WorldCat Identities

Gesellschaft für Ökologische Kommunikation mbH

Overview
Works: 608 works in 1,114 publications in 1 language and 14,022 library holdings
Genres: Maps  Interviews  Atlases  Academic theses  Scientific atlases  Popular works 
Roles: Publisher, isb, Other, Editor
Classifications: HD75, 338.9
Publication Timeline
.
Most widely held works by Gesellschaft für Ökologische Kommunikation mbH
Smarte grüne Welt? Digitalisierung zwischen Überwachung, Konsum und Nachhaltigkeit by Steffen Lange( Book )

3 editions published in 2018 in German and held by 153 WorldCat member libraries worldwide

'Alles wird sich ändern!' Dieser prophetische Ruf aus der IT-Branche ist inzwischen zur gängigen Einschätzung über die Tragweite der Digitalisierung geworden. Doch was bringt die Digitalisierung für Ökologie und Gerechtigkeit? Führt sie uns in eine smarte grüne Welt, in der alle vom technologischen Fortschritt profitieren und wir zugleich schonender mit der Umwelt umgehen? Oder steuern wir in einen digitalen Kapitalismus, in dem sich Geld und Macht auf wenige konzentrieren und die Wirtschaft noch weiter über die planetaren Grenzen hinauswächst? Steffen Lange und Tilman Santarius analysieren, wie sich die Digitalisierung bisher auf Energie- und Ressourcenverbräuche, Arbeitsplätze und Einkommensverteilung ausgewirkt hat, und entwickeln Design-Prinzipien für eine nachhaltige Digitalisierung. Damit die Digitalisierung die Welt auch wirklich smarter macht
Imperiale Lebensweise zur Ausbeutung von Mensch und Natur im globalen Kapitalismus by Ulrich Brand( Book )

3 editions published in 2017 in German and held by 129 WorldCat member libraries worldwide

Immer mehr Menschen - im globalen Norden und zunehmend auch im globalen Süden - machen sich eine imperiale Lebensweise zu eigen. Sie bedienen sich an den ökologischen und sozialen Ressourcen andernorts, um sich selbst einen hohen Lebensstandard zu sichern. Appelle an einen "grünen Konsum" oder Strategien einer "grünen Ökonomie" ändern daran nichts. Viel grundlegendere Veränderungen sind nötig. Ulrich Brand und Markus Wissen analysieren die Ursachen der imperialen Lebensweise, beleuchten ihre zerstörerischen Wirkungen und zeigen Wege zu ihrer Überwindung auf
Ein Prozent ist genug : Mit wenig Wachstum soziale Ungleichheit, Arbeitslosigkeit und Klimawandel bekämpfen ; der neue Bericht an den Club of Rome by Jørgen Randers( Book )

4 editions published in 2016 in German and held by 110 WorldCat member libraries worldwide

Die Fronten sind verhärtet: hier die Anhänger des Degrowth, die negative Wachstumsraten für unverzichtbar halten - dort die Mehrheit der Wachstumsgläubigen, die noch immer von zweistelligen Zuwächsen träumt. Radikale Rhetorik und Konzepte scheinen mehr denn je nötig zu sein, um sich Gehör zu verschaffen. Doch gibt es wirklich keine Lösungen dazwischen? Für Jorgen Randers und Graeme Maxton ist es höchste Zeit, Realitäten anzuerkennen und Denkblockaden zu überwinden. In>>Ein Prozent ist genug<<stehen die Industrieländer, deren Wirtschaft kaum noch wächst im Mittelpunkt. Der aktuelle Bericht an den Club of Rome räumt auf mit dem Mythos der Alternativlosigkeit und präsentiert einen Maßnahmenkatalog für überfällige Reformen in Politik und Wirtschaft: für den Umbau unserer sozialen Sicherungssysteme, für menschenwürdige Arbeitsplätze und einen Klimaschutz, der der Wirtschaft nutzt. (Quelle: www.buchhandel.de)
Wohlstand ohne Wachstum - das Update Grundlagen für eine zukunftsfähige Wirtschaft by Tim Jackson( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 105 WorldCat member libraries worldwide

