WorldCat Identities

Wirtz, Markus Antonius 1969-

Overview
Works: 45 works in 108 publications in 2 languages and 1,394 library holdings
Genres: Dictionaries  Bibliographies 
Roles: Editor, Author, Other, Contributor, isb, Creator
Publication Timeline
.
Most widely held works by Markus Antonius Wirtz
Dorsch psychologisches Wörterbuch [15000 Stichwörter, 800 Testnachweise] by Friedrich Dorsch( Book )

12 editions published between 2013 and 2021 in German and Undetermined and held by 287 WorldCat member libraries worldwide

Der "Dorsch Psychologisches Wörterbuch" ist das unentbehrliche Nachschlagewerk für alle Fachbegriffe der gesamten Psychologie. Der "Dorsch" bietet - neben den kurz erklärenden Stichwörtern - ausführliche Darstellungen wichtiger Grundbegriffe und tabellarische Zusammenfassungen. Er dient der schnellen und dennoch gründlichen Orientierung beim Studium der Psychologie im Haupt- und Nebenfach und bei allen Studien- und Ausbildungsgängen, in denen psychologische Sachkenntnis gefragt ist. Gleichzeitig ist der <<Dorsch>> eine Quelle zuverlässiger Information für alle Berufstätigen, die sich mit psychologischen Fragen auseinandersetzen. Da sich das Untersuchungsfeld der Psychologie als der Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen ständig erweitert, ist es schwierig geworden, ohne ein solches orientierendes Nachschlagewerk den Überblick zu gewinnen. Die vorliegende 15. Auflage des "Dorsch" trägt dieser Entwicklung Rechnung. Sie ist das Ergebnis einer umfassenden und systematischen Überarbeitung. Zahlreiche neue Stichwörter wurden integriert, Kurzbeschreibungen von psychologischen Testverfahren aufgenommen, und auch das äußere Erscheinungsbild wurde neu gestaltet
Visualisierungskompetenz in didaktischen Kontexten by Sammy Wafi( )

7 editions published between 2015 and 2016 in German and English and held by 155 WorldCat member libraries worldwide

Sammy Wafi und Markus Wirtz klären die Bedeutung von Visualisierungskompetenz von Lehrenden und Lernenden für Lernprozesse in (multi- )medialen Lernumwelten sowie multimedial geprägten Lebens- und Arbeitswelten. In diesem Essential ordnen sie Visualisierungskompetenz unter Einbeziehung des internationalen Diskurses zu Visual Literacy theoriebasiert ein. Dies schafft die Basis für die (Weiter- )Entwicklung empirisch validierter Modelle, didaktischer Materialien und Lehr-/Lernstrategien zur gezielten Förderung von Visualisierungskompetenz. Der enge Zusammenhang zur Kompetenzorientierung und Evidenzbasierung des deutschen Bildungssystems sowie Konsequenzen für didaktische Lehr- und Lernumgebungen werden verdeutlicht. Der Inhalt Kognitionspsychologischer Hintergrund Visualisierungskompetenz Didaktische Konsequenzen für die Praxis Die Zielgruppen Dozierende & Studierende der Erziehungs-/Bildungswissenschaften, Pädagogischen Psychologie und Medienpädagogik Lehrpersonen und Lehramtsstudierende Schulbuchautorinnen und -autoren Die Autoren Sammy Wafi, M.A., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Prof. Dr. Markus Antonius Wirtz ist Leiter der Abteilung für Forschungsmethoden des Instituts für Psychologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg und leitet das interdisziplinäre Promotionskolleg "Visualisierungen im Deutsch- und Mathematikunterricht (VisDeM)."
Beurteilerübereinstimmung und Beurteilerreliabilität Methoden zur Bestimmung und Verbesserung der Zuverlässigkeit von Einschätzungen mittels Kategoriensystemen und Ratingskalen by Markus Wirtz( Book )

4 editions published between 2002 and 2007 in German and held by 118 WorldCat member libraries worldwide

Psychologie in der Gesundheitsförderung( Book )

4 editions published between 2017 and 2018 in German and held by 108 WorldCat member libraries worldwide

In dem Lehrbuch geben Experten und Expertinnen aus Forschung, Lehre und Praxis einen umfassenden Einblick in die Psychologie der Gesundheitsförderung. In 70 Kapiteln wird das psychologische Wissen zur Gesundheitsförderung an der Schnittstelle zu Medizin, Soziologie und Pädagogik präsentiert. Ein breites Spektrum an Settings, altersgruppenspezifischen Themen sowie Erkrankungs- und Störungsbildern wird aus der Perspektive des aktuellen biopsychosozialen Gesundheitsverständnisses und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Formen der Gesundheitsförderung und Prävention beleuchtet. Aus dem InhaltVerständnis von Gesundheit Zentrale Begriffe und Konstrukte der Gesundheitsförderung Modelle und Methoden zur Förderung des Gesundheitsverhaltens Massnahmen zur Förderung des Gesundheitsverhaltens Gesund aufwachsen Gesund leben und arbeiten Gesund im Alter Das Lehrbuch wendet sich an Studierende und Fachkräfte gesundheitsbezogener Disziplinen wie Gesundheitsförderung, Gesundheitsmanagement, Gesundheitspädagogik, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Pflegewissenschaft, Psychologie, Public Health oder Rehabilitationswissenschaften sowie an einen breiteren Akteurskreis, der sich mit Fragen der Förderung von Gesundheit beschäftigt. (Quelle: buch.ch)
Deskriptive Statistik by Markus Wirtz( Book )

