zu binden sowie neue Talente zu gewinnen. Dazu muss das Bedürfnis dieser Talente nach einem für sie optimalen Arbeitsplatz gezielt angesprochen werden, weshalb es des Aufbaus des Unternehmens als Arbeitgebermarke und vor allem der umsichtigen und zukunftsorientierten Pflege dieser Marke bedarf. Der Inhalt · Grundlagen Reputationsmanagement · State of the Art des Reputationsmanagements · Beispiele für Reputa tionsmanagement Die Zielgruppen · HR-Manager, Manager bzw. Führungskräfte, die ein Interesse haben, die eigene Reputation und die des Unternehmens zu optimieren · Dozierende und Studierende von Studiengängen mit den Schwerpunkten Personalmanagement sowie Marketing und Kommunikation Die AutorInnen Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und Program Director für Kommunikationsmanagement, E-Business & Social Media Management an der SRH Hoc hschule Berlin. Dipl.-Betriebswirt (B.A.) Christopher Runge ist Geschäftsführer und Gründer der R & R Unternehmensgruppe mit Sitz in Berlin und Zürich. Er zählt zu den führenden Experten im Bereich Online-Reputationsmanagement in Deutschland
Konsumentenverhalten im Zeitalter der Digitalisierung : Trends: E-Commerce, M-Commerce und Connected Retail by Anabel Ternès( )

6 editions published in 2015 in German and held by 170 WorldCat member libraries worldwide

Anabel Ternès, Ian Towers und Marc Jerusel widmen sich der Frage, welche Konsummuster den Privatkonsum im Deutschland der kommenden zehn Jahren verändern werden. Dabei wird auf bereits absehbare Konsumtrends wie zum Beispiel E- und M-Commerce sowie Connected Retail Bezug genommen. Im Vordergrund stehen die Auswirkungen der Digitalisierung auf den stationären Handel und die Konsumenten. Die AutorInnen stellen u.a. dar, dass eine der zentralen Herausforderungen darin liegen wird, sich der Digitalisierung proaktiv zu stellen, um das Konsumerlebnis der Verbraucher zu verbessern. Doch auch die Gren
Intertextualität der Text als Collage by Anabel Ternès( )

7 editions published in 2016 in German and held by 169 WorldCat member libraries worldwide

Anabel Ternès setzt sich kritisch mit den Theorien der Intertextualität auseinander und diskutiert dabei die Forschung, hier unter anderem Bachtin, Kristeva, Foucault, de Saussure, Genette sowie Lachmann. Das Hauptziel der Autorin liegt darin, eine Semiotik der Intertextualität zu entwickeln. Denn Wörter verändern ihre Bedeutung, tragen aber immer Traditionen der Verwendung in sich. Zusammengesetzt zu Texten ergibt sich ein Mosaik, eine Collage. Dazu diskutiert die Autorin vier Dimensionen von Intertextualität. Der Inhalt Theorien von Intertextualität Die vier Dimensionen der Intertextualität Die Zielgruppe Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaften, Linguistik sowie Literaturwissenschaft An Sprach- und Literaturphilosophie, Psycholinguistik, Semiotik sowie Intertextualität interessierte Laien Die Autorin Prof. Dr. Anabel Ternès, Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management, Program Director Kommunikationsmanagement, E-Business und Social Media Management an der SRH Berlin, Co-Founder und Chefredakteurin der "Business Women International"
Flüchtlingsstandort Deutschland - eine Analyse Chancen und Herausforderungen für Gesellschaft und Wirtschaft by Anabel Ternès( )

11 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 169 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch zeigt die Chancen und Herausforderungen auf, die sich in Gesellschaft und Wirtschaft durch Flüchtlinge ergeben. Die Autoren analysieren die aktuelle Flüchtlingssituation und deren Hintergründe grundlegend. Sie zeigen, wie die Generation Y zur Flüchtlingsfrage steht und mit dieser umgeht. In diesem Kontext erläutern sie, wie ein interkulturelles Miteinander gelingen kann. Der Inhalt Historischer Abriss Situation heute: Zahlen, Daten, Fakten Wie die Generation Y zur Flüchtlingsfrage steht Wie Integration gelingen kann Herausforderungen und Chancen Die Autoren Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und Leiterin der Studiengänge International Communication Management und Business Administration, Schwerpunkt E-Business an der SRH Berlin International Management University. Sie verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung. Die Peter Ustinov Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung für junge Menschen. 1999 wurde sie von Sir Peter Ustinov zusammen mit seinem Sohn Igor Ustinov gegründet. Die Stiftung sitzt in Frankfurt am Main und hat den letzten 15 Jahren mehr als 50 Hilfsprojekte weltweit unterstützt, gefördert und selbst ins Leben gerufen. Karolina Zimmermann arbeitet im Zulassungsamt der Berlin British School und koordiniert dort das Recruitment. Lisa Herzog hat berufliche Erfahrungen in PR und Politischer Kommunikation. Margaryta Udovychenko ist im Bereich Capacity Building im Rahmen des Assoziierungsabkommens zwischen EU und der Ukraine tätig
Effiziente Krisenkommunikation - transparent und authentisch mit zahlreichen Praxisbeispielen by SUSANNE FIEDERER( )