Als Tim Jacksons Buch Wohlstand ohne Wachstum vor sieben Jahren erstmals erschien, entwickelte es sich schnell zum Standardwerk, zur "Bibel der Wachstumskritik". Die brisante Diagnose des renommierten britischen Ökonomen lautete damals: "Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf – aber nun brauchen wir einen anderen Motor" – und daran hat sich auch heute nichts geändert. Und so kommt die komplett überarbeitete und deutlich erweiterte Neuauflage des Buches gerade recht. Es bietet eine aktuelle wie fundierte Analyse der Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrisen und des ungebrochenen Strebens nach Wachstum, legt den Fokus auf die ganze Welt und schildert die Chancen und Herausforderungen einer Postwachstumsgesellschaft, welche die ökologischen Grenzen unseres Planeten nicht überschreitet und trotzdem im Wohlstand lebt
Atlas des migrations environnementales by Dina Ionesco( Book )

2 editions published in 2017 in German and held by 104 WorldCat member libraries worldwide

People have always migrated in search of better climatic conditions or in response to environmental change. Today, this phenomenon takes a whole new dimension, as climate change progressively threatens traditional landscapes and livelihoods of entire communities. Increasingly frequent and intense extreme weather events, such as floods, hurricanes, and droughts lead to significant population displacement every year on every continent. Every day we hear and read about 'environmental' or 'climate migrants'. The Atlas of Environmental Migration is the first illustrated publication mapping environmental migration, clarifying terminology and concepts, drawing a typology of migration related to environment and climate change, describing the multiple factors at play, explaining the challenges, and highlighting the opportunities related to this phenomenon. Through elaborate maps, diagrams, illustrations, case studies from all over the world based on the most updated international research findings, the Atlas guides the reader through this complex phenomenon from the roots of environmental migration to governance
Der leise Atem der Zukunft vom Aufstieg nachhaltiger Werte in Zeiten der Krise by Ulrich Grober( Book )

4 editions published between 2016 and 2018 in German and held by 102 WorldCat member libraries worldwide

Er wandert auf den Spuren von Hauffs Märchen »Das Kalte Herz« durch den Schwarzwald; entwirft einen Abgesang auf die Autostadt in Wolfsburg; meditiert auf Meister Eckharts Sitz im Predigerkloster zu Erfurt. Was ihn interessiert, ist der Aufstieg nachhaltiger Werte im aktuellen Zeitgeist. Sein Buch erzählt vom Hunger nach Entschleunigung, nach Gelassenheit und Empathie, nach Einfachheit und – Sinn
Psychologie im Umweltschutz Handbuch zur Förderung nachhaltigen Handelns by Karen Hamann( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 101 WorldCat member libraries worldwide

Ob wir uns vegetarisch ernähren, Fahrrad fahren oder eine Solaranlage bauen: Fortwährend treffen wir Entscheidungen im Sinne der Umwelt - oder auch nicht. Was uns dabei leitet und motiviert, erforscht die Umweltpsychologie. Das Handbuch der Psychologie im Umweltschutz erklärt anhand eines psychologischen Modells, wie wir nachhaltiges Handeln besser verstehen und fördern können. Als erstes deutschsprachiges Werk fasst es den Wissensschatz der angewandten Umweltpsychologie wissenschaftlich fundiert und praxisnah zusammen. Wichtige Themen wie Selbstwirksamkeit, soziale Normen und Emotionen erhalten dabei jeweils ein eigenes Kapitel. Leitfragen und alltagsnahe Beispiele ermöglichen eine direkte Anwendung im Umweltschutz. Das Handbuch richtet sich damit an alle, die ihre Umweltschutzprojekte und ihre Kommunikation wirksamer gestalten möchten - sei es im pädagogischen Bereich, beim urbanen Gärtnern, im Umweltaktivismus oder bei der Arbeit für Umweltorganisationen
Degrowth : a vocabulary for a new era by Giacomo D'Alisa( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 98 WorldCat member libraries worldwide