4 editions published between 2002 and 2012 in German and held by 97 WorldCat member libraries worldwide

Long description: Diese Einführung in statistische Methoden ermöglicht Studienanfängern einen verständnisorientierten Einstieg in die Beschäftigung mit statistischen Verfahren. Das didaktische Konzept orientiert sich daran, ein größeres Verständnis und eine höhere Akzeptanz für statistische Inhalte auf Seiten der Studierenden zu schaffen, eine höhere praktische Kompetenz im Umgang mit Statistik zu erzielen und einen kritischen Umgang mit den Vor- und Nachteilen verschiedener Problemlöseansätze innerhalb der Statistik und im Vergleich zu nicht statistischen Methoden zu fördern
Deskriptive Statistik by Markus Wirtz( Book )

2 editions published between 1998 and 2006 in German and held by 89 WorldCat member libraries worldwide

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Inferenzstatistik by Christof Nachtigall( Book )

6 editions published between 2002 and 2013 in German and held by 86 WorldCat member libraries worldwide

Long description: Dieser zweite Band der Statistik für Psychologen beschäftigt sich mit der Inferenzstatistik, und mit der dafür benötigten Wahrscheinlichkeitsrechnung. Sie bilden das Rückgrat der empirischen Überprüfung psychologischer Theorien. In der Wahrscheinlichkeitsrechnung wird der Begriff der Wahrscheinlichkeit geklärt und das praktische Arbeiten damit geübt. Wichtige Verteilungen und deren Kennwerte werden behandelt. Danach werden die Grundlagen der schließenden Statistik eingeführt und eine Reihe von statistischen Tests vorgestellt, die in der Psychologie häufig Anwendung finden
Wahrscheinlichkeitsrechnung und Inferenzstatistik by Christof Nachtigall( Book )

2 editions published between 1998 and 2009 in German and held by 80 WorldCat member libraries worldwide

Band 2
Experimentieren im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht Schüler lernen wissenschaftlich denken und arbeiten by Werner Riess( Book )

4 editions published in 2012 in German and held by 78 WorldCat member libraries worldwide

Im Promotionskolleg "Experimentieren im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht - exMNU" wurde unter der Beteiligung von Biologie-, Chemie-, Physik- und Mathematikdidaktikerinnen und -didaktikern sowie Pädagogischen Psychologinnen und Psychologen untersucht, auf welche Weise durch Experimentieren im Unterricht das Lernen in den Naturwissenschaften und der Mathematik gefördert werden kann. Konkret wurde unter anderem nach den Bedingungen für das Gelingen und nach den Wirkungen von Experimentalunterricht gefragt. Dabei stand im Fokus: - Was unter 'experimenteller Kompetenz' zu verstehen ist und wie dieses Konstrukt und dessen Teilfacetten konzeptualisiert und operationalisiert werden können.- Wie sich die Teilaspekte der 'experimentellen Kompetenz' als eigenständige Konstrukte gegenüber Konstrukten wie 'Intelligenz' und 'Problemlösekompetenz' abgrenzen lassen bzw. in welchem Verhältnis diese Konstrukte zueinander stehen.- Über welche Vorstellungen und welche Motivation zum Experimentieren Schülerinnen und Schüler verfügen und wie diese Vorstellungen und die Motivation entwickelt und gefördert werden können. - Durch welche Unterrichtsarrangements sich die 'experimentelle Kompetenz' wirkungsvoll fördern lässt und welche Rolle dabei die Lehrkräfte spielen.- Wie der Erwerb fachlicher Konzepte durch Experimentieren unterstützt werden kann.In diesem Band werden sowohl die Ergebnisse der theoretischen Fundierung des Kollegs als auch die zentralen empirischen Befunde der elf Teilprojekte vorgestellt und in Bezug auf didaktische sowie methodische Aspekte der Unterrichts- und Curriculumsgestaltung abschließend reflektiert
Statistische Methoden für Psychologen by Markus Antonius Wirtz( Book )

5 editions published between 1998 and 2012 in German and held by 72 WorldCat member libraries worldwide

Statistische Methoden für Psychologen by Christof Nachtigall( Book )

5 editions published in 2006 in German and Undetermined and held by 35 WorldCat member libraries worldwide

Statistische Methoden für Psychologen by Markus A Wirtz( Book )

5 editions published between 1998 and 2009 in German and Undetermined and held by 29 WorldCat member libraries worldwide

Lexikon der Psychologie : Dorsch - 2014/2015( Book )

1 edition published in 2013 in German and held by 26 WorldCat member libraries worldwide