8 editions published between 2016 and 2017 in German and held by 168 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch beschreibt anhand konkreter Beispiele das Entstehen einer Krise, wie man ihr vorbeugen und wie man sie zum eigenen Vorteil nutzen kann. Die Autorinnen erläutern, wie man sich mit Krisenpotenzialen auseinandersetzt und sich darauf vorbereitet, im Fall einer Krise oder eines Shitstorms transparent und authentisch zu handeln. Praktische Checklisten sowie Tipps und Tricks unter Berücksichtigung der neuesten technologischen Möglichkeiten ergänzen das Buch. Der Inhalt Krisen in bewegten Zeiten und welche Rolle das Internet dabei spielt Definition und Gesichter von Krisen Einführung in die Krisenkommunikation am Beispiel der Coca-Cola-Krise Zeitgemäße Krisenkommunikation Krisenmanagement in den Entwicklungsphasen How to - Gelungene Krisenkommunikation How not to - Klassische Krisenfälle, die Geschichte schrieben Alltagshelfer - Checklisten für jede Krise Die Autorinnen Susanne Fiederer ist Journalistin und Kommunikationsexpertin mit langjähriger Erfahrung in der internationalen strategischen Unternehmenskommunikation. Sie ist Geschäftsführerin ihrer eigenen Agentur, Impressions Kommunikation, und hat sich auf Employer Branding, Krisenkommunikation und Marketingkommunikation spezialisiert. Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und Leiterin der Studiengänge International Communication Management und Business Administration, Schwerpunkt E-Business an der SRH Berlin International Management University. Sie verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung
Forex-Devisenhandel Auswirkungen der US-amerikanischen Arbeitsmarktberichte und FOMC-Sitzungen by Heiko Schmolke( )

4 editions published in 2016 in German and held by 165 WorldCat member libraries worldwide

Forex-Devisenhandel Dieses Buch zeigt, wie auch Kleinanleger am größten aller Finanzmärkte, der Forex, teilnehmen können. Ziel dieser Publikation ist es (neben der Identifikation der zunehmenden Bedeutung des Devisenmarktes und der Teilhabe der Kleinanleger), darzustellen, welche Relevanz makroökonomische Nachrichten auf die kurzfristige Wechselkursentwicklung haben. Dabei wird auch im Kontext makroökonomischer Rahmenbedingungen und Einflussfaktoren ein Trend abgeleitet und die Korrelation zwischen ausgewählten Nachrichten und den Wechselkursreaktionen herausgearbeitet. Der Inhalt · Einführung und Problemstellung · Der FX-Markt und sein ökonomischer Ordnungsrahmen · Die monetäre Theorie · Forex Big Data Analytics · Makroökonomische Nachrichten und Devisenhandel · Schlussfolgerungen Die Autoren Heiko Schmolke ist Wirtschaftsingenieur und seit mehreren Jahren als Unternehmensberater tätig. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung als Analyst und umfangreiche Expertise im Trading und Hochfrequenzhandel. Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschä ftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management (IISM) und Co-Founder mehrerer Start-ups. Für die CSSP AG leitet sie das Expertenformat IMPACT FORUM in Deutschland, das sich schwerpunktmäßig mit Nachhaltigkeit im Finanzsektor beschäftigt. Prof. Dr. Ian Towers ist Professor für Marketing und Betriebswirtschaftslehre, sowie Program Director für International Business Administration an der SRH Hochschule Berlin. Zudem ist er Mitglied des Instituts für Nachhaltiges Management (IISM)
Reputationsmanagement : online-handel by Anabel Ternès( )

6 editions published in 2015 in German and held by 162 WorldCat member libraries worldwide