"We live in an era of stagnation, rapid impoverishment, rising inequalities, and socio-ecological disasters. In the dominant discourse, these are effects of economic crisis, lack of growth or underdevelopment. This book argues growth is the cause of these problems and that it has become uneconomic, ecologically unsustainable and intrinsically unjust. When the language in use is inadequate to articulate what begs to be articulated, then it is time for a new vocabulary. A movement of activists and intellectuals, first starting in France and then spreading to the rest of the word has called for the decolonization of public debate from the idiom of economism and the abolishment of economic growth as a social objective. "Degrowth" ("Décroissance") has come to signify for them the desired direction of societies that will use less natural resources and will organize to live radically differently. "Simplicity", "conviviality", "autonomy", "care", "the commons" and "dépense", the social and ritual destruction of accumulated surplus, are some of the words that express what a degrowth society might look like. Degrowth A Vocabulary for a New Era is the first English language book to comprehensively cover the burgeoning literature on degrowth. It presents and explains the different lines of thought, imaginaries, and proposed courses of action that together complete the degrowth puzzle. The book brings together the top scholars writing in the field with young researchers who cultivate the research frontier and activists who practice degrowth on the ground. It will be an indispensable source of information and inspiration for all those who not only believe that another world is possible, but work and struggle to construct it right now. Join our book community at www.degrowthvocabulary.net for more material and conversations."--
Das Klimabuch alles, was man wissen muss, in 50 Grafiken by Esther Gonstalla( Book )

2 editions published in 2019 in German and held by 97 WorldCat member libraries worldwide

Dürre und Hitzewellen, aber auch Kälteeinbrüche, Überflutungen und Starkregen: Die Klimakrise ist zu einem globalen Thema geworden, das niemand mehr ignorieren kann. Hier setzt "Das Klimabuch" an: Mit der Unterstützung zahlreicher Wissenschaftler hat Esther Gonstalla die komplexen Zusammenhänge und wissenschaftlichen Daten zur globalen Erwärmung zu leicht verständlichen Infografiken verarbeitet - für alle, die nicht nur begreifen, sondern auch handeln wollen. Quelle: Klappentext
Was Sie da vorhaben, wäre ja eine Revolution ... ein Streitgespräch über Wachstum, Politik und eine Ethik des Genug by Erhard Eppler( Book )

5 editions published between 2016 and 2021 in German and held by 95 WorldCat member libraries worldwide

Mit Erhard Eppler, Umwelt und Entwicklungspolitiker der ersten Stunde, und Niko Paech, einem der profiliertesten Wachstumskritiker, treffen zwei engagierte Vorkämpfer einer ökologischen Wende aufeinander. Was können die Energiewende und das "grüne Wachstum" leisten? Sind genügsamere Lebensstile mehr als eine Utopie? Und wer steht in der Pflicht: die Bürger oder die Politik? Ein mit Leidenschaft geführter Disput darüber, wie der anstehende gesellschaftliche Wandel vonstattengehen kann
Politik hart am Wind GRÜNE Perspektiven für ein gutes Leben by Eveline Lemke( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 88 WorldCat member libraries worldwide