Dorsch - Lexikon der Psychotherapie und Psychopharmakotherapie( Book )

1 edition published in 2016 in German and held by 21 WorldCat member libraries worldwide

Das Lexikon der Psychotherapie und Psychopharmakotherapie präsentiert kompakt und aktuell das Wissen für das gesamte Spektrum psychischer Störungen und Therapieverfahren. Grundlagen, Konzepte, Definitionen und therapeutische Methoden werden systematisch und zuverlässig in über 4500 Beiträgen von mehr als 400 renommierten Expertinnen und Experten der Psychologie und Psychopharmakologie dargestellt. Eine systematische Darstellung psychischer Störungen: Symptomatik, Psychopathologie, Ätiologie, Klassifikation orientiert an ICD-10 und DSM-5, Prävalenz und Verlauf, Diagnostik sowie psychotherapeutische und psychopharmakotherapeutische Behandlungsstandards30 vertiefende Essays zu zentralen psychischen Störungen und BehandlungsverfahrenAktuelle Behandlungsleitlinien, gesetzliche Grundlagen und berufspolitische Rahmenbedingungen in klinischen BerufsfeldernUmfassende Informationen zu klinischer Diagnostik (u. a. über 350 Testverfahren), klinischer Forschung, Evaluation und QualitätssicherungInformationen zur Systematik von Psychopharmaka: Ordnungskriterien, Eigenschaften und AnwendungRelevantes Wissen klinischer Bezugsdisziplinen, u. a. Gesundheitspsychologie, Medizinische Psychologie und Soziologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Verhaltensmedizin, VersorgungsforschungEine integrierte Aufbereitung psychologischen Grundlagenwissens, insbes. Biologische Psychologie und Neuropsychologie, Entwicklungspsychologie, Emotions- und Motivationspsychologie Sozialpsychologie, Kognitive Psychologie, Persönlichkeitspsychologie (Quelle: buch.ch)
Statistische Methoden für Psychologen by Markus Antonius Wirtz( Book )

3 editions published in 1998 in German and Undetermined and held by 18 WorldCat member libraries worldwide

Psychologie in der Gesundheitsförderung( )

1 edition published in 2018 in German and held by 13 WorldCat member libraries worldwide

Statistische Methoden für Psychologen by Markus A Wirtz( Book )

1 edition published in 2002 in German and held by 10 WorldCat member libraries worldwide

Fragebogen zum Kinderwunsch FKW ; Manual by Christina Hölzle( Book )

2 editions published in 2001 in German and held by 9 WorldCat member libraries worldwide

Statistische Methoden für Psychologen by Markus Wirtz( Book )

6 editions published between 2002 and 2012 in German and Undetermined and held by 8 WorldCat member libraries worldwide

Development and calibration of an item bank for the assessment of activities of daily living in cardiovascular patients using Rasch analysis by Harald Baumeister( )

3 editions published in 2013 in English and held by 5 WorldCat member libraries worldwide

Abstract: Background:<br>To develop and calibrate the activities of daily living item bank (ADLib-cardio) as a prerequisite for a Computer-adaptive test (CAT) for the assessment of ADL in patients with cardiovascular diseases (CVD).<br>Methods:<br>After pre-testing for relevance and comprehension a pool of 181 ADL items were answered on a five-point Likert scale by 720 CVD patients, who were recruited in fourteen German cardiac rehabilitation centers. To verify that the relationship between the items is due to one factor, a confirmatory factor analysis (CFA) was conducted. A Mokken analysis was computed to examine the double monotonicity (i.e. every item generates an equivalent order of person traits, and every person generates an equivalent order of item difficulties). Finally, a Rasch analysis based on the partial credit model was conducted to test for unidimensionality and to calibrate the item bank.<br>Results:<br>Results of CFA and Mokken analysis confirmed a one factor structure and double monotonicity. In Rasch analysis, merging response categories and removing items with misfit, differential item functioning or local response dependency reduced the ADLib-cardio to 33 items. The ADLib-cardio fitted to the Rasch model with a nonsignificant item-trait interaction (chi-square=105.42, df=99; p=0.31). Person-separation reliability was 0.81 and unidimensionality could be verified.<br>Conclusions:<br>The ADLib-cardio is the first calibrated, unidimensional item bank that allows for the assessment of ADL in rehabilitation patients with CVD. As such, it provides the basis for the development of a CAT for the assessment of ADL in patients with cardiovascular diseases. Calibrating the ADLib-cardio in other than rehabilitation cardiovascular patient settings would further increase its generalizability
 
moreShow More Titles
fewerShow Fewer Titles
Audience Level
0
Audience Level
1
  Kids General Special  
Audience level: 0.87 (from 0.78 for Visualisie ... to 0.95 for Visualisie ...)

Visualisierungskompetenz in didaktischen Kontexten
Covers
Alternative Names
Wirtz Markus 1969-....

Wirtz, Markus A.

Wirtz Markus A. 1969-....

Wirtz, Markus Antonius 1969-

Wirtz, Markus (psycholog).

Languages
German (69)

English (4)