Anabel Ternès und Christopher Runge zeigen am Beispiel des Online-Handels, dass es sich auszahlt, in eine hohe Reputation zu investieren. Räumliche Grenzen existieren in Zeiten von Social Media nicht mehr. Binnen Sekunden verbreiten sich schlechte Nachrichten und Bewertungen über soziale Netzwerke und Internetforen - ob sie nun der Wahrheit entsprechen oder nicht. Eine negative Information entwickelt auf diese Weise schnell ein unkontrollierbares Eigenleben - mit unabsehbaren Folgen. Gerade im Online-Handel ist es wichtig, stets den Überblick zu behalten, was "das Netz" über das eigene Unternehmen sagt. Negative Kundenbewertungen und schlechte Presse können zu Umsatzeinbußen führen und den Ruf nachhaltig schädigen. Wichtig ist daher, proaktiv vorzubauen, um den guten Ruf im Netz zu schützen - mit einem professionellen Partner an der Seite, der strategisch vorausplant. Der Inhalt Grundlagen Reputationsmanagement Beispiel Online-Handel Die Zielgruppen Dozierende und Studierende von Studiengängen mit den Schwerpunkten Handel, Management sowie E-Business Unternehmer und jeder, der Online-Handel betreibt Der Autor Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und Program Director für Kommunikationsmanagement, E-Business und Social Media Management an der SRH Hochschule Berlin. Dipl.-Betriebswirt Christopher Runge ist Geschäftsführer und Gründer der R & R Unternehmensgruppe mit Sitz in Berlin und Zürich
Reputationsmanagement by Anabel Ternès( )

5 editions published in 2015 in German and English and held by 159 WorldCat member libraries worldwide

Anabel Ternès und Christopher Runge zeigen am Beispiel Versicherungen, dass es sich auszahlt, in eine hohe Reputation zu investieren. Unternehmen mit einem guten Ansehen können höhere Preise verlangen, Kunden gewinnen und binden, die besten Mitarbeiter für sich gewinnen und insbesondere in Krisenzeiten von ihrer Reputation als immateriellem Wert als Wettbewerbsvorteil zehren. Voraussetzung hierfür ist ein systematisches, professionell begleitetes Reputationsmanagement, das gewährleistet, in Zukunft zu agieren statt nur zu reagieren. Gutes Reputationsmanagement erfordert einzelne, aufeinander abgestimmte Schritte, die sich gegenseitig perfekt ergänzen - zum Aufbau, zum Erhalt und zur Verbesserung einer positiven Unternehmensreputation. Der Inhalt Grundlagen Reputationsmanagement Beispiel Versicherungen Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre sowie von Studiengängen mit den Schwerpunkten Versicherungswesen, Marketing sowie Kommunikation Personal-, Marketing- und Vertriebsmanager von Versicherungen, Geschäftsführer und stellvertretende Geschäftsführer von Versicherungen Der Autor Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und Program Director für Kommunikationsmanagement, E-Business und Social Media Management an der SRH Hochschule Berlin. Dipl.-Betriebswirt Christopher Runge ist Geschäftsführer und Gründer der R & R Unternehmensgruppe mit Sitz in Berlin und Zürich
Die Digitalisierung frisst ihre User der digitale Wahnsinn und wie Sie ihn beherrschen by Anabel Ternès( )

4 editions published in 2018 in German and held by 157 WorldCat member libraries worldwide

Reputationsmanagement by Anabel Ternès( )

4 editions published in 2015 in German and held by 156 WorldCat member libraries worldwide

​Anabel Ternès und Christopher Runge zeigen am Beispiel Banken, dass es sich auszahlt, in eine hohe Reputation zu investieren. Unternehmen mit einem guten Ansehen können höhere Preise verlangen, Kunden gewinnen und binden, die besten Mitarbeiter für sich gewinnen und insbesondere in Krisenzeiten von ihrer Reputation als immateriellem Wert als Wettbewerbsvorteil zehren. Voraussetzung hierfür ist ein systematisches, professionell begleitetes Reputationsmanagement, das gewährleistet, in Zukunft zu agieren statt nur zu reagieren. Gutes Reputationsmanagement erfordert einzelne, aufeinander abgestim
Mittelstand 40 : Wie mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung den Anschluss nicht verpassen by Anabel Ternès( )

7 editions published in 2018 in German and held by 154 WorldCat member libraries worldwide

Anabel Ternès und Sebastian Schieke erklären in diesem essential anschaulich, was die Vierte Industrielle Revolution kennzeichnet, wieso sich auch der Mittelstand mit Digitalisierung beschäftigen muss und wie eine kritische und erfolgreiche Auseinandersetzung in der Praxis aussehen kann. Die Autoren liefern dazu fundiertes Hintergrundwissen, aktuelle Fallbeispiele, greifbare strategische Hinweise und Konzepte und damit mittelständischen Unternehmen grundlegende Informationen und Tipps zur Digitalisierung. Der Inhalt · Digitalisierung: Wo steht der deutsche Mittelstand? · Digitalisierungsbereiche Die Zielgruppen · Führungskräfte von mittelständischen Unternehmen diverser Branchen Die Autoren Prof. Dr. Anabel Ternès ist Unternehmerin, Gründerin und Expertin für Digitalisierung - sie ist CEO der Berliner Tech-Start-ups HealthMedo GmbH, CoCarrier GmbH und der gemeinnützigen GetYourWings gGmbH zur Förderung Digitaler Kompetenz. Sie ist Managing Director des Instituts für Nachhaltiges Management (IISM) und Professorin für E-Business und Kommunikationsmanagement. Sebastian Schieke ist erfolgreicher Unternehmer mit langjähriger Beratungserfahrung in der Finanz-, Logistik-, IT-, Energie- und Chemieindustrie. Er ist Gründer und Geschäftsführer der NOVELDO GmbH und unterstützt gemeinsam mit seinem Team mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Strategien. Als Vor- und Querdenker treibt er die Digitalisierung in Europa voran. Hintergrundinformationen zum Buch unter: http://mittelstandwird.digital
Agenda HR - Digitalisierung, Arbeit 4.0, New Leadership was Personalverantwortliche und Management jetzt nicht verpassen sollten( )