Globale Entwicklungen wie der Klimawandel, weltweit wachsende Flüchtlingsströme, eine Machtkonzentration innerhalb des global agierenden Finanzsektors, soziale Ungerechtigkeiten und das Erstarken rechtsextremer Parteien geben Demagogen Nahrung. Getreu dem Motto »Wer nicht kämpft, hat schon verloren« will Eveline Lemke diesen Entwicklungen etwas entgegensetzen. Die erste grüne Wirtschaftsministerin in einem Flächenland berichtet von der Arbeit der GRÜNEN in der Landesregierung Rheinland-Pfalz, vom Beitrag der Partei, den sozial-ökologischen Wandel voranzutreiben und von möglichen Wegen hin zu einem »Guten Leben für alle«. Lemke benennt auch Hindernisse und Widersprüche, die im Landtagswahlkampf 2016 – als Bundeskanzlerin Angela Merkel den Satz »Wir schaffen das!« prägte – deutlich wurden. Der Wahlkampf wurde hart am Wind geführt und offenbarte, dass eine Weiterentwicklung GRÜNER Politik notwendig ist. Aus ihren vielfältigen Erfahrungen entwickelt Eveline Lemke Perspektiven für eine zukunftsfähige grüne Politik
Das Ozean Buch über die Bedrohung der Meere by Esther Gonstalla( Book )

3 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Plastikstrudel, Überfischung, Verlust der Artenvielfalt, steigender Meeresspiegel? Die Ozeane sind in Gefahr. Um das sensible Ökosystem zu schützen, ist es wichtig, die Zusammenhänge zwischen menschlichem Handeln und den Veränderungen des maritimen Lebensraums besser zu verstehen. "Das Ozeanbuch" zeichnet ein umfassendes Bild zur Nutzung der Meere durch den Menschen, insbesondere der Risiken und Herausforderungen, aber auch der Chancen (z.B. umweltfreundliche Energiegewinnung, Aquakultur, Schuztgebiete?). Die rund 50 sorgfältig gestalteten Infografiken stützen sich auf wissenschaftliche Fakten und lassen einen die Zusammenhänge sehr gut verstehen. Obwohl nicht didaktisiert, bietet das Werk viele Anknüpfungspunkte, um Handlungsspielräume und nachhaltigkeitsrelevante Fragestellungen zu diskutieren, respektive Zukunftsszenarien zu entwickeln. (Quelle: Website des Verlags)
Saatgut wer die Saat hat, hat das Sagen by Anja Banzhaf( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 85 WorldCat member libraries worldwide

Nachhaltigkeit verstehen Arbeiten an der Bedeutung nachhaltiger Entwicklung by Armin Grunwald( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 84 WorldCat member libraries worldwide

Die Bedeutung von „Nachhaltigkeit“ scheint im Großen und Ganzen klar: Es geht um die Sicherung der Grundlagen dauerhafter menschlicher Zivilisation auf der Erde. Zur Frage, was nachhaltige Entwicklung konkret bedeutet, gibt es jedoch sehr unterschiedliche Antworten. Der verbreitete Wunsch nach mehr Nachhaltigkeit macht rasch einer Vielfalt der Bedeutungen Platz, die oft nur als Hindernis für Kommunikation und Umsetzung der Idee der Nachhaltigkeit gesehen wird. Im Gegensatz dazu vertritt der Physiker und Philosoph Armin Grunwald in diesem Buch die These, dass diese Vielfalt der Bedeutungen erstens zentral zur Nachhaltigkeit hinzugehört und dass sie zweitens einen Wert in sich selbst hat. Grunwald zeichnet unterschiedliche Wege der Erzeugung und Zuschreibung von Bedeutung nachhaltiger Entwicklung nach – vor allem solche, bei denen die Bedeutung der Nachhaltigkeit in der Praxis nachhaltiger Entwicklung und in der praxisorientierten Forschung präzisiert werden muss. Diese Vorgänge transparent zu machen, ermöglicht, den Wert der Vielfalt zu erkennen und zu nutzen – verpflichtet aber gleichzeitig auch, in dieser Vielfalt Wege des Handelns zu bestimmen
Ökoroutine damit wir tun, was wir für richtig halten by Michael Kopatz( Book )

2 editions published in 2016 in German and held by 83 WorldCat member libraries worldwide

Dieses Buch macht Schluss mit umweltmoralischen Appellen! Wir können verantwortungsvoll leben, ohne uns täglich mit Klimawandel oder Massentierhaltung befassen zu müssen. Wir machen "Öko" einfach zur Routine! Konzeptionell ist das einfach: Mülltrennung, Sparlampen, Effizienzhäuser - alles längst akzeptiert oder in Reichweite. Was wir zur Durchsetzung brauchen, sind neue, innovative Standards - damit Geräte länger halten, die Tierhaltung artgerechter wird oder Zusatzstoffe aus Lebensmitteln verschwinden. Ein Ideenbuch für alle Lebensbereiche
Soziale Nachhaltigkeit auf dem Weg zur Internalisierungsgesellschaft by Michael Opielka( Book )

3 editions published in 2017 in German and held by 83 WorldCat member libraries worldwide

Das Drama unserer Gegenwart hat einen Namen: Externalisierung. Die meisten Menschen in den Industrienationen leben über ihre Verhältnisse. Umweltlasten und Sozialkosten werden "externalisiert", verschoben - an die Armen im reichen Norden, an die Ärmsten im Süden sowieso. Der Wohlfahrtsstaat - angetreten soziale Konflikte durch sozialpolitische Maßnahmen zu mildern - entwickelte sich zum Helfer dieser Entwicklung: Klimavergehen werden mit Arbeitsplätzen und Rentenzahlungen gerechtfertigt. Mit diesem Buch wird erstmals ein Konzept vorgelegt, um den Wohlfahrtsstaat vom Kopf auf die Füße zu stellen: Seine Binnenlogik wird auf Soziale Nachhaltigkeit umgestellt. Ziel ist eine neue Internalisierungsgesellschaft, die mit dem auskommt, was sie hat. Die Idee des Grundeinkommens spielt dabei eine wichtige Rolle
Verbietet das Bauen! eine Streitschrift by Daniel Fuhrhop( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 82 WorldCat member libraries worldwide

Alle streben nach Neuem, auch und gerade beim Bauen: hier ein Bürokomplex, dort ein Shoppingcenter oder eine Wohnanlage - und darüber hinaus Prestigeprojekte, deren Kosten explodieren. Doch gegen Abriss und Bauwahn wehren sich viele Menschen; sie kämpfen für historische Häuser oder für Freiräume wie das Tempelhofer Feld in Berlin. Daniel Fuhrhop räumt schonungslos mit Mythen auf: Passivhäuser sind eben nicht ökologisch und der Neubau von Wohnungen ist alles andere als sozial. Zudem liefert er innovative und mutige Ideen, um Altbauten zu erhalten, Leerstand zu beseitigen und unsere Städte neu zu beleben. (Quelle: buchhandel.de)
Seltene Erden umkämpfte Rohstoffe des Hightech-Zeitalters by Luitgard Marschall( Book )

2 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 81 WorldCat member libraries worldwide

N Stickstoff - ein Element schreibt Weltgeschichte by G Ertl( Book )

2 editions published in 2015 in German and held by 80 WorldCat member libraries worldwide

Leben auf Autopilot : warum wir der Digitalisierung nicht blind vertrauen sollten by Gerd Pfitzenmaier( Book )

3 editions published in 2016 in German and held by 78 WorldCat member libraries worldwide

Gerd Pfitzenmaier unterzieht den Hype um das Internet der Dinge einer Prüfung und plädiert dafür, nicht alles umzusetzen, was möglich ist. Denn jenseits der Annehmlichkeiten lauern auch Risiken - vom einfachen Kurzschluss bis hin zur Unwetterkatastrophe, die Stromnetze lahmlegt, ganz zu schweigen von Sabotageakten durch Hacker und Terroristen. Das Buch geht der Frage nach, wie viel Macht wir der Technik zugestehen wollen und welches Leben erstrebenswert ist
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.83 (from 0.69 for Degrowth : ... to 0.88 for N Sticksto ...)

Alternative Names
Gesellschaft für Oekologische Kommunikation

Gesellschaft für Ökologische Kommunikation

Oekom

oekom - Gesellschaft für ökologische Kommunikation mbH

ÖKOM

Languages
German (53)