4 editions published in 2018 in German and held by 135 WorldCat member libraries worldwide

Reputationsmanagement - Stiftungen, Verbände und Vereine by Anabel Ternès( )

3 editions published in 2016 in German and held by 129 WorldCat member libraries worldwide

Anabel Ternès und Christopher Runge zeigen am Beispiel von Stiftungen, Verbänden und Vereinen, dass es sich auszahlt, in eine hohe Reputation zu investieren. Binnen Sekunden verbreiten sich schlechte Nachrichten und Bewertungen über soziale Netzwerke und Internetforen - mit unabsehbaren Folgen. Gerade für Stiftungen, Verbände und Vereine, die Spendern, Mitgliedern und Mäzenen Rechenschaft schuldig sind, wie sie mit den anvertrauten Geldern verfahren, ist es wichtig, stets den Überblick zu behalten, was "das Netz" über die eigene Organisation sagt. Negative Meldungen und schlechte Presse können zu Mitgliederschwund und Spendenrückgang führen sowie den Ruf nachhaltig schädigen. Der Inhalt Grundlagen Reputationsmanagement State of the Art des Reputationsmanagements Beispiele für Reputationsmanagement Die Zielgruppen Manager bzw. Führungskräfte von Stiftungen, Verbänden und Vereinen, die ein Interesse haben, die eigene Reputation und die des Unternehmens zu optimieren Dozierende und Studierende von Studiengängen mit den Schwerpunkten Management sowie Marketing und Kommunikation Die AutorInnen Prof. Dr. Anabel Ternès ist Geschäftsführerin des Instituts für Nachhaltiges Management und Program Director für Kommunikationsmanagement, E-Business & Social Media Management an der SRH Hochschule Berlin. Dipl.-Betriebswirt (B.A.) Christopher Runge ist Geschäftsführer und Gründer der R & R Unternehmensgruppe mit Sitz in Berlin und Zürich. Er zählt zu den führenden Experten im Bereich Online-Reputationsmanagement in Deutschland
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.80 (from 0.78 for Reputation ... to 0.84 for Flüchtlin ...)

Trends im betrieblichen Gesundheitsmanagement Ansätze aus Forschung und Praxis
Covers
Internationale Trends in der Markenkommunikation was Globalisierung, neue Medien und Nachhaltigkeit erfordernTrends im betrieblichen Gesundheitsmanagement Ansätze aus Forschung und PraxisInterkulturelle Kommunikation Länderporträts - Kulturunterschiede - UnternehmensbeispieleArbeitswelt im Zeitalter der Individualisierung Trends: Multigrafie und Multi-Option in der Generation YIntegriertes Betriebliches Gesundheitsmanagement Sensibilisierungs-, Kommunikations- und MotivationsstrategienCapacity-Management im Zeitalter der Wissensgesellschaft Trends: Wissensmanagement und Ressource WissenReputationsmanagementKonsumentenverhalten im Zeitalter der Digitalisierung : Trends: E-Commerce, M-Commerce und Connected Retail
Alternative Names
Anabel Cäcilia Ternès von Hattburg

Anabel Cäcilia Ternès von Hattburg tysk professor

Anabel Ternès deutsche Moderatorin, Beraterin, Unternehmerin

Anabel Ternès Duits presentatrice

Anabel Ternès German presenter

Hattburg, Anabel Cäcilia Prinzessin von Preussen-Ternés von

Hattburg, Anabel Cäcilia Prinzessin von Preußen-Ternés von 1972-

Hattburg, Anabel Ternès von

Hattburg, Anabel Ternès von 1972-

Niermann, Anabel 1972-

Ternès von Hattburg, Anabel

Ternès von Hattburg, Anabel 1972-

Ternès von Hattburg, Anabel Cäcilia

Ternès von Hattburg, Anabel Cäcilia 1972-

Languages
German (119)

English (4)